Günstige Schönheiten (unter 25 Euro !)

Alles was so unter den Römern geprägt wurde.

Moderator: Homer J. Simpson

Benutzeravatar
Numis-Student
Moderator
Beiträge: 11572
Registriert: Mi 20.02.08 22:12
Wohnort: Wien
Hat sich bedankt: 8 Mal
Danksagung erhalten: 17 Mal

Günstige Schönheiten (unter 25 Euro !)

Beitrag von Numis-Student » Mo 11.05.09 00:41

Hallo,
auf Anregung von nummis durensis beginne ich hier mal einen Artikel, der uns (und vor allem auch interessierten Lesern und Römer-Anfängern) zeigen soll, dass es schöne Römer schon sehr günstig gibt.

Oder, wie nummis durensis es ausdrückt:
"weil sie gerade Anfängern zeigen, dass es Alternativen zu den "ungereinigten und undurchsuchten" Römern bei ebay zu einsfuffzig gibt..."

Also, ich stelle mir vor, dass wir hier keine seltenen Raritäten in schlechter Erhaltung, oder irgendwelche Besonderheiten (z.B. Gegenstempel, zeitgenössische Fälschungen, Beischläge etc.) sehen, sondern "ganz normale" Reichsrömer, die eine Erhaltung von mindestens ss (besser vz) haben und unter 20 Euro gekostet haben (Bitte immer Preise dazu schreiben ;-) ).

Schöne Grüße,
MR

alexander20
Beiträge: 881
Registriert: So 02.09.07 21:44
Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Beitrag von alexander20 » Mo 11.05.09 01:00

Hallo Numis-student,

also das ist gar nicht so einfach, "ganz normale" Reichsrömer , die eine Erhaltung von mindestens ss oder gar vz haben und unter 20 Euro gekostet haben hier einzustellen. Ich besitze einige ganz profane Gordian III. Antoniniane in ss und zahlreiche Folles in ss und besser, die ich hier einstellen könnte. Aber dass Folles des 3. und 4. Jahrhunderts sowie Antoniniane Gordians III. (noch) günstig zu haben sind, ist doch allenthalben bekannt. (Häufige ) Severer, Probii oder Aurelian Antoniniane in den von Dir genannten Erhaltungen ss und besser für unter 20 Euro habe ich letztmals in den 80 iger Jahren erwerben können. Ich bin also sehr gespannt, was hier so gepostet wird.

alexander20

Benutzeravatar
cepasaccus
Beiträge: 2406
Registriert: Di 04.03.08 12:14
Wohnort: Nürnberg

Beitrag von cepasaccus » Mo 11.05.09 01:07

alexander20, dass die Folles des 3. und 4. Jhds. guenstig zu haben sind mag den meisten Sammlern bekannt sein, den Anfaengern sicher nicht. Sie passen deshalb gut hier herein.

vale
kitty mea felis duodeviginti annos nata requiescat in pace. laeta gaudiumque meum erat. desiderio eius angor.

Benutzeravatar
Peter43
Beiträge: 12190
Registriert: Mi 11.08.04 02:01
Wohnort: Arae Flaviae, Agri Decumates
Danksagung erhalten: 15 Mal

Beitrag von Peter43 » Mo 11.05.09 01:13

Dann mache ich mal den Anfang.

Gratian RIC IX, Siscia 14(c) Typ xxxii; SS+. €18 bei Vcoins.

Mit freundlichem Gruß
Dateianhänge
gratian_siscia_14(c)xxxii_1.jpg
Omnes vulnerant, ultima necat.

Benutzeravatar
Peter43
Beiträge: 12190
Registriert: Mi 11.08.04 02:01
Wohnort: Arae Flaviae, Agri Decumates
Danksagung erhalten: 15 Mal

Beitrag von Peter43 » Mo 11.05.09 01:18

Oder noch billiger, dafür noch schöner:

Licinius II. RIC VII, Nicomedia 34; selten (R1); hübsches SS+ (noch Silbersud); €12 bei Vcoins

Mit freundlichem Gruß
Dateianhänge
liciniusII_nikomedia_34.jpg
Zuletzt geändert von Peter43 am Mo 11.05.09 01:27, insgesamt 1-mal geändert.
Omnes vulnerant, ultima necat.

Benutzeravatar
Peter43
Beiträge: 12190
Registriert: Mi 11.08.04 02:01
Wohnort: Arae Flaviae, Agri Decumates
Danksagung erhalten: 15 Mal

Beitrag von Peter43 » Mo 11.05.09 01:23

Oder die billigste in meiner Sammlung, €2 bei Vcoins, sehr kleiner Schrötling, aber vollständig bestimmbar. Deshalb keine Referenz!

Mit freundlichem Gruß
Dateianhänge
EUR_2.jpg
Omnes vulnerant, ultima necat.

Benutzeravatar
eischilebt
Beiträge: 48
Registriert: Mi 03.10.07 11:24
Wohnort: Ratzeburg

Beitrag von eischilebt » Mo 11.05.09 07:22

Hallo,

na einen kann ich auch dazu beisteuern.

Gekauft habe ich ihn für 19€.

Philippus I Arabs
244-249 n.Chr.
Antoninian (3,98 g.) Rome 245
Av: IMP M IVL PHILIPPVS AVG,
drapierte und gepanzerte Büste,
mit Strahlenkrone rechts.
Rv: PM TRP II COS PP
Philipp sitzt links, hält
Globus und Szeptre
RIC 2b, C.120.

Gruß Maik
Dateianhänge
philippus1.JPG
philippus11.JPG

Benutzeravatar
Numis-Student
Moderator
Beiträge: 11572
Registriert: Mi 20.02.08 22:12
Wohnort: Wien
Hat sich bedankt: 8 Mal
Danksagung erhalten: 17 Mal

Beitrag von Numis-Student » Mo 11.05.09 08:55

Hallo,
von mir erstmal ein paar Sachen, ich könnte noch mehr beisteuern, wenn ich bei den Bilddateien Preise notiert hätte... Die stehen aber nur auf den Unterlagszettelchen.
Also, zu den Preisen:
Claudius II 7,50 Euro
Divus Constantin 8,50 Euro
Constantin I VOT XX in Lorbeerkranz 7,50 Euro
Constantin I Lagertor 8,50 Euro
Constantinopolis 7,50 Euro
Schöne Grüße,
MR
Dateianhänge
claud1.jpgzusa.jpghell --numismatikforum.jpg
constantinav zusa --numismatikforum.jpg
constantinopoliszusa --numismatikforum.jpg
divus_constantin --numismatikforum.jpg

Benutzeravatar
Numis-Student
Moderator
Beiträge: 11572
Registriert: Mi 20.02.08 22:12
Wohnort: Wien
Hat sich bedankt: 8 Mal
Danksagung erhalten: 17 Mal

Beitrag von Numis-Student » Mo 11.05.09 09:03

Hier noch der letzte
Dateianhänge
Constantin_I_r5 ---numismatikforum.jpg

Benutzeravatar
didius
Beiträge: 839
Registriert: Fr 10.08.07 13:36
Wohnort: Bergisches Land
Hat sich bedankt: 11 Mal
Danksagung erhalten: 3 Mal

die Bandbreite des 4.Jahrhunderts

Beitrag von didius » Mo 11.05.09 11:38

Ich steuere hier auch mal zwei Exemplare bei, beide bei Lanz erworben

Follis des Galerius Maximus (305-311) aus Ticinum
11,30 g, 27 mm
den fand ich klasse, weil er mal so richtig schwer ist
15€

Minimus von Arcadius (383-408) aus Alexandria
1,37 g, 12 mm
gefällt mir sehr gut wegen des Pausbackigen Portraits
14€

Beide zusammen spiegeln mal die Bandbreite des 4.Jahrhunderts wieder, damit kann man sicherlich lange Zeit sehr viel Spass haben, auch ohne einen dicken Geldbeutel.

didius
Dateianhänge
Arcadius_rv.jpg
Arcadius_av.jpg
Galerius_rv.jpg
Galerius_av.jpg

Benutzeravatar
donolli
Beiträge: 1484
Registriert: Mi 24.03.04 12:12
Wohnort: Raetia

Beitrag von donolli » Mo 11.05.09 11:50

zwar schon im schaukasten gezeigt. vom gesamteindruck her immer noch einer meiner lieblings-sesterzen.

ich hoffe, dass er trotz des preises von 21,99 Euro noch hier gezeigt werden darf ;)

grüße
olli
Dateianhänge
faustina.jpg
Natura semina nobis scientiae dedit, scientiam non dedit. (Seneca)

emieg1
Beiträge: 5614
Registriert: Do 18.12.08 19:47

Beitrag von emieg1 » Mo 11.05.09 16:39

donolli, ein Schmankerl !!

Dann passt ja meine Consecratio-Prägung der Faustina I ja ganz gut hinterher...

für umgerechnet 10.75 Euro bei ebay.com :-)
Dateianhänge
Faustina_As_Rev.jpg
Faustina_As_Av.jpg

Benutzeravatar
donolli
Beiträge: 1484
Registriert: Mi 24.03.04 12:12
Wohnort: Raetia

Beitrag von donolli » Mo 11.05.09 16:53

das as hätte ich auch genommen! glückwunsch!

solche schnäppchen sind natürlich nicht die regel. ich habe aber die erfahrung gemacht, dass man mit etwas geduld (trotz generell eher anziehender preise) immer noch ab und an eins machen kann!

grüße
olli
Natura semina nobis scientiae dedit, scientiam non dedit. (Seneca)

Benutzeravatar
quisquam
Beiträge: 4545
Registriert: Mo 12.09.05 17:22
Wohnort: Niederrhein

Beitrag von quisquam » Mo 11.05.09 17:02

Hier zwei meiner Münzen:

Sesterz Marcus Aurelius: 20 € (letztjährige Münzbörse Dortmund)
Follis Konstantin der Große: 15 € in einem Ladengeschäft in Düsseldorf, allerdings schon ein paar Jahre her.

Grüße, Stefan
Dateianhänge
Konstantin I RIC 341.jpg
Marc Aurel RIC 923.jpg
Eigentlich sammle ich nicht Münzen, sondern das Wissen darüber.

emieg1
Beiträge: 5614
Registriert: Do 18.12.08 19:47

Beitrag von emieg1 » Mo 11.05.09 17:09

donolli hat geschrieben:das as hätte ich auch genommen! glückwunsch!

solche schnäppchen sind natürlich nicht die regel. ich habe aber die erfahrung gemacht, dass man mit etwas geduld (trotz generell eher anziehender preise) immer noch ab und an eins machen kann!

grüße
olli
Ebends... Geduld braucht das (und ein weitgefächertes Sammelgebiet), und da ich immer noch einfach Römer, die mir gefallen sammele, kommt mir das ein oder andere Schnäppchen immer mal wieder entgegen.

Übrigens bin ich fast umgefallen, als ich dann bei CoinArchives den Preis eines Vergleichsexemplares (natürlich in besserer Erhaltung) gesehen hab :o

http://www.coinarchives.com/a/lotviewer ... 1&Lot=2370

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • 2 Euro KMS Fehlprägungen?
    von Joel » Di 31.07.18 00:16 » in Euro-Münzen
    0 Antworten
    722 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Joel
    Di 31.07.18 00:16
  • 10,20,25 Euro Gedenkmünzsammlung
    von Franky85 » Mi 29.08.18 17:46 » in Nationale Gedenk- und Sondermünzen
    1 Antworten
    1548 Zugriffe
    Letzter Beitrag von chillout
    Mo 11.03.19 11:59
  • 1 Euro Fehlprägung?
    von Bogi » Mo 03.12.18 20:27 » in Fehlprägungen / Varianten / Fälschungen
    2 Antworten
    470 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Bogi
    Di 04.12.18 21:23
  • 1 Euro Fehlprägung
    von CaptainWho » Fr 04.01.19 20:32 » in Euro-Münzen
    1 Antworten
    752 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Numis-Student
    Sa 21.09.19 18:50
  • 5DM vis 10 Euro zum Nominalpreis
    von Locnar » So 28.04.19 18:44 » in Bundesrepublik Deutschland
    0 Antworten
    857 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Locnar
    So 28.04.19 18:44

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 8 Gäste