Günstige Schönheiten (unter 25 Euro !)

Alles was so unter den Römern geprägt wurde.

Moderator: Homer J. Simpson

Chippi
Beiträge: 6223
Registriert: Do 23.06.05 19:58
Wohnort: Bitterfeld-Wolfen, OT Holzweißig
Hat sich bedankt: 6076 Mal
Danksagung erhalten: 2882 Mal

Re: Günstige Schönheiten (unter 25 Euro !)

Beitrag von Chippi » Do 06.06.24 21:52

Danke für die Mühe! Und auch für das "preußische" Kompliment. ;)

Gruß Chippi
Wurzel hat geschrieben:@ Chippi: Wirklich gute Arbeit! Hiermit wirst du zum Byzantiner ehrenhalber ernannt! ;-)
Münz-Goofy hat geschrieben: Hallo Chippi, wenn du... kannst, wirst Du zusätzlich zum "Ottomanen ehrenhalber" ernannt.

Benutzeravatar
alex789
Beiträge: 343
Registriert: Fr 11.02.22 23:55
Hat sich bedankt: 342 Mal
Danksagung erhalten: 335 Mal

Re: Günstige Schönheiten (unter 25 Euro !)

Beitrag von alex789 » Do 06.06.24 21:54

Gerne :-) Für den Preis kann man die immer mitnehmen:-)
Glückwunsch.
Grüße
Alex

Idistaviso
Beiträge: 4
Registriert: Fr 29.03.24 17:29
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 7 Mal

Re: Günstige Schönheiten (unter 25 Euro !)

Beitrag von Idistaviso » Do 06.06.24 22:51

Durch den Ausbruch zwar alles andere als perfekt, aber für ca.18€ wollte ich die nicht liegen lassen. Den Typ wollte ich immer haben, wollte aber ungern den Preis bezahlen den man normalerweise berappen muss… hier fehlt zwar ein Teil der Umschrift, aber der Stein von Emesa auf der Quadriga ist gut zu erkennen, und darauf kam es mir an.


Elagabalus.
Sanct Deo Soli Elagabal.
RIC 195.

IMG_2728-min.jpeg
IMG_2729-min.jpeg
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Idistaviso für den Beitrag (Insgesamt 6):
Lackland (Do 06.06.24 22:59) • Arthur Schopenhauer (Do 06.06.24 23:06) • didius (Do 06.06.24 23:51) • alex789 (Fr 07.06.24 07:29) • Chippi (Fr 07.06.24 09:09) • Pinneberg (Fr 05.07.24 18:53)

Benutzeravatar
alex789
Beiträge: 343
Registriert: Fr 11.02.22 23:55
Hat sich bedankt: 342 Mal
Danksagung erhalten: 335 Mal

Re: Günstige Schönheiten (unter 25 Euro !)

Beitrag von alex789 » Fr 07.06.24 07:30

Alles richtig gemacht, würde ich sagen 👍🏼

Grüße
Alex
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor alex789 für den Beitrag:
Idistaviso (Fr 07.06.24 12:15)

Benutzeravatar
Homer J. Simpson
Moderator
Beiträge: 11706
Registriert: Mo 17.10.05 18:44
Wohnort: Franken
Hat sich bedankt: 268 Mal
Danksagung erhalten: 1315 Mal

Re: Günstige Schönheiten (unter 25 Euro !)

Beitrag von Homer J. Simpson » Fr 07.06.24 07:53

Natürlich schade, die Beschädigung, aber DER Denar in DER Qualität ohne den Ausbruch wäre halt vierstellig...
Von daher: Mit gut 98% Rabatt hätte ich den auch genommen.
Glückwunsch von

Homer
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Homer J. Simpson für den Beitrag:
Idistaviso (Fr 07.06.24 12:15)
Wo is'n des Hirn? --- Do, wo's hiig'hört! --- Des glaab' i ned!

Idistaviso
Beiträge: 4
Registriert: Fr 29.03.24 17:29
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 7 Mal

Re: Günstige Schönheiten (unter 25 Euro !)

Beitrag von Idistaviso » Fr 07.06.24 12:21

Vielen Dank.

Das war für mich auch ein No-Brainer bei dem Preis. Glücklicherweise war aufgrund der Beschädigung das Interesse anderer eher verhalten :D
Ansonsten freue ich mich einen Beleg für dieses kuriose Ereignis der römischen Geschichte zu haben.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Idistaviso für den Beitrag:
Lackland (Fr 07.06.24 12:30)

Benutzeravatar
alex789
Beiträge: 343
Registriert: Fr 11.02.22 23:55
Hat sich bedankt: 342 Mal
Danksagung erhalten: 335 Mal

Re: Günstige Schönheiten (unter 25 Euro !)

Beitrag von alex789 » Fr 07.06.24 12:53

alex789 hat geschrieben:
Do 06.06.24 21:46
Hallo,
der erste dürfte MIR 524h sein. Woytek waren 24 Exemplare bekannt.

Grüße
Alex
P. S. Noch zur Datierung. Das Stück ist bei Woytek Gruppe 16, Cluster 2 und damit zwischen Winter 114 und Anfang 116 n. u. Z. geprägt worden.


Bei MIR 270: 2. Hälfte 107-108 n. u. Z.

Grüße
Alex
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor alex789 für den Beitrag:
Chippi (Fr 07.06.24 13:16)

Benutzeravatar
Reinhard Wien
Beiträge: 399
Registriert: Fr 12.04.24 21:43
Wohnort: Wien u. Nähe Bruck an der Leitha
Hat sich bedankt: 91 Mal
Danksagung erhalten: 87 Mal

Re: Günstige Schönheiten (unter 25 Euro !)

Beitrag von Reinhard Wien » Fr 07.06.24 14:04

Nach unten gibt es wirklich keine Grenze, nach oben meist schon. Vor einiger Zeit hat ein Sammler aus Bad Deutsch-Altenburg (einer der beiden Orte, die sich an der Stelle des antiken Carnuntum befinden) auf einer dafür eher untypischen Online-Plattform einen Antoninian der Dryantilla entdeckt, der allerdings nur mit "alte römerzeitliche Silbermünze" beschrieben war. Er glaubte, seinen Augen nicht zu trauen. Kostenpunkt € 15,-.

Photo hat der Käufer leider keines herausgegeben, daher hier nur die kurze Erwähnung. 😂 :D
Mancher sieht nur das Blumenbeet, aber nicht den Spaten.

(Chinesisches Sprichwort)

Benutzeravatar
Homer J. Simpson
Moderator
Beiträge: 11706
Registriert: Mo 17.10.05 18:44
Wohnort: Franken
Hat sich bedankt: 268 Mal
Danksagung erhalten: 1315 Mal

Re: Günstige Schönheiten (unter 25 Euro !)

Beitrag von Homer J. Simpson » Fr 07.06.24 17:59

Irre. Für einen ähnlichen Preis hat ja Curtis mal einen Pacatianus auf Ebay erworben.
Das macht einen ja gerade süchtig: Ab und zu knackt doch einmal jemand den Jackpot.

Homer
Wo is'n des Hirn? --- Do, wo's hiig'hört! --- Des glaab' i ned!

Benutzeravatar
Reinhard Wien
Beiträge: 399
Registriert: Fr 12.04.24 21:43
Wohnort: Wien u. Nähe Bruck an der Leitha
Hat sich bedankt: 91 Mal
Danksagung erhalten: 87 Mal

Re: Günstige Schönheiten (unter 25 Euro !)

Beitrag von Reinhard Wien » Fr 07.06.24 21:29

Homer J. Simpson hat geschrieben:
Fr 07.06.24 17:59
Irre. Ab und zu knackt doch einmal jemand den Jackpot.

Homer
Naja, eine einmalige Sache in dieser Größenordnung macht niemanden langfristig reicher. Unter einem Jackpot stelle ich mir vor, wenn sich dadurch das gesamte Leben verändert.

Kenne einen alten Mann in den USA, der sich während des Studiums, im Dorotheum ein Gemälde des Oskar Kokoschka gekauft hat. Die ATS 580,- waren für ihn zwar viel Geld, aber ihm gefiel das Bild und sonst gab es keinen weiteren Interessenten.

Vor einigen Jahren hat er es für 16 Millionen US-Dollar versteigern lassen.
Mancher sieht nur das Blumenbeet, aber nicht den Spaten.

(Chinesisches Sprichwort)

Benutzeravatar
Homer J. Simpson
Moderator
Beiträge: 11706
Registriert: Mo 17.10.05 18:44
Wohnort: Franken
Hat sich bedankt: 268 Mal
Danksagung erhalten: 1315 Mal

Re: Günstige Schönheiten (unter 25 Euro !)

Beitrag von Homer J. Simpson » Fr 07.06.24 22:50

Nein, anders als bei dem geschmackssicheren damals jungen, heute alten Herrn aus Amerika langt das nicht, um sich davon zur Ruhe zu setzen. Aber es sind die Höhepunkte des Sammlerlebens, die einem bei jedem Drandenken das Leben verschönern. So wie bei mir, als ich damals den Probus mit Calliope-Rückseite aus der Bucht gefischt habe.

Homer
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Homer J. Simpson für den Beitrag:
Reinhard Wien (Fr 07.06.24 22:55)
Wo is'n des Hirn? --- Do, wo's hiig'hört! --- Des glaab' i ned!

Chippi
Beiträge: 6223
Registriert: Do 23.06.05 19:58
Wohnort: Bitterfeld-Wolfen, OT Holzweißig
Hat sich bedankt: 6076 Mal
Danksagung erhalten: 2882 Mal

Re: Günstige Schönheiten (unter 25 Euro !)

Beitrag von Chippi » Do 04.07.24 23:38

Das Stück passt gut hierhin, immer mit anteiligem Porto noch unter 25€!

Sesterz, Rom, 231 n.Chr., Severus Alexander (222-235)

AV: IMP SEV ALE-XANDER AVG - drapierte Büste mit Lorbeerkranz n.r.
RV: ANNONA AVGVSTI - S C - Annona n.l. stehend, hält Anker und Getreidebündel über Modius
RIC IV 549; ca. 28-30mm; 17,53g

Gruß Chippi
Dateianhänge
aro01a.jpg
aro02a.jpg
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Chippi für den Beitrag (Insgesamt 3):
Arthur Schopenhauer (Do 04.07.24 23:40) • Lackland (Fr 05.07.24 00:19) • Pinneberg (Fr 05.07.24 18:54)
Wurzel hat geschrieben:@ Chippi: Wirklich gute Arbeit! Hiermit wirst du zum Byzantiner ehrenhalber ernannt! ;-)
Münz-Goofy hat geschrieben: Hallo Chippi, wenn du... kannst, wirst Du zusätzlich zum "Ottomanen ehrenhalber" ernannt.

Pinneberg
Beiträge: 818
Registriert: Fr 20.04.12 20:59
Hat sich bedankt: 707 Mal
Danksagung erhalten: 148 Mal

Re: Günstige Schönheiten (unter 25 Euro !)

Beitrag von Pinneberg » Fr 05.07.24 18:56

Ein wirklich schönes Portrait, und der Elagabal ist einfach der Wahnsinn für den Preis von 2 Dönern (von denen ich auch satt werden würde und wo die Qualität stimmt), Glückwunsch! :D
Grüße, Pinneberg

Chippi
Beiträge: 6223
Registriert: Do 23.06.05 19:58
Wohnort: Bitterfeld-Wolfen, OT Holzweißig
Hat sich bedankt: 6076 Mal
Danksagung erhalten: 2882 Mal

Re: Günstige Schönheiten (unter 25 Euro !)

Beitrag von Chippi » Sa 06.07.24 16:18

Gesamtpreis war zwar knapp unter 50€, allerding waren es auch drei Münzen im Konvolut, eine davon habe ich hier gezeigt:
viewtopic.php?f=47&p=612260#p612210 (Byzanz, anonymer Follis Klasse A).
Hier die anderen beiden. Der Antoninus Pius ist wohl unbestimmbar, es ist ein As, von der Averslegende ist "[ANTON]INVS AVG PI-[VS]" lesbar, aber ich scheitere schon bei der stehenden Gottheit hinten. Dieser große Knubbel scheint mir kein Stempelfehler zu sein, aber ich finde nichts passendes.

Der Hauptgrund war aber dieser, doch schon zeimlich abgenudelte, Hadrian:

Orichalcum-Sesterz, Rom, 134-138, Hadrian (117-138)

AV: HADRIANVS [AVG COS III PP] - drapierte Büste n.r.
RV: MAURETANIA - Mauretania zieht Pferd an den Zügeln n.r., trägt kurze Tunika und hält 2 Speere
Ex: S C
RIC III 854; ca. 30-31mm; 21,69g

Maße des Asses des Antoninus Pius: ca. 25-26mm; 8,42g

Gruß Chippi
Dateianhänge
aro05_Easy-Resize.com.jpg
aro06_Easy-Resize.com.jpg
aro07_Easy-Resize.com.jpg
aro08_Easy-Resize.com.jpg
Zuletzt geändert von Chippi am Sa 06.07.24 19:29, insgesamt 1-mal geändert.
Wurzel hat geschrieben:@ Chippi: Wirklich gute Arbeit! Hiermit wirst du zum Byzantiner ehrenhalber ernannt! ;-)
Münz-Goofy hat geschrieben: Hallo Chippi, wenn du... kannst, wirst Du zusätzlich zum "Ottomanen ehrenhalber" ernannt.

Benutzeravatar
richard55-47
Beiträge: 5203
Registriert: Mo 12.01.04 18:25
Wohnort: Düren
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 448 Mal

Re: Günstige Schönheiten (unter 25 Euro !)

Beitrag von richard55-47 » Sa 06.07.24 16:52

Meine Fantasie lässt da eine Lyra sehen, so was wie https://www.wildwinds.com/coins/sear5/s4149.html.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor richard55-47 für den Beitrag:
Chippi (Sa 06.07.24 18:05)
do ut des.

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Schönheiten - Neuheiten in der Sammlung ÖSTERREICH
    von Pfennig 47,5 » » in Medaillen und Plaketten
    0 Antworten
    1301 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Pfennig 47,5
  • Günstige Ruinen
    von Chippi » » in Römer
    26 Antworten
    2559 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Andechser
  • Sehenswerte, relativ günstige Münzen (unter 100€)
    von dictator perpetuus » » in Römer
    45 Antworten
    8455 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Chippi
  • 5 Euro Insektenreich + 25 Euro Herrnhuter Stern
    von desammler » » in Nationale Gedenk- und Sondermünzen
    1 Antworten
    2452 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Neues Deutschland
  • 1 Euro / 2 Euro - Zainende der Pille
    von olricus » » in Euro-Münzen
    6 Antworten
    2804 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Greenhorn87

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot], richard55-47 und 10 Gäste