Zeigt her eure Byzantiner

Münzen des alten Byzanz

Moderator: Wurzel

openfire_
Beiträge: 47
Registriert: Di 05.04.22 15:58
Hat sich bedankt: 24 Mal
Danksagung erhalten: 17 Mal

Re: Zeigt her eure Byzantiner

Beitrag von openfire_ » Di 14.03.23 15:59

Hi zusammen,

ich sammle eigentlich Römer, bin aber immer wieder fasziniert von der einen oder anderen byzantinischen Münze!
Wie findet ihr diesen Cherson, 27mm, 11,50gr?

Beste Grüße
openfire
Dateianhänge
Screenshot 2023-03-14 154956.jpg
Screenshot 2023-03-14 155034.jpg

Benutzeravatar
Wurzel
Moderator
Beiträge: 4320
Registriert: Mo 21.06.04 17:16
Wohnort: Wuppertal
Hat sich bedankt: 323 Mal
Danksagung erhalten: 477 Mal

Re: Zeigt her eure Byzantiner

Beitrag von Wurzel » Mi 15.03.23 07:40

HI,
Diese Emissionen aus Cherson sind quasi ein byzantinisches Kuriosum, sie gab es nur dort. Sie wurden gegossen und nicht geprägt.
Hier steht auch eine andere, lokael, verwendung im Raum, zum Beispiel als Steuermarke.

Sehr interessante, und wenig beachtete, Stücke!
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Wurzel für den Beitrag (Insgesamt 2):
openfire_ (Mi 15.03.23 08:17) • Atalaya (Mo 10.04.23 15:39)
http://www.wuppertaler-muenzfreunde.de/

Chippi
Beiträge: 5944
Registriert: Do 23.06.05 19:58
Wohnort: Bitterfeld-Wolfen, OT Holzweißig
Hat sich bedankt: 5423 Mal
Danksagung erhalten: 2433 Mal

Re: Zeigt her eure Byzantiner

Beitrag von Chippi » So 09.04.23 22:19

Dieser Byzantiner liegt schon etwas bei mir, jetzt zeige ich ihn auch mal.

Justinian I. (527-565), Pentanummion, Antiochia, Sear 244

Gruß Chippi
Dateianhänge
by1.jpg
by2.jpg
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Chippi für den Beitrag:
Wurzel (So 09.04.23 23:45)
Wurzel hat geschrieben:@ Chippi: Wirklich gute Arbeit! Hiermit wirst du zum Byzantiner ehrenhalber ernannt! ;-)
Münz-Goofy hat geschrieben: Hallo Chippi, wenn du... kannst, wirst Du zusätzlich zum "Ottomanen ehrenhalber" ernannt.

Chippi
Beiträge: 5944
Registriert: Do 23.06.05 19:58
Wohnort: Bitterfeld-Wolfen, OT Holzweißig
Hat sich bedankt: 5423 Mal
Danksagung erhalten: 2433 Mal

Re: Zeigt her eure Byzantiner

Beitrag von Chippi » So 09.04.23 23:39

Ich hätte da sogar noch einen aus Antiochia:

Justinus II. (565-578), Pentanummion, Antiochia, Sear 385.

Gruß Chippi
Dateianhänge
by01.jpg
by02.jpg
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Chippi für den Beitrag (Insgesamt 3):
Numis-Student (So 09.04.23 23:43) • Wurzel (So 09.04.23 23:45) • Atalaya (Mo 10.04.23 15:39)
Wurzel hat geschrieben:@ Chippi: Wirklich gute Arbeit! Hiermit wirst du zum Byzantiner ehrenhalber ernannt! ;-)
Münz-Goofy hat geschrieben: Hallo Chippi, wenn du... kannst, wirst Du zusätzlich zum "Ottomanen ehrenhalber" ernannt.

Chippi
Beiträge: 5944
Registriert: Do 23.06.05 19:58
Wohnort: Bitterfeld-Wolfen, OT Holzweißig
Hat sich bedankt: 5423 Mal
Danksagung erhalten: 2433 Mal

Re: Zeigt her eure Byzantiner

Beitrag von Chippi » Mo 10.04.23 15:08

Hier weitere Neuzugänge in meiner Sammlung. Einer darf da nicht fehlen: Heraclius!

Heraclius (610-641), Follis, Kyzikus, Jahr 3 (612/13), 2.Offizin, Sear 839 (ca. 29-31mm; 11,83g)

Aus Kyzikus hatte ich tatsächlich noch keinen Heraclius!

Anonymer Follis Class C (unter Michael IV. 1034-1041), Konstantinopel, Sear 1825 (ca. 23-25mm; 8,12g)

Bereits mein dritter Class C und der zweite mit kleinem Durchmesser.

Konstantin X. (1059-1067), Follis, Sear 1853 (ca. 29-31mm; 7,00g)

Überprägung auf einen älteren Typ, aber welchem, kann ich nicht sagen. Aber er fehlte mir noch in der Sammlung, wenn auch er als sehr schwacher Regent gilt.

Gruß Chippi
Dateianhänge
by5_Easy-Resize.com.jpg
by6_Easy-Resize.com.jpg
by3_Easy-Resize.com.jpg
by4_Easy-Resize.com.jpg
by1_Easy-Resize.com.jpg
by2_Easy-Resize.com.jpg
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Chippi für den Beitrag (Insgesamt 3):
Wurzel (Mo 10.04.23 15:10) • Atalaya (Mo 10.04.23 15:39) • Theoupolites (Mo 10.04.23 22:32)
Wurzel hat geschrieben:@ Chippi: Wirklich gute Arbeit! Hiermit wirst du zum Byzantiner ehrenhalber ernannt! ;-)
Münz-Goofy hat geschrieben: Hallo Chippi, wenn du... kannst, wirst Du zusätzlich zum "Ottomanen ehrenhalber" ernannt.

Benutzeravatar
Wurzel
Moderator
Beiträge: 4320
Registriert: Mo 21.06.04 17:16
Wohnort: Wuppertal
Hat sich bedankt: 323 Mal
Danksagung erhalten: 477 Mal

Re: Zeigt her eure Byzantiner

Beitrag von Wurzel » Mo 10.04.23 16:31

Auch von mir mal ein bisschen was neues:

Justin II

Pentanummion Thessalomika
Sear 368
Sommer 5.25

Avers Monogram 8 Revers Wertzeichen € daneben θ
Justin II TES S 368a.jpg

Phokas

Folles Aus Antiochia
Einmal Jahr 2 (603/04) und einmal Jahr 6 (608/09)
Sear671
Sommer 9.56
PHokas ANT S 671 01 a.jpg
PHokas ANT S 671 02a.jpg
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Wurzel für den Beitrag (Insgesamt 4):
Atalaya (Mo 10.04.23 16:38) • Chippi (Mo 10.04.23 16:54) • Numis-Student (Mo 10.04.23 17:26) • Theoupolites (Mo 10.04.23 22:33)
http://www.wuppertaler-muenzfreunde.de/

Benutzeravatar
Wurzel
Moderator
Beiträge: 4320
Registriert: Mo 21.06.04 17:16
Wohnort: Wuppertal
Hat sich bedankt: 323 Mal
Danksagung erhalten: 477 Mal

Re: Zeigt her eure Byzantiner

Beitrag von Wurzel » Mo 10.04.23 22:15

Ein Neuerwerb über den ich mich sehr freue:

Folles des Anastasius aus Konstantinopel 4. Offizin
Large Module

Sear 19
Sommer 1.15 (im Sommer mit Stern auf der Schulter, meine nicht)

Einfach gut ausgeprägt und ansehnlich erhalten. Die Schmutzreste verleihen ihr einen ansehnlichen Anblick.
Ich habe richtig Freude an dieser schnöden allerweltsmünze :-)
Anastasius CON S 19 01 a.jpg
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Wurzel für den Beitrag (Insgesamt 5):
Theoupolites (Mo 10.04.23 22:33) • didius (Mo 10.04.23 22:37) • ischbierra (Di 11.04.23 00:05) • Atalaya (Di 11.04.23 06:30) • Numis-Student (Di 11.04.23 08:08)
http://www.wuppertaler-muenzfreunde.de/

antisto
Beiträge: 2582
Registriert: So 30.03.08 13:56
Wohnort: Ruhrgebiet SO
Hat sich bedankt: 54 Mal
Danksagung erhalten: 295 Mal

Re: Zeigt her eure Byzantiner

Beitrag von antisto » Di 13.06.23 21:21

Auch wenn ich schon einige von dieser Type habe, hier konnte ich nicht widerstehen.
Der Preis ging leider recht hoch, aber da es ein Geschenk für mich sein sollte, blieb ich am Drücker und bin froh über den Kauf.
17,5 g bei beachtlichen gut 35 mm Durchmesser.
AS
Dateianhänge
Christus1a.jpg
Christus1b.jpg
Christus2a.jpg
Christus2b.jpg
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor antisto für den Beitrag (Insgesamt 6):
ischbierra (Di 13.06.23 21:28) • Numis-Student (Di 13.06.23 21:46) • Arthur Schopenhauer (Di 13.06.23 22:11) • Theoupolites (Di 13.06.23 23:23) • Wurzel (Mi 14.06.23 07:58) • Chippi (Mi 14.06.23 17:36)
antisto

Theoupolites
Beiträge: 99
Registriert: Mo 01.07.19 22:23
Hat sich bedankt: 265 Mal
Danksagung erhalten: 204 Mal

Re: Zeigt her eure Byzantiner

Beitrag von Theoupolites » Di 13.06.23 23:26

Wow, den hätte ich auch genommen... so ein tolles Avers sieht man nicht oft bei diesen Stücken.

Benutzeravatar
Wurzel
Moderator
Beiträge: 4320
Registriert: Mo 21.06.04 17:16
Wohnort: Wuppertal
Hat sich bedankt: 323 Mal
Danksagung erhalten: 477 Mal

Re: Zeigt her eure Byzantiner

Beitrag von Wurzel » Mi 14.06.23 07:59

Schönes Stück!

Danke für das Zeigen
http://www.wuppertaler-muenzfreunde.de/

Chippi
Beiträge: 5944
Registriert: Do 23.06.05 19:58
Wohnort: Bitterfeld-Wolfen, OT Holzweißig
Hat sich bedankt: 5423 Mal
Danksagung erhalten: 2433 Mal

Re: Zeigt her eure Byzantiner

Beitrag von Chippi » Di 20.06.23 19:51

Ein kleiner Byzantiner fand auch wieder den Weg zu mir, für knapp 7€ plus Versand musste er zu mir.

Justinian I. (527-565), Pentanummion, ca, 546-551, Antiochia (Theoupolis), Sear 243.

ca. 14-17mm; 2,68g

Der fehlte mir noch in der kleinen Reihe.
Dateianhänge
byz1.jpg
byz2.jpg
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Chippi für den Beitrag:
Wurzel (Di 20.06.23 20:49)
Wurzel hat geschrieben:@ Chippi: Wirklich gute Arbeit! Hiermit wirst du zum Byzantiner ehrenhalber ernannt! ;-)
Münz-Goofy hat geschrieben: Hallo Chippi, wenn du... kannst, wirst Du zusätzlich zum "Ottomanen ehrenhalber" ernannt.

Benutzeravatar
Wurzel
Moderator
Beiträge: 4320
Registriert: Mo 21.06.04 17:16
Wohnort: Wuppertal
Hat sich bedankt: 323 Mal
Danksagung erhalten: 477 Mal

Re: Zeigt her eure Byzantiner

Beitrag von Wurzel » Di 20.06.23 20:50

ein schönes Stück, absolut sammelwürdig. Mit 7 Euro sicher nicht zu viel bezahlt
http://www.wuppertaler-muenzfreunde.de/

Benutzeravatar
Numis-Student
Moderator
Beiträge: 20738
Registriert: Mi 20.02.08 22:12
Wohnort: Wien
Hat sich bedankt: 9584 Mal
Danksagung erhalten: 3994 Mal

Re: Zeigt her eure Byzantiner

Beitrag von Numis-Student » Mo 03.07.23 09:50

Ich habe mir gestern auch spontan wieder einen Byzantiner gekauft... :oops:
Dateianhänge
byz_r.jpg
Byz_a.jpg
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Numis-Student für den Beitrag (Insgesamt 4):
Arthur Schopenhauer (Mo 03.07.23 10:27) • Theoupolites (Mo 03.07.23 20:01) • Chippi (Mo 03.07.23 20:38) • Wurzel (Di 04.07.23 22:55)
Immerhin ist es vorstellbar, dass wir vielleicht genug Verstand besitzen, um,
wenn nicht ganz vom Kriegführen abzulassen, uns wenigstens so vernünftig zu benehmen wie unsere Vorfahren im achtzehnten Jahrhundert. (A.H. 1949)

MartinH
Beiträge: 321
Registriert: Do 25.03.21 15:41
Hat sich bedankt: 1131 Mal
Danksagung erhalten: 1592 Mal

Re: Zeigt her eure Byzantiner

Beitrag von MartinH » Mo 03.07.23 11:08

Mein Sammelgebiet hat weder zeitlich noch regional etwas mit Byzanz zu tun - es sind "amtliche" Marken und Zeichen aus Altdeutschland und dem Gebiet des RDR bis zum Ende des 18. Jhdt. Zur Abrundung beabsichtige ich aber einige wenige alte Marken hinzuzufügen, so wie diese byzantinische Wohlfahrtsmarke (tessera) aus dem 10/11. Jhdt (21 mm, 4,48 g) mit dem leicht bärtigen Jesus auf der Vs und auf der Rs. aus dem Buch der Sprüche 19:17: +ὁ ἐλεὼν πτωχ[ὸν] δανείζει Θέῳ (Wer sich der Armen erbarmt, der leihet dem HERRN; (der wird ihm seine Wohltat vergelten).
Byzanz.jpg
Eine ähnliche Marke ist bei A. Mordtmann Jr: Sur les Sceaux et Plombs Byzantins, 1873, S. 14-17 inkl. ihres Kontextes beschrieben: Aus dem 899 veröffentlichten Verzeichnis der Traditionen von Philothea geht hervor, dass der Kaiser bei bestimmten religiösen Festen die Armen oder Mönche in den Palast einlud, um mit ihnen das kaiserliche Mahl zu teilen oder ihnen eine Goldmünze zu geben. Um in den Genuss dieser kaiserlichen Großzügigkeit zu kommen, mussten sie die tessera abgeben, die sie zuvor zu diesem Zweck erhalten hatten. Nach Mordtmann: „Sobald der dritte Gang, … , serviert wurde, kam der Tischherr (l'arto clines), herein und ging an jedem Gast vorbei, der vom Kaiser eine Tessera erhalten hatte, nahm sie wieder an sich und gab ihm einen kleinen Beutel mit einem Goldpfennig. Dieser Brauch, der seinen Ursprung in dem christlichen Liebesmahl (agapes) der Urkirche hat, wurde nicht nur von den Kaisern praktiziert, sondern auch von den Vorstehern der Provinzen oder der verschiedenen Stadtteile, die verpflichtet waren, den Armen gelegentlich etwas zukommen zu lassen.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor MartinH für den Beitrag (Insgesamt 4):
ischbierra (Mo 03.07.23 14:14) • Theoupolites (Mo 03.07.23 20:00) • Chippi (Mo 03.07.23 20:38) • Wurzel (Di 04.07.23 22:55)

Larth
Beiträge: 127
Registriert: So 24.02.19 10:32
Wohnort: Wien
Hat sich bedankt: 19 Mal
Danksagung erhalten: 64 Mal

Re: Zeigt her eure Byzantiner

Beitrag von Larth » Di 04.07.23 09:17

Hallo Malte,
Glückwunsch zu deinem Neuzugang.
Ein goldener Byzantiner kann nie schaden.
Lg Hans

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Zeigt her eure Stempeldrehungen
    von Sieghelm » » in Fehlprägungen / Varianten / Fälschungen
    8 Antworten
    1885 Zugriffe
    Letzter Beitrag von bajor69
  • Zeigt Eure lieblings stücke aus der Weimarer Republik!
    von KingD07x » » in Deutsches Reich
    9 Antworten
    1501 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Numis-Student
  • Rätselhafte Plakette - zeigt Flammen oder Tughra oder was?
    von sigistenz » » in Medaillen und Plaketten
    1 Antworten
    901 Zugriffe
    Letzter Beitrag von jot-ka
  • 2 unbestimmte Byzantiner?
    von Ftephan » » in Byzanz
    6 Antworten
    533 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Zwerg
  • Unbestimmter Byzantiner
    von TorWil » » in Kreuzfahrer
    9 Antworten
    1614 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Wurzel

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste