Einschätzung von Ebay- und ähnlichen Angeboten

Alles was so unter den Römern geprägt wurde.

Moderator: Homer J. Simpson

Benutzeravatar
antoninus1
Beiträge: 4650
Registriert: Fr 25.10.02 09:10
Wohnort: bei Freising
Hat sich bedankt: 137 Mal
Danksagung erhalten: 572 Mal

Re: Einschätzung von Ebay- und ähnlichen Angeboten

Beitrag von antoninus1 » So 05.12.21 16:28

Timestheus hat geschrieben:
So 05.12.21 13:00
...
Dafür muss sie keine Miss Nordafrika gewesen sein - aber das Abbild auf den Münzen ist dennoch was das frauliche betrifft grottenschlecht - ich sehe da eher einen Mann, als eine Frau. Mich würde interessieren was Kleo zu dem Abbild selbst gesagt haben dürfte?! Das soll ich sein? Das ist doch ein Mann! Frechheit! Aus meiner Sicht war man sich in der Antike schon bewusst, was gewisse Schönheitsideale angeht. Sowohl Männer als auch Frauen wurden in Bildnissen mit gewissen Schönheitsidealen dargestellt. Daher ist das Porträt auf der Münze eigentlich eine Frechheit.

Gibt es da eigentlich irgendwelche zeitgenössischen Kommentare oder Literatur aus unserer Zeit - wieso das Porträt so männlich ist?

Oder es war bewusst so männlich gehalten um ihre Stellung einem Mann ähnlich zu betonen. Das auch sie als Frau wie ein Mann agiert?
Die Stempelschneider der Denare und Tetradrachmen haben sie anscheinend nicht gesehen oder hatten kein Portrait von ihr. Daher die bedauernswerte Ähnlichkeit mit Mark Anton. Die Stempelschneider in Alexandria kannten sie natürlich schon. Ich denke, da kommen zwei Sachen in Betracht. Einmal die ptolemäische Konvention, die Könige darzustellen (es ähneln sich doch alle Ptolemäer in ihren Münportraits). In der wird sie auch dargestellt und das wird für sie auch wichtig gewesen sein (und keine Frechheit :) ).
Und wer weiß, ob sie in Realität eher ihrem Vater oder ihrer Mutter ähnelte?

Das Bild in der Antike haben die römischen männlichen Sieger geschrieben. Und für die war Kleopatra die Verkörperung vieler unrömischer orientalischer Eigenschaften. Sie war eine Königin, und König zu sein oder werden zu wollen, war das Schlimmste, was ein Römer anstreben konnte.
Und mit so jemandem lassen sich Caesar und danach Mark Anton ein!
Octavian hat das ausgenutzt und in Rom kolportiert, dass Mark Anton anstrebt, mit ihr zusammen nach dem Königtum zu streben.

Dieses Portrait wird allgemein als recht realistisches angesehen. Die gleiche Darstellung (Nase, Mund, Frisur, Dutt, Diadem) wie auf den alexandrinischen Diobolen.

Kleo.jpg
Kleo.jpg (6.08 KiB) 507 mal betrachtet

Hier habe ich kleine Zusamenfassung ihrer Rezeption gefunden:
https://www.oxfordbibliographies.com/vi ... 1-0130.xml

Von MIchael Grant gibt es eine Biografie (von 1977), und es gibt sicher aktuellere Literatur über sie.
Gruß,
antoninus1

papilion
Beiträge: 150
Registriert: Di 14.03.17 07:59
Danksagung erhalten: 4 Mal

Re: Einschätzung von Ebay- und ähnlichen Angeboten

Beitrag von papilion » Mo 06.12.21 06:04


T........s

Re: Einschätzung von Ebay- und ähnlichen Angeboten

Beitrag von T........s » Di 07.12.21 09:39

https://www.numisbids.com/n.php?p=lot&sid=5292&lot=745

Falls jemand noch einen Pompeius in sehr seltener Erhaltung wie dieser sucht 8O :angel:

Benutzeravatar
Perinawa
Beiträge: 2324
Registriert: Fr 05.08.16 18:28
Hat sich bedankt: 745 Mal
Danksagung erhalten: 1528 Mal

Re: Einschätzung von Ebay- und ähnlichen Angeboten

Beitrag von Perinawa » Di 07.12.21 09:46

Mit klitzekleinen Abstrichen geht das auch bedeutend günstiger...

https://www.numisbids.com/n.php?p=lot&sid=5226&lot=155
Unanfechtbare Wahrheiten gibt es überhaupt nicht, und wenn es welche gibt, so sind sie langweilig

T........s

Re: Einschätzung von Ebay- und ähnlichen Angeboten

Beitrag von T........s » Di 07.12.21 09:48

Perinawa hat geschrieben:
Di 07.12.21 09:46
Mit klitzekleinen Abstrichen geht das auch bedeutend günstiger...
Wobei der sichtbare Dreizack schon halt der "Eyecatcher" schlechthin ist - oder? :)

T........s

Re: Einschätzung von Ebay- und ähnlichen Angeboten

Beitrag von T........s » Di 07.12.21 09:52

Heute ist übrigens 14.00 Uhr cgb.fr Auktion - die haben ein paar ganz schöne Republikaner heute am Start. Als ich vor Wochen mir die Auktion auf die Favoriten gelegt habe- waren die Preise noch human. Heute werde ich nur stiller Zuschauer sein - keines der Angebote ist mehr interessant - zumindest für mich.

Jetzt schon bei den Vorgeboten knapp auf 2500 Euro oben:
https://www.biddr.com/auctions/cgb/brow ... &l=2354862

Ja die haben schöne Stücke ... aber aktuell ist keines davon mehr unter 300 Euro zu haben - die steuern jetzt schon bei den Vorgeboten bei fast jedem Stück auf die 500-1000 Euro zu.

Benutzeravatar
Perinawa
Beiträge: 2324
Registriert: Fr 05.08.16 18:28
Hat sich bedankt: 745 Mal
Danksagung erhalten: 1528 Mal

Re: Einschätzung von Ebay- und ähnlichen Angeboten

Beitrag von Perinawa » Di 07.12.21 09:53

Timestheus hat geschrieben:
Di 07.12.21 09:48
Wobei der sichtbare Dreizack schon halt der "Eyecatcher" schlechthin ist - oder?
Yeap, aber diesen Aufpreis wäre es mir nur wert, wenn mir morgens anstelle Korinthen Aureii aus dem Hintern tröpfeln würden. :D
Unanfechtbare Wahrheiten gibt es überhaupt nicht, und wenn es welche gibt, so sind sie langweilig

T........s

Re: Einschätzung von Ebay- und ähnlichen Angeboten

Beitrag von T........s » Di 07.12.21 09:56

Perinawa hat geschrieben:
Di 07.12.21 09:53
...wenn mir morgens anstelle Korinthen Aureii aus dem Hintern tröpfeln würden.
Das gäbe eine nette Aureii Sammlung...

Benutzeravatar
Perinawa
Beiträge: 2324
Registriert: Fr 05.08.16 18:28
Hat sich bedankt: 745 Mal
Danksagung erhalten: 1528 Mal

Re: Einschätzung von Ebay- und ähnlichen Angeboten

Beitrag von Perinawa » Di 07.12.21 10:01

Timestheus hat geschrieben:
Di 07.12.21 09:52
Jetzt schon bei den Vorgeboten knapp auf 2500 Euro oben:
https://www.biddr.com/auctions/cgb/brow ... &l=2354862
Tja, es macht keinen rechten Spass mehr. Da ist es wieder, dieses Trüffelscheibchen obenauf :lol:

Auch ein schönes Stück, aber da werde ich nicht mitgehen:

https://www.biddr.com/auctions/cgb/brow ... &l=2354892

Ich werde mal bei Rauch mein Glück versuchen... :angel:
Unanfechtbare Wahrheiten gibt es überhaupt nicht, und wenn es welche gibt, so sind sie langweilig

T........s

Re: Einschätzung von Ebay- und ähnlichen Angeboten

Beitrag von T........s » Di 07.12.21 10:06

Perinawa hat geschrieben:
Di 07.12.21 10:01
Tja, es macht keinen rechten Spass mehr.
Die Stücke sind teils schon toll, keine Frage - aber nur als Beispiel das gepostete Exemplar gibt es für rund 200 Euro in guter Erhaltung. Jetzt lass es bei vorzüglich halt dann 500 Euro sein. Aber bitte doch keine 2500 Euro. Und der Rest der Denare schaut nicht anders aus. Frage mich wer da bei denen bietet?!

Perinawa hat geschrieben:
Di 07.12.21 10:01
Auch ein schönes Stück, aber da werde ich nicht mitgehen
Den habe ich eben Joel auch gepostet. Schönes Exemplar, wenn da 200-200 Euro weniger stehen würden. Aber ich lass die Auktion mal nachher nebenher laufen und bin gespannt was das so geboten wird.

Perinawa hat geschrieben:
Di 07.12.21 10:01
...wenn mir morgens anstelle Korinthen Aureii aus dem Hintern tröpfeln würden.
Apropo Morgentoilette:
https://www.biddr.com/auctions/numismat ... &l=2409425

Naumann hat schon wieder eine neue Auktion aufgelegt bei der man frustriert zuschauen kann. Wer noch einen Cloacina Denar sucht.

Benutzeravatar
Perinawa
Beiträge: 2324
Registriert: Fr 05.08.16 18:28
Hat sich bedankt: 745 Mal
Danksagung erhalten: 1528 Mal

Re: Einschätzung von Ebay- und ähnlichen Angeboten

Beitrag von Perinawa » Di 07.12.21 10:10

Timestheus hat geschrieben:
Di 07.12.21 10:06
Wer noch einen Cloacina Denar sucht.
Au ja, der ist schön.
Unanfechtbare Wahrheiten gibt es überhaupt nicht, und wenn es welche gibt, so sind sie langweilig

Benutzeravatar
jschmit
Beiträge: 1261
Registriert: Do 11.06.20 13:05
Wohnort: Luxemburg
Hat sich bedankt: 709 Mal
Danksagung erhalten: 442 Mal

Re: Einschätzung von Ebay- und ähnlichen Angeboten

Beitrag von jschmit » Di 07.12.21 10:11

CGB erzielt Preise, die sonst kaum einer erzielt. Wie die das machen - keine Ahnung. Aber wenn ich mittelklassige Bronzen verkaufen würde, CGB wäre mein erster Ansprechpartner ;-)
Grüße,

Joel

T........s

Re: Einschätzung von Ebay- und ähnlichen Angeboten

Beitrag von T........s » Di 07.12.21 10:16

Perinawa hat geschrieben:
Di 07.12.21 10:01
Ich werde mal bei Rauch mein Glück versuchen...
Ach stimmt ja, morgen ist Rauch...

Die 159 & 160 habe ich bisschen im Augenwinkel. Ich brauche noch einen Antonius & Octavius. Allerdings glaube ich nicht, dass der aktuell niedrige Preis so bleibt und auch diese beiden Denare werden an mir vorbei ziehen.

Benutzeravatar
jschmit
Beiträge: 1261
Registriert: Do 11.06.20 13:05
Wohnort: Luxemburg
Hat sich bedankt: 709 Mal
Danksagung erhalten: 442 Mal

Re: Einschätzung von Ebay- und ähnlichen Angeboten

Beitrag von jschmit » Di 07.12.21 10:22

Rauch ist doch ausgefallen.

Grüße
Grüße,

Joel

Benutzeravatar
Perinawa
Beiträge: 2324
Registriert: Fr 05.08.16 18:28
Hat sich bedankt: 745 Mal
Danksagung erhalten: 1528 Mal

Re: Einschätzung von Ebay- und ähnlichen Angeboten

Beitrag von Perinawa » Di 07.12.21 10:23

Timestheus hat geschrieben:
Di 07.12.21 10:16
Ach stimmt ja, morgen ist Rauch...
Eigenartig. Ich dachte auch, das wäre morgen. Jetzt eben sah ich 13.-14.1.22.


Ok, dann vorher Leu. Und dann ist eh die Knete weg... :lol:
Unanfechtbare Wahrheiten gibt es überhaupt nicht, und wenn es welche gibt, so sind sie langweilig

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Einschätzung von Ebay- und ähnlichen Angeboten
    von Basti aus Berlin » » in Altdeutschland
    8 Antworten
    778 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Basti aus Berlin
  • Einschätzung von Ebay- und ähnlichen Angeboten (Kelten)
    von Amentia » » in Kelten
    118 Antworten
    5145 Zugriffe
    Letzter Beitrag von k4fu
  • Einschätzung Salzburg
    von Basti aus Berlin » » in Österreich / Schweiz
    10 Antworten
    651 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Basti aus Berlin
  • Einschätzung Anhalt
    von Basti aus Berlin » » in Altdeutschland
    10 Antworten
    878 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Basti aus Berlin
  • Einschätzung eines Lösers aus Braunschweig
    von didius » » in Altdeutschland
    3 Antworten
    407 Zugriffe
    Letzter Beitrag von didius

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Yandex [Bot] und 2 Gäste