Die römische Münzstätte Trier - SACRA MONETA TREVERIS

Kaiser, Dynastien und Münzstätten

Moderator: Homer J. Simpson

Benutzeravatar
Pegasvs
Beiträge: 20
Registriert: So 29.07.18 23:17
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 4 Mal

Re: Die römische Münzstätte Trier - SACRA MONETA TREVERIS

Beitrag von Pegasvs » Sa 03.10.20 17:35

Zur Legende meines Constantius II muss ich noch etwas richtig stellen. Ich habe die Münze letztens wieder raus geholt und mir die Stelle genauer angeschaut. Das vermeidlich liegende S über P ist leider nur ein gewöhnliches S mit einer Kerbe im Rand.
Das gegenüber liegende S in … TIVS PF AVG ist auch tiefer gestellt und wirkt wie ein P mit Tolle.
Dateianhänge
dicht.jpg
v.JPG

Benutzeravatar
Laurentius
Beiträge: 681
Registriert: Sa 25.09.10 11:14
Hat sich bedankt: 114 Mal
Danksagung erhalten: 53 Mal

Re: Die römische Münzstätte Trier - SACRA MONETA TREVERIS

Beitrag von Laurentius » Sa 03.10.20 19:22

@ Pegasus

Danke für die neuen Bilder. Die bringen etwas mehr Klarheit. In der Tat sieht es so aus, als ob
die Serife des "S" bei manchen Exemplaren etwas großzügiger zur Münzmitte hin gezogen wurden.
Dazu noch der Rand des Schrötlings.

Eine "Constantinopolis" kann ich noch passend zum Thread beisteuern. Aus der ersten Offizin und als
Beizeichen ein Palmzweig.
constantinopolis.jpg
vg Laurentius

Benutzeravatar
ischbierra
Beiträge: 3747
Registriert: Fr 11.12.09 00:39
Wohnort: Dresden
Hat sich bedankt: 21 Mal
Danksagung erhalten: 110 Mal

Re: Die römische Münzstätte Trier - SACRA MONETA TREVERIS

Beitrag von ischbierra » Sa 03.10.20 19:49

Ich hätte hier noch eine ohne Beizeichen:
Dateianhänge
RIC 548 Follis GP für Konstantinopel, Trier 1.Of.  (1).JPG
RIC 548 Follis GP für Konstantinopel, Trier 1.Of.  (2).JPG

Benutzeravatar
Laurentius
Beiträge: 681
Registriert: Sa 25.09.10 11:14
Hat sich bedankt: 114 Mal
Danksagung erhalten: 53 Mal

Re: Die römische Münzstätte Trier - SACRA MONETA TREVERIS

Beitrag von Laurentius » Sa 03.10.20 19:54

@ Ischbierra

Wow, klasse Victoria!!!

vg Laurentius

Benutzeravatar
Fortuna
Beiträge: 502
Registriert: Mo 12.04.04 10:05
Wohnort: Judenburg
Hat sich bedankt: 14 Mal
Danksagung erhalten: 46 Mal

Re: Die römische Münzstätte Trier - SACRA MONETA TREVERIS

Beitrag von Fortuna » So 04.10.20 09:25

Tolle Stücke die Ihr uns gezeigt habt.
Hier noch mein bescheidenes Exemplar.
Constantinopolis.JPG
Gruß Fortuna

Benutzeravatar
Laurentius
Beiträge: 681
Registriert: Sa 25.09.10 11:14
Hat sich bedankt: 114 Mal
Danksagung erhalten: 53 Mal

Re: Die römische Münzstätte Trier - SACRA MONETA TREVERIS

Beitrag von Laurentius » So 04.10.20 11:47

Hier noch mein bescheidenes Exemplar.
Bescheiden? Ich würde sagen Perfekt!

vg Laurentius

Benutzeravatar
Fortuna
Beiträge: 502
Registriert: Mo 12.04.04 10:05
Wohnort: Judenburg
Hat sich bedankt: 14 Mal
Danksagung erhalten: 46 Mal

Re: Die römische Münzstätte Trier - SACRA MONETA TREVERIS

Beitrag von Fortuna » So 11.10.20 21:11

Danke Laurentius.

Und weil dieser Engel schöne Flügel hat habe ich mir auch noch diese geschnappt.
Constantinopolis AV.JPG
Constantinopolis RV.JPG
Gruß Fortuna

Benutzeravatar
Fortuna
Beiträge: 502
Registriert: Mo 12.04.04 10:05
Wohnort: Judenburg
Hat sich bedankt: 14 Mal
Danksagung erhalten: 46 Mal

Re: Die römische Münzstätte Trier - SACRA MONETA TREVERIS

Beitrag von Fortuna » So 18.10.20 10:45

...wobei es noch zu erwähnen gibt dass sich nicht jeder "Engel" schöne Flügel leisten konnte :D
constantinopolis.JPG
Gruß Fortuna

Benutzeravatar
Fortuna
Beiträge: 502
Registriert: Mo 12.04.04 10:05
Wohnort: Judenburg
Hat sich bedankt: 14 Mal
Danksagung erhalten: 46 Mal

Re: Die römische Münzstätte Trier - SACRA MONETA TREVERIS

Beitrag von Fortuna » So 18.10.20 10:55

...und dieser Engel wurde vom Verkäufer sogar als "barbarisch" bezeichnet... :( :D
Barbarisch.JPG
Gruß Fortuna

Benutzeravatar
Laurentius
Beiträge: 681
Registriert: Sa 25.09.10 11:14
Hat sich bedankt: 114 Mal
Danksagung erhalten: 53 Mal

Re: Die römische Münzstätte Trier - SACRA MONETA TREVERIS

Beitrag von Laurentius » Mo 19.10.20 07:36

...und dieser Engel wurde vom Verkäufer sogar als "barbarisch" bezeichnet...
Vermutlich eine sehr späte Ausgabe. Sie müßte auch leichter sein, wie die anderen von Dir gezeigten
"Constantinopolis". Dann würde sie auch zu dem von Zschucke bezeichneten " halboffiziellen Notgeld" passen.

vg Laurentius

Benutzeravatar
Fortuna
Beiträge: 502
Registriert: Mo 12.04.04 10:05
Wohnort: Judenburg
Hat sich bedankt: 14 Mal
Danksagung erhalten: 46 Mal

Re: Die römische Münzstätte Trier - SACRA MONETA TREVERIS

Beitrag von Fortuna » So 25.10.20 09:46

Laurentius vielen Dank für den Hinweis.
Den Zschucke muss ich mir noch unbedingt kaufen.
Welche Auflage würdest Du empfehlen?

Hier noch das Gewicht der vorhin gezeigten "Constantinopolis" Münzen in Reihenfolge:

2,9 Gramm
2,5 Gramm
1,99 Gramm
2,16 Gramm
Gruß Fortuna

Benutzeravatar
Fortuna
Beiträge: 502
Registriert: Mo 12.04.04 10:05
Wohnort: Judenburg
Hat sich bedankt: 14 Mal
Danksagung erhalten: 46 Mal

Re: Die römische Münzstätte Trier - SACRA MONETA TREVERIS

Beitrag von Fortuna » So 25.10.20 10:09

Dann wird wohl diese Urbs Roma Münze auch in dieses "halboffizielles Notgeld" Schema passen?
Gewicht:1,23 Gramm
Urbs Roma.JPG
Gruß Fortuna

Benutzeravatar
Fortuna
Beiträge: 502
Registriert: Mo 12.04.04 10:05
Wohnort: Judenburg
Hat sich bedankt: 14 Mal
Danksagung erhalten: 46 Mal

Re: Die römische Münzstätte Trier - SACRA MONETA TREVERIS

Beitrag von Fortuna » So 25.10.20 10:13

...sowie auch diese?
Münzzeichen PTR (Laut Verkäufer nicht im RIC).
Gewicht:1,8 Gramm
urbs roma.JPG
Gruß Fortuna

Benutzeravatar
Fortuna
Beiträge: 502
Registriert: Mo 12.04.04 10:05
Wohnort: Judenburg
Hat sich bedankt: 14 Mal
Danksagung erhalten: 46 Mal

Re: Die römische Münzstätte Trier - SACRA MONETA TREVERIS

Beitrag von Fortuna » So 25.10.20 10:17

...hier noch eine reguläre Prägung:
Gewicht:2,54 Gramm
Urbs Roma.JPG
Zuletzt geändert von Fortuna am So 25.10.20 10:26, insgesamt 1-mal geändert.
Gruß Fortuna

Benutzeravatar
Fortuna
Beiträge: 502
Registriert: Mo 12.04.04 10:05
Wohnort: Judenburg
Hat sich bedankt: 14 Mal
Danksagung erhalten: 46 Mal

Re: Die römische Münzstätte Trier - SACRA MONETA TREVERIS

Beitrag von Fortuna » So 25.10.20 10:20

auch diese ist nicht so schlecht erhalten:
Gewicht:2,65 Gramm
Urbs Roma.JPG
Gruß Fortuna

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • SACRA
    von Pipin » Mi 20.03.19 09:14 » in Römer
    4 Antworten
    408 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Pipin
    Mi 20.03.19 14:02
  • Petermännchen Trier
    von NUMISMAT » Fr 29.03.19 12:27 » in Altdeutschland
    7 Antworten
    697 Zugriffe
    Letzter Beitrag von justus
    Fr 13.03.20 21:40
  • Trier. Johann VII 1588?
    von Stenki » Sa 15.02.20 22:46 » in Altdeutschland
    3 Antworten
    476 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Stenki
    Di 18.02.20 14:35
  • Trier 2 Kr. 1587, war: Bitte um BESTIMMUNG
    von Kuredo » Sa 18.07.20 11:31 » in Altdeutschland
    3 Antworten
    296 Zugriffe
    Letzter Beitrag von KarlAntonMartini
    Sa 18.07.20 12:55
  • Decentius, Lyon oder doch Trier?
    von Laurentius » Do 14.11.19 11:29 » in Römer
    2 Antworten
    357 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Laurentius
    Do 14.11.19 13:15

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste