Hilfe bei Legenden-Entschlüsselung: Rentzmann; Schlickeysen-Pallmann

Sammelforum für Numismatische Literatur
heiheg
Beiträge: 274
Registriert: Fr 29.03.13 09:33
Danksagung erhalten: 9 Mal

Hilfe bei Legenden-Entschlüsselung: Rentzmann; Schlickeysen-Pallmann

Beitrag von heiheg » Fr 20.11.20 08:17

Hallo,
Wer kann mir bei der Entschlüsselung helfen? Was bedeutet das? Lateinisch-Deutsch Wörterbücher führen leider zu keinem Ziel. Sicher gibt es Spezialliteratur, in der die Legenden beschrieben sind. Leider habe ich die aber nicht und bin auf Hilfe der Spezialisten angewiesen.
Gruß
heiheg

Benutzeravatar
Numis-Student
Moderator
Beiträge: 13865
Registriert: Mi 20.02.08 22:12
Wohnort: Wien
Hat sich bedankt: 1972 Mal
Danksagung erhalten: 556 Mal

Re: Hilfe bei der Legenden-Entschlüsselung

Beitrag von Numis-Student » Fr 20.11.20 13:31

Hallo HeiHeg,

Ganz allgemein kann ich Dir da zwei Bücher empfehlen:

Rentzmann, numismatisches Legenden-Lexikon

Schlickeysen-Pallmann, Abkürzungen auf Münzen der neueren Zeit

Beides sind Werke aus der Zeit um 1900 oder etwas davor, beide Werke wurden in großen Mengen als Nachdruck auf den Markt geworfen und kosten dementsprechend wenig (Je nach Gelegenheit etwa ab 10€).

Schöne Grüße
MR

heiheg
Beiträge: 274
Registriert: Fr 29.03.13 09:33
Danksagung erhalten: 9 Mal

Re: Hilfe bei der Legenden-Entschlüsselung

Beitrag von heiheg » Sa 21.11.20 07:26

Tja, kleine Fehler große Wirkung. Mit dem korrigierten Wort habe ichs jetzt auch gefunden. Vielen Dank an KarlAntonMartini. Auch Dank an Numis-Student, das Buch werde ich mir mal näher anschauen.
Gruß
heiheg

Benutzeravatar
Numis-Student
Moderator
Beiträge: 13865
Registriert: Mi 20.02.08 22:12
Wohnort: Wien
Hat sich bedankt: 1972 Mal
Danksagung erhalten: 556 Mal

Re: Hilfe bei Legenden-Entschlüsselung: Rentzmann; Schlickeysen-Pallmann

Beitrag von Numis-Student » So 07.02.21 09:53

Hallo HeiHeg,

den Schlickeysen gäbe es gerade hier:
https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-anz ... 2-234-3744
oder
https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-anz ... 84-76-3744

Schöne Grüße
MR

Goldthaler
Beiträge: 10
Registriert: Di 20.04.21 12:52
Wohnort: Deutschland Taunusstein
Danksagung erhalten: 2 Mal

Schaukasten / Literatur: Renzmann/Schlickeysen-Pallmann

Beitrag von Goldthaler » Do 22.04.21 11:31

Vergessenes Wissen.?
Hallo an die Wissenden
Ich bin immer erstaunt und begeistert über die schönen Münzen. Besonders über das Fachwissen der Mitglieder. Gibt es auch Fachliteratur über die Beschriftungen oder Jemanden der sich mir den Lateinischen Worten, Abkürzungen und einzelnen Buchstaben auskennt. Ich wüste gerne was auf den Münzen draufsteht. Um die Herrscher, Kaiser und Könige besser kennen zu lernen.
Es gibt nur eine wichtige Zeit , jetzt . Heute ist Morgen schon Gestern.

Benutzeravatar
Zwerg
Beiträge: 4907
Registriert: Fr 28.11.03 23:49
Wohnort: Wuppertal
Hat sich bedankt: 82 Mal
Danksagung erhalten: 345 Mal

Re: Schaukasten

Beitrag von Zwerg » Do 22.04.21 11:38

Schau einmal hier
https://tinyurl.com/3z87mw57

Den Rentzmann findet man auch komplett, dann auch noch den Schlickeysen-Pallmann
Beide Bücher findet man preiswert antiquarisch, Original kann man oft besser suchen.
ΒIOΣ ΑΝЄΟΡΤAΣΤΟΣ ΜΑΚΡΗ ΟΔΟΣ ΑΠΑNΔΟKEYTOΣ
Ein Leben ohne Feste ist ein langer Weg ohne Gasthäuser (Demokrit)

Goldthaler
Beiträge: 10
Registriert: Di 20.04.21 12:52
Wohnort: Deutschland Taunusstein
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Schaukasten

Beitrag von Goldthaler » Do 22.04.21 19:15

Vielen Dank für den Hinweis.
Der Titel ist vielversprechend. Ich versuche mal ein Buch in die Hände zu bekommen.
Einige Umschriften kann ich lesen. Aber eben nicht alle.
Ich sammle Königreich und Kaiserreich Preußen.. Auf den Taler Münzen stehen lateinische Worte und Abkürzungen auch Buchstaben die ein lateinische Wort bedeuten. . Darum geht es mir..
Es gibt nur eine wichtige Zeit , jetzt . Heute ist Morgen schon Gestern.

Goldthaler
Beiträge: 10
Registriert: Di 20.04.21 12:52
Wohnort: Deutschland Taunusstein
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Schaukasten

Beitrag von Goldthaler » Fr 23.04.21 15:18

Hallo Zwerg
Ich bin dem Link gefolgt und habe mich in das Buch vertiefen können . Das ist genau das was ich gesucht habe. Und schon waren 3 Stunden um .
Lockdown hat auch sein Gutes ...Mehr Zeit für das Hobby .
Nochmal vielen Dank für den Link .
Es gibt nur eine wichtige Zeit , jetzt . Heute ist Morgen schon Gestern.

Goldthaler
Beiträge: 10
Registriert: Di 20.04.21 12:52
Wohnort: Deutschland Taunusstein
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Schaukasten

Beitrag von Goldthaler » Mo 26.04.21 17:46

Hallo Zwerg .
Ich konnte das Buch ..Numismatisches Legenden - Lexicon des Mittelalters und der Neuzeit..von Rentzmann erwerben.
Jetzt werde ich mich in das Buch vertiefen . Ich hoffe so komme ich den Kaisern ,Königen ,Grafen, Fürsten und vielen anderen Adligen auf die Spur.
Es gibt nur eine wichtige Zeit , jetzt . Heute ist Morgen schon Gestern.

Benutzeravatar
Zwerg
Beiträge: 4907
Registriert: Fr 28.11.03 23:49
Wohnort: Wuppertal
Hat sich bedankt: 82 Mal
Danksagung erhalten: 345 Mal

Re: Schaukasten

Beitrag von Zwerg » Mo 26.04.21 18:03

Viel Spaß!

Grüße
Klaus
ΒIOΣ ΑΝЄΟΡΤAΣΤΟΣ ΜΑΚΡΗ ΟΔΟΣ ΑΠΑNΔΟKEYTOΣ
Ein Leben ohne Feste ist ein langer Weg ohne Gasthäuser (Demokrit)

Benutzeravatar
Basti aus Berlin
Beiträge: 307
Registriert: Mo 10.08.20 15:06
Hat sich bedankt: 94 Mal
Danksagung erhalten: 37 Mal

Re: Schaukasten

Beitrag von Basti aus Berlin » Mo 26.04.21 21:20

Goldthaler hat geschrieben:
Mo 26.04.21 17:46
Hallo Zwerg .
Ich konnte das Buch ..Numismatisches Legenden - Lexicon des Mittelalters und der Neuzeit..von Rentzmann erwerben.
Jetzt werde ich mich in das Buch vertiefen . Ich hoffe so komme ich den Kaisern ,Königen ,Grafen, Fürsten und vielen anderen Adligen auf die Spur.
Mist ... ist sicher Reprint von 1977. Tolles Buch, welches ich auch immer mal zum Nachschlagen nutze. Hätte dir das doppelte abgetreten.
»Bin mit allen Wassern gewaschen, wie Weltreiseschiffe«
(Felix Antoine Blume)

Benutzeravatar
mimach
Beiträge: 269
Registriert: Fr 12.06.20 09:04
Wohnort: Erlangen
Hat sich bedankt: 153 Mal
Danksagung erhalten: 156 Mal

Re: Schaukasten

Beitrag von mimach » Mo 26.04.21 21:33

Basti aus Berlin hat geschrieben:
Mo 26.04.21 21:20
Goldthaler hat geschrieben:
Mo 26.04.21 17:46
Hallo Zwerg .
Ich konnte das Buch ..Numismatisches Legenden - Lexicon des Mittelalters und der Neuzeit..von Rentzmann erwerben.
Jetzt werde ich mich in das Buch vertiefen . Ich hoffe so komme ich den Kaisern ,Königen ,Grafen, Fürsten und vielen anderen Adligen auf die Spur.
Mist ... ist sicher Reprint von 1977. Tolles Buch, welches ich auch immer mal zum Nachschlagen nutze. Hätte dir das doppelte abgetreten.
Oder:
Der unveränderte Nachdruck von 1965 anläßlich des 100. Jahrestages der Erscheinung.
Soll auch sehr schön sein. :wink:
——••——
Man verliert die meiste Zeit damit, daß man Zeit gewinnen will.

John Steinbeck (1902-68)
——••——

Benutzeravatar
TorWil
Beiträge: 771
Registriert: Mo 16.05.16 17:48
Wohnort: Franken
Hat sich bedankt: 82 Mal
Danksagung erhalten: 234 Mal

Re: Schaukasten / Literatur: Renzmann/Schlickeysen-Pallmann

Beitrag von TorWil » Di 27.04.21 12:27

Hallo
,

ich weiß nicht ob ihr bzgl. der lateinischen Legenden folgende Webseite kennt:

https://www.coingallery.de/Texte/latLeg.htm

Grüße

TorWil

Benutzeravatar
Basti aus Berlin
Beiträge: 307
Registriert: Mo 10.08.20 15:06
Hat sich bedankt: 94 Mal
Danksagung erhalten: 37 Mal

Re: Schaukasten / Literatur: Renzmann/Schlickeysen-Pallmann

Beitrag von Basti aus Berlin » Di 27.04.21 13:23

TorWil hat geschrieben:
Di 27.04.21 12:27
Hallo
,

ich weiß nicht ob ihr bzgl. der lateinischen Legenden folgende Webseite kennt:

https://www.coingallery.de/Texte/latLeg.htm

Grüße

TorWil
Yo ... kenn ich, habe bei der Arbeit immer mal als Orientierungshilfe genommen.
»Bin mit allen Wassern gewaschen, wie Weltreiseschiffe«
(Felix Antoine Blume)

Goldthaler
Beiträge: 10
Registriert: Di 20.04.21 12:52
Wohnort: Deutschland Taunusstein
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Schaukasten / Literatur: Renzmann/Schlickeysen-Pallmann

Beitrag von Goldthaler » Sa 01.05.21 15:40

Hallo
Das Buch ist ein Nachdruck des Buches von 1965.... bzw 1865...es wurde 1977 gedruckt . Ich habe mich hineinvertieft und bin auch fündig geworden .
Da ich kein Latein kann übersetzt ich jetzt die Lateinischen Wörter mit einem Übersetzer im Internet. Ich benutze zwei Verschiedene ,weil einige Worte in dem einen Übersetzer keinen Sinn ergeben. Man muß trotzdem noch einiges kriminalistisches Geschick anwenden um zum Ziel zu kommen ,aber es macht Spaß sich damit zu beschäftigen .
Es gibt nur eine wichtige Zeit , jetzt . Heute ist Morgen schon Gestern.

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste