Frage zu MA-Shop?

Münzen aus der BRD von 1948 - 2001

Moderator: Wurzel

Benutzeravatar
DerMünzenBär
Beiträge: 38
Registriert: Fr 29.01.21 14:15
Wohnort: Im wilden Süden
Hat sich bedankt: 15 Mal
Danksagung erhalten: 11 Mal

Frage zu MA-Shop?

Beitrag von DerMünzenBär » Di 23.03.21 21:21

Hallo, ich frag jetzt erstmal ganz vorsichtig, ob man hier was fragen kann über einen MA-Shop, was so persönliche Erfahrungen betrifft (Kundenumgang, Qualität der Münzen)?
Hintergrund, ich hatte einen Shop angeschrieben, wegen 3 oder 4 der alten 5DM-Münzen in dieser berühmt-berüchtigten original Weichmacherfolie. Keine Antwort. 2 Möglichkeiten, Shop taugt nix, kuck woanders, oder Shop eigentlich recht gut, nur manchmal etwas zäh bei Fragen, dann würde ich mal nochmals nachfassen. Der hat einige die mich interessieren würden, aber nicht, wenn schon vom grünen Sabber befallen (alle so zwischen 15 und 40 Euro).
Grüßle aus dem wilden Süden
DerMünzenBär
Jürgen

Benutzeravatar
Erdnussbier
Beiträge: 2438
Registriert: So 23.09.12 16:10
Wohnort: NRW
Hat sich bedankt: 658 Mal
Danksagung erhalten: 755 Mal

Re: Frage zu MA-Shop?

Beitrag von Erdnussbier » Di 23.03.21 21:32

Hallo!

Sollte sich zum Händler irgendwo eine Telefonnummer auftreiben lassen würde ich immer das nochmal probieren.
Aus irgendwelchen Gründen sind manchmal meine Mails auch nicht bei den Händlern angekommen.

Grüße Erdnussbier
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Erdnussbier für den Beitrag:
DerMünzenBär (Di 23.03.21 21:46)
Suche Münzen & Medaillen aus Braunschweig-Wolfenbüttel 1685-1704

Benutzeravatar
Numis-Student
Moderator
Beiträge: 20751
Registriert: Mi 20.02.08 22:12
Wohnort: Wien
Hat sich bedankt: 9618 Mal
Danksagung erhalten: 4001 Mal

Re: Frage zu MA-Shop?

Beitrag von Numis-Student » Di 23.03.21 23:08

Hallo Jürgen,

viewforum.php?f=45 Da gibt es schon so einige Anfragen zu Münzhändlern. Entweder findest Du dort schon einen Beitrag über "Deinen" Händler, ansonsten kannst Du gern einen neuen Beitrag starten.

Schöne Grüße
MR
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Numis-Student für den Beitrag:
DerMünzenBär (Mi 24.03.21 09:35)
Immerhin ist es vorstellbar, dass wir vielleicht genug Verstand besitzen, um,
wenn nicht ganz vom Kriegführen abzulassen, uns wenigstens so vernünftig zu benehmen wie unsere Vorfahren im achtzehnten Jahrhundert. (A.H. 1949)

Benutzeravatar
Atalaya
Beiträge: 1190
Registriert: Mo 20.01.20 10:47
Wohnort: nördl. Harzvorland
Hat sich bedankt: 2661 Mal
Danksagung erhalten: 1795 Mal

Re: Frage zu MA-Shop?

Beitrag von Atalaya » Mi 24.03.21 10:46

Erdnussbier hat geschrieben:
Di 23.03.21 21:32
Händler irgendwo eine Telefonnummer auftreiben lassen
Bei den MA-Shops verbirgt sich die Telefonnr. der Händler in deren Impressum: Auf der Startseite des Shops oder einer Angebotsseite ganz nach unten scrollen, voilà, in der Mitte ist der Impressumslink.
"...und noch heute ist es in Neapel höchst ergötzlich, die Münzen mit dem Kopfe Murats friedlich neben denen mit dem Kopfe Ferdinands im Gebrauch zu sehen."
Ferdinand Gregorovius, 1853

Benutzeravatar
Erdnussbier
Beiträge: 2438
Registriert: So 23.09.12 16:10
Wohnort: NRW
Hat sich bedankt: 658 Mal
Danksagung erhalten: 755 Mal

Re: Frage zu MA-Shop?

Beitrag von Erdnussbier » Mi 24.03.21 12:54

Meistens ja, manchmal haben die Händler da aber keine angegeben :)
Sollte aber ja eigentlich nur zum Vorteil der Händler sein.
In der Regel findet man die aber dann irgendwo auf anderem Wege.

Grüße Erdnussbier
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Erdnussbier für den Beitrag:
Atalaya (Mi 24.03.21 12:58)
Suche Münzen & Medaillen aus Braunschweig-Wolfenbüttel 1685-1704

Benutzeravatar
DerMünzenBär
Beiträge: 38
Registriert: Fr 29.01.21 14:15
Wohnort: Im wilden Süden
Hat sich bedankt: 15 Mal
Danksagung erhalten: 11 Mal

Re: Frage zu MA-Shop?

Beitrag von DerMünzenBär » Do 01.04.21 19:37

Da ich den Post gestartet habe, will ich auch einen Abschluß dazu geben:
Ich hatte dann vor ca. 1 Woche noch eine Mail geschrieben. Auch da wieder keine Antwort, was mich soweit stutzig macht, daß ich den Händler jetzt auf meine Sperrliste getan habe.

Benutzeravatar
Zwerg
Beiträge: 6473
Registriert: Fr 28.11.03 23:49
Wohnort: Wuppertal
Hat sich bedankt: 323 Mal
Danksagung erhalten: 1402 Mal

Re: Frage zu MA-Shop?

Beitrag von Zwerg » Do 01.04.21 21:27

Schreib MA-shop an, Herr Wiltink und auch der Chef sind sehr hilfsbereit und schildere Dein Problem

Grüße
Klaus
ΒIOΣ ΑΝЄΟΡΤAΣΤΟΣ ΜΑΚΡΗ ΟΔΟΣ ΑΠΑNΔΟKEYTOΣ
Ein Leben ohne Feste ist ein langer Weg ohne Gasthäuser (Demokrit)

Benutzeravatar
DerMünzenBär
Beiträge: 38
Registriert: Fr 29.01.21 14:15
Wohnort: Im wilden Süden
Hat sich bedankt: 15 Mal
Danksagung erhalten: 11 Mal

Re: Frage zu MA-Shop?

Beitrag von DerMünzenBär » Fr 02.04.21 07:26

Hi Zwerg Klaus :-)

das wäre eine Möglichkeit, aber warum erzwingen? Wenn der Händler keine Lust hat, hab ich sie auch nicht mehr. Die Münzen werden bei einem anderen Händler auch noch auftauchen.

Der MünzenBär
Jürgen

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • ★★ Achtung Fake Shop: Old Coin Price ★★
    von prieure.de.sion » » in Römer
    9 Antworten
    741 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Lucius Aelius
  • Frage zu Gegenstempel
    von bajor69 » » in Römer
    4 Antworten
    653 Zugriffe
    Letzter Beitrag von bajor69
  • Frage Keltenreferenzwerk
    von Pipappo67 » » in Kelten
    2 Antworten
    532 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Altamura2
  • Frage zu 3 Fundstücken
    von Bonessi » » in Gästeforum
    1 Antworten
    376 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Erdnussbier
  • Frage zu den Erhaltungsgraden
    von krinz » » in Sonstiges
    3 Antworten
    499 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Erdnussbier

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste