Schulpreismedaille Ulm und Augsburg

Diskussionen rund um Medaillen, Medailleure, Jetons, Rechenpfennige

Moderator: Lutz12

Benutzeravatar
hegele
Beiträge: 374
Registriert: Di 30.04.02 14:00
Wohnort: Ditzingen
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

Schulpreismedaille Ulm und Augsburg

Beitrag von hegele » Do 03.09.20 20:36

Es gibt diese Schulpreismedaille mit gleichem / ähnlichen (?) Motiv von Ulm und Augsburg.
Weiss jemand, was der Unterschied zwischen der aus Augsburg und der aus Ulm ist ?
Die erste und die dritte scheinen mir motivgleich, aber die eine habe ich als Augsburger, die andere als Ulmer erworben
Dateianhänge
k-k-k-k-k-Ulmer 4-09 Gymnasium - NON NISI CERTANTI. Pallas mit Kranz, Rs. PLUS ULTRA, Rs. PLUS ULTRA-2.jpg
k-k-k-k-k-Ulmer 4-09 Gymnasium - NON NISI CERTANTI. Pallas mit Kranz, Rs. PLUS ULTRA, Rs. PLUS ULTRA-3.jpg
k-k-k-k-k-Ulmer 4-09 Gymnasium - NON NISI CERTANTI. Pallas mit Kranz, Rs. PLUS ULTRA, Rs. PLUS ULTRA-1.jpg
k-k-k-k-k-Ulmer 4-09 Gymnasium - NON NISI CERTANTI. Pallas mit Kranz, Rs. PLUS ULTRA mit Sternen.jpg
hegele

Benutzeravatar
Zwerg
Beiträge: 4360
Registriert: Fr 28.11.03 23:49
Wohnort: Wuppertal
Hat sich bedankt: 17 Mal
Danksagung erhalten: 118 Mal

Re: Schulpreismedaille Ulm und Augsburg

Beitrag von Zwerg » Do 03.09.20 20:55

Das scheint wohl alles Ulm zu sein.
Als Zitat wird aber oft Forster 207 angegeben - und das ist ein Katalog für Augsburg (den ich nicht habe)
Verlasse Dich nie auf die Angaben von Händlern :D

Grüße
Klaus
ΒIOΣ ΑΝЄΟΡΤAΣΤΟΣ ΜΑΚΡΗ ΟΔΟΣ ΑΠΑNΔΟKEYTOΣ
Ein Leben ohne Feste ist ein langer Weg ohne Gasthäuser (Demokrit)

Benutzeravatar
Numis-Student
Moderator
Beiträge: 12613
Registriert: Mi 20.02.08 22:12
Wohnort: Wien
Hat sich bedankt: 541 Mal
Danksagung erhalten: 239 Mal

Re: Schulpreismedaille Ulm und Augsburg

Beitrag von Numis-Student » Do 03.09.20 20:58

Wird erklärt, wofür das A auf dem Schild steht ?

Schöne Grüße
MR

Benutzeravatar
hegele
Beiträge: 374
Registriert: Di 30.04.02 14:00
Wohnort: Ditzingen
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Schulpreismedaille Ulm und Augsburg

Beitrag von hegele » Do 03.09.20 21:06

Ich habe es auch so für mich entschieden, dass das alles Ulmer Medaillen sind.
Auch Manfred Ulmer hat sie in seinem katalog "Ulmer Ereignisse und Personen im Spiegel von Medaillen" exakt so drin.
Allerdings hat er die oben als Nummer zwei gezeigte nicht aufgeführt, und sie weicht offensichtlich im Motiv ab (siehe die Keule zwischen den Säulen sowie die Kordel an der Lanze)
Das Monogramm Im Schild ist AM (Aedes Mariae, dem Zeichen des ehemaligen Pfarrkirchen-Bau-Pflegeamtes)
hegele

Benutzeravatar
hegele
Beiträge: 374
Registriert: Di 30.04.02 14:00
Wohnort: Ditzingen
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Schulpreismedaille Ulm und Augsburg

Beitrag von hegele » Do 03.09.20 21:08

Bei MA wird sie gerade auch als Augsburger angeboten

https://www.ma-shops.de/bussopeus/item.php?id=10437
hegele

Benutzeravatar
Zwerg
Beiträge: 4360
Registriert: Fr 28.11.03 23:49
Wohnort: Wuppertal
Hat sich bedankt: 17 Mal
Danksagung erhalten: 118 Mal

Re: Schulpreismedaille Ulm und Augsburg

Beitrag von Zwerg » Do 03.09.20 21:19

Der Unterschied bei den Medaillen bezieht sich wohl nur auf ganz leicht unterschiedliche Designs.
Größe des Schildes, Design des Löwenfells zwischen den Säulen
Das Primärdesign ist immer identisch

Grüße
Klaus

Nachtrag - Eine weise Entscheidung und Danke für die Schildübersetzung
Und wg. MA-shops.
Händler greifen immer auf ihre alten Datenbankeinträge zurück.
ΒIOΣ ΑΝЄΟΡΤAΣΤΟΣ ΜΑΚΡΗ ΟΔΟΣ ΑΠΑNΔΟKEYTOΣ
Ein Leben ohne Feste ist ein langer Weg ohne Gasthäuser (Demokrit)

Benutzeravatar
Numis-Student
Moderator
Beiträge: 12613
Registriert: Mi 20.02.08 22:12
Wohnort: Wien
Hat sich bedankt: 541 Mal
Danksagung erhalten: 239 Mal

Re: Schulpreismedaille Ulm und Augsburg

Beitrag von Numis-Student » Do 03.09.20 21:28

hegele hat geschrieben:
Do 03.09.20 21:06
Ich habe es auch so für mich entschieden, dass das alles Ulmer Medaillen sind.
Auch Manfred Ulmer hat sie in seinem katalog "Ulmer Ereignisse und Personen im Spiegel von Medaillen" exakt so drin.
Allerdings hat er die oben als Nummer zwei gezeigte nicht aufgeführt, und sie weicht offensichtlich im Motiv ab (siehe die Keule zwischen den Säulen sowie die Kordel an der Lanze)
Das Monogramm Im Schild ist AM (Aedes Mariae, dem Zeichen des ehemaligen Pfarrkirchen-Bau-Pflegeamtes)
Danke für die Erklärung des Monogramms.

