Einschätzung von Ebay- und ähnlichen Angeboten

Alles was so unter den Römern geprägt wurde.

Moderator: Homer J. Simpson

Benutzeravatar
Stefan_01
Beiträge: 739
Registriert: Sa 12.06.10 00:58
Hat sich bedankt: 287 Mal
Danksagung erhalten: 229 Mal

Re: Einschätzung von Ebay- und ähnlichen Angeboten

Beitrag von Stefan_01 » Mo 09.01.23 21:31

https://www.vcoins.com/en/stores/palmyr ... fault.aspx

Kann man eigentlich noch schlechtere Fotos einstellen als dieser Verkäufer. Zoomt man ins Bild hinein kann man nichtmal erahnen wie der Zustand ist.

Also ich möchte schon vorher wissen was ich kaufe.
MFG

Steffl0815
Beiträge: 345
Registriert: Sa 18.09.21 16:41
Hat sich bedankt: 735 Mal
Danksagung erhalten: 102 Mal

Re: Einschätzung von Ebay- und ähnlichen Angeboten

Beitrag von Steffl0815 » Mo 09.01.23 22:10

Besonders bei hochpreisigen Stücken sollten detailreiche Fotos eigentlich selbstverständlich sein. Dieses Exemplar hat auf alle Fälle ein paar schöne Krater im Gesicht, so viel erkennt man dann doch noch ;-)

Chippi
Beiträge: 4692
Registriert: Do 23.06.05 19:58
Wohnort: Bitterfeld-Wolfen, OT Holzweißig
Hat sich bedankt: 2066 Mal
Danksagung erhalten: 789 Mal

Re: Einschätzung von Ebay- und ähnlichen Angeboten

Beitrag von Chippi » Di 10.01.23 21:02

Hier bin ich volles Risiko gegangen:
https://www.ebay.de/itm/134389485687.
Okay, rund 4,70€/Münze sind nicht viel, selbst, wenn einige schlecht erhalten sind. Für mich ist die Summe trotzdem nicht ohne und hätte fast die Notbremse ziehen müssen. Gut, dass der andere Bieter vorher aufgab.
Ja, sind viele altdeutsche Münzen, aber um die geht es hier nicht.

Gruß Chippi
Wurzel hat geschrieben:@ Chippi: Wirklich gute Arbeit! Hiermit wirst du zum Byzantiner ehrenhalber ernannt! ;-)
Münz-Goofy hat geschrieben: Hallo Chippi, wenn du... kannst, wirst Du zusätzlich zum "Ottomanen ehrenhalber" ernannt.

Benutzeravatar
Zwerg
Beiträge: 5940
Registriert: Fr 28.11.03 23:49
Wohnort: Wuppertal
Hat sich bedankt: 235 Mal
Danksagung erhalten: 990 Mal

Re: Einschätzung von Ebay- und ähnlichen Angeboten

Beitrag von Zwerg » Di 10.01.23 21:08

Glückwunsch zum Caesar!
Grüße
Klaus
ΒIOΣ ΑΝЄΟΡΤAΣΤΟΣ ΜΑΚΡΗ ΟΔΟΣ ΑΠΑNΔΟKEYTOΣ
Ein Leben ohne Feste ist ein langer Weg ohne Gasthäuser (Demokrit)

Steffl0815
Beiträge: 345
Registriert: Sa 18.09.21 16:41
Hat sich bedankt: 735 Mal
Danksagung erhalten: 102 Mal

Re: Einschätzung von Ebay- und ähnlichen Angeboten

Beitrag von Steffl0815 » Di 10.01.23 23:27

Der Denar der da dabei war, wurde unter Iulius Caesar geprägt??

Benutzeravatar
friedberg
Beiträge: 519
Registriert: Sa 12.06.04 23:03
Wohnort: Friedberg
Hat sich bedankt: 88 Mal
Danksagung erhalten: 331 Mal

Re: Einschätzung von Ebay- und ähnlichen Angeboten

Beitrag von friedberg » Di 10.01.23 23:52

Hallo,
Steffl0815 hat geschrieben:
Di 10.01.23 23:27
Der Denar der da dabei war, wurde unter Iulius Caesar geprägt??
könnte Crawford 468/1 sein: http://numismatics.org/crro/id/rrc-468.1
Aber da kein Photo vom Revers dabei ist ... .

Mit freundlichen Grüßen

dictator perpetuus
Beiträge: 475
Registriert: Do 06.02.20 22:22
Wohnort: Aachen
Hat sich bedankt: 206 Mal
Danksagung erhalten: 198 Mal

Re: Einschätzung von Ebay- und ähnlichen Angeboten

Beitrag von dictator perpetuus » Mi 11.01.23 00:00

Chippi hat geschrieben:
Di 10.01.23 21:02
Für mich ist die Summe trotzdem nicht ohne und hätte fast die Notbremse ziehen müssen.
Wenn wirklich der Caesar dabei ist und der echt ist, hast du mehrere 100€ Gewinn allein durch den gemacht. Ist bei so einem Lot natürlich immer wie Poker spielen.

Steffl0815
Beiträge: 345
Registriert: Sa 18.09.21 16:41
Hat sich bedankt: 735 Mal
Danksagung erhalten: 102 Mal

Re: Einschätzung von Ebay- und ähnlichen Angeboten

Beitrag von Steffl0815 » Mi 11.01.23 00:03

Wollte grad schreiben, dass das dann das Schnäppchen des Jahres wäre :D würde mich freuen wenn Chippi die Münze dann noch kurz vorstellt, wenn sie angekommen ist.

MfG Stefan

Benutzeravatar
friedberg
Beiträge: 519
Registriert: Sa 12.06.04 23:03
Wohnort: Friedberg
Hat sich bedankt: 88 Mal
Danksagung erhalten: 331 Mal

Re: Einschätzung von Ebay- und ähnlichen Angeboten

Beitrag von friedberg » Mi 11.01.23 00:12

Hallo,

abwarten, ich wunder mich ein wenig das der Verkäufer bei ebay kein Photo
vom Revers eingestellt hat wo ja dann dick CAESAR draufstehen sollte.

Ich habe aber auch nur gesucht nachdem "Zwerg" Caesar geschrieben hat.
Vielleicht liege ich daher auch völlig daneben.

Mit freundlichen Grüßen

Chippi
Beiträge: 4692
Registriert: Do 23.06.05 19:58
Wohnort: Bitterfeld-Wolfen, OT Holzweißig
Hat sich bedankt: 2066 Mal
Danksagung erhalten: 789 Mal

Re: Einschätzung von Ebay- und ähnlichen Angeboten

Beitrag von Chippi » Mi 11.01.23 16:26

Der Caesar ist da, lustig finde ich die Beschreibung (dem Vorbesitzer, der sie eingetütet hat, möchte ich da keine Vorwürfe machen). Sehr kreativ.

Poker stimmt, ich habe gezockt und selbst, wenn falsch, ist der Rest der Münze die Summe wert. Meine Vermutung ist ein Erbe, er hat tatsächlich die Münzen nur von einer Seite fotografiert, die anderen wenigen Auktionen zeigten größere Nominale von altdeutschen Münzen (12 Mariengroschen etc.), die er einzeln verkaufte.

Erbe, deshalb, weil mir Pfeiffer Numismatik nichts sagt. Die Suche brachte nicht viel, die Firma Pfeiffer Numismatik Artikel GmbH saß in München und der Eintrag im Handelsregister wurde im Juli 1988 gelöscht. Die Firma gibt es also schon fast 35 Jahre nicht mehr! Was erklärt, warum ich sie nicht kenne.

Achso, hier die Bilder vom Caesar. Nicht perfekt, aber die Macken stören nicht groß und meiner eher unbedeutenden Einschätzung nach auch echt.

Gruß Chippi
Dateianhänge
ca1.jpg
ca2.jpg
ca3.jpg
ca4.jpg
Wurzel hat geschrieben:@ Chippi: Wirklich gute Arbeit! Hiermit wirst du zum Byzantiner ehrenhalber ernannt! ;-)
Münz-Goofy hat geschrieben: Hallo Chippi, wenn du... kannst, wirst Du zusätzlich zum "Ottomanen ehrenhalber" ernannt.

Benutzeravatar
Perinawa
Beiträge: 2402
Registriert: Fr 05.08.16 18:28
Hat sich bedankt: 787 Mal
Danksagung erhalten: 1638 Mal

Re: Einschätzung von Ebay- und ähnlichen Angeboten

Beitrag von Perinawa » Mi 11.01.23 16:49

Der ist doch prima. Ich würde den mit mind. 200 Euro ansetzen... ein "Caesar" halt.

Grüsse
Rainer
Unanfechtbare Wahrheiten gibt es überhaupt nicht, und wenn es welche gibt, so sind sie langweilig

Steffl0815
Beiträge: 345
Registriert: Sa 18.09.21 16:41
Hat sich bedankt: 735 Mal
Danksagung erhalten: 102 Mal

Re: Einschätzung von Ebay- und ähnlichen Angeboten

Beitrag von Steffl0815 » Mi 11.01.23 17:23

Coole Sache! Glückwunsch zum Caesarschnapper! Sieht so aus als könnte man die Rückseite durch eine mechanische Reinigung noch aufwerten. 200€ würde ich dir sofort geben falls er dir doch nicht gefällt ;-)

MfG Stefan

Benutzeravatar
Stefan_01
Beiträge: 739
Registriert: Sa 12.06.10 00:58
Hat sich bedankt: 287 Mal
Danksagung erhalten: 229 Mal

Re: Einschätzung von Ebay- und ähnlichen Angeboten

Beitrag von Stefan_01 » Mi 11.01.23 17:28

Gewicht wäre noch interessant.
Könnte ein fouree sein.

Reinigung macht bei dem keinen Sinn. Ist sehr schön getönt. und Verkrustungen sehe ich gar keine.
MFG

dictator perpetuus
Beiträge: 475
Registriert: Do 06.02.20 22:22
Wohnort: Aachen
Hat sich bedankt: 206 Mal
Danksagung erhalten: 198 Mal

Re: Einschätzung von Ebay- und ähnlichen Angeboten

Beitrag von dictator perpetuus » Mi 11.01.23 17:35

Perinawa hat geschrieben:
Mi 11.01.23 16:49
Der ist doch prima. Ich würde den mit mind. 200 Euro ansetzen... ein "Caesar" halt.

Grüsse
Rainer
Auf jeder Auktion mehr + Aufgeld. Haben 2023.

Steffl0815
Beiträge: 345
Registriert: Sa 18.09.21 16:41
Hat sich bedankt: 735 Mal
Danksagung erhalten: 102 Mal

Re: Einschätzung von Ebay- und ähnlichen Angeboten

Beitrag von Steffl0815 » Mi 11.01.23 17:36

Sieht halt aus, als ob im oberen Bereich noch Erde anhaftet, oder täuscht das?

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Einschätzung von Ebay- und ähnlichen Angeboten
    von Basti aus Berlin » » in Altdeutschland
    8 Antworten
    853 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Basti aus Berlin
  • Einschätzung von Ebay- und ähnlichen Angeboten (Kelten)
    von Amentia » » in Kelten
    118 Antworten
    5708 Zugriffe
    Letzter Beitrag von k4fu
  • 10 Euroscheine mit ähnlichen Seriennummern
    von pfu100 » » in Banknoten / Papiergeld
    6 Antworten
    226 Zugriffe
    Letzter Beitrag von rista
  • Schulpreismedaille Waldsee - angeboten bei der 100. Auktion von Höhn am 12. November 2022
    von hegele » » in Medaillen, Plaketten und Jetons
    2 Antworten
    153 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Pfennig 47,5
  • Einschätzung
    von Confdxd » » in Römer
    1 Antworten
    189 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Numis-Student

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: jschmit und 1 Gast