Plauderecke - Spielplatz - Spielwiese

Alles was so unter den Römern geprägt wurde.

Moderator: Homer J. Simpson

T........s
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Plauderecke - Spielplatz - Spielwiese

Beitrag von T........s » Di 22.02.22 18:03

Homer J. Simpson hat geschrieben:
Di 22.02.22 17:50
"Sunt dies quibus vermis inest." --- Es gibt Tage, da ist der Wurm drin.

Homer
...eher "difficile est saturam non scribere"

hjk
Beiträge: 1157
Registriert: Mi 06.08.03 19:21
Wohnort: Frankfurt
Hat sich bedankt: 15 Mal
Danksagung erhalten: 50 Mal

Re: Plauderecke - Spielplatz - Spielwiese

Beitrag von hjk » Di 22.02.22 23:20

Timestheus hat geschrieben:
Di 22.02.22 18:03
difficile est saturam non scribere
Würdest Du das bitte für die nicht sooo gebildeten Mitleser übersetzen? Ich find nämlich zu "saturam" nichts sinnvolles ...

:roll:

T........s
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Plauderecke - Spielplatz - Spielwiese

Beitrag von T........s » Di 22.02.22 23:29

Oh sorry… das ist nur so eine oft zitierte Phrase von Juvenal. Dachte die wäre bekannter so wie veni vidi vici etc… aber gerne doch.

Da fällt es schwer, keine Satire zu schreiben.

PS: ich bin in Latein auch nicht gebildet. Ich kenne nur einige Zitate ;)

hjk
Beiträge: 1157
Registriert: Mi 06.08.03 19:21
Wohnort: Frankfurt
Hat sich bedankt: 15 Mal
Danksagung erhalten: 50 Mal

Re: Plauderecke - Spielplatz - Spielwiese

Beitrag von hjk » Di 22.02.22 23:44

Timestheus hat geschrieben:
Di 22.02.22 23:29
Da fällt es schwer, keine Satire zu schreiben
Ääähhh - das hatte ich (fast) gefunden - da heißt es aber dann gewöhnlich "Difficile est satiram non scribere". Na ja - saturam, satiram ... dem der Sprache Unkundigen isses wohl Wurst.

:wink:

Benutzeravatar
Homer J. Simpson
Moderator
Beiträge: 11696
Registriert: Mo 17.10.05 18:44
Wohnort: Franken
Hat sich bedankt: 266 Mal
Danksagung erhalten: 1302 Mal

Re: Plauderecke - Spielplatz - Spielwiese

Beitrag von Homer J. Simpson » Mi 23.02.22 00:10

Ist aber kein Fehler - es gibt beide Formen, satura ist die ältere. Meines Wissens ist die Etymologie und Entstehung der Bedeutung von satura / satira immer noch ungeklärt.

homer
Wo is'n des Hirn? --- Do, wo's hiig'hört! --- Des glaab' i ned!

Benutzeravatar
Peter43
Beiträge: 13129
Registriert: Mi 11.08.04 02:01
Wohnort: Arae Flaviae, Agri Decumates
Hat sich bedankt: 250 Mal
Danksagung erhalten: 2117 Mal

Re: Plauderecke - Spielplatz - Spielwiese

Beitrag von Peter43 » Mi 23.02.22 11:57

Es stimmt, daß der Name satura und dessen Ursprung umstritten sind. Aber Übereinstimmung herrscht darin, daß man die römische satura fernhalten muß von der modernen Bedeutung von Satire als persönlich-politischer Schmähschrift. Diese hängt als satyra mit dem griechischen Satyrspiel zusammen (Pauly).

Jochen
Omnes vulnerant, ultima necat.

Benutzeravatar
Peter43
Beiträge: 13129
Registriert: Mi 11.08.04 02:01
Wohnort: Arae Flaviae, Agri Decumates
Hat sich bedankt: 250 Mal
Danksagung erhalten: 2117 Mal

Re: Plauderecke - Spielplatz - Spielwiese

Beitrag von Peter43 » Mi 23.02.22 12:02

Ich möchte darauf hinweisen, daß ich gerade einen Artikel über "Ops und Consus" im Mythologiethread eingestellt habe. Dies sind 2 selten erwähnte Gottheiten und es hat mir viel Mühe bereitet, diesen Artikel zusammenzustellen. Vielleicht interessiert es ja den einen oder anderen. Wie üblich, habe ich wohl am meisten von ihm gelernt!

Jochen
Omnes vulnerant, ultima necat.

T........s
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Plauderecke - Spielplatz - Spielwiese

Beitrag von T........s » Mi 23.02.22 12:16

Peter43 hat geschrieben:
Mi 23.02.22 12:02
Vielleicht interessiert es ja den einen oder anderen.
Und ich möchte mich nochmals ausdrücklich bedanken für die ganzen interessanten Artikel die Du immer und immer wieder hier veröffentlichst. Ohne den einen oder anderen Beitrag würde ich bei manchen Rückseiten meiner Münzen immer noch im dunkeln tappen. Gerade bei den Provinz Bronzen ist es für einen Laien schwer an Infos zu kommen - bzw. zu wissen was man wo wie sucht. Und da sind Deine Berichte wirklich Gold wert. Und selbst wenn ich mal keine Münze habe mit entsprechenden Bezug - lerne ich immer wieder was Neues - und auch Deine Münzbeispiele regen einen an - mal nach den entsprechenden Exemplaren zu suchen.

Benutzeravatar
Perinawa
Beiträge: 2815
Registriert: Fr 05.08.16 18:28
Hat sich bedankt: 1023 Mal
Danksagung erhalten: 1991 Mal

Re: Plauderecke - Spielplatz - Spielwiese

Beitrag von Perinawa » Do 24.02.22 18:55

shanxi hat geschrieben:
Do 24.02.22 18:01
Da muss ich nicht einmal ein Bild posten :D

Schaut einfach nach rechts. Dort seht ihr einen Gegenstempel aus Pergamon.
Erstaunt muss ich feststellen: Du bist faul! :P :wink:
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Perinawa für den Beitrag:
shanxi (Do 24.02.22 19:00)
Alles, was wir hören, ist eine Meinung, nicht ein Faktum. Alles, was wir sehen, ist eine Perspektive, nicht die Wahrheit. (Marcus Aurelius)

shanxi
Beiträge: 4764
Registriert: Fr 04.03.11 13:16
Hat sich bedankt: 1619 Mal
Danksagung erhalten: 2848 Mal

Re: Plauderecke - Spielplatz - Spielwiese

Beitrag von shanxi » Do 24.02.22 18:59

Nicht faul, effektiv !!!!

Benutzeravatar
Perinawa
Beiträge: 2815
Registriert: Fr 05.08.16 18:28
Hat sich bedankt: 1023 Mal
Danksagung erhalten: 1991 Mal

Re: Plauderecke - Spielplatz - Spielwiese

Beitrag von Perinawa » Fr 25.02.22 06:57

Lucius Aelius hat geschrieben:
Fr 25.02.22 06:30
Kabinendach = Stein von Emesa?
Wo ist da ein Kabinendach? :twisted: :wink:
Alles, was wir hören, ist eine Meinung, nicht ein Faktum. Alles, was wir sehen, ist eine Perspektive, nicht die Wahrheit. (Marcus Aurelius)

Benutzeravatar
Lucius Aelius
Beiträge: 1470
Registriert: Mo 25.09.17 11:16
Hat sich bedankt: 860 Mal
Danksagung erhalten: 1385 Mal

Re: Plauderecke - Spielplatz - Spielwiese

Beitrag von Lucius Aelius » Fr 25.02.22 08:56

Schiffsdeck v.l.n.r.:
Geschwungene Heckverzierung, Steuermann, Kabinendach mit Holm - darinnen der Kaiser n.r. blickend, 7 Ruderer n.l. blickend.
Hier das Kabinendach im Modell:
https://images.app.goo.gl/Py1DxbsK1a1ebdyn9
Gruss
Lucius Aelius

Benutzeravatar
Perinawa
Beiträge: 2815
Registriert: Fr 05.08.16 18:28
Hat sich bedankt: 1023 Mal
Danksagung erhalten: 1991 Mal

Re: Plauderecke - Spielplatz - Spielwiese

Beitrag von Perinawa » Fr 25.02.22 09:02

Was ein Kabinendach ist, weiss ich :wink:

Und nein, ich werde mich jetzt nicht auf eine erneute Diskussion einlassen... aber da kommt in den nächsten Monaten noch was. :D

Grüsse
Rainer
Alles, was wir hören, ist eine Meinung, nicht ein Faktum. Alles, was wir sehen, ist eine Perspektive, nicht die Wahrheit. (Marcus Aurelius)

Benutzeravatar
Lucius Aelius
Beiträge: 1470
Registriert: Mo 25.09.17 11:16
Hat sich bedankt: 860 Mal
Danksagung erhalten: 1385 Mal

Re: Plauderecke - Spielplatz - Spielwiese

Beitrag von Lucius Aelius » Fr 25.02.22 09:16

Perinawa hat geschrieben:
Fr 25.02.22 09:02

Und nein, ich werde mich jetzt nicht auf eine erneute Diskussion einlassen... aber da kommt in den nächsten Monaten noch was. :D
Also:
Im Münzquiz wurde eine Münze gewünscht, "bei der umstritten ist was dargestellt ist."
Di stellst dann kommentarlos deinen Denar rein, aus dem für mich nicht ersichtlich ist, was denn da nun umstritten sein soll (ich bin da sicherlich nicht drt Einzigste, der dich das fragt).
Statt mich nicht im Unklaren zu lassen, kommt dann so eine Antwort ( oben). Ich weiss nicht, wo das Problem liegt, kurz zu schreiben, was in deinen Augen das umstrittene Detail sein soll.
Gruss
Lucius Aelius

Benutzeravatar
Perinawa
Beiträge: 2815
Registriert: Fr 05.08.16 18:28
Hat sich bedankt: 1023 Mal
Danksagung erhalten: 1991 Mal

Re: Plauderecke - Spielplatz - Spielwiese

Beitrag von Perinawa » Fr 25.02.22 09:31

Ich glaube, du warst bei den vorangegangenen Diskussionen noch gar nicht hier dabei, so muss ich mich herzlich bei dir entschuldigen.

Es geht darum, ob dieser Gegenstand auf dem Schiff wirklich eine "Kabine" ist (und die Figur dahinter ein Steuermann), oder ob es der Stein von Emesa ist, wobei die Figur auch als Elagabal interpretiert werden kann. Und diese Diskussion ist bisher immer in einen kleinen Glaubenskrieg geglitten. Als Vertreter der "Steintheorie" ist man allerdings in der Minderheit, und wird damit ein wenig "belächelt".

Sorry nochmals.. :oops: :oops: :oops:

Grüsse
Rainer
Alles, was wir hören, ist eine Meinung, nicht ein Faktum. Alles, was wir sehen, ist eine Perspektive, nicht die Wahrheit. (Marcus Aurelius)

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 9 Gäste