Dupondius

Alles was so unter den Römern geprägt wurde.

Moderator: Homer J. Simpson

Benutzeravatar
jschmit
Beiträge: 1495
Registriert: Do 11.06.20 13:05
Wohnort: Luxemburg
Hat sich bedankt: 871 Mal
Danksagung erhalten: 556 Mal

Re: Dupondius

Beitrag von jschmit » Fr 12.06.20 21:53

Nun.. Ich habe gleich am Anfang Lehrgeld bezahlt und mir einen überteuerten Tiberius zugelegt. Mir gefiel die Münze und da ich ja dann erstmal Portraits sammele.. Hab dann vergleichbare (dachte ich zumindest) Angebote angeschaut und mitgeboten. Nun ja, letztendlich ist die Münze zwar sehr gut erhalten aber schlecht geprägt. Dinge auf die ich nicht geachtet habe.
Grüße,

Joel

Benutzeravatar
Numis-Student
Moderator
Beiträge: 20105
Registriert: Mi 20.02.08 22:12
Wohnort: Wien
Hat sich bedankt: 8738 Mal
Danksagung erhalten: 3430 Mal

Re: Dupondius

Beitrag von Numis-Student » Fr 12.06.20 22:16

Ärgere Dich nicht. Das war jetzt weder ein Schnäppchen noch ein tolles Portraitstück, wo jeder Preis gerechtfertigt ist, aber Du hast auch keine 5000€ für eine moderne Fälschung ausgegeben, sondern vielleicht 50 oder 100€ zuviel bezahlt.

Spätestens nach ein paar Jahren mit der entsprechenden Erfahrung wirst Du auch Stücke entsprechend günstig kaufen und das damit wieder ausgleichen.

Schöne Grüße
MR
Immerhin ist es vorstellbar, dass wir vielleicht genug Verstand besitzen, um,
wenn nicht ganz vom Kriegführen abzulassen, uns wenigstens so vernünftig zu benehmen wie unsere Vorfahren im achtzehnten Jahrhundert. (A.H. 1949)

Benutzeravatar
jschmit
Beiträge: 1495
Registriert: Do 11.06.20 13:05
Wohnort: Luxemburg
Hat sich bedankt: 871 Mal
Danksagung erhalten: 556 Mal

Re: Dupondius

Beitrag von jschmit » Fr 12.06.20 22:27

Danke für den Zuspruch. Ich habe gesehen und gedacht es sei gut. Es ist okay, kein Beinbruch, och habe einen 2. Kaiser und habe was gelernt. Geduld wird benötigt und beim nächsten Mal frage ich vorher was ich maximal ausgeben sollte..
Grüße,

Joel

Benutzeravatar
Numis-Student
Moderator
Beiträge: 20105
Registriert: Mi 20.02.08 22:12
Wohnort: Wien
Hat sich bedankt: 8738 Mal
Danksagung erhalten: 3430 Mal

Re: Dupondius

Beitrag von Numis-Student » Fr 12.06.20 22:40

Einen richtigen Schnapper wirst Du in einigen Jahren erkennen, wenn Du Dein Auge für Stil, Erhaltungen und Echtheit durch häufiges Mitlesen und Mitdiskutieren hier im Forum, Betrachten und Befingern zahlreicher Münzen und Vergleichen vieler Preise geschult hast.

Sorry, das klingt hart, ist aber wirklich nicht böse gemeint.

Schöne Grüße
MR
Immerhin ist es vorstellbar, dass wir vielleicht genug Verstand besitzen, um,
wenn nicht ganz vom Kriegführen abzulassen, uns wenigstens so vernünftig zu benehmen wie unsere Vorfahren im achtzehnten Jahrhundert. (A.H. 1949)

Benutzeravatar
Numis-Student
Moderator
Beiträge: 20105
Registriert: Mi 20.02.08 22:12
Wohnort: Wien
Hat sich bedankt: 8738 Mal
Danksagung erhalten: 3430 Mal

Re: Dupondius

Beitrag von Numis-Student » Fr 12.06.20 22:44

jschmit hat geschrieben:
Fr 12.06.20 22:27
Danke für den Zuspruch. Ich habe gesehen und gedacht es sei gut. Es ist okay, kein Beinbruch, och habe einen 2. Kaiser und habe was gelernt. Geduld wird benötigt und beim nächsten Mal frage ich vorher was ich maximal ausgeben sollte..
Wenn Dir die Münze gefällt und Dir der Preis nicht weh tut, hast Du nichts grundsätzlich verkehrt gemacht, höchstens ein bisschen (zu) teuer gekauft.

MR
Immerhin ist es vorstellbar, dass wir vielleicht genug Verstand besitzen, um,
wenn nicht ganz vom Kriegführen abzulassen, uns wenigstens so vernünftig zu benehmen wie unsere Vorfahren im achtzehnten Jahrhundert. (A.H. 1949)

Benutzeravatar
jschmit
Beiträge: 1495
Registriert: Do 11.06.20 13:05
Wohnort: Luxemburg
Hat sich bedankt: 871 Mal
Danksagung erhalten: 556 Mal

Re: Dupondius

Beitrag von jschmit » Fr 12.06.20 22:57

Mein wie sollte ich das böse aufnehmen? Im. Zukunft frage ich bevor ich was kaufe. Schnapper wirds auch dann nicht geben aber dann bezahle ich mehr oder weniger den Wert.

Ja da ich mich ja dann auf Portraits festgeleft habe, ist es jetzt kein Riesenverlust. Sie ist gut erhalten denke och mal, nur eben minderwertig geprägt. Irgendwann wird sie dann verkauft und eine besser geholt, aber das hat Zeit.
Grüße,

Joel

Benutzeravatar
jschmit
Beiträge: 1495
Registriert: Do 11.06.20 13:05
Wohnort: Luxemburg
Hat sich bedankt: 871 Mal
Danksagung erhalten: 556 Mal

Re: Dupondius

Beitrag von jschmit » Fr 12.06.20 22:59

Entschuldigt die Fehler im Text, mein Handy ist runtergefallen und ich sehe oben nicht mehr was ich tippe ;)
Grüße,

Joel

Benutzeravatar
mike h
Beiträge: 5905
Registriert: Do 12.04.12 17:42
Wohnort: 52222 Stolberg
Hat sich bedankt: 803 Mal
Danksagung erhalten: 1320 Mal

Re: Dupondius

Beitrag von mike h » Fr 12.06.20 23:11

Hast Du schon irgendeinen Katalog?
Es hilft, wenn man schon mal nachschauen kann, bevor man etwas kauft.
Es muß ja nicht gleich der RIC sein.

Martin
131 Köppe /201 (Kampmann)
1.) Ziel erreicht!

Benutzeravatar
Numis-Student
Moderator
Beiträge: 20105
Registriert: Mi 20.02.08 22:12
Wohnort: Wien
Hat sich bedankt: 8738 Mal
Danksagung erhalten: 3430 Mal

Re: Dupondius

Beitrag von Numis-Student » Fr 12.06.20 23:19

"Der Wert" ist auch so eine Sache ;-) stell eine Münze ins Forum, Frage nach dem Wert, und von 10 Leuten bekommst Du 10 verschiedene Antworten.

Der Eine beachtet stärker die Erhaltung, der nächste stärker den Stil, der dritte die Patina, der vierte will nur schöne runde Schrötlinge, der fünfte sucht das Stück schon seit 7 Jahren, der sechste hat schon 3 Stück in seiner Sammlung.

Es gibt nur drei Bereiche: Schnäppchen, mehr oder weniger normale Preise, zu teuer :-)

MR
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Numis-Student für den Beitrag:
jschmit (Sa 13.06.20 06:30)
Immerhin ist es vorstellbar, dass wir vielleicht genug Verstand besitzen, um,
wenn nicht ganz vom Kriegführen abzulassen, uns wenigstens so vernünftig zu benehmen wie unsere Vorfahren im achtzehnten Jahrhundert. (A.H. 1949)

Benutzeravatar
Numis-Student
Moderator
Beiträge: 20105
Registriert: Mi 20.02.08 22:12
Wohnort: Wien
Hat sich bedankt: 8738 Mal
Danksagung erhalten: 3430 Mal

Re: Dupondius

Beitrag von Numis-Student » Fr 12.06.20 23:22

jschmit hat geschrieben:
Fr 12.06.20 22:57
Irgendwann wird sie dann verkauft und eine besser geholt, aber das hat Zeit.
Andersrum: irgendwann läuft Dir eine bessere über den Weg, die Du unbedingt haben MUSST; und danach kannst Du die nicht so schöne verkaufen.

MR
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Numis-Student für den Beitrag (Insgesamt 2):
mike h (Sa 13.06.20 00:39) • jschmit (Sa 13.06.20 06:30)
Immerhin ist es vorstellbar, dass wir vielleicht genug Verstand besitzen, um,
wenn nicht ganz vom Kriegführen abzulassen, uns wenigstens so vernünftig zu benehmen wie unsere Vorfahren im achtzehnten Jahrhundert. (A.H. 1949)

Benutzeravatar
jschmit
Beiträge: 1495
Registriert: Do 11.06.20 13:05
Wohnort: Luxemburg
Hat sich bedankt: 871 Mal
Danksagung erhalten: 556 Mal

Re: Dupondius

Beitrag von jschmit » Mo 15.06.20 17:25

Der Link kann dann gelöscht werden..

Lg
Dateianhänge
PicsArt_06-14-11.47.34.jpg
PicsArt_06-14-11.48.44.jpg
Grüße,

Joel

Altamura2
Beiträge: 5137
Registriert: So 10.06.12 20:08
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 1023 Mal

Re: Dupondius

Beitrag von Altamura2 » Mo 15.06.20 18:03

jschmit hat geschrieben:
Mo 15.06.20 17:22
... Ich habe vorgestern versucht die Bilder zu verkleinern bis es gepasst hat und danach war kaum noch was zu erkennen. ...
Also ich erkenn' jetzt noch was, geht doch :D .

Gruß

Altamura

Benutzeravatar
jschmit
Beiträge: 1495
Registriert: Do 11.06.20 13:05
Wohnort: Luxemburg
Hat sich bedankt: 871 Mal
Danksagung erhalten: 556 Mal

Re: Dupondius

Beitrag von jschmit » Mo 15.06.20 18:08

Nun dann tuts mir leid wegen dem Link, ich habe um Löschung gebeten. War nicht meine Absicht jemandem Werbung zu zeigen ;)
Grüße,

Joel

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Dupondius
    von Pipin » » in Römer
    5 Antworten
    564 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Pipin
  • Dupondius Wert
    von Gorme » » in Römer
    3 Antworten
    515 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Gorme
  • Trajan Dupondius
    von dictator perpetuus » » in Römer
    6 Antworten
    475 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Homer J. Simpson
  • Claudius Dupondius bei Savoca
    von Germanicus1970 » » in Römer
    3 Antworten
    589 Zugriffe
    Letzter Beitrag von tilos
  • Dupondius sucht Bestimmungshilfe
    von Münze_123 » » in Römer
    7 Antworten
    544 Zugriffe
    Letzter Beitrag von dictator perpetuus

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast