Schrift Font

Alles was von Europäern so geprägt wurde
Benutzeravatar
Locnar
Administrator
Beiträge: 4475
Registriert: Do 25.04.02 17:10
Wohnort: Halle/Westfalen
Danksagung erhalten: 1 Mal

Schrift Font

Beitrag von Locnar » So 29.09.13 13:40

Hallo,
ich suche für Ma-Münzen einen Schrift Font und für Zeichen, auch in Retrograd.

Hat wer eine Idee!
Gruß
Locnar

Benutzeravatar
jot-ka
Beiträge: 785
Registriert: Fr 22.08.08 11:47
Wohnort: Havelland
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 41 Mal

Re: Schrift Font

Beitrag von jot-ka » So 29.09.13 18:10

Hallo Locnar,
meine Schriftarten habe ich alle mit dem Programm Type Designer 3.0 selber gemacht,
einem Uraltprogramm für Win 3.0 ... .
Win XP ist die neueste Version, auf der das noch läuft und deshalb immer noch mein Betriebssystem.
Die Handhabung der Fonts erfordert einiges an Übung.
Falls man an PNs *.rar-Dateien anhängen kann, schick ich eine Probe mit Anleitung zum Testen.
SG, jot-ka
P.S. Die schlechte Qualität des scans entstand durch das Zusammenpressen auf <85kB.
Vorhanden sind:
Mittelalter
Brandenburg Nr. 1-4
Pommern Nr. 1-3
Mecklenburg Nr. 1-2
Münzzeichen
- Die Quadrate sind Platzhalter für weitere Zeichen
Dateianhänge
Font_MA_Brandenburg-2a.jpg

Benutzeravatar
Locnar
Administrator
Beiträge: 4475
Registriert: Do 25.04.02 17:10
Wohnort: Halle/Westfalen
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Schrift Font

Beitrag von Locnar » So 29.09.13 18:22

schick mal rüber, freu
Gruß
Locnar

Andechser
Beiträge: 868
Registriert: Sa 17.09.11 16:07
Hat sich bedankt: 15 Mal
Danksagung erhalten: 31 Mal

Re: Schrift Font

Beitrag von Andechser » So 29.09.13 20:13

Hallo jot-ka,
deine Fonts sehen wirklich sehr gut aus.

Viele Grüße
Andechser

Nikino
Beiträge: 413
Registriert: So 10.06.07 15:13
Wohnort: Münster
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Schrift Font

Beitrag von Nikino » So 29.09.13 22:53

Ich hätte auch Interesse an den Schrften. Sehen wirklich super aus.

Viele Grüße,

Nikino

Benutzeravatar
Locnar
Administrator
Beiträge: 4475
Registriert: Do 25.04.02 17:10
Wohnort: Halle/Westfalen
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Schrift Font

Beitrag von Locnar » Mo 30.09.13 14:35

wenn jot-ka damit einverstanden ist, lade ich den Font auf den Server hoch.
Gruß
Locnar

Benutzeravatar
jot-ka
Beiträge: 785
Registriert: Fr 22.08.08 11:47
Wohnort: Havelland
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 41 Mal

Re: Schrift Font

Beitrag von jot-ka » Mo 30.09.13 17:58

Er ist. Aber keine Änderungen, keine kommerzielle Verwertung. Urheberrechte bleiben bei mir.
SG, jot-ka

Benutzeravatar
Locnar
Administrator
Beiträge: 4475
Registriert: Do 25.04.02 17:10
Wohnort: Halle/Westfalen
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Schrift Font

Beitrag von Locnar » Mo 30.09.13 18:04

das ist für uns so ok!

Hier ist er.
Dateianhänge
Fonts.rar
(245.17 KiB) 81-mal heruntergeladen
Gruß
Locnar

Benutzeravatar
Locnar
Administrator
Beiträge: 4475
Registriert: Do 25.04.02 17:10
Wohnort: Halle/Westfalen
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Schrift Font

Beitrag von Locnar » Mi 02.10.13 14:05

von jot-ka
Hallo,
als Anhang die neue Version mit den von Andechser angeregten Erweiterungen.
Eine neue Version kann man nicht über eine vorhandene installieren.
Zuerst muß die alte entfernt werden !
Danach die neue zu den fonts hinzufügen.
Der Ordner ist: C:\WINDOWS\fonts (bei XP).
Dateianhänge
ma1.zip
(18.3 KiB) 66-mal heruntergeladen
Gruß
Locnar

Benutzeravatar
Pflock
Beiträge: 1834
Registriert: Sa 05.11.05 20:47
Wohnort: Am Mittelpunkt Deutschlands (am echten natürlich ;o)
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 21 Mal

Re: Schrift Font

Beitrag von Pflock » Do 03.10.13 18:26

jot-ka hat geschrieben:... Win XP ist die neueste Version, auf der das noch läuft und deshalb immer noch mein Betriebssystem. ...
Hallo jot-ka,
Deshalb brauchst Du auf aktuelle Betriebssysteme nicht zu verzichten.
Ich nutze aktuell Window7 und habe auch noch das eine oder andere Programm, welches nur unter älteren Betriebssystemen läuft.

Dazu installiert man sich einen s.g. Virtuellen Rechner mit dem alten Betriebssystem. Mehrere Hersteller bieten da kostenlose Software an, z.B.: Dieser virtuelle Rechner (genannt "Gastsystem") simulieren die Hardware, auf der man dann wie gewohnt ein beliebiges Betriebssystem installieren kann (MS-DOS, alle Windows-Versionen von 3.1 bis 8, div. Windows-Server-Versionen, Linux, OS/2, Mac OS u.v.a.).
Die Betriebssysteme sind da aber in der Virtualisierungs-Software nicht enthalten, man muß also im Besitz der entsprechenden Installations-Dateien und Lizenzen sein. Achtung: Hat der Wirtsrechner z.B. Windows7 und man will auf dem Gastsystem auch Windows7 installieren, braucht man eine 2. Lizenz. Hat man diese nicht, läuft der Gastrechner ohne Aktivierung bei Microsoft nur 30 Tage (oder waren es 3 Monate?).

Das klingt alles kompliziert, ist es aber nicht:
  • Einfach Virtualisierungs-Software downloaden, installieren (ein Assistent führt hindurch) und danach die Software starten.
  • Um einen virtuellen Rechner (Gastsystem) einzurichten braucht man nur auf "Neu" zu klicken und der Assisten hilft einem bei der Einrichtung.
  • Beachten muß man nur, daß das Gastsystem seine Ressourcen vom Wirtsrechner abknappst.
    Wenn der Wirtsrechner also nur 2GB RAM hat, ist es ungünstig, dem Gastrechner auch 2GB zu geben. Wenn man mehrere virtuelle Rechner gleichzeitig laufen lassen will, summieren sich die virtuellen RAMs
  • Außerdem sollte man keine Verbindung ins Internet einrichten, da man für alte Betriebssysteme oft keine aktuellen Virenscanner mehr bekommt.
Ich nutze virtuelle Rechner einerseits mit alten Betriebssystemen, um damit alte Software oder Hardware (für die es keine aktuellen Treiber mehr gibt, s. Screenshot) weiter nutzen zu können.
Und andererseits mit aktuellem Betriebssystem, um neue Software zu testen, bevor ich sie auf meinem echten Rechner installiere. So kann ich bei Problemen den virtellen Rechner dann einfach löschen und einfach einen neue Gastrechner aufsetzen. Auf dem echten Rechner wäre das sehr ärgerlich und aufwendig.
Dateianhänge
VirtualBox.jpg
So sieht ein gestarteter virtueller Gastrechner aus.
Hier auf Basis "VirtualBox" mit Windows2000, um meinen alten Palm-PDA synchronisieren zu können.
Gruß Pflock

Ich sammel Münzen und Medaillen aus Mühlhausen in Thüringen, vom Mittelalter bis heute.
Freue mich immer über Angebote.
:Fade-color

Benutzeravatar
Pflock
Beiträge: 1834
Registriert: Sa 05.11.05 20:47
Wohnort: Am Mittelpunkt Deutschlands (am echten natürlich ;o)
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 21 Mal

Re: Schrift Font

Beitrag von Pflock » Do 03.10.13 22:00

Locnar hat geschrieben:von jot-ka
... Danach die neue zu den fonts hinzufügen.
Der Ordner ist: C:\WINDOWS\fonts (bei XP).
Unter Windows7 einfach Doppelklick auf die Schriftdatei. In dem sich nun öffnenden Fenster gibts o.l. ein Button "Installieren".
Gruß Pflock

Ich sammel Münzen und Medaillen aus Mühlhausen in Thüringen, vom Mittelalter bis heute.
Freue mich immer über Angebote.
:Fade-color

Lilienpfennigfuchser
Beiträge: 791
Registriert: Sa 24.07.04 14:53
Wohnort: Pfalz
Hat sich bedankt: 67 Mal
Danksagung erhalten: 12 Mal

Re: Schrift Font

Beitrag von Lilienpfennigfuchser » Fr 04.10.13 13:14

Hallo,
super, dass Sonderzeichen hier zur Verfügung gestellt werden. Besten Dank!

Ich habe nur ein großes Problem: Wie bekomme ich die Sonderzeichen abrufbereit in meinen PC? Gewiss ist das für "Fachleute" schon genau beschrieben, für mich jedoch nicht einfach genug. Ich benutze "Vista" und wäre dankbar, wenn jemand die einzelnen erforderlichen Schritte nennen würde. (Bitte ganz langsam schreiben, denn ich hatte im Lesen eine 4.)

Freundliche Grüße und ein schönes Wochenende!

Lilienpfennigfuchser

Benutzeravatar
Pflock
Beiträge: 1834
Registriert: Sa 05.11.05 20:47
Wohnort: Am Mittelpunkt Deutschlands (am echten natürlich ;o)
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 21 Mal

Re: Schrift Font

Beitrag von Pflock » So 06.10.13 18:38

Hallo Lilienpfennigfuchser,
hast Du es mal entsprechend meines letzten Beitrags versucht? VISTA und Windows7 sind sich sehr ähnlich:
  1. auf den Link "Fonts.rar" in Locnars Beitrag klicken und Datei auf Deinem Rechner speichern
  2. Doppelklick auf die rar-Datei > wenn auf Deinem Rechner ein Packprogramm installiert ist, welches die Datei lesen kann, öffnet sich ein Datei-Explorer
  3. es werden Dir die Schriftdateien (*.TTF) angezeigt > mit der Maus auf die gewünschte doppelklicken > die Windows-Schriftartenanzeige geht auf
  4. oben auf den Button "Installieren" klicken
Das sollte es gewesen sein und Du hast die schriften in allen Programmen (z.B. in der Textverarbeitung wie "MS-Word") zur Verfügung.

Evtl. mußt Du Dir noch ein passendes Packprogramm installieren, welches eine rar-Datei öffnen kann. Ich bin mir nicht sicher, aber VISTA sollte bereits ein Packprogramm integriert haben (aber ob das rar-Dateien lesen kann???). Einfach mal auf die heruntergeladene rar-Datei doppelklicken. Wenn ein Datei-Explorer aufgeht, ist alles OK. Wenn nicht, empfehle ich Dir "7-ZIP" zu installieren. Das ist seriöse Freeware (also kostenlos), ich nutze es schon seit Jahren.
Download von 7-ZIP-Website (gleich oben der 1. Link "Download" der Version ".exe"): http://www.7-zip.de/
Wikipedia-Beschreibung von 7-ZIP: http://de.wikipedia.org/wiki/7-Zip
Wikipedia-Beschreibung des RAR-Formats: http://de.wikipedia.org/wiki/RAR_%28Dateiformat%29

Ich hoffe, ich konnte Dir weiter helfen. Wenn das bei VISTA nicht so funktioniert, muß ein anderer ran, der VISTA nutzt.
Dateianhänge
Schrift installieren.jpg
Gruß Pflock

Ich sammel Münzen und Medaillen aus Mühlhausen in Thüringen, vom Mittelalter bis heute.
Freue mich immer über Angebote.
:Fade-color

Benutzeravatar
Zwerg
Beiträge: 4604
Registriert: Fr 28.11.03 23:49
Wohnort: Wuppertal
Hat sich bedankt: 40 Mal
Danksagung erhalten: 225 Mal

Re: Schrift Font

Beitrag von Zwerg » So 06.10.13 21:41

Ich verfolge die Diskussion hier nur lesensweise.
Aber eine Frage - wie verhalten sich die Fonts im Netz?

Heutzutage macht es ja eigentlich keinen Sinn, die Sammlung nur für den Hausgebrauch zu archivieren.
Sind die Fonts auch internettauglich? - auf allen Seiten?

Grüße
Zwerg
ΒIOΣ ΑΝЄΟΡΤAΣΤΟΣ ΜΑΚΡΗ ΟΔΟΣ ΑΠΑNΔΟKEYTOΣ
Ein Leben ohne Feste ist ein langer Weg ohne Gasthäuser (Demokrit)

Benutzeravatar
Locnar
Administrator
Beiträge: 4475
Registriert: Do 25.04.02 17:10
Wohnort: Halle/Westfalen
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Schrift Font

Beitrag von Locnar » Mo 07.10.13 08:35

Hallo Zwerg,
"im grunde" ja, man muss sie als Bild speichern.
Gruß
Locnar

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Münzbestimmung mit arabischer Schrift
    von Mcingo » So 27.12.20 23:54 » in Asien / Ozeanien
    5 Antworten
    136 Zugriffe
    Letzter Beitrag von ischbierra
    Mo 28.12.20 10:01

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: didius und 1 Gast