--- "Der Schaukasten" ---

Alles was so unter den Römern geprägt wurde.

Moderator: Homer J. Simpson

Benutzeravatar
Perinawa
Beiträge: 2713
Registriert: Fr 05.08.16 18:28
Hat sich bedankt: 959 Mal
Danksagung erhalten: 1876 Mal

Re: --- "Der Schaukasten" ---

Beitrag von Perinawa » Mo 29.11.21 09:14

Das ist die hohe Kunst der Stempelschneiderei. Tolles Stück mit interessanter Rückseite.
Alles, was wir hören, ist eine Meinung, nicht ein Faktum. Alles, was wir sehen, ist eine Perspektive, nicht die Wahrheit. (Marcus Aurelius)

Benutzeravatar
jschmit
Beiträge: 1498
Registriert: Do 11.06.20 13:05
Wohnort: Luxemburg
Hat sich bedankt: 876 Mal
Danksagung erhalten: 557 Mal

Re: --- "Der Schaukasten" ---

Beitrag von jschmit » Mo 29.11.21 14:43

Dankeschön! :-)
Grüße,

Joel

Benutzeravatar
Mynter
Beiträge: 3042
Registriert: Do 03.09.09 23:11
Wohnort: Huttaheiti, Finsterstes Barbaricum
Hat sich bedankt: 1070 Mal
Danksagung erhalten: 1330 Mal

Re: --- "Der Schaukasten" ---

Beitrag von Mynter » Mo 29.11.21 18:20

Eine erstklassige Münze in wunderbarer Erhaltung.
Grüsse, Mynter

Benutzeravatar
jschmit
Beiträge: 1498
Registriert: Do 11.06.20 13:05
Wohnort: Luxemburg
Hat sich bedankt: 876 Mal
Danksagung erhalten: 557 Mal

Re: --- "Der Schaukasten" ---

Beitrag von jschmit » Mo 29.11.21 22:22

Danke, Mynter :-)
Grüße,

Joel

Benutzeravatar
kc
Beiträge: 4006
Registriert: Mo 26.05.08 15:43
Wohnort: Perle des Ostens
Hat sich bedankt: 599 Mal
Danksagung erhalten: 861 Mal

Re: --- "Der Schaukasten" ---

Beitrag von kc » Fr 03.12.21 21:17

Ein top Denar ist heute eingetroffen, gefällt mir sehr gut, muss ich sagen :)

Publius Crepusius
Av.: Belorbeerter Kopf des Apollo nach rechts, Zepter über Schulter, Vogel im rechten Feld.
Rv.: CCXXIIII P CREPVSI, Soldat auf Pferd nach rechts reitend, Speer schwingend.
Münzstätte: Rom, 82 v.Chr.

17/19mm 4,07g

Crawford 361/1c; Sydenham 738a
Dateianhänge
DSC_0023.JPG
DSC_0025.JPG
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor kc für den Beitrag (Insgesamt 2):
Arthur Schopenhauer (Fr 03.12.21 21:33) • Priscus (Sa 04.12.21 11:44)

T........s
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: --- "Der Schaukasten" ---

Beitrag von T........s » Fr 03.12.21 21:26

Der ist natürlich super fein.

Vorderseite natürlich sehr schön - aber eine schöne Vorderseite finden ist nicht so schwer. Schwieriger finde ich eine gut erhaltene Rückseite zu finden. Normalerweise ist sind die Köpfe / Gesichter solcher Darstellungen immer platt ... nicht so bei Deinem Denar. Da ist die Rückseite so super erhalten wie die Vorderseite - das ist nicht oft der Fall.

Der Reiter ist fast komplett unversehrt - vor allem der Kopf. Das Pferd schaut aus wie ein Pferd. Fetter Bauch, Muskeln, man sieht die Dynamik der Muskeln, ein kräftiger Hals, es steht angespannt auf den Hinterläufen. Daher - super Exemplar!

Da schnalzt der Pferdeliebhaber mit der Zunge. Wo hast Du das schöne Exemplar denn her? Habe ich da was in einer Auktion übersehen? ;)


Sehr schön. Glückwunsch!
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor T........s für den Beitrag:
kc (Mi 08.12.21 21:31)

Benutzeravatar
kc
Beiträge: 4006
Registriert: Mo 26.05.08 15:43
Wohnort: Perle des Ostens
Hat sich bedankt: 599 Mal
Danksagung erhalten: 861 Mal

Re: --- "Der Schaukasten" ---

Beitrag von kc » Fr 03.12.21 21:42

Danke dir für die guten Worte :)

Du musst was übersehen haben..das Stück gab es bei Felzmann im Nachverkauf. Mit 400 Euro gesamt war die Münze etwas teurer als andere Exemplare, aber eben sehr detailliert, wie du schon fein ausgeführt hast :)

Benutzeravatar
Perinawa
Beiträge: 2713
Registriert: Fr 05.08.16 18:28
Hat sich bedankt: 959 Mal
Danksagung erhalten: 1876 Mal

Re: --- "Der Schaukasten" ---

Beitrag von Perinawa » Fr 03.12.21 21:45

Wenn man bei einem Frontalportrait noch die Nase erkennt, gehts schon gar nicht mehr besser. Tolles Stück, und der Preis ist damit auch ok.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Perinawa für den Beitrag:
kc (Mi 08.12.21 21:30)
Alles, was wir hören, ist eine Meinung, nicht ein Faktum. Alles, was wir sehen, ist eine Perspektive, nicht die Wahrheit. (Marcus Aurelius)

T........s
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: --- "Der Schaukasten" ---

Beitrag von T........s » Fr 03.12.21 21:46

kc hat geschrieben:
Fr 03.12.21 21:42
Du musst was übersehen haben..das Stück gab es bei Felzmann im Nachverkauf.
Ne der Händler bzw. die Auktion sagt mir gar nichts - muss an mir komplett vorbei gegangen sein.
kc hat geschrieben:
Fr 03.12.21 21:42
Mit 400 Euro gesamt war die Münze etwas teurer als andere Exemplare, aber eben sehr detailliert, wie du schon fein ausgeführt hast
Ich würde eher sagen - normal aktuell. Ausgefallenere nicht so oft gehandelte Typen - mit der Erhaltung wie bei Deiner Münze - gibt es nicht (oder fast nicht) aktuell für 200 oder weniger Euro.

Ist es ein nicht alltäglicher Typ und dann noch in dem Zustand wie Deiner sind 300, 400 oder gar 500 Euro aktuell normal.
Aber in dem Fall auch Wert wie ich finde... da gibt es halt nix zu mäkeln bei der. Einfach toll.

Die hätte ich so auch gerne in der Sammlung - mein (positiver) Neid ist Dir sicher ;) ..!


Übrigens - der Preis tut nur einmal weh - aber das anschauen erfreut Dich Monate und hoffentlich Jahre!
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor T........s für den Beitrag:
kc (Mi 08.12.21 21:30)

kiko217
Beiträge: 1230
Registriert: Mo 14.03.11 18:17
Wohnort: Ruhrgebiet
Hat sich bedankt: 333 Mal
Danksagung erhalten: 590 Mal

Re: --- "Der Schaukasten" ---

Beitrag von kiko217 » Sa 04.12.21 11:40

Wirklich Spitzenklasse, ich kann mich meinen Vorschreibern nur anschließen!

Kiko
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor kiko217 für den Beitrag:
kc (Mi 08.12.21 21:30)

T........s
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: --- "Der Schaukasten" ---

Beitrag von T........s » Mi 08.12.21 14:15

Imperator-Caesar-Nerva-Traianus-Augustus.jpg


Münze:
Imperator Caesar Nerva Traianus Augustus 101 n.Chr.
As der römischen Kaiserzeit
Material: AE
Durchmesser: 25mm
Gewicht: 9,36g
Münzstätte: Rom
Erhaltung: VF
Rare: –
Provenienz: –
Referenz: RIC II 434

Avers:
Kopf des Kaiser Traian nach rechts. Inschrift: IMP CAES NERVA TRAIAN AVG GERM P M.

Revers:
Geflügelte Victoria nach links mit Schild. Im Schild SPQR. Mittig S C. Inschrift: TR POT COS IIII P P.


---
Da die Rückseite wohl meines Wissens nicht zu den seltenen Darstellung gehört, sondern eher fast schon "Massenware" ist, habe ich dieses As hier rein gesetzt und nicht im Thread "Sehenswerte Münzen des Trajan". Mir hat die Rückseite aber gefallen - ist das Nero Victoria As nicht so alleine :)
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor T........s für den Beitrag (Insgesamt 2):
jschmit (Mi 08.12.21 14:57) • shanxi (Mi 08.12.21 16:14)

Benutzeravatar
richard55-47
Beiträge: 5159
Registriert: Mo 12.01.04 18:25
Wohnort: Düren
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 430 Mal

Re: --- "Der Schaukasten" ---

Beitrag von richard55-47 » Mi 08.12.21 16:13

Zwar sind meine Fotokünste nicht so gut entwickelt, meine RIC 434 muss sich aber nicht hinter der oben gezeigten verstecken.
Dateianhänge
188 Traianus.JPG
188 TraianusR.JPG
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor richard55-47 für den Beitrag (Insgesamt 3):
shanxi (Mi 08.12.21 16:35) • Perinawa (Mi 08.12.21 16:47) • jschmit (Mi 08.12.21 16:54)
do ut des.

Benutzeravatar
bajor69
Beiträge: 1094
Registriert: Mi 19.11.08 14:29
Wohnort: Östlich des Limes Pannonicus
Hat sich bedankt: 167 Mal
Danksagung erhalten: 367 Mal

Re: --- "Der Schaukasten" ---

Beitrag von bajor69 » Mi 08.12.21 16:26

Hast recht. Meine aber auch nicht. :D
Dateianhänge
4-12 Trajan.jpg
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor bajor69 für den Beitrag (Insgesamt 2):
shanxi (Mi 08.12.21 16:33) • jschmit (Mi 08.12.21 16:54)
Wer seine Wurzeln nicht kennt, kann seine Zukunft nicht gestalten.

T........s
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: --- "Der Schaukasten" ---

Beitrag von T........s » Mi 08.12.21 16:27

... noch zwei und wir machen ein Quintett zusammen ;)

Benutzeravatar
richard55-47
Beiträge: 5159
Registriert: Mo 12.01.04 18:25
Wohnort: Düren
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 430 Mal

Re: --- "Der Schaukasten" ---

Beitrag von richard55-47 » Mi 08.12.21 16:35

Rechnerisch richtig, aber das gibt nur Schrammelmusik. Bajors Traianus schaut recht grimmig, kann sein, dass er keine Lust hat. Schön ist die Münze dennoch.
do ut des.

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Schaukasten Medaillen
    von Pfennig 47,5 » » in Medaillen und Plaketten
    116 Antworten
    15662 Zugriffe
    Letzter Beitrag von bajor69
  • Schaukasten Rechenpfennige
    von Pfennig 47,5 » » in Rechenpfennige und Jetons
    11 Antworten
    1910 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Pfennig 47,5
  • Schaukasten - Indien und co.
    von Chippi » » in Sonstige Antike Münzen
    29 Antworten
    5385 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Chippi
  • Schaukasten - Teuerungsmedaillen
    von Pfennig 47,5 » » in Medaillen und Plaketten
    0 Antworten
    1348 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Pfennig 47,5
  • Schaukasten Euromünzen
    von Pfennig 47,5 » » in Euro-Münzen
    19 Antworten
    2541 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Pfennig 47,5

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste