Wir übersetzen eine Legende

Alles was so unter den Römern geprägt wurde.

Moderator: Homer J. Simpson

T........s

Wir übersetzen eine Legende

Beitrag von T........s » Fr 03.12.21 21:06

Servas! Da ich meine erhobenen Kaiser Bronzen "nicht los werde" - fange ich an sie in die Sammlung mit auf zu nehmen und zu "dokumentieren. Leider bin ich nach 30 Jahren bei den Kaisern aus der Übung und bräuchte Eure Hilfe.

Habe ich die erste Bronze schon mal richtig übersetzt?

TI CLAVDIVS CAESAR AVG P M TR P IMP P P

TI = Tiberius
CLAVDIVUS = Claudius
CAESAR = Caesar
AVG = Augustus
P M = Pontifex Maximus (obersten Wächter des altrömischen Götterkults)
TR P = Tribunicia Potestate (Tribunizische Gewalt)
IMP = Imperator (Träger militärischen Gewalt)
P P = Pater Patriae (Vater des Vaterlandes)

CONSTANTIAE AVGVSTI / S C

CONSTANTIAE AVGVSTI = Beständigkeit, Beharrlichkeit und Ausdauer des Kaisers
S C = Senatus Consulto


https://roma-aeterna.de/rom/de-bronze-t ... cus-m0000/

T........s

Re: Wir übersetzen eine Legende

Beitrag von T........s » Fr 03.12.21 21:21

Und dann noch bei der Nero Münze.

IMP NERO CAESAR AVG P MAX TR P P

IMP = Imperator (Träger militärischen Gewalt)
NERO = Nero
CAESAR = Caesar
AVG = Augustus
P MAX = Pontifex Maximus (obersten Wächter des röm. Götterkults)
TR P P = Tribunitia Potestas Pater Patriae (Inhaber der tribunizischen Gewalt und Vater des Vaterlandes)

*Also hier bin ich mir bei dem TR P P nicht sicher, denn müsste es dann nicht TR P P P sein - also mit drei "P" ...?

SPQR / S C

SPQR = Senatus Populusque Romanus (Senat und Volk von Rom)
S C = Senatus Consulto


https://roma-aeterna.de/roemische-kaise ... cus-m0000/

Benutzeravatar
Arthur Schopenhauer
Beiträge: 99
Registriert: Do 15.04.21 20:36
Hat sich bedankt: 206 Mal
Danksagung erhalten: 123 Mal

Re: Wir übersetzen eine Legende

Beitrag von Arthur Schopenhauer » Fr 03.12.21 21:37

Hallo Timestheus,

eine kleine Korrektur, die mir ins Auge springt, wenn ich mich an mein Latein noch recht erinnere: S C = Senatus consultum

Beste Grüße

Benutzeravatar
jschmit
Beiträge: 1346
Registriert: Do 11.06.20 13:05
Wohnort: Luxemburg
Hat sich bedankt: 769 Mal
Danksagung erhalten: 471 Mal

Re: Wir übersetzen eine Legende

Beitrag von jschmit » Fr 03.12.21 21:38

Dein Nero hat ja auch 3 P... ;-)
Grüße,

Joel

T........s

Re: Wir übersetzen eine Legende

Beitrag von T........s » Fr 03.12.21 21:42

jschmit hat geschrieben:
Fr 03.12.21 21:38
Dein Nero hat ja auch 3 P...
Ha! Da ist es ja... ja schon spät - ich habe es jetzt auch richtig gezählt - Du hast recht - es sind ja drei :D
Danke Dir.

Der Rest passt soweit was meinst?
Arthur Schopenhauer hat geschrieben:
Fr 03.12.21 21:37
eine kleine Korrektur, die mir ins Auge springt, wenn ich mich an mein Latein noch recht erinnere: S C = Senatus consultum
Das weiß ich leider nicht - in den ganzen Übersetzungen steht "Senatus Consulto" - ich bin aber nur des Standard Latein mächtig.

Benutzeravatar
jschmit
Beiträge: 1346
Registriert: Do 11.06.20 13:05
Wohnort: Luxemburg
Hat sich bedankt: 769 Mal
Danksagung erhalten: 471 Mal

Re: Wir übersetzen eine Legende

Beitrag von jschmit » Fr 03.12.21 21:51

Senatus consulto - auf Senatsbeschluss
Grüße,

Joel

kiko217
Beiträge: 922
Registriert: Mo 14.03.11 18:17
Wohnort: Ruhrgebiet
Hat sich bedankt: 71 Mal
Danksagung erhalten: 277 Mal

Re: Wir übersetzen eine Legende

Beitrag von kiko217 » Fr 03.12.21 22:07

Genau. senatus mit langem u ist Genitiv, consulto ist Ablativ.

Kiko

Benutzeravatar
antoninus1
Beiträge: 4728
Registriert: Fr 25.10.02 09:10
Wohnort: bei Freising
Hat sich bedankt: 146 Mal
Danksagung erhalten: 603 Mal

Re: Wir übersetzen eine Legende

Beitrag von antoninus1 » Fr 03.12.21 22:13

Zu erwähnen ist vielleicht, dass Senatus U-Deklination ist und beim S C im Genitiv steht (u wird lang ausgesprochen). Der Nominativ heißt auch Senatus (mit kurzem u). Das Ist bei Senatus im SPQR der Fall.
Und Constantiae Augusti dürften Dativ und Genitiv sein, also als "der Standhaftigkeit des Kaisers (gewidmet (?)" zu übersetzen sein.
Zuletzt geändert von antoninus1 am Fr 03.12.21 22:17, insgesamt 1-mal geändert.
Gruß,
antoninus1

T........s

Re: Wir übersetzen eine Legende

Beitrag von T........s » Fr 03.12.21 22:15

Danke für Eure Ausführungen und Erklärungen ... da ich aber keine Sprachausgabe auf der Homepage habe - ist es mir egal wie man es ausspricht. Hauptsache es ist richtig geschrieben :D

Aber ernsthaft - Danke Euch!

Dann passt soweit alles was ich da geschrieben habe?
Dann kann ich das so auf der HP lassen...?

Benutzeravatar
Peter43
Beiträge: 12802
Registriert: Mi 11.08.04 02:01
Wohnort: Arae Flaviae, Agri Decumates
Hat sich bedankt: 151 Mal
Danksagung erhalten: 1545 Mal

Re: Wir übersetzen eine Legende

Beitrag von Peter43 » Fr 03.12.21 22:52

TR P muß aufgelöst werden zu TRIBVNICIA POTESTATE (Abl. abs.). So hattest Du es auch im ersten Beitrag richtig geschrieben.

Jochen
Omnes vulnerant, ultima necat.

T........s

Re: Wir übersetzen eine Legende

Beitrag von T........s » Fr 03.12.21 23:14

Peter43 hat geschrieben:
Fr 03.12.21 22:52
TR P muß aufgelöst werden zu TRIBVNICIA POTESTATE (Abl. abs.). So hattest Du es auch im ersten Beitrag richtig geschrieben.
Danke Jochen! Habe es auf der HP sofort korrigiert.

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Legende Prutah
    von antisto » » in Griechen
    9 Antworten
    423 Zugriffe
    Letzter Beitrag von antisto
  • As - Faustina II - 150 AD ... Buchstabieren der Legende
    von Doc_36 » » in Kaiser, Dynastien und Münzstätten
    7 Antworten
    340 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Laurentius
  • Legende: VICTORIAE DDD NNN COL ANTI
    von T........s » » in Römer
    20 Antworten
    386 Zugriffe
    Letzter Beitrag von T........s
  • Follis mit umgearbeiteter Legende
    von Gorme » » in Römer
    4 Antworten
    210 Zugriffe
    Letzter Beitrag von richard55-47
  • Eine seltsame Legende aus Maionia
    von Peter43 » » in Römer
    1 Antworten
    235 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Peter43

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Lutz12, Yandex [Bot] und 4 Gäste