Hilfe bei Zuordnung von vier Stücken

Privat ausgegebene Münzen, Notgeld und Münzersatzmittel

Moderator: KarlAntonMartini

Benutzeravatar
Basti aus Berlin
Beiträge: 254
Registriert: Mo 10.08.20 15:06
Hat sich bedankt: 71 Mal
Danksagung erhalten: 32 Mal

Hilfe bei Zuordnung von vier Stücken

Beitrag von Basti aus Berlin » So 04.04.21 14:32

Hallo liebe Freunde :D

Habe ja meine ganze Sammlung komplett umsortiert und dabei auch Medaillen (oder wie auch immer man es bezeihnen mag) gefunden. Könnt ihr sie einordnen und etwas dazu sagen? Keine ist magnetisch. Gebe einfach mal salopp Namen:

1. Graz Ø 23 mm, 1,47 gr, Alu
3. Peseten Ø 27 mm, 1,51 gr, Alu
3. Walther Ø 18 mm, 3,22 gr, Messing (?)
4. Türkei Ø 20 mm, 5,11 gr., Messing

Was sagt ihr? Viel Erfolg beim Eiersuchen :D
Dateianhänge
20210404_135719-min.jpg
20210404_135759-min.jpg
20210404_135908-min.jpg
20210404_135950-min.jpg
»Bin mit allen Wassern gewaschen, wie Weltreiseschiffe«
(Felix Antoine Blume)

Benutzeravatar
shanxi
Beiträge: 3186
Registriert: Fr 04.03.11 13:16
Hat sich bedankt: 94 Mal
Danksagung erhalten: 327 Mal

Re: Hilfe bei Zuordnung von vier Stücken

Beitrag von shanxi » So 04.04.21 15:04

Der Quick Token ist bei numista gelistet, allerdind ohne Referenz:
https://en.numista.com/catalogue/exonumia139572.html


Den Lanz Token findest du auf der Lanz Honepage:
https://www.lanz.com/WhoIsWho.html

KaBa
Beiträge: 102
Registriert: Sa 23.12.17 14:58
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 58 Mal

Re: Hilfe bei Zuordnung von vier Stücken

Beitrag von KaBa » So 04.04.21 15:04

Vorder- und Rückseiten sind falsch zugeordnet.
- Peseten nimmt jeder - war ein Mehrteiler in der Zeitschrift Quick
- der türkische Token ist eine Fährmarke
- Glücksmünze Graz
- Vogelweide irgendwas :), pardon, die kenne ich nicht
Ich suche alle Arten von Briefmarken-Kapselgeld.

Benutzeravatar
KarlAntonMartini
Moderator
Beiträge: 7010
Registriert: Fr 26.04.02 15:13
Wohnort: Dresden
Hat sich bedankt: 48 Mal
Danksagung erhalten: 99 Mal

Re: Hilfe bei Zuordnung von vier Stücken

Beitrag von KarlAntonMartini » So 04.04.21 15:40

Die türkische Marke kommt aus Istanbul und war bis vor wenigen Jahren als Fahrmarke auf den Bootslinien im Bosporus in Gebrauch. Heute ersetzt durch Pappkärtchen, die elektronisch lesbar sind. Die Bootslinien sind seit der Untertunnelung des Bosporus sehr ausgedünnt worden. Aber das heutige Nahverkehrssystem in Istanbul ist sehr gut und verständlich organisiert: eine Fahrt, eine Fahrkarte, die alle das gleiche Kosten (knapp 1 Euro bei Einzelkauf). Bei uns braucht man ja erst ein Studium der Tarifzonen. Grüße, KarlAntonMartini
Tokens forever!

Benutzeravatar
shanxi
Beiträge: 3186
Registriert: Fr 04.03.11 13:16
Hat sich bedankt: 94 Mal
Danksagung erhalten: 327 Mal

Re: Hilfe bei Zuordnung von vier Stücken

Beitrag von shanxi » So 04.04.21 15:41

Der Fährtoken ist auch auf colnect:
https://colnect.com/en/tokens/token/469 ... ken-Turkey

Denizcilik Bankası TAO hat offenbar von 1951 bis 1983 existiert. Aus dieser Zeit muss dann auch der Token stamen.
https://tr.wikipedia.org/wiki/Denizcilik_Bankası

Benutzeravatar
Basti aus Berlin
Beiträge: 254
Registriert: Mo 10.08.20 15:06
Hat sich bedankt: 71 Mal
Danksagung erhalten: 32 Mal

Re: Hilfe bei Zuordnung von vier Stücken

Beitrag von Basti aus Berlin » So 04.04.21 16:14

Ich lese sehr gern, was ihr da schreibt. Die Hintergründe von Münzen etc. sind immer interessant. Was sagt ihr zu Walther uns Skifahrer?
»Bin mit allen Wassern gewaschen, wie Weltreiseschiffe«
(Felix Antoine Blume)

Benutzeravatar
KarlAntonMartini
Moderator
Beiträge: 7010
Registriert: Fr 26.04.02 15:13
Wohnort: Dresden
Hat sich bedankt: 48 Mal
Danksagung erhalten: 99 Mal

Re: Hilfe bei Zuordnung von vier Stücken

Beitrag von KarlAntonMartini » So 04.04.21 18:29

shanxi hat geschrieben:
So 04.04.21 15:41
Der Fährtoken ist auch auf colnect:
https://colnect.com/en/tokens/token/469 ... ken-Turkey

Denizcilik Bankası TAO hat offenbar von 1951 bis 1983 existiert. Aus dieser Zeit muss dann auch der Token stamen.
https://tr.wikipedia.org/wiki/Denizcilik_Bankası
Die Beschreibung von colnect trifft nicht zu. Die türkische Schiffahrtsbank war ein Institut, das verschiedene Verkehrsprojekte finanzierte. Darunter auch städtischen ÖPNV. Die Marke wurde von der Istanbuler Stadtverwaltung verwendet. https://www.sehirhatlari.istanbul/ Grüße, KarlAntonMartini
Tokens forever!

Benutzeravatar
Numis-Student
Moderator
Beiträge: 13720
Registriert: Mi 20.02.08 22:12
Wohnort: Wien
Hat sich bedankt: 1733 Mal
Danksagung erhalten: 515 Mal

Re: Hilfe bei Zuordnung von vier Stücken

Beitrag von Numis-Student » So 04.04.21 20:27

Die Vorderseite des Neujahrsjetons ist von Heinz Klarmüller; dieser Stempel wurde immer wieder von der Münze Wien für verschiedene Neujahrsjetons verwendet.

Schöne Grüße
MR

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Hilfe bei der Zuordnung gesucht
    von Lumpi.Sack » So 17.05.20 18:48 » in Deutsches Mittelalter
    8 Antworten
    477 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Lumpi.Sack
    Mo 18.05.20 12:58
  • Vier unbekannte chinesische Münzen
    von astra225 » Mi 01.05.19 17:46 » in Asien / Ozeanien
    6 Antworten
    855 Zugriffe
    Letzter Beitrag von astra225
    Fr 03.05.19 17:12
  • Zuordnung der Jaegernummern
    von desammler » Sa 11.01.20 09:51 » in 2€-Gedenkmünzen
    1 Antworten
    315 Zugriffe
    Letzter Beitrag von desammler
    Fr 24.01.20 21:09
  • Zuordnung dieser Münze
    von Gawan » So 15.11.20 07:59 » in Altdeutschland
    3 Antworten
    276 Zugriffe
    Letzter Beitrag von didius
    Mo 16.11.20 12:51
  • Bitte um evtl. Zuordnung
    von Gawan » So 08.11.20 14:02 » in Altdeutschland
    10 Antworten
    390 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Rollentöter
    Di 10.11.20 14:22

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 0 Gäste