er zermalmte gepumpt!

Alles was so unter den Römern geprägt wurde.

Moderator: Homer J. Simpson

Benutzeravatar
beachcomber
Beiträge: 10362
Registriert: Mi 13.07.05 19:53
Wohnort: portimão,portugal
Danksagung erhalten: 13 Mal

er zermalmte gepumpt!

Beitrag von beachcomber » Di 23.08.05 17:17

hallo,
es geht doch nichts über anständige computerprogramme :lol: :

http://cgi.ebay.de/DENAR-VON-JULES-CESA ... dZViewItem

grüsse
frank
p.s.: 'feinstrahlige brause' ist einfach spitze!

curtislclay
Beiträge: 3401
Registriert: So 08.05.05 23:46
Wohnort: Chicago, IL, USA
Danksagung erhalten: 15 Mal

Beitrag von curtislclay » Di 23.08.05 17:39

"Feinstrahlige Brause" entspricht wahrscheinlich "aspersoir" in Babelons Beschreibung dieses Denars!

Benutzeravatar
chinamul
Beiträge: 6055
Registriert: Di 30.03.04 17:05
Wohnort: irgendwo in S-H
Danksagung erhalten: 6 Mal

Beitrag von chinamul » Di 23.08.05 18:05

Die Kommentare dieses Franzosen zu seinen Angeboten verfolge ich schon seit einigen Tagen mit wachsendem Vergnügen. Seine Bemühungen, "sisch in Döötsch ssu faire comprendre" haben einiges Kultpotential! Hoffentlich bleibt er uns noch eine Weile erhalten!!

Gruß

chinamul
Nil tam difficile est, quin quaerendo investigari possit

Benutzeravatar
Pscipio
Beiträge: 8217
Registriert: Fr 15.10.04 13:47
Wohnort: Bern, CH
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 5 Mal

Beitrag von Pscipio » Di 23.08.05 18:08

http://cgi.ebay.de/Roemische-DENAR-sher ... dZViewItem

"Commodus frisiert der Löwenhaut als heracles"

:mrgreen:
Nata vimpi curmi da.

Benutzeravatar
Peter43
Beiträge: 12246
Registriert: Mi 11.08.04 02:01
Wohnort: Arae Flaviae, Agri Decumates
Danksagung erhalten: 34 Mal

Beitrag von Peter43 » Di 23.08.05 18:23

Wer kann mir sagen, welches französisches Wort mit 'gepumpt' übersetzt werden konnte?
Omnes vulnerant, ultima necat.

Benutzeravatar
Pscipio
Beiträge: 8217
Registriert: Fr 15.10.04 13:47
Wohnort: Bern, CH
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 5 Mal

Beitrag von Pscipio » Di 23.08.05 18:26

Ich glaube, es handelt sich bei dem gesuchten Wort um Pompeius! "ärgerte sich caesar mit gepumpt" als Umschreibung des Bürgerkrieges spricht jedenfalls dafür :mrgreen:
Nata vimpi curmi da.

Chippi
Beiträge: 3941
Registriert: Do 23.06.05 19:58
Wohnort: Bitterfeld-Wolfen, OT Holzweißig
Hat sich bedankt: 7 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Beitrag von Chippi » Di 23.08.05 18:36

Hallo,

zur Freude und zur längeren Aufbewahrung, hier der komplette Text.
"Elefant, der rechts übergeht. zu seinen Füssen eine Schlange r/pontifikale Instrumente. simpulum feinstrahlige Brause, Opferaxt, Opferhut.
gehörte der Partei von Marius, und er widersetzte sich Sylla sehr jung. Er war préteur in 62 vor J.-C., bevor er mit gepumpt und Crassus erstes triumvirat in 59 vor J.-C. ausbildete, im Jahr seines Konsulats. Er erhielt danach ein proconsulaire imperium auf Gaule, das in 54 erneuert wurde. Er bekämpfte Vercingetorix
Crassus, das an Carrhæ in Mésopotamie in 53 vor J.-C. getötet worden ist, ärgerte sich caesar mit gepumpt und ging auf Rom in 49 vor J.-C. in 48 vor J.-C. an Pharsale er zermalmte gepumpt, das in Ägypten enfuit, wo er ermordet wurde. Caesar dut danach den Fäden von gepumpt und der Partei zu trotzen pompéien"
Muss zugeben, der Text gefällt mir! :lol:

Gruß Chippi
Wurzel hat geschrieben:@ Chippi: Wirklich gute Arbeit! Hiermit wirst du zum Byzantiner ehrenhalber ernannt! ;-)
Münz-Goofy hat geschrieben: Hallo Chippi, wenn du... kannst, wirst Du zusätzlich zum "Ottomanen ehrenhalber" ernannt.

Benutzeravatar
Zwerg
Beiträge: 4035
Registriert: Fr 28.11.03 23:49
Wohnort: Wuppertal
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 15 Mal

Beitrag von Zwerg » Di 23.08.05 22:22

Ich beteilige mich jetzt auch bei dieser Auktion (obwohl Französisch meine ganz schlechte Seite ist) und habe den übersetzten Text durch "babblefish" wieder zurück nach Frankreich gejagt:

SESTERZ POSTHUM SCHLÄGT IN 35 AP. J-C Augustus reorganisierte gänzlich das Münzen. Das aureus ist 25 Geldkassenbestände oder 100 sesterces wert oder 400 Bronzeasse. Das As scheint unter Auguste an 1/30. von Buch geschlagen (1 Gewichtsbuch = 325 g. ungefähr). Das Bronzemünzen ist, wie ihn das S C des Re erinnert

SESTERZ POSTHUM FRAPPE DANS 35 AP. J-C Augustus a réorganisé complètement cela pièces de monnaie. Aureus 25 stocks de caisse d'argent valent ou de 100 le sesterces ou 400 Bronzeasse. Le As semble frappant sous août 1/30 du livre (1 livre de poids = 325 g. environ). est des pièces de monnaie de bronze, comme le s c du Re lui rappelle

Mich interessieren die Geldkassenbestände und das Gewichtsbuch. Interessant ist, daß der Augustus jetzt wirklich zum Monat August transformierte.

Grüße
Zwerg

Benutzeravatar
Peter43
Beiträge: 12246
Registriert: Mi 11.08.04 02:01
Wohnort: Arae Flaviae, Agri Decumates
Danksagung erhalten: 34 Mal

Beitrag von Peter43 » Mi 24.08.05 01:01

Erinnert ein bißchen an das Kinderspiel 'Stille Post'! Vielleicht kennt ihr das noch.

MfG
Omnes vulnerant, ultima necat.

Benutzeravatar
richard55-47
Beiträge: 3887
Registriert: Mo 12.01.04 18:25
Wohnort: Düren
Danksagung erhalten: 13 Mal

Beitrag von richard55-47 » Mi 24.08.05 08:04

Wir können uns nett amüsieren, sind wir doch der deutschen Sprache mächtig. Ich möchte uns mal sehen, wenn Franzosen unsere stoppeligen Übersetzungsversuche kommentieren. Nur: die tun das nicht. Sie betrachten es als selbstverständlichen Akt der Höflichkeit, dass sich Ausländer in ihrem Sprachraum des Französischen bedienen. Fehler werden hierbei toleriert - niemand mokiert sich - und auf sie wird allenfalls dezent aufmerksam gemacht.
Die Fehler irgendwelcher Übersetzungsprogramme - meistens viersprachig - können doch nicht dem arglosen ebay-Anbieter, sondern nur dem Produzenten desselben um die Ohren geschlagen werden.

Tut mir leid, wenn ich aus der Reihe tanze.
do ut des.

Benutzeravatar
Pscipio
Beiträge: 8217
Registriert: Fr 15.10.04 13:47
Wohnort: Bern, CH
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 5 Mal

Beitrag von Pscipio » Mi 24.08.05 08:18

Du hast schon recht, richard, die Spässe beziehen sich aber (jedenfalls meinerseits) nur auf die Übersetzungsprogramme. Ich habe auch schon Texte gelesen, die per Software aus dem Deutschen ins Englische "übersetzt" wurden und mich dabei fast krumm gelacht. Ich jedenfalls sehe nichts arges darin, bei der elektronischen Übersetzung von "Pompeius" zu "gepumpt" herzhaft zu lachen :mrgreen:

Gruss, Pscipio
Nata vimpi curmi da.

curtislclay
Beiträge: 3401
Registriert: So 08.05.05 23:46
Wohnort: Chicago, IL, USA
Danksagung erhalten: 15 Mal

Beitrag von curtislclay » Mi 24.08.05 16:42

We learn something too!
"Pompée" auf franzözisch bedeutet nicht nur "Pompeius", sondern ist the past participle with feminine ending von "pomper", "pumpen", bedeutet also auch "gepumpt" oder (slang) "erschöpft, ausgelaugt"!
Zuletzt geändert von curtislclay am Do 25.08.05 23:30, insgesamt 1-mal geändert.

hjk
Beiträge: 1053
Registriert: Mi 06.08.03 19:21
Wohnort: Frankfurt

Beitrag von hjk » Mi 24.08.05 20:53

Manchmal muss ja auch nichts lernen . . . manchmal ist's halt einfach auch nur komisch: http://cgi.ebay.de/Roemische-Muenze-in- ... dZViewItem
Und immerhin hat jemand mit Humor ja auch schon geboten. DIE Auktion behalte ich ganz sicher im Auge!

;-)

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste