Gordianus

Alles was so unter den Römern geprägt wurde.

Moderator: Homer J. Simpson

stealth
Beiträge: 94
Registriert: Mo 29.01.07 20:23
Wohnort: Budapest

Gordianus

Beitrag von stealth » Do 10.12.15 07:05

Liebe Experten,
leider ich kann nicht korrekt indentifizieren diese subaeratus Gordian.
Av: IMPCAESMANTGORDIANVSAVG
Lesbare Reverslegend:....TIA AVG (G?)
Vielleicht Abundantia, aber die sitzende Frau sieht aus als eine Roma.
subaeratus W:3,04g D:1.9cm
Was meinen Sie?
danke voraus
stealth
Dateianhänge
DSCN0958.JPG
DSCN0957.JPG

kc
Beiträge: 2948
Registriert: Mo 26.05.08 15:43
Wohnort: Perle des Ostens

Re: Gordianus

Beitrag von kc » Do 10.12.15 07:49

Hallo,

Auf diesem Antoninian ist Pudicitia mit Zepter und Schleier vor ihr Gesicht haltend, abgebildet. Diese Variante gibt es wohl nicht für Gordianus Pius, das Metall sieht unedel aus. Daher denke ich, dass es eine antike Fälschung ist.

Grüße
kc
Suche Asse, Dupondii und Sesterzen der Flavier.

stealth
Beiträge: 94
Registriert: Mo 29.01.07 20:23
Wohnort: Budapest

Re: Gordianus

Beitrag von stealth » Do 10.12.15 09:14

Ja, das ist Pudicitia.
Danke!
mfg
stealth

Benutzeravatar
drakenumi1
Beiträge: 2922
Registriert: So 26.11.06 15:37
Wohnort: Land Brandenburg

Re: Gordianus

Beitrag von drakenumi1 » Do 10.12.15 09:33

Eine hybride Prägung mit einer Rückseite der Otacilia Severa, registriert unter C. 310 und RIC 240. Ergo keine Fälschung.
Rv: PVDICITIA AVG.
Nach einer Fütterung (subaerat) sieht das Bild nicht aus, nur stark korodiert.
Grüße von

drake
Man kann, was man will, und wenn man sagt, man kann nicht, dann will man auch nicht.
(Baltzer von Platen/a. Rügen)

Benutzeravatar
shanxi
Beiträge: 2810
Registriert: Fr 04.03.11 13:16
Hat sich bedankt: 14 Mal
Danksagung erhalten: 57 Mal

Re: Gordianus

Beitrag von shanxi » Do 10.12.15 09:56

Wenn das, wie du schreibst, eine Otacilia Severa Rückseite ist, kann die Münze aber nicht offiziell sein.

Ein Hybrid mit Gordian Rückseite und Otacilia Severa Avers würde ich noch glauben.

Aber die Verwendung einer Gordian Büste zu Zeiten von Philipp, niemals.

hjk
Beiträge: 1053
Registriert: Mi 06.08.03 19:21
Wohnort: Frankfurt

Re: Gordianus

Beitrag von hjk » Do 10.12.15 10:01

RIC 240 hat außerdem als Av-Legende IMP GORDIANVS PIVS FEL AVG. Ergo doch 'ne Fälschung. Und Gordi-Hybriden gibt's u.a. sogar auch mit Reversen von Volusian oder z.B. Aemilian - sicher sind das antike Fälschungen.

:mrgreen:

Benutzeravatar
Pscipio
Beiträge: 8220
Registriert: Fr 15.10.04 13:47
Wohnort: Bern, CH
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 5 Mal

Re: Gordianus

Beitrag von Pscipio » Do 10.12.15 12:30

Und das Metall ist offensichtlich nicht silberhaltig genug für eine offizielle Prägung.

Lars
Nata vimpi curmi da.

Benutzeravatar
shanxi
Beiträge: 2810
Registriert: Fr 04.03.11 13:16
Hat sich bedankt: 14 Mal
Danksagung erhalten: 57 Mal

Re: Gordianus

Beitrag von shanxi » Do 10.12.15 14:46

Eine andere dieser "hybriden" Münzen die als RIC 238 gelistet ist, Gordianus Büste mit Philipp Rückseite und dem Vermerk B.M.,

wird inzwischen auch im British Museum Online als Fogery geführt.

http://www.britishmuseum.org/research/c ... VGG&page=1

Benutzeravatar
Wall-IE
Beiträge: 356
Registriert: Fr 14.03.14 16:49
Wohnort: Tirol
Hat sich bedankt: 1 Mal

Re: Gordianus

Beitrag von Wall-IE » Do 10.12.15 17:13

Nettes hybrides Münzlein, in meinen Augen klar antik. Meiner Meinung nach wurde die Vorderseite zumindest mit einem offiziellen Stempel hergestellt, die Ausarbeitung der einzelnen Buchstaben sowie die regelmäßige Stellung derselben lassen dies zumindest vermuten.
Per aspera ad astra !

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Gordianus III.?
    von Nikino » Mo 24.12.18 10:43 » in Römer
    1 Antworten
    352 Zugriffe
    Letzter Beitrag von shanxi
    Mo 24.12.18 11:22
  • Sesterz des Gordianus II Africanus
    von GiulioGermanico » Fr 25.01.19 19:24 » in Römer
    11 Antworten
    1495 Zugriffe
    Letzter Beitrag von GiulioGermanico
    Do 18.04.19 15:05
  • Der Gordianus II Africanus gefällt mir nicht...
    von Stefan_01 » So 14.10.18 19:24 » in Römer
    9 Antworten
    932 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Mynter
    Mo 15.10.18 20:03

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste