Münzspiel - Quer durch die Antike

Alles was so unter den Römern geprägt wurde.

Moderator: Homer J. Simpson

Benutzeravatar
shanxi
Beiträge: 4280
Registriert: Fr 04.03.11 13:16
Hat sich bedankt: 998 Mal
Danksagung erhalten: 1742 Mal

Re: Münzspiel - Quer durch die Antike

Beitrag von shanxi » Mi 18.05.22 15:44

Timestheus hat geschrieben:
Mi 18.05.22 15:36
Fische muss es doch geben irgendwo auf Euren Münzen
Fische gehören auch zu den chinesischen Sternzeichen.

Hier ein Song Dynastie Amulett.
c485g.jpg
Amulett in Durchbruchtechnik
vermutlich Song Dynastie
Beidseitig : Zwei Fische, zwei Lotusblüten
Material: AE, 52.6 mm, 24.8g


Fehlt noch Waage und Krebs

Benutzeravatar
antoninus1
Beiträge: 4657
Registriert: Fr 25.10.02 09:10
Wohnort: bei Freising
Hat sich bedankt: 139 Mal
Danksagung erhalten: 576 Mal

Re: Münzspiel - Quer durch die Antike

Beitrag von antoninus1 » Mi 18.05.22 16:24

Na dann, hier der Krebs (wer sieht ihn gleich :) ?)

ANTONINUS PIUS
AE 27 (Mylasa, Caria)
Av.: ΑΙΛΙΟC ΑΝΤΩΝΕΙΝΟC ΚΑΙCΑΡ bel. drap. gep.B.r.
Rv.: ΜΥΛΑCΕΩΝ Zeus Olosoa st.r.hält Dreizack u. Adler, Krebs
RPCO 913
Mylasa1.JPG
Mylasa2.JPG
Gruß,
antoninus1

Benutzeravatar
Lucius Aelius
Beiträge: 929
Registriert: Mo 25.09.17 11:16
Wohnort: bei Augsburg
Hat sich bedankt: 325 Mal
Danksagung erhalten: 492 Mal

Re: Münzspiel - Quer durch die Antike

Beitrag von Lucius Aelius » Mi 18.05.22 16:49

shanxi hat geschrieben:
Mi 18.05.22 15:44

Fehlt noch Waage und Krebs
Mit einer Waage kann ich dienen:


waage.jpg
Gruss
Lucius Aelius

T........s

Re: Münzspiel - Quer durch die Antike

Beitrag von T........s » Mi 18.05.22 16:57

Steinbock *
Wassermann *
Fische *
Widder * *
Stier * *
Zwilling *
Krebs *
Löwe * *
Jungfrau * *
Waage *
Skorpion * *
Schütze *

----
Ja dann haben wir wohl alle, teils mehrfach, durch :) ... der Letzte darf entscheiden wie es weiter geht ;) @Lucius Aelius

Benutzeravatar
Lucius Aelius
Beiträge: 929
Registriert: Mo 25.09.17 11:16
Wohnort: bei Augsburg
Hat sich bedankt: 325 Mal
Danksagung erhalten: 492 Mal

Re: Münzspiel - Quer durch die Antike

Beitrag von Lucius Aelius » Mi 18.05.22 17:06

Dann wünsch ich mir einen oder mehrere Reiter, egal ob Reichs- oder Provinzmünze.
Gruss
Lucius Aelius

Benutzeravatar
Peter43
Beiträge: 12783
Registriert: Mi 11.08.04 02:01
Wohnort: Arae Flaviae, Agri Decumates
Hat sich bedankt: 144 Mal
Danksagung erhalten: 1526 Mal

Re: Münzspiel - Quer durch die Antike

Beitrag von Peter43 » Mi 18.05.22 20:44

Nikopolis, Gordian III., Hristova/Hoeft/Jekov (2021) 8.36.34.1
nikopolis_36_gordianIII_HrHJ(2013)8.36.34.01+.jpg
Dann möchte ich einmal eine Reiterin sehen!

Jochen
Omnes vulnerant, ultima necat.

T........s

Re: Münzspiel - Quer durch die Antike

Beitrag von T........s » Mi 18.05.22 20:55

Du hast immer so schöne Provinz Bronzen :O

T........s

Re: Münzspiel - Quer durch die Antike

Beitrag von T........s » Mi 18.05.22 21:00

Bild

Bild

Septimius Severus und Sohnemann Caracalla - die Göttin (weiblich) Dea Caelestis REITET forsch (auf einem Löwen) von dannen…


Mein Wunsch: nochmal was reitendes auf der Rückseite. Mit einer Kampfszene. Oder einen Gefangenen. Also Reiter plus Gegner oder Gefangener etc.

Benutzeravatar
shanxi
Beiträge: 4280
Registriert: Fr 04.03.11 13:16
Hat sich bedankt: 998 Mal
Danksagung erhalten: 1742 Mal

Re: Münzspiel - Quer durch die Antike

Beitrag von shanxi » Mi 18.05.22 21:16

Magnentius_1.jpg
Magnentius
Centenionalis
Obv.: D N MAGNENTIVS PF AVG, Büste nach r. dahinter A
Rev.: GLORIA ROMANORVM, Magnentius auf Pferd, knieender Mann; TRS crescent.
RIC 271, Bastien 32
Ex Künker-Heritage

Dann bitte noch ein Reiter oder Reiterin, aber nicht auf einem Pferd

Benutzeravatar
Peter43
Beiträge: 12783
Registriert: Mi 11.08.04 02:01
Wohnort: Arae Flaviae, Agri Decumates
Hat sich bedankt: 144 Mal
Danksagung erhalten: 1526 Mal

Re: Münzspiel - Quer durch die Antike

Beitrag von Peter43 » Mi 18.05.22 22:14

Eros mit Peitsche auf einem Delphin reitend
Anchialos, Maximinus I., AMNG II, 612
anchialos_maximinusI_AMNG612.jpg
Wie wäre es mit einer Frucht? Oder dem Samen einer Pflanzen?

Jochen
Omnes vulnerant, ultima necat.

Benutzeravatar
Homer J. Simpson
Moderator
Beiträge: 10913
Registriert: Mo 17.10.05 18:44
Wohnort: Franken
Hat sich bedankt: 97 Mal
Danksagung erhalten: 781 Mal

Re: Münzspiel - Quer durch die Antike

Beitrag von Homer J. Simpson » Mi 18.05.22 22:31

Da hätte ich hier eine hübsche Drachme aus Side mit einem Granatapfel.

Viele Grüße,

Homer

Ach ja: Ich wünsche mir ein Insekt auf einer Münze.
Dateianhänge
5371.jpg
Wo is'n des Hirn? --- Do, wo's hiig'hört! --- Des glaab' i ned!

Benutzeravatar
richard55-47
Beiträge: 4712
Registriert: Mo 12.01.04 18:25
Wohnort: Düren
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 295 Mal

Re: Münzspiel - Quer durch die Antike

Beitrag von richard55-47 » Do 19.05.22 09:55

Homer J. Simpson hat geschrieben:
Mi 18.05.22 22:31
....
Ach ja: Ich wünsche mir ein Insekt auf einer Münze.
Da kann ich nicht mit dienen, allerdings ist mir in Erinnerung, dass ein Forist sich auf Münzen, die auf de Rückseite Bienen zeigen, spezialisiert hat. Vielleicht zeigt er mal seine Sammlung.
do ut des.

Benutzeravatar
shanxi
Beiträge: 4280
Registriert: Fr 04.03.11 13:16
Hat sich bedankt: 998 Mal
Danksagung erhalten: 1742 Mal

Re: Münzspiel - Quer durch die Antike

Beitrag von shanxi » Do 19.05.22 11:50

Ich bin zwar kein Bienensammler, aber ein Biene hätte ich.
G_332_Hierocaesareia.jpg
Lydia, Hierokaisareia
pseudo-autonom
Obv: Biene im Kranz
Rev.: ΙЄΡΟΚΑΙСΑΡЄΩΝ, Hirsch steht nach links
AE, 4.00g, 18mm
Ref.: RPC III 1868


Wie wäre es jetzt mit einem Hirsch

Benutzeravatar
richard55-47
Beiträge: 4712
Registriert: Mo 12.01.04 18:25
Wohnort: Düren
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 295 Mal

Re: Münzspiel - Quer durch die Antike

Beitrag von richard55-47 » Do 19.05.22 12:46

einer links einer rechts
344 Gallienus.JPG
344 GallienusR.JPG
Göbl 744b (157 Ex) GALLIENUS AUG/DIANAE CONS AUG Hirsch n. l., ̅̅̅X 20,33mm, 3,19 gr

322 Gallienus.JPG
322 GallienusR.JPG
Göbl 745b (69 Ex) GALLIENUS AUG /DIANAE CONS AUG Hirsch n. r., ̅̅̅X, 19,48mm, 3,11 gr
Zuletzt geändert von richard55-47 am Do 19.05.22 15:54, insgesamt 1-mal geändert.
do ut des.

Benutzeravatar
antoninus1
Beiträge: 4657
Registriert: Fr 25.10.02 09:10
Wohnort: bei Freising
Hat sich bedankt: 139 Mal
Danksagung erhalten: 576 Mal

Re: Münzspiel - Quer durch die Antike

Beitrag von antoninus1 » Do 19.05.22 14:37

Und jetzt?
Gruß,
antoninus1

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Antike Podcast
    von Eudoxos » » in Interessante Links
    0 Antworten
    480 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Eudoxos
  • KI und antike Münzen
    von dictator perpetuus » » in Römer
    39 Antworten
    1018 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Rollentöter
  • Antike Griechen?
    von Lologrin » » in Griechen
    7 Antworten
    300 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Lologrin
  • Antike Münzen Odysseus
    von GastOdysseus » » in Gästeforum
    10 Antworten
    846 Zugriffe
    Letzter Beitrag von GastOdysseus
  • Bestimmungshilfe Antike Münze
    von mefeu#münzen » » in Sonstige Antike Münzen
    8 Antworten
    909 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Altamura2

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Chippi und 5 Gäste