Severer-Special

Kaiser, Dynastien und Münzstätten

Moderator: Homer J. Simpson

T........s

Re: Severer-Special

Beitrag von T........s » So 01.05.22 15:25

Iulia hat geschrieben:
So 01.05.22 14:37
In Carrhae in Nordmesopotamien, wo der Mondgott Sin verehrt wurde, erscheint dasselbe Symbol auf den Münzen von Elagabal (oder Caracalla laut BMC). Die Darstellungstradition war also von der neuassyrischen Zeit bis zur Römerzeit ungebrochen.
Das habe ich auch geschrieben in der Auflistung aller mir bekannten Thesen - dass die Plejaden ihren Weg aus Mesopotamien über Rom nach Griechenland gefunden haben dürften.

Mit der sieben Planeten Theorie der Mondsichel plus Mondstern mag ich mich nicht anfreunden - auch wenn ich mich da irren mag.

Auf jedenfall ein SEHR interessantes Thema! Und Danke für Deine neuen Infos - schaue ich mir auch mal an.

Benutzeravatar
Zwerg
Beiträge: 5656
Registriert: Fr 28.11.03 23:49
Wohnort: Wuppertal
Hat sich bedankt: 196 Mal
Danksagung erhalten: 788 Mal

Re: Severer-Special

Beitrag von Zwerg » So 01.05.22 15:25

Ein wenig off-topic ein Link zu einer Neuinterpretation eines großen Wasserbeckens auf Motya als "Sternwarte".
Heute nach verdientem Mittagsschläfchen gefunden.

Dies unterstreicht noch einmal die nicht zu unterschätzende Bedeutung von Astronomie/Astrologie in der Antike

https://www.theguardian.com/world/2022/ ... -the-stars

Grüße
Klaus
ΒIOΣ ΑΝЄΟΡΤAΣΤΟΣ ΜΑΚΡΗ ΟΔΟΣ ΑΠΑNΔΟKEYTOΣ
Ein Leben ohne Feste ist ein langer Weg ohne Gasthäuser (Demokrit)

T........s

Re: Severer-Special

Beitrag von T........s » Mo 02.05.22 20:24

Bild

Lucius Septimius Severus Pertinax
Silber Tetradrachme Laodicea 208/209 n.Chr. Prieur 1149 * Av: ΑΥΤ ΚΑΙ CЄOYHΡOC CЄ * Rv: ΔΗΜΑΡX ЄΞ ΥΠΑΤΟC ΤΟ Γ * Adler


---
Und das mein zweiter und letzter heutiger Neuzugang bei den Severern. Mir scheint die Tetradrachmen sind nicht gerade so "beliebt" bei manchen Sammler/innen aufgrund des immer währenden (wenig abwechslungsreichen) Adlers auf der Rückseite. Dafür finde ich, meine subjektive Meinung, dass oftmals die Porträts auf den großen Silberlingen es manche Münze wieder raus holt. Auch hier fand ich das Porträt faszinierend. Aber ist ja immer alles Geschmacksache.

Benutzeravatar
Perinawa
Beiträge: 2324
Registriert: Fr 05.08.16 18:28
Hat sich bedankt: 745 Mal
Danksagung erhalten: 1528 Mal

Re: Severer-Special

Beitrag von Perinawa » Di 03.05.22 12:58

Der Stil dieser Tetradrachmen (Portrait sowie auch Buchstaben) ist mW der (Haupt)grund dafür, dass die östlichen Denare im Laodicea-new-style dieser Münzstätte zugeordnet werden.
Unanfechtbare Wahrheiten gibt es überhaupt nicht, und wenn es welche gibt, so sind sie langweilig

T........s

Re: Severer-Special

Beitrag von T........s » Mi 04.05.22 14:40

Bild

Publius Septimius Geta
Silber Denar Rom 210/211 n.Chr. RIC 84 * Av: P SEPT GETA PIVS AVG BRIT * Rv: ADVENTVS AVGVSTI * Geta, Pferd


---
Einen Geta möchte ich Euch heute vorstellen. Ich habe noch nicht viel gefunden, aber auch nicht viel "gesucht" was die ADVENTVS AVGVSTI Legende angeht. Im Forum habe ich auch nichts entdeckt. Ist das jetzt vor, während oder nach der Rückkehr? Hat jemand noch weitere spannende Details vorab dazu?

T........s

Re: Severer-Special

Beitrag von T........s » Sa 07.05.22 19:52

Bild

Iulia Soaemias Bassiana
Silber Denar Rom 218/222 n.Chr. RIC 243 * Av: IVLIA SOAEMIAS AVG * Rv: VENVS CAELESTIS * Venus


---
Super. Jetzt ist das Wochenende auch gerettet, konnte mir endlich eine ansehnliche Iulia Soaemias sichern. Die Dame kommt gar nicht so oft zur Versteigerung und dann oft auch ziemlich mitgenommen. Endlich ein herrliches Exemplar - wie ich finde - sichern können. Willkommen in meinen Severer Holz-Sammelboxen. Wobei... ob sie sich da bei DER Verwandtschaft wohl fühlt. Wenn dich deine eigene Mutter und Schwester vom Mob zerhacken lässt...

T........s

Re: Severer-Special

Beitrag von T........s » Sa 28.05.22 12:16

Gestern konnte ich mir mit einem Geta Kauf meine kleine "Geta-Genius-Sammlung" weiter ausbauen. Ich finde diese drei Stücke aus mehreren Gründen überaus interessant. Na ja - interessant ist ja auch meist subjektiv.


Bild
Publius Septimius Geta * Silber Denar Rom 209 n.Chr. RIC 59a * Av: P SEPTIMIVS GETA CAES * Rv: PONTIF COS II * Genius

Dieser Genius-Geta hat es mir wegen dem Porträt angetan. Das finde ich sehr interessant mit dem angedeuteten Backenbart und noch freiem Kinn. Das Porträt finde ich wunderschön - irgendwie sehr ausdrucksstark. Vor allem die vordere Linie mit den detaillierten Augen, Nase und Mundpartie.


Bild
Publius Septimius Geta * Silber Denar Rom 209 n.Chr. RIC 59b * Av: P SEPTIMIVS GETA CAES * Rv: PONTIF COS II * Genius

Das ist die "b-Variante" des vorherigen Denartyps. Hier hat Geta bereits einen Vollbart. Interessant bei beiden Exemplaren - 59a und 59b - ist die "Schlichtheit" der "Ehrungen". Auf beiden Denaren hat Geta keinen Lorbeerkranz, Caesar ist der einzige Ehrentitel und auf der Rückseite wird auch nur auf sein Pontifikat und Konsulat hingewiesen. Nur ein Jahr später schaut der Genius-Denar ganz anders aus.


Bild
Publius Septimius Geta * Silber Denar Rom 210 n.Chr. RIC 70b * Av: IMP CAES P SEPT GETA PIVS AVG * Rv: PONTIF TR P II COS II * Genius

Nur ein Jahr später und wir sehen einen "völlig anderen" Genius-Denar des Geta. Die kaiserliche Familie befindet sich 210 n.Chr. mitten im brittanischen Feldzug. Der Kaiser Septimius Severus ist bereits schwer von Krankheit gezeichnet und dürfte sein Ende wohl geahnt haben. Durch die militärische Intervention im Norden und entsprechenden Erfolgen - versucht Septimius Severus seinen beiden Söhnen eine entsprechende Reputation zu verschaffen. Wie man hier auf dieser Prägung sehr deutlich sieht - auch seinem Sohn Geta.

Das Porträt ist deutlich freundlicher und einnehmender gestaltet. Der Blick ist nicht mehr hart - die Augen sind offen, die Gesichtsfalten nach oben gezogen und man könnte meinen er würde sogar etwas lächeln. Und passend zum Anlass - darf Geta nun auch einen Lorbeerkranz tragen.

Die Avers Legende hält sich nun nicht mehr zurück, sondern tituliert ihn vollmundig als Imperator, Caesar, Pius und Augustus. Auch auf der Rückseite findet sich nicht nur das Pontifikat und Konsulat wie sonst, jetzt wird auch noch die Tribunizische Gewalt erwähnt. Alle Titel - so lange der Platz reicht, scheint das Motto. Auf einem typgleichen Denar des gleichen Jahres (RIC 70a) werden die Ehrungen "Imperator" und "Britannicus" getauscht. Da Imperator und Britannicus gleichzeitig keinen Platz mehr fanden, hat man wahrscheinlich eine Prägung mit IMP und eine Prägung mit BRIT parallel ausgegeben, damit auch wirklich alle Titel des Geta in Umlauf kommen.

T........s

Re: Severer-Special

Beitrag von T........s » So 05.06.22 17:05

Bild

Septimius Severus * Silber Denar Rom * 16mm, 3.12gramm * 195/196 n.Chr. * RIC IV Septimius Severus 64 * Av: L SEPT SEV PERT AVG IMP VII * Rv: ARAB ADIAB COS II P P * Victoria

Eigentlich wollte ich den in den 25 Euro Thread packen - aber er hat mich 30 Euro gekostet und damit eben nicht unter 25 Euro. Also muss er hier rein. Heute bekommen bei der Artemide Wien Auktion. Ja ist keine Schönheit - aber ich habe mal geschaut - also viel schönere habe ich bei dem Typ bei accsearch gar nicht gefunden. Da das Porträt ganz ansehnlich ist - bin ich mehr als zufrieden - sogar freudig überrascht - auch mal was für den schmalen Geldbeutel bekommen zu haben. Zumal die Titel "Adiabenicus, Arabicus" für mich auch nicht alltäglich auf den Münzen des Severus sind.

kc
Beiträge: 3198
Registriert: Mo 26.05.08 15:43
Wohnort: Perle des Ostens
Hat sich bedankt: 105 Mal
Danksagung erhalten: 132 Mal

Re: Severer-Special

Beitrag von kc » So 05.06.22 17:53

@Jörg
Ich sollte mir auch mal ein paar Geta Denare zulegen, deine Stücke gefallen mir sehr 🙂

VG

T........s

Re: Severer-Special

Beitrag von T........s » So 05.06.22 18:52

kc hat geschrieben:
So 05.06.22 17:53
deine Stücke gefallen mir sehr
Danke... ;)
kc hat geschrieben:
So 05.06.22 17:53
Ich sollte mir auch mal ein paar Geta Denare zulegen...
Nein, keine gute Idee. Ganz langweiliges Sammelgebiet... glaub mir :D

kc
Beiträge: 3198
Registriert: Mo 26.05.08 15:43
Wohnort: Perle des Ostens
Hat sich bedankt: 105 Mal
Danksagung erhalten: 132 Mal

Re: Severer-Special

Beitrag von kc » So 05.06.22 19:08

Dann zeig eben nur die schlechtesten Stücke, dann läuft mir nicht das Wasser im Mund zusammen ;)

T........s

Re: Severer-Special

Beitrag von T........s » So 05.06.22 19:19

Bild

Geta, Nicaea, Bithynien
Av: Kopf des Geta nach rechts, ich glaub er hat eine Antenne auf dem Kopf oder es ist nicht Geta, sondern Karlsson vom Dach
Rv: Elefant schreitet nach rechts, wie man sehr gut erkennen kann.

Quelle: https://www.ma-shops.de/loebbers/item.php?id=160701004
Schlag zu!


PS: Für Mitleser, sorry für OT - kommt nicht wieder vor :)

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Severer
    von Gorme » » in Römer
    4 Antworten
    171 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Gorme

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast