Zeigt her eure Byzantiner

Münzen des alten Byzanz

Moderator: Wurzel

Benutzeravatar
Numis-Student
Moderator
Beiträge: 12149
Registriert: Mi 20.02.08 22:12
Wohnort: Wien
Hat sich bedankt: 155 Mal
Danksagung erhalten: 157 Mal

Re: Zeigt her eure Byzantiner

Beitrag von Numis-Student » So 16.07.17 20:39

Als ersten Beitrag des Jahres im Byzantiner-Schaukasten möchte ich heute diese Münze zeigen, die sich spontan in meine Sammlung verirrte...

Schöne Grüße,
MR
Dateianhänge
Heraclius_Solidus.jpg

Benutzeravatar
Numis-Student
Moderator
Beiträge: 12149
Registriert: Mi 20.02.08 22:12
Wohnort: Wien
Hat sich bedankt: 155 Mal
Danksagung erhalten: 157 Mal

Re: Zeigt her eure Byzantiner

Beitrag von Numis-Student » Mi 19.07.17 09:19

Hallo,
nach erfolgreicher "Geldwäsche" noch ein schöneres Foto der Münze.

Schöne Grüße,
MR
Dateianhänge
Heraclius_Solidus_gereinigt.jpg

Benutzeravatar
ischbierra
Beiträge: 3651
Registriert: Fr 11.12.09 00:39
Wohnort: Dresden
Hat sich bedankt: 15 Mal
Danksagung erhalten: 52 Mal

Re: Zeigt her eure Byzantiner

Beitrag von ischbierra » Mi 19.07.17 11:50

Hallo Malte,
Gratulation zum goldenen Byzantiner. Soweit bin ich noch nicht.
Kleiner Tipp: bei einer weißen Unterlage kommt der Goldton besser raus.
Gruß ischbierra

Benutzeravatar
Numis-Student
Moderator
Beiträge: 12149
Registriert: Mi 20.02.08 22:12
Wohnort: Wien
Hat sich bedankt: 155 Mal
Danksagung erhalten: 157 Mal

Re: Zeigt her eure Byzantiner

Beitrag von Numis-Student » Mi 19.07.17 18:43

Hallo ischbierra,

danke für deinen Hinweis. Ich habe bei dem Farbton noch wenig Erfahrung ;-)

Hier noch ein neues Bild.

Schöne Grüße,
MR
Dateianhänge
Heraclius_Solidus_gereinigt_2.jpg

Benutzeravatar
Wall-IE
Beiträge: 366
Registriert: Fr 14.03.14 16:49
Wohnort: Tirol
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Zeigt her eure Byzantiner

Beitrag von Wall-IE » Sa 22.07.17 20:07

Habe mir einen Traum erfüllt: Endlich römisches Gold. Zwar nur ein kleiner Byzantiner, aber jeder fängt ja mal klein an :D
AVTrem.jpg
RVTrem.jpg
Lg und einen schönen Abend

Wall-IE
Per aspera ad astra !

Benutzeravatar
Redditor Lucis
Beiträge: 412
Registriert: Fr 14.02.14 21:00
Wohnort: nahe Colonia Ulpia Traiana
Danksagung erhalten: 15 Mal

Re: Zeigt her eure Byzantiner

Beitrag von Redditor Lucis » Di 05.03.19 13:26

Hier hat sich ja schon lange nichts mehr getan, also belebe ich diesen Thread mal wieder...

Eine sehr häufige Münze, aber dennoch freue ich mich über die Erhaltung und das Gewicht, was für diesen Münztyp extrem hoch ist.

Anonymer Follis Class 2 (ca. 976-1028 n. Chr.); Sear 1813; Constantinopel; 32,0/34,5 mm; 20,96 g; Stempelstellung 06:00.
Avers: † ƐMMA - NOVHΛ Christusbüste von vorne, rechte Hand in Segnungsgeste, in linker Hand Evangelium, hinter ihm Kreuz mit Heiligenschein, links IC unter -, rechts XC unter -
Revers: † IhSЧS / XRISTЧS / bASILƐЧ / bASILƐ▪, oben und unten Ornament
Anonym 976-1028 Follis Class 2; 20,96g Constantinopel Sear 1813 A.JPG
Anonym 976-1028 Follis Class 2; 20,96g Constantinopel Sear 1813 R.JPG
Viele Grüße

Stefan

Benutzeravatar
Wurzel
Moderator
Beiträge: 3601
Registriert: Mo 21.06.04 17:16
Wohnort: Wuppertal
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Zeigt her eure Byzantiner

Beitrag von Wurzel » Do 23.04.20 20:45

Heute hat mich mein Neuzuwachs erreicht, nichts spektakuläres und seltenes, aber sie sprachen mich beide an (kauf uns)

1. Ein Folles des Justinian I aus Antiochia, 13 Regierungsjahr (539/40) 2. Offizin Sear 218.... ich mag die dunkle Patina und den Nasenring im Portrait

2. Ein 16 Nummistück des Justinian I aus Tessalonikim Sear 175 MIB 169a , hier sprach mich das sehr gut gelungene Portrait an, auch fällt mir auf, dass das "S" etwas größer ist als sonst üblich

das sind die 2 neuen der Familie Wurzel
Dateianhänge
Folles Justiniana1.jpg
16Justinianb1.jpg
http://www.pflege-am-boden.de/

Benutzeravatar
Numis-Student
Moderator
Beiträge: 12149
Registriert: Mi 20.02.08 22:12
Wohnort: Wien
Hat sich bedankt: 155 Mal
Danksagung erhalten: 157 Mal

Re: Zeigt her eure Byzantiner

Beitrag von Numis-Student » Do 23.04.20 23:01

Hallo Wurzel,

das sind für byzantinische Kupferprägungen aber schon ausgesucht schöne Stücke mit toller Patina und guter Ausprägung.
Vielen Dank für die Vorstellung der neuen Familienmitglieder und Gratulation zum Familienzuwachs.

Schöne Grüße
MR

Benutzeravatar
Wurzel
Moderator
Beiträge: 3601
Registriert: Mo 21.06.04 17:16
Wohnort: Wuppertal
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Zeigt her eure Byzantiner

Beitrag von Wurzel » Fr 24.04.20 06:54

Numis-Student hat geschrieben:
Do 23.04.20 23:01
Hallo Wurzel,

das sind für byzantinische Kupferprägungen aber schon ausgesucht schöne Stücke mit toller Patina und guter Ausprägung.
Vielen Dank für die Vorstellung der neuen Familienmitglieder und Gratulation zum Familienzuwachs.

Schöne Grüße
MR
Hallo,

genau deswegen sprangen die mich auch so an, das war ähnlich wie bei einem Besuch im Tierheim, wo einem sein zukünftiger Begleiter liebevoll in die Augen schaut.

Liebe Grüße
Micha
http://www.pflege-am-boden.de/

Benutzeravatar
Wurzel
Moderator
Beiträge: 3601
Registriert: Mo 21.06.04 17:16
Wohnort: Wuppertal
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Zeigt her eure Byzantiner

Beitrag von Wurzel » Sa 23.05.20 15:27

Ein weiterer Neuer in meiner Sammlung.

Kaiser Justinian
Die Reihe mit dem thronendem Kaiser hat mich immer angesprochen.
Folles geprägt in Antiochia in der 3. Offizin.
Der thronende Justinian kommt auf Bronze so nur in Antiochia vor was ich recht spannend finde, da damit diese Münzstätte eine Sonderform in der Darstellung des Kaiser gewählt hat.
Durch den seitlichen Lichteinfall sieht das Avers etwas kruder aus, als in der Realität

Sear 214, Sommer 4.81

17,06 gr; 31,05 mm
Dateianhänge
Justinian Anti.jpg
http://www.pflege-am-boden.de/

Benutzeravatar
Wurzel
Moderator
Beiträge: 3601
Registriert: Mo 21.06.04 17:16
Wohnort: Wuppertal
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Zeigt her eure Byzantiner

Beitrag von Wurzel » Sa 23.05.20 15:29

Der kleine Bruder ist auch heute eingetroffen :-)
20 Nummi, Antiochia Sear 225; Sommer 4.94
Dateianhänge
20200523_143932a.jpg
http://www.pflege-am-boden.de/

Benutzeravatar
Numis-Student
Moderator
Beiträge: 12149
Registriert: Mi 20.02.08 22:12
Wohnort: Wien
Hat sich bedankt: 155 Mal
Danksagung erhalten: 157 Mal

Re: Zeigt her eure Byzantiner

Beitrag von Numis-Student » Sa 23.05.20 20:00

Hallo Wurzel,

vielen Dank für das Herzeigen der beiden Stücke. Eine interessante Kaiserdarstellung; im Prinzip die Grundlage für Justinus samt Anhang ;-)

Das Bild hat sich bei mir noch nicht im Hirn eingebrannt; vermutlich habe ich es zwar gesehen, aber nicht ins Langzeitgedächtnis eingespielt...

Schöne Grüße
MR

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Unbekannter Byzantiner
    von antisto » Fr 03.04.20 13:00 » in Byzanz
    3 Antworten
    194 Zugriffe
    Letzter Beitrag von antisto
    So 26.04.20 20:10
  • Bestimmungshilfe Byzantiner
    von Hallemaik » Di 31.07.18 12:08 » in Byzanz
    1 Antworten
    769 Zugriffe
    Letzter Beitrag von antisto
    Mi 08.08.18 11:46
  • Arabo-byzantiner
    von Basil » Fr 21.02.20 17:36 » in Sonstige Antike Münzen
    4 Antworten
    233 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Basil
    So 23.02.20 19:11
  • Bestimmung frühe Byzantiner
    von Anastasius_I » Di 05.02.19 19:51 » in Römer
    3 Antworten
    439 Zugriffe
    Letzter Beitrag von minimee
    Do 07.02.19 21:13
  • Byzantiner, Bitte um Bestimmungshilfe
    von Marius » Sa 09.03.19 12:48 » in Byzanz
    1 Antworten
    600 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Marius
    Mo 11.03.19 17:53

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast