Bestimmungshilfe und Echtheit beurteilen , 5 Münzen

Alles was so unter den Römern geprägt wurde.

Moderator: Homer J. Simpson

Eric_der_Sammler
Beiträge: 30
Registriert: Sa 06.06.20 09:42
Wohnort: Löwenstadt
Hat sich bedankt: 27 Mal
Danksagung erhalten: 5 Mal

Bestimmungshilfe und Echtheit beurteilen , 5 Münzen

Beitrag von Eric_der_Sammler » Sa 13.02.21 15:35

Moin alle zusammen
Ich habe vor kurzem ein Lot mit Münzen gekauft. Leider sind Römer garnicht mein Gebiet. Deshalb erbitte ich um Hilfe bei der Bestimmung und Beurteilung der Echtheit. Die meisten habe ich identifizierien können(bitte korrigieren). Bei Nr. 1 bin ich mir ziemlich sicher, es handelt sich um ein Original und Nr. 5 sieht auch ziemlich authentisch aus.

Nr. 1: Diva Faustina Silberdenar, Pfau
Gewicht: 3,52g Durchmesser: ca. 1,8cm (lange Seite) und ca. 1,7cm (kurze Seite)
Dicke: ca. 1,5mm Keine Stempeldrehung
20210213_143130.jpg
20210213_143140.jpg
20210213_143203.jpg
20210213_143156.jpg
Nr. 2: Diadumenian
Gewicht: ca. 4,42g Durchmesser: ca. 1,9cm Dicke: ca. 2mm
Stempeldrehung um 180 Grad
Screenshot_20210213-145116_Gallery.jpg
Screenshot_20210213-145116_Gallery.jpg (41.4 KiB) 327 mal betrachtet
Screenshot_20210213-145122_Gallery.jpg
Screenshot_20210213-145125_Gallery.jpg
Screenshot_20210213-145125_Gallery.jpg (16.57 KiB) 327 mal betrachtet
Screenshot_20210213-145128_Gallery.jpg
Screenshot_20210213-145128_Gallery.jpg (10.92 KiB) 327 mal betrachtet

andi89
Beiträge: 1091
Registriert: Mo 10.01.05 20:12
Wohnort: Augusta Vindelicum
Hat sich bedankt: 14 Mal
Danksagung erhalten: 32 Mal

Re: Bestimmungshilfe und Echtheit beurteilen , 5 Münzen

Beitrag von andi89 » Sa 13.02.21 15:40

Hallo Eric.
Der Faustina Denar sieht gut aus, der Diadumenian will mir gar nicht gefallen. Sieht auf den Bildern zu weich und damit gegossen aus.
Andreas
"...nam idem velle atque idem nolle, ea demum perniciosa amicitia est." (frei nach C. Sallustius Crispus)

Eric_der_Sammler
Beiträge: 30
Registriert: Sa 06.06.20 09:42
Wohnort: Löwenstadt
Hat sich bedankt: 27 Mal
Danksagung erhalten: 5 Mal

Re: Bestimmungshilfe und Echtheit beurteilen , 5 Münzen

Beitrag von Eric_der_Sammler » Sa 13.02.21 15:41

Nr. 3: Marcus Aurelius Marius(das Motiv der Vorderseite nur auf einer Goldmünze gefunden)
Gewicht: ca. 4,61g Durchmesser: ca. 1,9cm Dicke: ca. 2mm
Stempeldrehung um 180 Grad
Screenshot_20210213-145132_Gallery.jpg
Screenshot_20210213-145135_Gallery.jpg
Screenshot_20210213-145135_Gallery.jpg (40.02 KiB) 322 mal betrachtet
Screenshot_20210213-145140_Gallery.jpg
Screenshot_20210213-145140_Gallery.jpg (12.4 KiB) 322 mal betrachtet
Nr. 4: ?? Gottheit Roma? ?
Gewicht: ca. 4,06g Durchmesser: ca. 1,7cm Dicke: ca. 1,5mm
Stempeldrehung um 180 Grad
Screenshot_20210213-145143_Gallery.jpg
Screenshot_20210213-145143_Gallery.jpg (34.06 KiB) 322 mal betrachtet
Screenshot_20210213-145146_Gallery.jpg
Screenshot_20210213-145146_Gallery.jpg (32.36 KiB) 322 mal betrachtet
Screenshot_20210213-145151_Gallery.jpg
Screenshot_20210213-145151_Gallery.jpg (14.56 KiB) 322 mal betrachtet
(Rand bearbeitet an 2 Stellen)
Screenshot_20210213-145154_Gallery.jpg
Screenshot_20210213-145154_Gallery.jpg (13.37 KiB) 322 mal betrachtet

Eric_der_Sammler
Beiträge: 30
Registriert: Sa 06.06.20 09:42
Wohnort: Löwenstadt
Hat sich bedankt: 27 Mal
Danksagung erhalten: 5 Mal

Re: Bestimmungshilfe und Echtheit beurteilen , 5 Münzen

Beitrag von Eric_der_Sammler » Sa 13.02.21 15:43

Nr. 5: Überhaupt keine Ahnung. Ist sehr klein.
Gewicht: ca. 1,7g Durchmesser: ca. 1,2cm Dicke: ca. 1-1,5mm
Screenshot_20210213-145158_Gallery.jpg
Screenshot_20210213-145158_Gallery.jpg (15.3 KiB) 319 mal betrachtet
Screenshot_20210213-145200_Gallery.jpg
Screenshot_20210213-145200_Gallery.jpg (13.44 KiB) 319 mal betrachtet
Screenshot_20210213-145203_Gallery.jpg
Screenshot_20210213-145203_Gallery.jpg (11.11 KiB) 319 mal betrachtet

Perinawa
Beiträge: 1237
Registriert: Fr 05.08.16 18:28
Hat sich bedankt: 282 Mal
Danksagung erhalten: 387 Mal

Re: Bestimmungshilfe und Echtheit beurteilen , 5 Münzen

Beitrag von Perinawa » Sa 13.02.21 15:46

Bei Nr. 3 und 4 habe ich kein gutes Gefühl... bei Nr. 2 auch nicht.
Zuletzt geändert von Perinawa am Sa 13.02.21 15:47, insgesamt 1-mal geändert.
Manche Antworten sind zwar nicht nützlich, aber weniger schädlich als manche nützlichen.

Eric_der_Sammler
Beiträge: 30
Registriert: Sa 06.06.20 09:42
Wohnort: Löwenstadt
Hat sich bedankt: 27 Mal
Danksagung erhalten: 5 Mal

Re: Bestimmungshilfe und Echtheit beurteilen , 5 Münzen

Beitrag von Eric_der_Sammler » Sa 13.02.21 15:47

andi89 hat geschrieben:
Sa 13.02.21 15:40
Hallo Eric.
Der Faustina Denar sieht gut aus, der Diadumenian will mir gar nicht gefallen. Sieht auf den Bildern zu weich und damit gegossen aus.
Andreas
Moin Andreas. Danke für deine schnelle Antwort.
Ja, der Diadumenian sieht schon echt komisch aus. Habe auch vermutet, dass es gefälscht ist. Ich dachte vielleicht könnte das Silber angelaufen sein und deswegen so ein komsiches Aussehen haben. Nr. 3 und Nr. 4 sehen für mich auch nach Fälschungen aus, keine Ahnung was du davon hälst.

andi89
Beiträge: 1091
Registriert: Mo 10.01.05 20:12
Wohnort: Augusta Vindelicum
Hat sich bedankt: 14 Mal
Danksagung erhalten: 32 Mal

Re: Bestimmungshilfe und Echtheit beurteilen , 5 Münzen

Beitrag von andi89 » Sa 13.02.21 15:49

Nr 3 sieht stilistisch grauenvoll aus, bei der Nr 4 halte ich vor allem die Oberflächen für problematisch; kenne mich mit der Republik nicht gut genug aus um den Stil abschließend beurteilen zu können.
"...nam idem velle atque idem nolle, ea demum perniciosa amicitia est." (frei nach C. Sallustius Crispus)

Perinawa
Beiträge: 1237
Registriert: Fr 05.08.16 18:28
Hat sich bedankt: 282 Mal
Danksagung erhalten: 387 Mal

Re: Bestimmungshilfe und Echtheit beurteilen , 5 Münzen

Beitrag von Perinawa » Sa 13.02.21 15:56

In der Bucht werden regelmässig recht gute Republikfälschungen angeboten. Dieser sieht ähnlich aus. Der Rand gefällt mir nicht.
Manche Antworten sind zwar nicht nützlich, aber weniger schädlich als manche nützlichen.

Eric_der_Sammler
Beiträge: 30
Registriert: Sa 06.06.20 09:42
Wohnort: Löwenstadt
Hat sich bedankt: 27 Mal
Danksagung erhalten: 5 Mal

Re: Bestimmungshilfe und Echtheit beurteilen , 5 Münzen

Beitrag von Eric_der_Sammler » Sa 13.02.21 15:58

Perinawa hat geschrieben:
Sa 13.02.21 15:56
In der Bucht werden regelmässig recht gute Republikfälschungen angeboten. Dieser sieht ähnlich aus. Der Rand gefällt mir nicht.
Auf welche Münze beziehst du dich?
Auch dir vielen Dank für deine Hilfe.

Perinawa
Beiträge: 1237
Registriert: Fr 05.08.16 18:28
Hat sich bedankt: 282 Mal
Danksagung erhalten: 387 Mal

Re: Bestimmungshilfe und Echtheit beurteilen , 5 Münzen

Beitrag von Perinawa » Sa 13.02.21 16:02

Auf Nr. 4
Manche Antworten sind zwar nicht nützlich, aber weniger schädlich als manche nützlichen.

Benutzeravatar
Amentia
Beiträge: 685
Registriert: So 28.06.15 10:32
Hat sich bedankt: 298 Mal
Danksagung erhalten: 438 Mal

Re: Bestimmungshilfe und Echtheit beurteilen , 5 Münzen

Beitrag von Amentia » Sa 13.02.21 17:39

Diadumenian ist Becker Fälschung Hill Nummer 190

https://www.numisbids.com/n.php?p=lot&sid=2040&lot=1464

Benutzeravatar
Georg5
Beiträge: 383
Registriert: Mi 02.12.20 21:44
Hat sich bedankt: 337 Mal
Danksagung erhalten: 153 Mal

Re: Bestimmungshilfe und Echtheit beurteilen , 5 Münzen

Beitrag von Georg5 » Sa 13.02.21 17:40

Mollit viros otium


Benutzeravatar
Georg5
Beiträge: 383
Registriert: Mi 02.12.20 21:44
Hat sich bedankt: 337 Mal
Danksagung erhalten: 153 Mal

Re: Bestimmungshilfe und Echtheit beurteilen , 5 Münzen

Beitrag von Georg5 » Sa 13.02.21 17:55

Münze Nummer 5 verursacht keine Probleme. Die Bilder sind zwar nicht informativ, aber immerhin.
Mollit viros otium

Benutzeravatar
ischbierra
Beiträge: 3929
Registriert: Fr 11.12.09 00:39
Wohnort: Dresden
Hat sich bedankt: 65 Mal
Danksagung erhalten: 304 Mal

Re: Bestimmungshilfe und Echtheit beurteilen , 5 Münzen

Beitrag von ischbierra » Sa 13.02.21 21:06

Beckersche Fälschung - das ist ja nun mal so schlecht nicht.

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Echtheit ?
    von borgi1970 » Mo 08.02.21 20:59 » in Römer
    3 Antworten
    132 Zugriffe
    Letzter Beitrag von borgi1970
    Mo 08.02.21 21:49
  • Echtheit Silberdollar
    von frikki » Di 05.05.20 08:04 » in Nord- und Südamerika
    4 Antworten
    413 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Purzel
    Di 12.05.20 20:46
  • Echtheit des Denar
    von moneta argentea » So 15.12.19 12:30 » in Römer
    5 Antworten
    347 Zugriffe
    Letzter Beitrag von moneta argentea
    Mo 16.12.19 17:12
  • Solidus Echtheit?
    von newbie192 » So 13.12.20 16:43 » in Byzanz
    9 Antworten
    381 Zugriffe
    Letzter Beitrag von minimee
    Mi 10.02.21 00:05
  • Imitation einer Siliqua d. Anastasius - Echtheit
    von SC1985 » Mi 03.02.21 15:03 » in Sonstige Antike Münzen
    1 Antworten
    129 Zugriffe
    Letzter Beitrag von minimee
    Sa 06.02.21 14:26

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste