Unser neues Spiel: Münzstätten rund um die Welt, quer durch die Geschichte

Alles was sonst nirgends in "Rund ums Sammeln" passt & Phantasieprägungen und Verfälschungen
MartinH
Beiträge: 305
Registriert: Do 25.03.21 15:41
Hat sich bedankt: 1032 Mal
Danksagung erhalten: 1484 Mal

Re: Unser neues Spiel: Münzstätten rund um die Welt, quer durch die Geschichte

Beitrag von MartinH » Fr 16.02.24 13:48

Nach Groningen dann nochmal Nürnberg: Ein Messing Brotzeichen des Almosenamtes aus dem Jahre 1530
Nürnberg_1.jpg
Nürnberg_2.jpg
22mm, 1,89 g
Exemplar der Slg Erlanger (884), Gebert 12a

Das Almosenamt wurde durch 4 Herren des Rates verwaltet, der „erste Herr“ hatte den Titel Kirchenpfleger, im amtlichen Verzeichnis hieß das Amt: „Kirchen-, Almosen und Vormundschaftsamt“. Im 1524 aufgelösten Augustinerkloster hatten das Stadt- und das Landalmosenamt ihren Sitz. Diese Brotmarken wurden zur Zeiten großer Teuerung ausgegeben. In der Nürnberger Chronik des Heinrich Deichsler (seit Mai 1486 Armenpfleger der Stadt Nürnberg) wird beschrieben, dass Messing Zeichen (messene scheublein) in „sant Seboltz pfarr“ und „küpferne scheublein zaichen“ in „sant Lorentz pfarr“ ausgegeben wurden.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor MartinH für den Beitrag (Insgesamt 7):
Lackland (Fr 16.02.24 13:53) • didius (Fr 16.02.24 14:24) • TorWil (Fr 16.02.24 14:24) • weissmetall (Fr 16.02.24 16:16) • ischbierra (Fr 16.02.24 16:35) • olricus (Sa 17.02.24 11:25) • Chippi (Sa 17.02.24 12:52)

Benutzeravatar
Lackland
Beiträge: 1235
Registriert: Fr 13.10.23 18:02
Wohnort: Oberschwaben
Hat sich bedankt: 1132 Mal
Danksagung erhalten: 1664 Mal

Re: Unser neues Spiel: Münzstätten rund um die Welt, quer durch die Geschichte

Beitrag von Lackland » Fr 16.02.24 14:11

Genua, Republik, Denaro um 1300
Dateianhänge
IMG_5373.jpeg
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Lackland für den Beitrag (Insgesamt 8):
didius (Fr 16.02.24 14:24) • TorWil (Fr 16.02.24 14:24) • Numis-Student (Fr 16.02.24 14:40) • MartinH (Fr 16.02.24 15:34) • weissmetall (Fr 16.02.24 16:16) • ischbierra (Fr 16.02.24 16:35) • olricus (Sa 17.02.24 11:25) • Chippi (Sa 17.02.24 12:53)
„Die Geschichte kennt kein letztes Wort.“ Willy Brandt

Benutzeravatar
Arthur Schopenhauer
Beiträge: 446
Registriert: Do 15.04.21 20:36
Hat sich bedankt: 2333 Mal
Danksagung erhalten: 935 Mal

Re: Unser neues Spiel: Münzstätten rund um die Welt, quer durch die Geschichte

Beitrag von Arthur Schopenhauer » Fr 16.02.24 14:16

Aachen

Ludwig IV. "der Bayer" (1282 o. 1286 - 1347) aus dem Haus Wittelsbach;
Römisch-Deutscher König 1314 - 1347;
Römisch-Deutscher Kaiser 1328 - 1347

Sterling

Menadier 82a;
Krumbach 71.1

- Avers: bekrönter Kopf von vorn;
Umschrift: (Adler)LVDOVICVS.:ROM.:REX
Bild

- Revers: Langkreuz, im oberen rechten Winkel Adler, in den übrigen jeweils 3 Kugeln;
Umschrift: MON-ETA-AQVE-NSIS
Bild
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Arthur Schopenhauer für den Beitrag (Insgesamt 9):
didius (Fr 16.02.24 14:24) • TorWil (Fr 16.02.24 14:24) • Lackland (Fr 16.02.24 14:27) • Numis-Student (Fr 16.02.24 14:40) • MartinH (Fr 16.02.24 15:34) • weissmetall (Fr 16.02.24 16:16) • ischbierra (Fr 16.02.24 16:35) • olricus (Sa 17.02.24 11:25) • Chippi (Sa 17.02.24 12:53)

Benutzeravatar
Lackland
Beiträge: 1235
Registriert: Fr 13.10.23 18:02
Wohnort: Oberschwaben
Hat sich bedankt: 1132 Mal
Danksagung erhalten: 1664 Mal

Re: Unser neues Spiel: Münzstätten rund um die Welt, quer durch die Geschichte

Beitrag von Lackland » Fr 16.02.24 14:30

England, Henry III. (1216 - 1272), Long Cross Penny, Münzstätte Norwich, Münzmeister Ion (Johan)
Dateianhänge
IMG_5368.jpeg
IMG_5369.jpeg
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Lackland für den Beitrag (Insgesamt 6):
Numis-Student (Fr 16.02.24 14:40) • TorWil (Fr 16.02.24 15:03) • MartinH (Fr 16.02.24 15:34) • weissmetall (Fr 16.02.24 16:16) • olricus (Sa 17.02.24 11:25) • Chippi (Sa 17.02.24 12:53)
„Die Geschichte kennt kein letztes Wort.“ Willy Brandt

Benutzeravatar
TorWil
Beiträge: 1930
Registriert: Mo 16.05.16 17:48
Wohnort: Franken
Hat sich bedankt: 2236 Mal
Danksagung erhalten: 4490 Mal

Re: Unser neues Spiel: Münzstätten rund um die Welt, quer durch die Geschichte

Beitrag von TorWil » Fr 16.02.24 15:02

Helsinki (Helsingfors), Nikolaus II. 10 Penniä, KM#14:
n0.f.jpg
n0.r.jpg
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor TorWil für den Beitrag (Insgesamt 7):
Lackland (Fr 16.02.24 15:13) • Numis-Student (Fr 16.02.24 15:29) • weissmetall (Fr 16.02.24 16:16) • ischbierra (Fr 16.02.24 16:36) • MartinH (Fr 16.02.24 22:39) • olricus (Sa 17.02.24 11:25) • Chippi (Sa 17.02.24 12:54)

Benutzeravatar
Lackland
Beiträge: 1235
Registriert: Fr 13.10.23 18:02
Wohnort: Oberschwaben
Hat sich bedankt: 1132 Mal
Danksagung erhalten: 1664 Mal

Re: Unser neues Spiel: Münzstätten rund um die Welt, quer durch die Geschichte

Beitrag von Lackland » Fr 16.02.24 15:23

England, König Stephan (1135 - 1154), sog. ‚Watford‘-Penny, Münzstätte Ipswich
Dateianhänge
IMG_5380.jpeg
IMG_5379.jpeg
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Lackland für den Beitrag (Insgesamt 8):
Numis-Student (Fr 16.02.24 15:29) • TorWil (Fr 16.02.24 16:07) • weissmetall (Fr 16.02.24 16:16) • ischbierra (Fr 16.02.24 16:36) • Atalaya (Fr 16.02.24 18:27) • MartinH (Fr 16.02.24 22:39) • olricus (Sa 17.02.24 11:25) • Chippi (Sa 17.02.24 12:54)
„Die Geschichte kennt kein letztes Wort.“ Willy Brandt

MartinH
Beiträge: 305
Registriert: Do 25.03.21 15:41
Hat sich bedankt: 1032 Mal
Danksagung erhalten: 1484 Mal

Re: Unser neues Spiel: Münzstätten rund um die Welt, quer durch die Geschichte

Beitrag von MartinH » Fr 16.02.24 15:41

H wie Hamburg. Ein recht seltenes Cu-Mehlzeichen aus dem Jahre 1776:
Hamburg_1.jpg
Hamburg_2.jpg
39,7 mm, 22,28 g
Gaedechens I, Seite 313, Nr. 10

1 Himten (in Hamburg, Altona) = 4 Spint = 8/9 preuss. Kubikfuss = 27,481 Liter

Willy Dangers schreibt dazu: "Das Zeichen hatte Geldcharakter. Aufgrund der extrem hohen Nahrungsmittelknappheit erhielten die Soldaten, Nachtwächter und sonstigen Bediensteten der Stadt einen Teil Ihrer Löhnung in Mehl. Zu diesem Zweck bekamen Sie bei Auszahlung gleichzeitig für den Naturalanteil eine entsprechende Anzahl an Mehlzeichen ausgehändigt. Gegen Abgabe dieser Berechtigungsnachweise wurde Ihnen bei der Ratsmühle an der Mühlenbrücke das Mehl kostenlos ausgeliefert. Ob die Mehlzeichen auch an Hilfsbedürftige ausgegeben wurden, lässt sich nicht mehr mit Sicherheit feststellen. Anzunehmen ist es aber, denn bereits vorher erhielten Soldaten, Nachtwächter und bedürftige Armen regelmäßig Mehl aus den Städtischen Kornvorräten. Zur Vermeidung von Manipulationen und zur Überprüfung der Anspruchsberechtigung wurden hierfür „Mehlzettel“ ausgegeben" (Die Hamburger Mehl- und Mühlenzeichen, Geldgeschichtliche Nachrichten 1979, Nr. 71, S. 118-120).
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor MartinH für den Beitrag (Insgesamt 8):
Lackland (Fr 16.02.24 15:43) • Numis-Student (Fr 16.02.24 15:44) • TorWil (Fr 16.02.24 16:07) • weissmetall (Fr 16.02.24 16:16) • ischbierra (Fr 16.02.24 16:36) • Atalaya (Fr 16.02.24 18:27) • olricus (Sa 17.02.24 11:25) • Chippi (Sa 17.02.24 12:54)

