Einschätzung Anhalt

Deutschland vor 1871
Benutzeravatar
Basti aus Berlin
Beiträge: 783
Registriert: Mo 10.08.20 15:06
Hat sich bedankt: 178 Mal
Danksagung erhalten: 125 Mal

Einschätzung Anhalt

Beitrag von Basti aus Berlin » Fr 09.04.21 23:19

Hallo Freunde. Wie beurteilt ihr das hier? Ist justiert aber sieht fantastisch aus.

https://www.ebay.de/itm/Anhalt-Zerbst-2 ... 890.l49286

@Zwerg, hast du eine Meinung? Den aus Augsburg hast du auch so minimalistisch süffisant bewertet :D
»Bin mit allen Wassern gewaschen, wie Weltreiseschiffe«
(Felix Antoine Blume)

taler
Beiträge: 132
Registriert: Mi 05.03.08 19:49
Hat sich bedankt: 38 Mal
Danksagung erhalten: 36 Mal

Re: Einschätzung Anhalt

Beitrag von taler » Sa 10.04.21 07:35

Hallo Basti,

willst du den 2/3 Taler kaufen?

Wenn du das Gebiet sammelst ist er ... ok.

Legst du nach was drauf, gibt es ein schöneres Stück:

https://www.ma-shops.de/kornblum/item.php?id=190412001

Bei MA Shops gibt es ja doch einige Stücke, die dem Gezeigten so oder ähnlich nahe kommen.

Bester Gruß
Zuletzt geändert von taler am So 11.04.21 08:17, insgesamt 2-mal geändert.
The trail is dark and dusty
The road is kinda rough
But the good road is awaitin'
And boys, it ain't far off!
B. Dylan

Benutzeravatar
Numis-Student
Moderator
Beiträge: 16288
Registriert: Mi 20.02.08 22:12
Wohnort: Wien
Hat sich bedankt: 4641 Mal
Danksagung erhalten: 1465 Mal

Re: Einschätzung Anhalt

Beitrag von Numis-Student » Sa 10.04.21 07:43

Ein schöner Vergleich, der wieder einmal zeigt, dass der Fachhandel mit Rechnung, Garantie etc nicht wirklich teurer ist ;-)

Wer garantiert, dass das Ebay-Stück nicht noch irgendwelche Mängel hat ?

Früher war eBay wirklich oft eine günstige Alternative, als noch Private ihre Auktionen mit 1€ begonnen haben. Inzwischen ist es so, dass es gefühlt nur noch Festpreisangebote von Händlern und Hobbyhändlern gibt. Und die geplante Entwicklung soll aus eBay ja zukünftig nur noch eine Plattform für Händler machen... Ich bin schon gespannt, ob muenzauktion dann den Sprung schafft, erste Seite für private Auktionen zu werden.

Schöne Grüße
MR
Immerhin ist es vorstellbar, dass wir vielleicht genug Verstand besitzen, um,
wenn nicht ganz vom Kriegführen abzulassen, uns wenigstens so vernünftig zu benehmen wie unsere Vorfahren im achtzehnten Jahrhundert. (A.H. 1949)

Erst Ludwig
Beiträge: 205
Registriert: Do 28.10.04 23:30
Hat sich bedankt: 21 Mal
Danksagung erhalten: 109 Mal

Re: Einschätzung Anhalt

Beitrag von Erst Ludwig » Sa 10.04.21 08:25

Basti aus Berlin hat geschrieben:
Fr 09.04.21 23:19
Hallo Freunde. Wie beurteilt ihr das hier? Ist justiert aber sieht fantastisch aus.
Das ist ein sehr ! häuiger Typ und die hier vorliegende Kombination Preis/ Qualität passst nach m.M. gar nicht.
Für mich ein typisches Stück, welches auf Dauer keine Freude macht

Benutzeravatar
Basti aus Berlin
Beiträge: 783
Registriert: Mo 10.08.20 15:06
Hat sich bedankt: 178 Mal
Danksagung erhalten: 125 Mal

Re: Einschätzung Anhalt

Beitrag von Basti aus Berlin » Sa 10.04.21 10:18

Danke euch der netten Worte. Kenne einige nicht, aber weiß, dass ihr finanziell gut aufgestellt seid. Zu Salzbung habe ich das Selbe gefragt:

viewtopic.php?f=50&t=63223

Und bindet der Idealismus Richtung Numismatik, aber ich habe den Vorteil in einer Großstadt zu wohen und mir das Live kaufen zu können. Für euch ist es vlt. Routine das via Auktion und Internet zu kaufen und den Aufpreis rechnet ihr schon standardmäßig dazu. Ich kann es mir gut vorstellen.

Es war nicht der Aushorche, sondern der objektiven Einschätzung wegen. Natürlich finde ich die optisch toll, aber wie gesagt, würde ich via Netz nicht über 100 Euro ausgeben. Vlt. ist das Werben und Vermitteln von teils rarer und teurer Fachliteratur Ersatz.

Trotzdem vielen Dank für die kompetente Einschätzung :D
»Bin mit allen Wassern gewaschen, wie Weltreiseschiffe«
(Felix Antoine Blume)

Erst Ludwig
Beiträge: 205
Registriert: Do 28.10.04 23:30
Hat sich bedankt: 21 Mal
Danksagung erhalten: 109 Mal

Re: Einschätzung Anhalt

Beitrag von Erst Ludwig » Sa 10.04.21 17:54

Basti aus Berlin hat geschrieben:
Sa 10.04.21 10:18
Natürlich finde ich die optisch toll,
Also, meine Optik bekommt bei dem Stück Augenkrebs

Benutzeravatar
Basti aus Berlin
Beiträge: 783
Registriert: Mo 10.08.20 15:06
Hat sich bedankt: 178 Mal
Danksagung erhalten: 125 Mal

Re: Einschätzung Anhalt

Beitrag von Basti aus Berlin » Sa 10.04.21 18:02

Du holst dir die auch sicher der Langeweile oder Anlage wegen, ich interessiere mich für das Kunstlerische. Ach ja ... für dich ist Krebst eine Alleweltsklospruch. Leute von mir sind daran schon gestorben. Nur mal so am Rande.
»Bin mit allen Wassern gewaschen, wie Weltreiseschiffe«
(Felix Antoine Blume)

Erst Ludwig
Beiträge: 205
Registriert: Do 28.10.04 23:30
Hat sich bedankt: 21 Mal
Danksagung erhalten: 109 Mal

Re: Einschätzung Anhalt

Beitrag von Erst Ludwig » Sa 10.04.21 18:33

Basti aus Berlin hat geschrieben:
Sa 10.04.21 18:02
Du holst dir die auch sicher der Langeweile oder Anlage wegen,
Weder noch.
Basti aus Berlin hat geschrieben:
Sa 10.04.21 18:02
ich interessiere mich für das Kunstlerische.
Nun, das haben wir gemeinsam.
Schönheit, auch für das " künstlerische " , liegt ja bekanntlich im Auge des Betrachters.
Der Blickwinkel ändert sich zuweilen mit der Menge an gesichteten Objekte..........

Benutzeravatar
friedberg
Beiträge: 345
Registriert: Sa 12.06.04 23:03
Wohnort: Friedberg
Hat sich bedankt: 52 Mal
Danksagung erhalten: 212 Mal

Re: Einschätzung Anhalt

Beitrag von friedberg » Sa 10.04.21 18:59

Hallo,

das Stück ist wirklich nur noch für den Anhalt spezial Sammler interessant dem genau diese Variante noch fehlt.
Der Blickwinkel ändert sich selbstverständlich mit der Menge der gesichteten Objekte die man selbst in der Hand hatte.
Dafür erfordert es aber auch Zeit. Der eine steht hier erst am Anfang seiner eigenen Sammlung und der andere ist sicher
schon jahrelang dabei und hatte schon eine ganze Menge Münzen in der Hand.

Der eine sollte also vielleicht die direkte knappe Aussage des erfahrenen Sammlers stillschweigend als sicher
gut gemeinten Ratschlag verarbeiten.

Und der andere sollte sich an seine eigenen Anfänge vor sicher vielen vielen Monden zurück erinnern, waren die so
ganz anders ?

Mit freundlichen Grüßen

Eric_der_Sammler
Beiträge: 74
Registriert: Sa 06.06.20 09:42
Hat sich bedankt: 175 Mal
Danksagung erhalten: 11 Mal

Re: Einschätzung Anhalt

Beitrag von Eric_der_Sammler » So 17.04.22 09:33

Also der Spammer bringt auch einige interessante Beiträge wieder zur Tage.
Übrigens ist die Münze immer noch bei eBay online hahaha

Benutzeravatar
Basti aus Berlin
Beiträge: 783
Registriert: Mo 10.08.20 15:06
Hat sich bedankt: 178 Mal
Danksagung erhalten: 125 Mal

Re: Einschätzung Anhalt

Beitrag von Basti aus Berlin » So 17.04.22 09:38

Eric_der_Sammler hat geschrieben:
So 17.04.22 09:33
Also der Spammer bringt auch einige interessante Beiträge wieder zur Tage.
Übrigens ist die Münze immer noch bei eBay online hahaha
Sieht doch cool aus. Jens ist übrigens Freund von mir. Haben uns gegenseitig schon tolle Sachen vermittelt 😊
»Bin mit allen Wassern gewaschen, wie Weltreiseschiffe«
(Felix Antoine Blume)

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Frage zum Wappen auf der Accisemarke 1680 des Amtes Walternienburg im Fürstentum Anhalt Zerbst
    von MartinH » » in Token, Marken & Notgeld
    2 Antworten
    362 Zugriffe
    Letzter Beitrag von MartinH
  • Einschätzung Salzburg
    von Basti aus Berlin » » in Österreich / Schweiz
    10 Antworten
    650 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Basti aus Berlin
  • Suche/Biete 2Euro 2021 "Sachsen-Anhalt" Rollen
    von John3,16 » » in Tauschbörse
    0 Antworten
    22 Zugriffe
    Letzter Beitrag von John3,16
  • Einschätzung eines Lösers aus Braunschweig
    von didius » » in Altdeutschland
    3 Antworten
    407 Zugriffe
    Letzter Beitrag von didius
  • Einschätzung von Ebay- und ähnlichen Angeboten
    von Basti aus Berlin » » in Altdeutschland
    8 Antworten
    769 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Basti aus Berlin

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste