Imitation Tetricus I.

Alles was so unter den Römern geprägt wurde.

Moderator: Homer J. Simpson

Benutzeravatar
didius
Beiträge: 1819
Registriert: Fr 10.08.07 13:36
Wohnort: Bergisches Land
Hat sich bedankt: 2241 Mal
Danksagung erhalten: 828 Mal

Re: Imitation Tetricus I.

Beitrag von didius » Fr 07.06.24 21:04

rosmoe hat geschrieben:
Fr 07.06.24 20:54
Die Portraits dagegen kann ich nicht von offiziellen Stempeln unterscheiden. Da sehen Imitationen ganz anders aus.
Da gibt es bei den Portraits sicherlich eine sehr große Bandbreite in beide Richtungen, da hilft dann nur der Gesamteindruck aus allen Parametern.

Benutzeravatar
Numis-Student
Moderator
Beiträge: 21059
Registriert: Mi 20.02.08 22:12
Wohnort: Wien
Hat sich bedankt: 9836 Mal
Danksagung erhalten: 4268 Mal

Re: Imitation Tetricus I.

Beitrag von Numis-Student » Fr 07.06.24 21:07

lionhead hat geschrieben:
Fr 07.06.24 13:48
das ist auch komisch, da ja sachen aus heckenmünzen sozusagen limitierter sind. da müßte der preis doch eigentlich höher sein, oder?

es wäre auch mal interessant zu wissen, wieviel münzen in offiziellen bzw. illegalen münzstätten hergestellt wurden.
Das würde ich mich nicht trauen, mit dieser Sicherheit so zu behaupten. Sowohl die offiziellen Stücke als auch die Beischläge wurden in dieser Zeit in Massen produziert.

Die Breite der Imitationen ist übrigens sehr groß: es gibt vollgewichtige Stücke mit korrekten Legenden, die sich nur in minimalen Abweichungen des Stils verraten und ganz wilde Stücke mit Strichmännchen, komplett falschen Legenden und im Gewicht deutlichst nach unten abweichend.

Schöne Grüße,
MR
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Numis-Student für den Beitrag:
lionhead (So 09.06.24 11:14)
Immerhin ist es vorstellbar, dass wir vielleicht genug Verstand besitzen, um,
wenn nicht ganz vom Kriegführen abzulassen, uns wenigstens so vernünftig zu benehmen wie unsere Vorfahren im achtzehnten Jahrhundert. (A.H. 1949)

Benutzeravatar
didius
Beiträge: 1819
Registriert: Fr 10.08.07 13:36
Wohnort: Bergisches Land
Hat sich bedankt: 2241 Mal
Danksagung erhalten: 828 Mal

Re: Imitation Tetricus I.

Beitrag von didius » Fr 07.06.24 21:07

Hier mal eine Postumus Imitation, die schon fast offiziell wirkt
viewtopic.php?f=90&t=16127&p=511189&hil ... us#p511189
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor didius für den Beitrag:
lionhead (So 09.06.24 11:14)

LordLindsey
Beiträge: 256
Registriert: Sa 20.03.04 20:56
Hat sich bedankt: 41 Mal
Danksagung erhalten: 131 Mal

Re: Imitation Tetricus I.

Beitrag von LordLindsey » Sa 08.06.24 14:21

Diese Imitationen wurden über Jahre in sehr großen Mengen hergestellt, nachdem Aurelian nach der zerschlagung des gallischem Sonderreiches die muenzpraegung von Trier nach Lyon verlegt hat. Der geldbedarf am Limes war aber natürlich weiterhin sehr hoch, weshalb man hier weiterprägte.

Dies geschah wohl mit kaiserlicher Duldung, da man mit dem Portrait des tetricus nicht das des aktuellen Kaisers verwendete. Ich wuerde diese Prägungen deshalb als halb-offiziell einstufen.

Ich selber habe eines der Stücke mit CA in meiner Sammlung, was Zschucke als Colonia Agrippina gedeutet hat. Ich halte dies aber eher für eine Vermischung mit einer Rückseite des Carinus.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor LordLindsey für den Beitrag:
lionhead (So 09.06.24 11:13)

lionhead
Beiträge: 102
Registriert: So 20.01.13 12:49
Hat sich bedankt: 20 Mal
Danksagung erhalten: 5 Mal

Re: Imitation Tetricus I.

Beitrag von lionhead » So 09.06.24 11:13

ich danke euch allen für eure hilfe! die ganzen informationen haben mir sehr weitergeholfen.

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • keltische imitation des tetricus
    von lionhead » » in Kelten
    5 Antworten
    134 Zugriffe
    Letzter Beitrag von lionhead
  • Imitation? Schweden?
    von Chippi » » in Sonstige
    0 Antworten
    560 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Chippi
  • Schüsselchen - Imitation?
    von Chippi » » in Byzanz
    2 Antworten
    503 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Chippi
  • Constans II - Imitation?
    von Chippi » » in Byzanz
    2 Antworten
    1267 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Chippi
  • Keltische Imitation ?
    von Wurfziegel » » in Kelten
    1 Antworten
    702 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Altamura2

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: bajor69, dictator perpetuus und 14 Gäste