Benutzeravatar
TorWil
Beiträge: 1930
Registriert: Mo 16.05.16 17:48
Wohnort: Franken
Hat sich bedankt: 2236 Mal
Danksagung erhalten: 4490 Mal

Re: Unser neues Spiel: Münzstätten rund um die Welt, quer durch die Geschichte

Beitrag von TorWil » Fr 16.02.24 16:04

Gittelde, Bistum Magdeburg, Pfennig, DBG#1221, 11 Jhd.:

Eine der ersten Münzen mit deutscher Legende, bei meinem Exemplar leider nicht zu erkennen.
Niederdeutsche Umschrift
HIR STEIT TE BISCOP - "Hier steht der Bischof"
IELITHIS PENNING - "Gittelder Pfennig"
n111.f.jpg
n111.r.jpg
z.png
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor TorWil für den Beitrag (Insgesamt 6):
Lackland (Fr 16.02.24 16:09) • weissmetall (Fr 16.02.24 16:16) • Numis-Student (Fr 16.02.24 18:56) • MartinH (Fr 16.02.24 22:39) • olricus (Sa 17.02.24 11:25) • Chippi (Sa 17.02.24 12:56)

Benutzeravatar
Lackland
Beiträge: 1235
Registriert: Fr 13.10.23 18:02
Wohnort: Oberschwaben
Hat sich bedankt: 1132 Mal
Danksagung erhalten: 1664 Mal

Re: Unser neues Spiel: Münzstätten rund um die Welt, quer durch die Geschichte

Beitrag von Lackland » Fr 16.02.24 16:18

United Kingdom, Königin Anne (1702 - 1714), Shilling 1709, Münzstätte Edinburgh
Dateianhänge
IMG_5382.jpeg
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Lackland für den Beitrag (Insgesamt 6):
TorWil (Fr 16.02.24 16:25) • Numis-Student (Fr 16.02.24 18:56) • MartinH (Fr 16.02.24 22:39) • olricus (Sa 17.02.24 11:25) • Chippi (Sa 17.02.24 12:56) • weissmetall (Sa 17.02.24 15:14)
„Die Geschichte kennt kein letztes Wort.“ Willy Brandt

Benutzeravatar
ischbierra
Beiträge: 5361
Registriert: Fr 11.12.09 00:39
Wohnort: Dresden
Hat sich bedankt: 2743 Mal
Danksagung erhalten: 4403 Mal

Re: Unser neues Spiel: Münzstätten rund um die Welt, quer durch die Geschichte

Beitrag von ischbierra » Fr 16.02.24 16:43

Harderwijk, Gelderland, Duit 1783, 3,21 gr.; KM 105
Dateianhänge
Gelderland, 1760, 1 Duit; KM 93 (1).JPG
Gelderland, 1760, 1 Duit; KM 93 (2).JPG
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor ischbierra für den Beitrag (Insgesamt 7):
TorWil (Fr 16.02.24 16:46) • Lackland (Fr 16.02.24 16:50) • Numis-Student (Fr 16.02.24 18:56) • MartinH (Fr 16.02.24 22:39) • olricus (Sa 17.02.24 11:24) • Chippi (Sa 17.02.24 12:56) • weissmetall (Sa 17.02.24 15:15)

Benutzeravatar
TorWil
Beiträge: 1930
Registriert: Mo 16.05.16 17:48
Wohnort: Franken
Hat sich bedankt: 2236 Mal
Danksagung erhalten: 4490 Mal

Re: Unser neues Spiel: Münzstätten rund um die Welt, quer durch die Geschichte

Beitrag von TorWil » Fr 16.02.24 16:46

Kolyvan-Voskressensk, Sibirien, Kopeke, Katharina II.:
n0.f.jpg
n0.r.jpg
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor TorWil für den Beitrag (Insgesamt 7):
Lackland (Fr 16.02.24 16:50) • Numis-Student (Fr 16.02.24 18:56) • MartinH (Fr 16.02.24 22:39) • ischbierra (Fr 16.02.24 23:56) • olricus (Sa 17.02.24 11:24) • Chippi (Sa 17.02.24 12:56) • weissmetall (Sa 17.02.24 15:15)

Benutzeravatar
Arthur Schopenhauer
Beiträge: 446
Registriert: Do 15.04.21 20:36
Hat sich bedankt: 2333 Mal
Danksagung erhalten: 935 Mal

Re: Unser neues Spiel: Münzstätten rund um die Welt, quer durch die Geschichte

Beitrag von Arthur Schopenhauer » Fr 16.02.24 16:47

Kassel

Wilhelm V. von Hessen-Kassel (1602-1637), genannt "der Beständige";
Landgraf von Hessen-Kassel 1627-1637

Reichstaler sog. "Weidenbaumtaler"

1628 (16Z8)

- Avers: dreifach behelmter Wappenschild mit 5 Feldern: Mittelschild: Landgraf von Hessen, oben links: Graf von Katzenelnbogen, oben rechts: Graf von Ziegenhain, unten links: Graf von Nidda, unten rechts: Graf von Dietz, Helm Mitte: Landgraf von Hessen, links: Graf von Katzenelnbogen, rechts Graf von Ziegenhain;
Umschrift: WILHELM.D.G.LAND.HASS.ADM.HIRS.C.C.D.Z.E.N.
Bild

- Revers: vom Sturm gebogener und vom Blitz getroffener Baum unter dem von rechts oben strahlenden Namen Jehovas als Tetragramm (Jod, He, Waw, He) von rechts nach links;
Umschrift: (Blüte)DEO.VOLENTE.HUMILIS.LEVABOR.ANNO.16Z8

-->So Gott will, werde ich Erniedrigter aufgerichtet/erhöht werden.
Bild
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Arthur Schopenhauer für den Beitrag (Insgesamt 8):
Numis-Student (Fr 16.02.24 18:57) • MartinH (Fr 16.02.24 22:39) • ischbierra (Fr 16.02.24 23:56) • TorWil (Sa 17.02.24 11:08) • olricus (Sa 17.02.24 11:24) • Chippi (Sa 17.02.24 12:56) • weissmetall (Sa 17.02.24 15:15) • Lackland (So 18.02.24 19:20)

Benutzeravatar
Lackland
Beiträge: 1235
Registriert: Fr 13.10.23 18:02
Wohnort: Oberschwaben
Hat sich bedankt: 1132 Mal
Danksagung erhalten: 1664 Mal

Re: Unser neues Spiel: Münzstätten rund um die Welt, quer durch die Geschichte

Beitrag von Lackland » Fr 16.02.24 20:02

England, Charles I. (1625 - 1649), Penny o.J., Münzstätte London, Münzzeichen: zwei Punkte
leider gelocht
Dateianhänge
IMG_5400.jpeg
IMG_5401.jpeg
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Lackland für den Beitrag (Insgesamt 6):
Numis-Student (Fr 16.02.24 20:33) • MartinH (Fr 16.02.24 22:39) • TorWil (Sa 17.02.24 11:09) • olricus (Sa 17.02.24 11:24) • Chippi (Sa 17.02.24 12:57) • weissmetall (Sa 17.02.24 15:15)
„Die Geschichte kennt kein letztes Wort.“ Willy Brandt

Benutzeravatar
olricus
Beiträge: 947
Registriert: Sa 29.06.13 23:46
Wohnort: Nordsachsen
Hat sich bedankt: 2751 Mal
Danksagung erhalten: 3296 Mal

Re: Unser neues Spiel: Münzstätten rund um die Welt, quer durch die Geschichte

Beitrag von olricus » Sa 17.02.24 11:24

RDR, Münzstätte Neisse in Schlesien, Dreier (Gröschel) 1625 DVB, Daniel von Bren.
DSCI0194.JPG
DSCI0195.JPG
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor olricus für den Beitrag (Insgesamt 5):
TorWil (Sa 17.02.24 12:37) • Lackland (Sa 17.02.24 12:56) • Chippi (Sa 17.02.24 12:57) • ischbierra (Sa 17.02.24 13:36) • weissmetall (Sa 17.02.24 15:15)

Benutzeravatar
TorWil
Beiträge: 1930
Registriert: Mo 16.05.16 17:48
Wohnort: Franken
Hat sich bedankt: 2236 Mal
Danksagung erhalten: 4490 Mal

Re: Unser neues Spiel: Münzstätten rund um die Welt, quer durch die Geschichte

Beitrag von TorWil » Sa 17.02.24 12:36

Ephesos, Ionia, Diobol, ca. 300 v.Chr.:
0.f.jpg
0.r.jpg
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor TorWil für den Beitrag (Insgesamt 5):
Lackland (Sa 17.02.24 12:56) • Chippi (Sa 17.02.24 12:57) • ischbierra (Sa 17.02.24 13:36) • weissmetall (Sa 17.02.24 15:15) • olricus (Sa 17.02.24 22:02)

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast