2 Römer

Alles was so unter den Römern geprägt wurde.

Moderator: Homer J. Simpson

Lilienpfennigfuchser
Beiträge: 748
Registriert: Sa 24.07.04 14:53
Wohnort: Pfalz

2 Römer

Beitrag von Lilienpfennigfuchser » Do 07.10.10 14:33

Hallo,

wer kann bei der Bestimmung weiter helfen?
1.Kleinbronze,17 mm, rel dick, 2,8 g.
2. Rest eines Denars, im Fundzustand (nicht gereinigt)

Grüße

Lilienpfennigfuchser
Dateianhänge
PA070157.JPG
157
PA070158.JPG
158
PA070152.JPG
152
PA070153.JPG
153

Benutzeravatar
beachcomber
Beiträge: 10362
Registriert: Mi 13.07.05 19:53
Wohnort: portimão,portugal
Danksagung erhalten: 13 Mal

Re: 2 Römer

Beitrag von beachcomber » Do 07.10.10 15:11

eine gedenkprägung für konstantinopel, und ein antoninian des gallienus aus der münzstätte köln, rv DEO MARTI.
grüsse
frank

Benutzeravatar
Homer J. Simpson
Moderator
Beiträge: 9571
Registriert: Mo 17.10.05 18:44
Wohnort: Franken
Hat sich bedankt: 6 Mal
Danksagung erhalten: 24 Mal

Re: 2 Römer

Beitrag von Homer J. Simpson » Do 07.10.10 19:05

Ich glaube, das ist DEO VOLKANO mit der Zange in der Hand, oder? Gar nicht häufig, wenn man auch so was natürlich gerne in besserem Zustand hätte!

Homer
Wo is'n des Hirn? --- Do, wo's hiig'hört! --- Des glaab' i ned!

kc
Beiträge: 2948
Registriert: Mo 26.05.08 15:43
Wohnort: Perle des Ostens

Re: 2 Römer

Beitrag von kc » Do 07.10.10 19:13

Was für eine Bedeutung hat überhaupt die Zange? Wurden damals schon verschiedene Dinge gegrillt und es hat somit eine Bedeutung in Zusammenhang mit Nahrung/Fruchtbarkeit/Ernte?

Oh Schmiedezange :)
Suche Asse, Dupondii und Sesterzen der Flavier.

Benutzeravatar
ischbierra
Beiträge: 3602
Registriert: Fr 11.12.09 00:39
Wohnort: Dresden
Hat sich bedankt: 13 Mal
Danksagung erhalten: 23 Mal

Re: 2 Römer

Beitrag von ischbierra » Do 07.10.10 19:15

Schmiedezange

Benutzeravatar
beachcomber
Beiträge: 10362
Registriert: Mi 13.07.05 19:53
Wohnort: portimão,portugal
Danksagung erhalten: 13 Mal

Re: 2 Römer

Beitrag von beachcomber » Do 07.10.10 19:29

Homer J. Simpson hat geschrieben:Ich glaube, das ist DEO VOLKANO mit der Zange in der Hand, oder? Gar nicht häufig, wenn man auch so was natürlich gerne in besserem Zustand hätte!

Homer
tja, wie's aussieht hast du recht, die darstellung auf dem rv scheint deo volkano zu sein. bloss - die gibt's für gallienus laut Göbl gar nicht!
also sollte es eine hybride sein, oder auf dem av ist doch valerian I dargestellt.(was in köln durchaus möglich ist, da gibt's ein porträt des valerian, das sehr jugendlich rüberkommt)
grüsse
frank

Benutzeravatar
quisquam
Beiträge: 4545
Registriert: Mo 12.09.05 17:22
Wohnort: Niederrhein

Re: 2 Römer

Beitrag von quisquam » Do 07.10.10 19:32

Valerian passt in meinen Augen.

Grüße, Stefan
Eigentlich sammle ich nicht Münzen, sondern das Wissen darüber.

Benutzeravatar
beachcomber
Beiträge: 10362
Registriert: Mi 13.07.05 19:53
Wohnort: portimão,portugal
Danksagung erhalten: 13 Mal

Re: 2 Römer

Beitrag von beachcomber » Do 07.10.10 19:35

quisquam hat geschrieben:Was spricht denn dagegen, dass es ein Valerian ist?

Grüße, Stefan
na, eigentlich das porträt. aber wie gesagt, in köln gibt's da dieses jugendliche porträt des valerian, und was von der legende so zu lesen ist kann es durchaus ..rianusp...
statt ...lienusp... heissen.
grüsse
frank

Benutzeravatar
ganimed1976
Beiträge: 459
Registriert: Do 10.12.09 13:45
Wohnort: COLONIA CLAUDIA ARA AGRIPPINENSIUM

Re: 2 Römer

Beitrag von ganimed1976 » Do 07.10.10 21:14

Gallienus kann es nicht sein, denn bei Gallienus zeigt das Revers: DEO MARTI - Mars in Tempel, steht nach links gewandt, hält zur linken ein am boden stehendes Schild, rechts Speer.

Bei Valerianus I. mit DEO VOLKANO Revers: DEO VOLKANO, Tempel mit Statue des Vulcan, hält Hammer zur rechten und Zange zur linken, links zu seinen Füßen Amboss.

Ganz klar Valerianus I. würde ich behaupten.

sit tibi fausta nox
Dateianhänge
Gallienus.jpg
erf_ri2771.jpg
"Wenn wir Männer ohne Frauen wären, dann würden die Götter mit uns Umgang pflegen."

ingritmeier
Beiträge: 31
Registriert: Sa 28.08.10 02:19
Wohnort: Xanten

Re: 2 Römer

Beitrag von ingritmeier » Fr 08.10.10 10:39

die obere münze sieht mir eher nach einer gußfälschung aus.Die oberflächenbeschaffenheit deutet darauf hin.Tut mir leid!

Benutzeravatar
Xanthos
Beiträge: 1156
Registriert: Do 12.02.04 21:30
Danksagung erhalten: 4 Mal

Re: 2 Römer

Beitrag von Xanthos » Fr 08.10.10 10:57

Über dem Porträt steht doch ...IANVS... :)

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Römer?
    von Zoey » So 01.12.19 11:47 » in Römer
    8 Antworten
    252 Zugriffe
    Letzter Beitrag von ischbierra
    So 01.12.19 18:25
  • Römer Quiz
    von shanxi » Sa 08.06.19 20:58 » in Römer
    11 Antworten
    1086 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Perinawa
    Mi 19.06.19 08:22
  • Römer ID bitte
    von Kabukabu » So 03.03.19 20:09 » in Römer
    4 Antworten
    504 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Kabukabu
    Fr 15.03.19 18:45
  • Unbestimmter Römer
    von TorWil » Di 26.11.19 19:54 » in Byzanz
    2 Antworten
    213 Zugriffe
    Letzter Beitrag von TorWil
    Di 26.11.19 20:17
  • alter Römer ???
    von wolferkamer » Di 18.02.20 21:00 » in Römer
    1 Antworten
    207 Zugriffe
    Letzter Beitrag von justus
    Di 18.02.20 23:27

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Homer J. Simpson, Numis-Student, Petronius und 5 Gäste