PRESSESPIEGEL - Nur für archäologische Nachrichten

Alles was so unter den Römern geprägt wurde.

Moderator: Homer J. Simpson

Steffl0815
Beiträge: 569
Registriert: Sa 18.09.21 16:41
Wohnort: Bayern
Hat sich bedankt: 1351 Mal
Danksagung erhalten: 211 Mal

Re: PRESSESPIEGEL - Nur für archäologische Nachrichten

Beitrag von Steffl0815 » Di 01.11.22 10:48

Danke für diese sehr interessanten Neuigkeiten! Solche im Video gezeigten Pilgerfläschchen kannte ich noch garnicht. Würde mich nur interessieren was darin enthalten war?! Vielleicht ein letzter Schoppen Wein, als eiserne Reserve?? :drinking:

MfG Stefan
Angesichts der Tatsache, dass die Menschheit nicht fähig ist, aus den Fehlern der Vergangenheit zu lernen, dürfen wir uns in Zukunft keine Fehler mehr leisten.
– Ernst Ferstl-

Benutzeravatar
antoninus1
Beiträge: 5186
Registriert: Fr 25.10.02 09:10
Wohnort: bei Freising
Hat sich bedankt: 212 Mal
Danksagung erhalten: 916 Mal

Re: PRESSESPIEGEL - Nur für archäologische Nachrichten

Beitrag von antoninus1 » Di 01.11.22 11:41

Steffl0815 hat geschrieben:
Di 01.11.22 10:48
...Würde mich nur interessieren was darin enthalten war?! Vielleicht ein letzter Schoppen Wein, als eiserne Reserve?? :drinking:

MfG Stefan
Nun, im Artikel steht ja, dass es sich z.B. um heiligen Staub handeln könnte. Staub, auf dem Maria oder Paulus gewandelt sind, beispielsweise.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor antoninus1 für den Beitrag:
Steffl0815 (Di 01.11.22 13:12)
Gruß,
antoninus1

Steffl0815
Beiträge: 569
Registriert: Sa 18.09.21 16:41
Wohnort: Bayern
Hat sich bedankt: 1351 Mal
Danksagung erhalten: 211 Mal

Re: PRESSESPIEGEL - Nur für archäologische Nachrichten

Beitrag von Steffl0815 » Di 01.11.22 13:11

Ok, shit. Das kommt davon wenn man beim Video mit dem lesen des Artikels aufhört :lol:
Angesichts der Tatsache, dass die Menschheit nicht fähig ist, aus den Fehlern der Vergangenheit zu lernen, dürfen wir uns in Zukunft keine Fehler mehr leisten.
– Ernst Ferstl-

Benutzeravatar
Kesezwerg
Beiträge: 111
Registriert: Fr 13.03.20 19:27
Hat sich bedankt: 46 Mal
Danksagung erhalten: 83 Mal

Re: PRESSESPIEGEL - Nur für archäologische Nachrichten

Beitrag von Kesezwerg » Fr 04.11.22 12:41

Toller Artikel über "Treasure of Tomares or Zaudín"

https://english.elpais.com/culture/2022 ... VfjqhBXHU0
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Kesezwerg für den Beitrag:
Steffl0815 (Fr 04.11.22 13:35)

Benutzeravatar
antoninus1
Beiträge: 5186
Registriert: Fr 25.10.02 09:10
Wohnort: bei Freising
Hat sich bedankt: 212 Mal
Danksagung erhalten: 916 Mal

Re: PRESSESPIEGEL - Nur für archäologische Nachrichten

Beitrag von antoninus1 » Di 08.11.22 20:36

Toller Fund von 24 Bronzestatuen aus der Etrusker- und Römerzeit in San Casciano dei Bagni:

https://www.faz.net/aktuell/feuilleton/ ... 46329.html

https://www.youtube.com/watch?v=j33tZl_a2iQ
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor antoninus1 für den Beitrag:
Lucius Aelius (Do 10.11.22 21:07)
Gruß,
antoninus1

Altamura2
Beiträge: 5251
Registriert: So 10.06.12 20:08
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 1094 Mal

Re: PRESSESPIEGEL - Nur für archäologische Nachrichten

Beitrag von Altamura2 » Mi 09.11.22 08:58

antoninus1 hat geschrieben:
Di 08.11.22 20:36
... Toller Fund von 24 Bronzestatuen aus der Etrusker- und Römerzeit in San Casciano dei Bagni ...
Die haben es gestern Abend bis in die Tagesschau geschafft, was bei archäologischen Funden ja nicht so oft vorkommt :D .

Interessant ist auch, dass es auf einigen der Objekte wohl Bilinguen auf Etruskisch und Latein gibt, vielleicht kommt man damit der Sprache der Etrusker ein kleines Stückchen näher.

Warum aber gleich wieder der Spruch ausgepackt wird, dass man jetzt die Geschichte umschreiben müsse, kann ich nicht nachvollziehen :? .
Aber dem aktuellen Hang zur Sensationalisierung von allem und jedem scheint auch die Wissenschaft zunehmend anheim zu fallen.

Gruß

Altamura

Benutzeravatar
richard55-47
Beiträge: 5108
Registriert: Mo 12.01.04 18:25
Wohnort: Düren
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 414 Mal

Re: PRESSESPIEGEL - Nur für archäologische Nachrichten

Beitrag von richard55-47 » Mi 09.11.22 09:13

Nach wikipedia https://de.wikipedia.org/wiki/Etruskische_Sprache sind Erkenntnisse über die etruskische Sprache doch sehr dünn. Wenn jetzt zweisprachige Zeugnisse aufgetaucht sind, kann das ganz gut den Wissensschatz erweitern. Ob das ein epochaler Durchbruch wird, sei dahingestellt. Ich wäre als Archäologe jedenfalls auch überschwänglich begeistert (und schösse über das Ziel hinaus).
do ut des.

Benutzeravatar
antoninus1
Beiträge: 5186
Registriert: Fr 25.10.02 09:10
Wohnort: bei Freising
Hat sich bedankt: 212 Mal
Danksagung erhalten: 916 Mal

Re: PRESSESPIEGEL - Nur für archäologische Nachrichten

Beitrag von antoninus1 » Mi 09.11.22 10:28

Ja, das fiel mir auch speziell auf, auf die zweisprachigen Inschriften bin ich auch gespannt.

Und die Sensationalisierung ist wirklich ein Zeichen unserer Zeit. Auch Essen im Restaurant schmeckt heutzutage nicht mehr einfach nur sehr gut, sondern sensationell :)
In München gibt´s übrigens einen Münzhändler, der hat sensationelle Münzen im Angebot :D
Gruß,
antoninus1

Steffl0815
Beiträge: 569
Registriert: Sa 18.09.21 16:41
Wohnort: Bayern
Hat sich bedankt: 1351 Mal
Danksagung erhalten: 211 Mal

Re: PRESSESPIEGEL - Nur für archäologische Nachrichten

Beitrag von Steffl0815 » Mi 09.11.22 17:20

…ergänzend zu dem Fund ein Bericht der BILD. Ich weiß, ich weiß… BILD gilt im allgemeinen nicht als besonders seriös, aber die berichten relativ ausführlich. Es sollen auch viele Gold und Silbermünzen gefunden worden sein. Die Gesamtzahl der gefunden Münzen soll sich auf ca 5000 Stück belaufen…

https://m.bild.de/ratgeber/2022/ratgebe ... obile.html

MfG Stefan
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Steffl0815 für den Beitrag:
Lucius Aelius (Do 10.11.22 21:07)
Angesichts der Tatsache, dass die Menschheit nicht fähig ist, aus den Fehlern der Vergangenheit zu lernen, dürfen wir uns in Zukunft keine Fehler mehr leisten.
– Ernst Ferstl-

Benutzeravatar
Homer J. Simpson
Moderator
Beiträge: 11581
Registriert: Mo 17.10.05 18:44
Wohnort: Franken
Hat sich bedankt: 230 Mal
Danksagung erhalten: 1216 Mal

Re: PRESSESPIEGEL - Nur für archäologische Nachrichten

Beitrag von Homer J. Simpson » Mi 09.11.22 17:53

Danke! Das sind ja sehr interessante Bilder! Und gut ausgewählt von der gleichnamigen Zeitung. Da habe ich z.B. schon einen sehr hübschen und vollständig messingfarbenen Sesterzen des Claudius gesehen - im anaeroben Schlamm kann nichts die Münzen oxydieren!

Homer
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Homer J. Simpson für den Beitrag:
Stefan_01 (Do 10.11.22 06:25)
Wo is'n des Hirn? --- Do, wo's hiig'hört! --- Des glaab' i ned!

Altamura2
Beiträge: 5251
Registriert: So 10.06.12 20:08
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 1094 Mal

Re: PRESSESPIEGEL - Nur für archäologische Nachrichten

Beitrag von Altamura2 » Mi 09.11.22 18:40

Wenn man auf YouTube nach "San Casciano dei Bagni" sucht, dann findet man noch jede Menge Berichte darüber (meist aber auf Italienisch).
Man war dort wohl seit 2019 am Graben und hat die Bronzen irgendwann in den letzten zwei Wochen entdeckt.

Zu einem eigenen Wikipedia-Eintrag haben es die Funde auch schon gebracht :D , ist aber noch ein bisschen dünn: https://de.wikipedia.org/wiki/Bronzesta ... _dei_Bagni

(2018 hatten wir unser Ferienhaus etwa 8 Kilometer Luftlinie von dort. Das war dann zwar schonmal am richtigen Ort :D , aber zu früh :? .)

Gruß

Altamura

Benutzeravatar
richard55-47
Beiträge: 5108
Registriert: Mo 12.01.04 18:25
Wohnort: Düren
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 414 Mal

Re: PRESSESPIEGEL - Nur für archäologische Nachrichten

Beitrag von richard55-47 » Do 10.11.22 14:02

Altamura2 hat geschrieben:
Mi 09.11.22 18:40
....
(2018 hatten wir unser Ferienhaus etwa 8 Kilometer Luftlinie von dort. Das war dann zwar schonmal am richtigen Ort :D , aber zu früh :? .)

Gruß

Altamura
und wahrscheinlich ohne Schäufelchen. :mrgreen:
do ut des.

Benutzeravatar
Stefan_01
Beiträge: 1154
Registriert: Sa 12.06.10 00:58
Hat sich bedankt: 509 Mal
Danksagung erhalten: 399 Mal

Re: PRESSESPIEGEL - Nur für archäologische Nachrichten

Beitrag von Stefan_01 » Do 10.11.22 15:33

Das muss schon ein geiles Gefühl sein wenn man an so einem Fund beteiligt ist und bei Grabung und Reinigung aktiv zu sein.

Wahnsinn.
Ich hoffe das auch die Münzen noch genauer gezeigt werden.
MFG

Benutzeravatar
Atalaya
Beiträge: 1074
Registriert: Mo 20.01.20 10:47
Wohnort: nördl. Harzvorland
Hat sich bedankt: 2251 Mal
Danksagung erhalten: 1548 Mal

Re: PRESSESPIEGEL - Nur für archäologische Nachrichten

Beitrag von Atalaya » Do 10.11.22 15:41

Das bedeutet hauptsächlich Stress. Sobald Gold im Spiel ist, drehen alle durch. Die Ausgrabungsstelle muss dann rund um die Uhr bewacht werden. Wenn sich Ausgrabung, Dokumentation und Fundbergung über ein paar Wochen mit höchster Funddichte ziehen, macht es irgendwann keinen Spaß mehr und wird zur puren Pflichterfüllung. Aber hinterher die Schätze im Magazin zu sehen, wie sie langsam aus der Fundbearbeitung und -restaurierung kommen, ist wirklich einmalig.

Edit:
Quelle: eigene Erfahrung. :wink:
Zuletzt geändert von Atalaya am Do 10.11.22 15:47, insgesamt 1-mal geändert.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Atalaya für den Beitrag:
Lucius Aelius (Do 10.11.22 21:09)
"...und noch heute ist es in Neapel höchst ergötzlich, die Münzen mit dem Kopfe Murats friedlich neben denen mit dem Kopfe Ferdinands im Gebrauch zu sehen."
Ferdinand Gregorovius, 1853

Benutzeravatar
Stefan_01
Beiträge: 1154
Registriert: Sa 12.06.10 00:58
Hat sich bedankt: 509 Mal
Danksagung erhalten: 399 Mal

Re: PRESSESPIEGEL - Nur für archäologische Nachrichten

Beitrag von Stefan_01 » Do 10.11.22 15:43

Naja.Das ist denke ich Ansichtssache.

Ich habe schon mit einigen Archäologen gesprochen die gute Funde gemacht haben.

Nur Stress ist das jetzt auch nicht.
MFG

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • heimische archäologische Grabungen
    von richard55-47 » » in Off-Topic
    3 Antworten
    931 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Chippi

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot], Yandex [Bot] und 7 Gäste