Schöne Grüße
MR

Benutzeravatar
QVINTVS
Beiträge: 1684
Registriert: Di 20.04.04 20:56
Wohnort: AVGVSTA = Augsburg
Hat sich bedankt: 7 Mal
Danksagung erhalten: 43 Mal

Re: Schulpreismedaille Ulm und Augsburg

Beitrag von QVINTVS » So 06.09.20 12:48

Grüßt Euch,

ich könnte mir vorstellen, dass ein alter Lokalpatriot aus Augsburg, dieses "A" als Kürzel für Augsburg interpretiert hat. Bei dem "A" ist mir das bei heutigen Sammlern aus Augsburg schon öfters passiert: A = Augsburg!!!

Ja, als Augsburger habe ich natürlich den Forster zur Hand. Dort ist sie bei den Augsburger Medaillen ohne Jahreszahlen unter der Nr. 207 beschrieben. Es gibt davon drei unterschiedliche Ausführungen mit Punkt am Ende von CERTANI und auf der Rückseite ist die Legende zwischen Sternen. Die Nr. 209 weist Kreuzchen am Anfang und Ende der RV-Legende auf und sei insgesamt besser ausgeführt als die Nr. 208.
Viele Grüße

QVINTVS

Das Leben besteht aus vielen kleinen Münzen,
und wer sie aufzuheben versteht,
hat ein Vermögen.

Jean Anouilh (franz. Dramatiker, 1910 - 87)

Benutzeravatar
hegele
Beiträge: 374
Registriert: Di 30.04.02 14:00
Wohnort: Ditzingen
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Schulpreismedaille Ulm und Augsburg

Beitrag von hegele » Mo 07.09.20 08:31

Da würde mich dann schon interessieren, was der Unterschied ist zu den Ulmer Stücken.
Komisch.
Sind im Forster Bilder aufgeführt mit der Stellung der Keule ?
Und könntest Du die Beschreibung und Bilder scannen und einstellen?
Wäre super
hegele

Rollentöter
Beiträge: 86
Registriert: Di 02.06.20 09:45
Hat sich bedankt: 21 Mal
Danksagung erhalten: 12 Mal

Re: Schulpreismedaille Ulm und Augsburg

Beitrag von Rollentöter » Mo 07.09.20 09:17

Vielleicht sucht ihr ja Unterschiede, wo es keine gibt.

Vorab: nicht mein Sammelgebiet und ich habe von dieser Medaille vor Eröffnung des Themas hierr noch nichts gehört. Aber je öfters ich mir die Bilder anschauen und hier mitlese ...

Könnte es sein, daß ein Medaillenproduzent, ob aus einem bestimmten Anlaß oder auch nur generell, sich diese Medaillie entwerfen ließ und sie dann an Verschiedene Veranstalter für verschiedene Zwecke in gewünschter Stückzahl verkauft hat. Wenn die Stempel nicht mehr die gewünschte Qualität lieferten, wurde halt einfach neue Stempeln geschnitten. Die Unterschiede sind dannneinfach Stempelvarianten derselben Medaillie und haben primär gar keinen Bezug zu Ulm oder Augsburg. Es gibt in Motiv und Umschrift keinen Lokalbezug. Die Abkürzung AM läßt auch viele Auslegungen zu.

Das ganze wäre dann etwa vergleichbar mit vielen Sportmedaillen, wenn da nicht die Veranstaltung nachträglich eingraviert wäre, wäre eine lokale Zuordnung auch über evtl. Neuauflagen mit Stempelvarianten nicht möglich.

Nur Mal so als Gedanke.

Benutzeravatar
hegele
Beiträge: 374
Registriert: Di 30.04.02 14:00
Wohnort: Ditzingen
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Schulpreismedaille Ulm und Augsburg

Beitrag von hegele » Mo 07.09.20 09:57

Habe mir gerade nochmal den Text bei Manfred Ulmer durchgelesen.
k-k-k-k-IMG_6578.jpg
k-k-k-k-IMG_6579.jpg
Da heisst es:
Zum letzten mal wurde diese Medaille etwas zweckentfremdet im Jahre 1830
anläßlich des Jubiläums der Übergabe der Augsburger Konfession ausgeteilt.

Es könnte sein, dass sie deshalb auch bei den Augsburger Medaille aufgeführt wird.
hegele

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Pfennig Augsburg ?
    von pottina » Sa 11.01.20 14:14 » in Deutsches Mittelalter
    2 Antworten
    266 Zugriffe
    Letzter Beitrag von pottina
    So 12.01.20 08:40
  • Bistum Augsburg, Pfennig unter Peter von Schaumburg (1442-1469)
    von Privateer » Sa 11.07.20 20:34 » in Mittelalter
    6 Antworten
    273 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Privateer
    So 12.07.20 21:01

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste