unbekante Kaiser 02

Alles was so unter den Römern geprägt wurde.

Moderator: Homer J. Simpson

Theo
Beiträge: 638
Registriert: Mi 23.09.09 22:35
Wohnort: Raetia, Castra Regina

unbekante Kaiser 02

Beitrag von Theo » Mo 19.10.09 11:21

Hallo,

ich habe überlegt meine Munze zu reinigen, und es hat teilweise sogar geklappt.

Ich kann sie aber nicht bestimmen... Kann mir jemand dabei helfen..??

Danke

Ihr Theo

Benutzeravatar
Julianus v. Pannonien
Beiträge: 1801
Registriert: Mi 10.09.08 18:42
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 11 Mal

Beitrag von Julianus v. Pannonien » Mo 19.10.09 12:34

Höchstwahrscheinlich

Constantius II, Aus Siscia

Vergleich: http://www.acsearch.info/search.html?se ... =1&it=1#18

Grüsse
Simon
"VICTORIOSO SEMPER"

Chippi
Beiträge: 4120
Registriert: Do 23.06.05 19:58
Wohnort: Bitterfeld-Wolfen, OT Holzweißig
Hat sich bedankt: 306 Mal
Danksagung erhalten: 78 Mal

Beitrag von Chippi » Mo 19.10.09 20:02

Nein, es ist Constans.

Gruß Chippi
Wurzel hat geschrieben:@ Chippi: Wirklich gute Arbeit! Hiermit wirst du zum Byzantiner ehrenhalber ernannt! ;-)
Münz-Goofy hat geschrieben: Hallo Chippi, wenn du... kannst, wirst Du zusätzlich zum "Ottomanen ehrenhalber" ernannt.

Comte
Beiträge: 166
Registriert: Mi 03.06.09 23:14
Wohnort: München

Beitrag von Comte » Mo 19.10.09 22:46

Oh Gott, wie könnt Ihr das nur erkennen? :crazyeyes:

Benutzeravatar
beachcomber
Beiträge: 10689
Registriert: Mi 13.07.05 19:53
Wohnort: portimão,portugal
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 127 Mal

Beitrag von beachcomber » Di 20.10.09 10:02

ganz einfach: lesen! :)
und deshalb muss ich chippi leider widersprechen: da steht ganz klar CONSTAN TIUS PF AVG, und damit ist's ein constantius II, wie jvp schon richtig festgestellt hat!
grüsse
frank
p.s. spätrömer-vollprofis erkennen es übrigens auch am porträt! :wink:

Benutzeravatar
Peter43
Beiträge: 12368
Registriert: Mi 11.08.04 02:01
Wohnort: Arae Flaviae, Agri Decumates
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 579 Mal

Beitrag von Peter43 » Di 20.10.09 11:07

Hallo beachcomber!

Das Problem mit Deiner Vs.-Legende ist nur, daß es sie mit dieser Trennung nicht gibt. :(

Mit freundlichem Gruß
Omnes vulnerant, ultima necat.

Benutzeravatar
beachcomber
Beiträge: 10689
Registriert: Mi 13.07.05 19:53
Wohnort: portimão,portugal
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 127 Mal

Beitrag von beachcomber » Di 20.10.09 12:44

daß es sie mit dieser Trennung nicht gibt.
wie man oben sehen kann, gibt es sie doch :)
ich habe nicht im RIC nachgeschaut, aber das wäre ja nicht die erste münze die noch nicht im RIC beschrieben wurde!
grüsse
frank

Benutzeravatar
Peter43
Beiträge: 12368
Registriert: Mi 11.08.04 02:01
Wohnort: Arae Flaviae, Agri Decumates
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 579 Mal

Beitrag von Peter43 » Di 20.10.09 14:27

Ich würde mit einer so schlecht erhaltenen Münze guten Gewissens keinen neuen Münztyp definieren. :D

Mitfreundlichem Gruß
Omnes vulnerant, ultima necat.

Benutzeravatar
areich
Beiträge: 8101
Registriert: Mo 25.06.07 12:22
Wohnort: Berlin
Danksagung erhalten: 1 Mal

Beitrag von areich » Di 20.10.09 15:34

Schlecht erhalten oder schlecht gereinigt?

Benutzeravatar
beachcomber
Beiträge: 10689
Registriert: Mi 13.07.05 19:53
Wohnort: portimão,portugal
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 127 Mal

Beitrag von beachcomber » Di 20.10.09 16:03

Schlecht erhalten oder schlecht gereinigt?
schwer zu sagen! wahrscheinlich war's eine dieser nicht zu reinigenden münzen mit 'junger' bröseliger patina.
grüsse
frank
p.s. "jochen: trotz der miesen erhaltung ist doch alles wichtige zu erkennen?

Benutzeravatar
justus
Beiträge: 5946
Registriert: Sa 05.01.08 10:13
Hat sich bedankt: 97 Mal
Danksagung erhalten: 340 Mal

Beitrag von justus » Di 20.10.09 16:07

beachcomber hat geschrieben:p.s. "jochen: trotz der miesen erhaltung ist doch alles wichtige zu erkennen?
Verrätst du mir mal die Adresse deines Augenoptikers, Frank? Ich glaub' ich brauche dringend 'ne neue Brille!
mit freundlichem Gruß

IVSTVS
-----------------------------------------------
http://www.muenzfreunde-trier.de/
Veröffentlichungen & Artikel

Benutzeravatar
quisquam
Beiträge: 4552
Registriert: Mo 12.09.05 17:22
Wohnort: Niederrhein
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 4 Mal

Beitrag von quisquam » Di 20.10.09 17:55

Ich tendiere eher zu Chippis Ansicht: Constans.

Ohne absolut sicher zu sein lese ich die Legende so:

PS: Ich sehe gerade, dass ich das C auf der Büste plaziert habe :? . Ich bleibe aber bei meiner Tendenz.
Dateianhänge
Constans krikelkrakel.jpg
Eigentlich sammle ich nicht Münzen, sondern das Wissen darüber.

Benutzeravatar
beachcomber
Beiträge: 10689
Registriert: Mi 13.07.05 19:53
Wohnort: portimão,portugal
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 127 Mal

Beitrag von beachcomber » Di 20.10.09 18:06

nee stefan, da passt einiges nicht bei deiner zeichnung!
ich hab's mal (schlecht) versucht. (ohne maus ist's etwas schwerer :) )
aber ich denke meine version ist schon richtig!
grüsse
frank
Dateianhänge
Constans krikelkrakel.jpg

Benutzeravatar
quisquam
Beiträge: 4552
Registriert: Mo 12.09.05 17:22
Wohnort: Niederrhein
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 4 Mal

Beitrag von quisquam » Di 20.10.09 18:21

War auch nur ein erster, recht flüchtiger Versuch. Wie gesagt: ich bin mir bei der Lesung nicht wirklich sicher.

Bei dir sind die Legendenteile rechts und links sehr ungleich verteilt und vom N - T kann ich beim besten Willen nichts auf der Münze erkennen. Wie ich es auch versuche, die 16 Buchstaben für die Constantius-Legende kriege ich einfach nicht vernünftig unter (die 13 der Constans-Legende allerdings auch nicht wirklich, wie man sieht... :? ).

Grüße, Stefan
Eigentlich sammle ich nicht Münzen, sondern das Wissen darüber.

Benutzeravatar
Submuntorium
Beiträge: 1073
Registriert: Di 12.05.09 09:29

Beitrag von Submuntorium » Di 20.10.09 18:39

Ich tendiere persönlich eindeutig zu Constantius 2.,wobei ich die Aufteilung CONSTANT und IUSPFAUG machen würde.
viele grüße,
Submuntorium

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Mir unbekante Marke/Münze/Notgeld/Spielgeld/...
    von Kelheimer » Mi 26.08.20 11:49 » in Token, Marken & Notgeld
    7 Antworten
    477 Zugriffe
    Letzter Beitrag von bernima
    Fr 28.08.20 18:31
  • Provinzialbronze, unbestimmter Kaiser und Ort
    von QVINTVS » Mi 18.08.21 21:52 » in Römer
    6 Antworten
    205 Zugriffe
    Letzter Beitrag von QVINTVS
    Fr 20.08.21 15:11
  • Ich, Maxentius, Kaiser und Gott!
    von chevalier » Mo 28.10.19 15:31 » in Römer
    0 Antworten
    1049 Zugriffe
    Letzter Beitrag von chevalier
    Mo 28.10.19 15:31
  • Bestimmungshilfe Kaiser Ferdinand Nordbahn
    von Simon 234 » So 25.07.21 19:01 » in Token, Marken & Notgeld
    4 Antworten
    145 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Numis-Student
    So 25.07.21 23:25
  • Bestimmung und Schätzung Kaiser Heinrich II
    von Choqui » Mi 03.03.21 11:53 » in Off-Topic
    6 Antworten
    497 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Numis-Student
    Mo 03.05.21 07:33

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Amentia, Google [Bot], Yandex [Bot] und 1 Gast