Schöne, seltene bzw. interessante Münzen des Gordianus III

Kaiser, Dynastien und Münzstätten

Moderator: Homer J. Simpson

Benutzeravatar
Mynter
Beiträge: 2797
Registriert: Do 03.09.09 23:11
Wohnort: Huttaheiti, Finsterstes Barbaricum
Hat sich bedankt: 545 Mal
Danksagung erhalten: 657 Mal

Re: Schöne, seltene bzw. interessante Münzen des Gordianus III

Beitrag von Mynter » Mo 11.07.22 11:43

Der östliche Blick läßt Gordian regelrecht erwachsen wirken auf den Reichsprägungen sieht er immer wie ein Jüngelchen aus.
Grüsse, Mynter

Benutzeravatar
richard55-47
Beiträge: 4787
Registriert: Mo 12.01.04 18:25
Wohnort: Düren
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 320 Mal

Re: Schöne, seltene bzw. interessante Münzen des Gordianus III

Beitrag von richard55-47 » Sa 16.07.22 08:38

Das finde ich auch. Auf der Tetradrachme strahlt Gordianus für mich eine gehörige Portion Skepsis aus. Ein glückliches Gesicht sieht anders aus.
do ut des.

kiko217
Beiträge: 930
Registriert: Mo 14.03.11 18:17
Wohnort: Ruhrgebiet
Hat sich bedankt: 71 Mal
Danksagung erhalten: 280 Mal

Re: Schöne, seltene bzw. interessante Münzen des Gordianus III

Beitrag von kiko217 » Fr 22.07.22 10:14

Moin,

im Tempel des Iupiter Stator fand 63 v. eine wichtige Senatssitzung statt, die Cicero gegen Catilina einberufen hatte. Iupiter in der Eigenschaft als Stator soll die eigenen fliehenden Truppen zum Stehenbleiben bringen. Daher war der Ort für die Senatssitzung symbolisch gut gewählt. Und eigentlich nur aus diesem historischen Grund wollte ich schon immer mal einen Sesterzen mit Iupiter Stator in meine Sammlung legen. Jetzt hat es geklappt, und mit 30,6 g ist das auch noch ein ganz schöner Brocken.

Schönen Tag noch

Kiko
Dateianhänge
Gordian Sesterz Iovi Statori.jpg
Gordian Sesterz Iovi Statori AV.jpg

Benutzeravatar
Wall-IE
Beiträge: 441
Registriert: Fr 14.03.14 16:49
Wohnort: Tirol
Hat sich bedankt: 13 Mal
Danksagung erhalten: 31 Mal

Re: Schöne, seltene bzw. interessante Münzen des Gordianus III

Beitrag von Wall-IE » Sa 23.07.22 10:57

Ein sehr schönes Exemplar hast du da erwischt, und mit über 30g auch noch ein solider Handschmeichler.
Sauber ausgeprägt sind diese Bronze nicht immer leicht zu finden.
Per aspera ad astra !

kc
Beiträge: 3384
Registriert: Mo 26.05.08 15:43
Wohnort: Perle des Ostens
Hat sich bedankt: 195 Mal
Danksagung erhalten: 232 Mal

Re: Schöne, seltene bzw. interessante Münzen des Gordianus III

Beitrag von kc » Sa 23.07.22 12:43

Schönes Stück, wo hast du die Münze gefunden?

Gruß
kc

kiko217
Beiträge: 930
Registriert: Mo 14.03.11 18:17
Wohnort: Ruhrgebiet
Hat sich bedankt: 71 Mal
Danksagung erhalten: 280 Mal

Re: Schöne, seltene bzw. interessante Münzen des Gordianus III

Beitrag von kiko217 » Sa 23.07.22 18:34

Vor ein paar Tagen habe ich noch geschimpft, mittlerweile ist das erste Exemplar von Naville eingetroffen.
Leu hatte aber in der letzten Auktion ein noch schöneres Stück, das, glaube ich, für 90 CHF weggegangen ist.

Kiko

kc
Beiträge: 3384
Registriert: Mo 26.05.08 15:43
Wohnort: Perle des Ostens
Hat sich bedankt: 195 Mal
Danksagung erhalten: 232 Mal

Re: Schöne, seltene bzw. interessante Münzen des Gordianus III

Beitrag von kc » Sa 27.08.22 23:45

Irgendwie mag ich Gordian Sesterzen (und natürlich auch Medaillone :wink: )..dieses Stück hat eine schöne smaragdgrüne Patina. Einige Auflagerungen wurden entfernt und die Felder etwas geglättet, aber der Gesamteindruck ist doch noch sehr ansprechend:

VG
kc
Dateianhänge
DSC_0003.JPG
DSC_0002.JPG

kc
Beiträge: 3384
Registriert: Mo 26.05.08 15:43
Wohnort: Perle des Ostens
Hat sich bedankt: 195 Mal
Danksagung erhalten: 232 Mal

Re: Schöne, seltene bzw. interessante Münzen des Gordianus III

Beitrag von kc » Do 15.09.22 15:01

Nachfolgend ein cutes Gordianus As..nicht die beste Erhaltung, aber mit außergewöhnlich schönem Porträt..

Gordianus III. Pius As
Obv. IMP GORDIANVS PIVS FEL AVG, Laureate, draped and cuirassed bust r., seen from rear.
Rev. LAETITIA AVG N / S-C, Laetitia, draped and diademed, standing l., holding anchor in her l. hand, wreath in her outstretched r. hand.
Mint: Rome, 240-244 AD.

22mm      7,49g

RIC 48, 300b. C. 123.



VG
kc
Dateianhänge
DSC_0016.JPG
DSC_0017.JPG
Zuletzt geändert von kc am Do 15.09.22 15:48, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Numis-Student
Moderator
Beiträge: 16788
Registriert: Mi 20.02.08 22:12
Wohnort: Wien
Hat sich bedankt: 5181 Mal
Danksagung erhalten: 1623 Mal

Re: Schöne, seltene bzw. interessante Münzen des Gordianus III

Beitrag von Numis-Student » Do 15.09.22 15:21

Bitte im Forum hochladen ;-)

MR
Immerhin ist es vorstellbar, dass wir vielleicht genug Verstand besitzen, um,
wenn nicht ganz vom Kriegführen abzulassen, uns wenigstens so vernünftig zu benehmen wie unsere Vorfahren im achtzehnten Jahrhundert. (A.H. 1949)

Benutzeravatar
Numis-Student
Moderator
Beiträge: 16788
Registriert: Mi 20.02.08 22:12
Wohnort: Wien
Hat sich bedankt: 5181 Mal
Danksagung erhalten: 1623 Mal

Re: Schöne, seltene bzw. interessante Münzen des Gordianus III

Beitrag von Numis-Student » Do 15.09.22 20:18

Danke ;-)
Immerhin ist es vorstellbar, dass wir vielleicht genug Verstand besitzen, um,
wenn nicht ganz vom Kriegführen abzulassen, uns wenigstens so vernünftig zu benehmen wie unsere Vorfahren im achtzehnten Jahrhundert. (A.H. 1949)

Benutzeravatar
Wall-IE
Beiträge: 441
Registriert: Fr 14.03.14 16:49
Wohnort: Tirol
Hat sich bedankt: 13 Mal
Danksagung erhalten: 31 Mal

Re: Schöne, seltene bzw. interessante Münzen des Gordianus III

Beitrag von Wall-IE » Di 20.09.22 19:28

Nach etwas längerer Abstinenz mangels angebotener, interessanter und bezahlbaren Stücken könnte ich kürzlich bei Artemide folgendes Medaillion erwerben:

IMP CAES M ANT GORDIANVS AVG
VICTORIA AVGVSTI
d= 40mm, 46,01 gr.

Bei Michaux ist unter 717 ein solches Stück abgebildet.
Jetzt stellt sich für mich die Frage: Schnäppchen, weil antikes Medaillion oder neuzeitlicher Guss ??
Was meint ihr ?
_MG_6523a.jpg
_MG_6525b.jpg
Liebe Grüße
Wall-IE
Per aspera ad astra !

kc
Beiträge: 3384
Registriert: Mo 26.05.08 15:43
Wohnort: Perle des Ostens
Hat sich bedankt: 195 Mal
Danksagung erhalten: 232 Mal

Re: Schöne, seltene bzw. interessante Münzen des Gordianus III

Beitrag von kc » Di 20.09.22 19:47

Hi Wall,

Das Stück ist gegossen (z.B. keine Details, auf der Vorderseite ist das R in GORDIANUS mit dem Rand verbunden), aber trotzdem ist es ein gutes Belegstück :)

Grüße
kc

Benutzeravatar
Wall-IE
Beiträge: 441
Registriert: Fr 14.03.14 16:49
Wohnort: Tirol
Hat sich bedankt: 13 Mal
Danksagung erhalten: 31 Mal

Re: Schöne, seltene bzw. interessante Münzen des Gordianus III

Beitrag von Wall-IE » Sa 24.09.22 09:41

Vielen Dank für deine Einschätzung. Es darf als Belegstück bleiben, da ich vermutlich niemals ein solches Original besitzen werde :-)
Wie würdest du den Guss zeitlich einordnen- eher in der Barockzeit oder Neuzeitlich (19.-20.JH) ?
Per aspera ad astra !

kc
Beiträge: 3384
Registriert: Mo 26.05.08 15:43
Wohnort: Perle des Ostens
Hat sich bedankt: 195 Mal
Danksagung erhalten: 232 Mal

Re: Schöne, seltene bzw. interessante Münzen des Gordianus III

Beitrag von kc » Sa 24.09.22 11:31

Ich schätze mal Neuzeitlich, vielleicht 1880-1920?

VG
kc

kc
Beiträge: 3384
Registriert: Mo 26.05.08 15:43
Wohnort: Perle des Ostens
Hat sich bedankt: 195 Mal
Danksagung erhalten: 232 Mal

Re: Schöne, seltene bzw. interessante Münzen des Gordianus III

Beitrag von kc » Fr 07.10.22 12:37

Auch Massenware hat ab und zu ein paar herausragende Stücke, dieses würde ich dazu zählen. Zentrierte Prägung, guter Stil, gute Erhaltung und Ausprägung.

VG
kc
Dateianhänge
s-l1600.jpg
s-l1600 (1).jpg

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Das interessante Detail
    von Lucius Aelius » » in Römer
    28 Antworten
    2037 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Laurentius
  • Seltene Dmark Scheine
    von Eric_der_Sammler » » in Banknoten / Papiergeld
    2 Antworten
    715 Zugriffe
    Letzter Beitrag von ThomasM
  • Probus, seltene Variante
    von aurelius » » in Römer
    1 Antworten
    670 Zugriffe
    Letzter Beitrag von shanxi
  • Seltene Tetradrachme aus Leontinoi
    von Pinneberg » » in Griechen
    2 Antworten
    456 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Pinneberg
  • Seltene Provinzprägung von Pertinax gefunden?
    von 123 » » in Römer
    6 Antworten
    532 Zugriffe
    Letzter Beitrag von mike h

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast