Bitte um Bestimmung Islam

Alles vom Asiatischen Kontinent bis nach Australien
Benutzeravatar
Basti aus Berlin
Beiträge: 1609
Registriert: Mo 10.08.20 15:06
Hat sich bedankt: 496 Mal
Danksagung erhalten: 686 Mal

Bitte um Bestimmung Islam

Beitrag von Basti aus Berlin » Mo 24.10.22 02:09

Hallo Freunde

Bitte helft mir bei der Bestimmung. Erfahrung zeigt leider, dass hier nicht allzu viele Sachverständige Richtung arabisch-islamische Welt sind.

Vlt könnt ihr das weiterleiten oder bei Zeno nachfragen. Das wäre fantastisch.

Kupfer: 1–4 / 5–7
Silber: 8–10 / 11, 12

PS1: Nr. 10 mit dem Reiter erschließt sich mir nicht. Was sagt ihr?
PS2: Wenn ihr im Umfeld Sammler mit Fokus arabisch-islamische Welt habt, könnt ihr mir gerne Kontakt vermitteln.

Besten Dank im Voraus und guten Wochenstart 😊
Dateianhänge
IMG_20221023_234721-min.jpg
IMG_20221023_234339-min.jpg
IMG_20221023_234008-min.jpg
IMG_20221023_233916-min.jpg
»Bin mit allen Wassern gewaschen, wie Weltreiseschiffe«
(Felix Antoine Blume)

Benutzeravatar
Numis-Student
Moderator
Beiträge: 21106
Registriert: Mi 20.02.08 22:12
Wohnort: Wien
Hat sich bedankt: 9882 Mal
Danksagung erhalten: 4301 Mal

Re: Bitte um Bestimmung Islam

Beitrag von Numis-Student » Mo 24.10.22 06:47

Hallo Basti,

hier ein Link zu deiner Nr. 10:

viewtopic.php?f=30&t=64896

Schöne Grüße
MR
Immerhin ist es vorstellbar, dass wir vielleicht genug Verstand besitzen, um,
wenn nicht ganz vom Kriegführen abzulassen, uns wenigstens so vernünftig zu benehmen wie unsere Vorfahren im achtzehnten Jahrhundert. (A.H. 1949)

Benutzeravatar
rati
Beiträge: 874
Registriert: Sa 03.07.04 23:26
Wohnort: NRW
Hat sich bedankt: 24 Mal
Danksagung erhalten: 168 Mal

Re: Bitte um Bestimmung Islam

Beitrag von rati » Mo 24.10.22 09:47

Nr.11 = Osmanen Murad II ,Akche , Nr 12 auch ein Osmane ,sehe selber mal nach :
http://osmanischesmuseumeuropa.de/

Benutzeravatar
Basti aus Berlin
Beiträge: 1609
Registriert: Mo 10.08.20 15:06
Hat sich bedankt: 496 Mal
Danksagung erhalten: 686 Mal

Re: Bitte um Bestimmung Islam

Beitrag von Basti aus Berlin » So 18.12.22 20:16

Hallo ihr Lieben =)

Alles ist zweifelsohne bestimmt. Seid ihr bereit? Zieht euch warm an ;-)

Kupfer 1 (oben links):
früh-abbasidischer fals

Kupfer 2:
fals des ägyptischen Baḥri-Mamluken-Sultans Ḥāǧǧī I. von 747/48 H. (1346/47), Überprägung (daher das Chaos) auf fals von 7xx H. (des Sultans aṣ-Ṣāliḥ Ismāʿīl?), Mzst. Ḥamāh. Hier Referenz: https://uni-tuebingen.de/fakultaeten/ph ... ikationen/

Kupfer 3:
fals des Ayyubiden al-malik an-Nāṣir (= Saladin) mit Nennung des Bagdader Abbasiden-Kalifen al-imām an-Nāṣir, Mzst. Damaskus

Kupfer 4 (oben rechts):
umayyadischer fals

Kupfer 5 (unten links):
fals des Zangiden (v. Sinǧār) al-malik al-ʿĀdil (ʿImād ad-Dīn Zangī II.) mit Nennung des Bagdader Kalifen al-imām an-Nāṣir, Mzst. Aleppo, wohl 570er Jahre (ca. 1182 A.D.)

Kupfer 6:
wieder (vgl. Nr. 2) fals des Mamluken-Sultans Ḥāǧǧī I., Mzst. Ḥamāh, s. Sylloge-Bd. IVc

Kupfer 7 (unten rechts):
fals des Ayyubiden al-malik an-Nāṣir / b. al-malik al-ʿAzīz (= Yūsuf II., reg. bis 1260 A.D.), wohl Mzst. Aleppo

Silber 8 (oben links):
Dirham des Ayyubiden an-Nāṣir Yūsuf II. (s. Nr. 7) mit Nennung des letzten Kalifen v. Bagdad al-Mustaʿṣim, wohl Mzst. Damaskus, 650er Jahre H. (ca. 1257 A.D.)

Silber 9:
2- oder 6-Dirham-Stück (Gewicht?) des Ilchans Toġa-/Taġay-Temür von ca. 741–744 H. (1340er A.D.), Mzst. unklar, aber sicher in Mesopotamien oder Ḫūzistān

Silber 10 (oben rechts):
Reiter...

Silber 11 (unten links):
aqče des osmanischen Sultans Murād (II.) b. Muḥammad, Mzst. Edirne, Jahr: 834 H. (= 1430/31)

Silber 12 (unten rechts):
aqče Sulaimāns (Süleymans) "des Prächtigen", Mzst. Sidrekapsi

Das ist gottgleiches Fachwissen. Warum hat diese Nische nur keine Lobby?
Zuletzt geändert von Basti aus Berlin am So 18.12.22 22:17, insgesamt 1-mal geändert.
»Bin mit allen Wassern gewaschen, wie Weltreiseschiffe«
(Felix Antoine Blume)

Benutzeravatar
QVINTVS
Beiträge: 2726
Registriert: Di 20.04.04 20:56
Wohnort: AVGVSTA = Augsburg
Hat sich bedankt: 773 Mal
Danksagung erhalten: 529 Mal

Re: Bitte um Bestimmung Islam

Beitrag von QVINTVS » So 18.12.22 21:22

Basti aus Berlin hat geschrieben:
So 18.12.22 20:16

Das ist gottgleiches Fachwissen. Warum hat diese Nische nur keine Lobby?
Weil es für uns so schwer zu lesen ist!? Und wenn sie jemand dafür eingehender interessieren will (Zeit, Zusammenhänge, Stämme, Reiche, Dynastien usw.) es viel zu wenig objektive wissenschaftliche Literatur gibt. Wobei das letzter eine Vermutung ist.
Viele Grüße

QVINTVS

Das Leben besteht aus vielen kleinen Münzen,
und wer sie aufzuheben versteht,
hat ein Vermögen.

Jean Anouilh (franz. Dramatiker, 1910 - 87)

Ebay-Alternative nutzen: https://www.muenzauktion.info

Benutzeravatar
Basti aus Berlin
Beiträge: 1609
Registriert: Mo 10.08.20 15:06
Hat sich bedankt: 496 Mal
Danksagung erhalten: 686 Mal

Re: Bitte um Bestimmung Islam

Beitrag von Basti aus Berlin » So 18.12.22 21:43

Habe das sicher umsonst reingestellt, da es keinen Interessiert. Eigentlich sinnlos.
»Bin mit allen Wassern gewaschen, wie Weltreiseschiffe«
(Felix Antoine Blume)

Benutzeravatar
QVINTVS
Beiträge: 2726
Registriert: Di 20.04.04 20:56
Wohnort: AVGVSTA = Augsburg
Hat sich bedankt: 773 Mal
Danksagung erhalten: 529 Mal

Re: Bitte um Bestimmung Islam

Beitrag von QVINTVS » So 18.12.22 21:54

Der Beitrag hatte bisher insgesamt 170 Zugriffe, also "keinen interessiert" und "sinnlos" ist wohl nicht richtig. :-)
Viele Grüße

QVINTVS

Das Leben besteht aus vielen kleinen Münzen,
und wer sie aufzuheben versteht,
hat ein Vermögen.

Jean Anouilh (franz. Dramatiker, 1910 - 87)

Ebay-Alternative nutzen: https://www.muenzauktion.info

Benutzeravatar
Basti aus Berlin
Beiträge: 1609
Registriert: Mo 10.08.20 15:06
Hat sich bedankt: 496 Mal
Danksagung erhalten: 686 Mal

Re: Bitte um Bestimmung Islam

Beitrag von Basti aus Berlin » So 18.12.22 22:13

Schade, dass man hier keinen findet, der einem das Mal mit Gewicht, Lupe, Lineal und Nachschlagewerken schön und aufmerksam erklärt.

Bei Rom kann der As sehr abgelutscht sein, und trotzdem hast du zig Antworten.

Aber unabhängig davon ... Hoffe du wurdest auch fündig 😋
Zuletzt geändert von Basti aus Berlin am So 18.12.22 22:29, insgesamt 1-mal geändert.
»Bin mit allen Wassern gewaschen, wie Weltreiseschiffe«
(Felix Antoine Blume)

Benutzeravatar
antoninus1
Beiträge: 5229
Registriert: Fr 25.10.02 09:10
Wohnort: bei Freising
Hat sich bedankt: 228 Mal
Danksagung erhalten: 951 Mal

Re: Bitte um Bestimmung Islam

Beitrag von antoninus1 » So 18.12.22 22:27

Basti aus Berlin hat geschrieben:
So 18.12.22 22:13
Schade, dass man hier keinen findet, der einem das Mal mit Gewicht, Lupe, Lineal und Nachschlagewerken schön und aufmerksam erklärt.

Bei Rom kann der As sehr abgelutscht sein, und trotzdem hast du zig Antworten.

Aber unabhängig davon ... Hoffe du würdest auch fündig 😋
Schade, dass Du den Mitgliedern hier immer wieder unterstellst, sie wollten Dir nicht ausreichend und unverzüglich helfen. Ich denke, Dir wird hier sehr oft geholfen.
Und das Thema, dass und warum bei Römern mehr Antworten kommen, hatten wir schon mal.
Gruß,
antoninus1

Benutzeravatar
Basti aus Berlin
Beiträge: 1609
Registriert: Mo 10.08.20 15:06
Hat sich bedankt: 496 Mal
Danksagung erhalten: 686 Mal

Re: Bitte um Bestimmung Islam

Beitrag von Basti aus Berlin » So 18.12.22 22:33

antoninus1 hat geschrieben:
So 18.12.22 22:27
Basti aus Berlin hat geschrieben:
So 18.12.22 22:13
Schade, dass man hier keinen findet, der einem das Mal mit Gewicht, Lupe, Lineal und Nachschlagewerken schön und aufmerksam erklärt.

Bei Rom kann der As sehr abgelutscht sein, und trotzdem hast du zig Antworten.

Aber unabhängig davon ... Hoffe du würdest auch fündig 😋
Schade, dass Du den Mitgliedern hier immer wieder unterstellst, sie wollten Dir nicht ausreichend und unverzüglich helfen. Ich denke, Dir wird hier sehr oft geholfen.
Und das Thema, dass und warum bei Römern mehr Antworten kommen, hatten wir schon mal.
Unterstelle gar nichts. Frage nach Islam und bekomme fast keine Antwort. Sich einen Ansprechpartner zu wünschen ist doch nichts Schlimmes.

Außerdem habe ich inkognito schon zig Münzen, Zubehör und Literatur an Forenmitglieder vermittelt. Bestes Beispiel die Griechen neulich für mehrere Tausend Euro. Nur Mal so am Rande.
»Bin mit allen Wassern gewaschen, wie Weltreiseschiffe«
(Felix Antoine Blume)

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Islam Mongolen Ilkhaniden (?)
    von Marius » » in Asien / Ozeanien
    0 Antworten
    1027 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Marius
  • Bestimmungshilfe Islam/Indien/Persien
    von Basti aus Berlin » » in Asien / Ozeanien
    15 Antworten
    1318 Zugriffe
    Letzter Beitrag von KarlAntonMartini
  • Bitte um Bestimmungshilfe, 2 Bronzemünzen, Islam, vermutl. sehr alt
    von Marius » » in Asien / Ozeanien
    9 Antworten
    985 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Marius
  • Bestimmung
    von coin-art » » in Byzanz
    3 Antworten
    1544 Zugriffe
    Letzter Beitrag von minimee
  • Bestimmung
    von coin-art » » in Byzanz
    8 Antworten
    1623 Zugriffe
    Letzter Beitrag von minimee

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste