Eine besondere Frau: Julia Domna

Kaiser, Dynastien und Münzstätten

Moderator: Homer J. Simpson

Benutzeravatar
kijach
Beiträge: 2243
Registriert: So 02.01.11 12:11
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 342 Mal

Re: Eine besondere Frau: Julia Domna

Beitrag von kijach » Mi 27.05.20 14:01

Heute habe ich diesen Denar der Julia Domna aus dem Netz gefischt und über den Preis von 60€ kann man nicht klagen.
Dateianhänge
20200527_090317-540x265.jpg
Jetzt auch Griechen-Sammler!

Benutzeravatar
Homer J. Simpson
Moderator
Beiträge: 11584
Registriert: Mo 17.10.05 18:44
Wohnort: Franken
Hat sich bedankt: 231 Mal
Danksagung erhalten: 1217 Mal

Re: Eine besondere Frau: Julia Domna

Beitrag von Homer J. Simpson » Mi 27.05.20 14:51

Den hätte ich auch genommen!

Glückwunsch von

Homer
Wo is'n des Hirn? --- Do, wo's hiig'hört! --- Des glaab' i ned!

Benutzeravatar
mike h
Beiträge: 5920
Registriert: Do 12.04.12 17:42
Wohnort: 52222 Stolberg
Hat sich bedankt: 812 Mal
Danksagung erhalten: 1332 Mal

Re: Eine besondere Frau: Julia Domna

Beitrag von mike h » Mi 27.05.20 17:03

Neidvolle Glückwünsche!

Martin
131 Köppe /201 (Kampmann)
1.) Ziel erreicht!

Benutzeravatar
Perinawa
Beiträge: 2606
Registriert: Fr 05.08.16 18:28
Hat sich bedankt: 892 Mal
Danksagung erhalten: 1804 Mal

Re: Eine besondere Frau: Julia Domna

Beitrag von Perinawa » Mi 27.05.20 17:13

Ja, bei ma-shops gibt's echt faire Preise. Ich hatte mir den auch überlegt, aber bin dann doch eisern geblieben. 8)

Grüsse
Rainer
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Perinawa für den Beitrag:
chevalier (Fr 27.05.22 07:43)
Unanfechtbare Wahrheiten gibt es überhaupt nicht, und wenn es welche gibt, so sind sie langweilig

alex456
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Eine besondere Frau: Julia Domna

Beitrag von alex456 » Mi 27.05.20 18:05

Perinawa hat geschrieben:
Mi 27.05.20 17:13
Ja, bei ma-shops gibt's echt faire Preise. Ich hatte mir den auch überlegt, aber bin dann doch eisern geblieben. 8)

Grüsse
Rainer
Ging mir genauso :-)
Aber auf jeden Fall ein schönes Stück.

Gruß
Alex

Benutzeravatar
Lucius Aelius
Beiträge: 1423
Registriert: Mo 25.09.17 11:16
Hat sich bedankt: 805 Mal
Danksagung erhalten: 1246 Mal

Re: Eine besondere Frau: Julia Domna

Beitrag von Lucius Aelius » Mi 27.05.20 21:27

Bei so einem Stück eisern zu bleiben halte ich für einen Fehler :wink: , sofern man das nötige Geld übrig hat.
Die hätte ich sofort genommen.
Meinen Glückwunsch zu diesem schönen Denar!
Gruss
Lucius Aelius

Benutzeravatar
Numis-Student
Moderator
Beiträge: 20538
Registriert: Mi 20.02.08 22:12
Wohnort: Wien
Hat sich bedankt: 9259 Mal
Danksagung erhalten: 3723 Mal

Re: Eine besondere Frau: Julia Domna

Beitrag von Numis-Student » Do 28.05.20 09:35

Den hätte ich auch sofort genommen, ungewöhnliche Rv-Darstellung und ein mehr als fairer Preis...

MR
Immerhin ist es vorstellbar, dass wir vielleicht genug Verstand besitzen, um,
wenn nicht ganz vom Kriegführen abzulassen, uns wenigstens so vernünftig zu benehmen wie unsere Vorfahren im achtzehnten Jahrhundert. (A.H. 1949)

alex456
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Eine besondere Frau: Julia Domna

Beitrag von alex456 » Sa 30.05.20 11:59

Das schöne Stück hat Dir aber nicht lange Freude bereitet. https://www.ebay.de/itm/Romische-Munze- ... Sw8lle0ix-
Obwohl Dir der möchte Gewinn wohl doch ein Lächeln ins Gesicht zaubern wird :lol:

Gruß
Alex

Benutzeravatar
kijach
Beiträge: 2243
Registriert: So 02.01.11 12:11
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 342 Mal

Re: Eine besondere Frau: Julia Domna

Beitrag von kijach » Sa 30.05.20 12:16

Ach bin ja nicht der erste hier der etwas aus seiner Erfahrung verdienen will. Und so viel Gewinn ist das auch nicht. Bei 110€ gehen 11€ an ebay, 2€ an PayPal und vom Gewinn von 37€ muss ich dann noch rund 12€ ans Finanzamt bezahlen wodurch mir 25€ am Ende bleiben.
Jetzt auch Griechen-Sammler!

alex456
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Eine besondere Frau: Julia Domna

Beitrag von alex456 » Sa 30.05.20 12:19

War doch nicht böse gemeint. Der Gewinn sei Dir gegönnt! Und Dein Preis ist fair, dafür findest Du bestimmt einen Käufer ;-)
Ich kann mich halt nie von einer Münze trennen. Ausnahme sind nur Stücke, die nur Beifang waren, z.B. aus einem größeren Lot.

Gruß
Alex

Benutzeravatar
didius
Beiträge: 1718
Registriert: Fr 10.08.07 13:36
Wohnort: Bergisches Land
Hat sich bedankt: 2036 Mal
Danksagung erhalten: 646 Mal

Re: Eine besondere Frau: Julia Domna

Beitrag von didius » So 31.05.20 00:28

alex456 hat geschrieben:
Sa 30.05.20 12:19
Ich kann mich halt nie von einer Münze trennen.
Geht mir auch so, ganz zum Leidwesen meiner Frau 😁
didius

Benutzeravatar
Homer J. Simpson
Moderator
Beiträge: 11584
Registriert: Mo 17.10.05 18:44
Wohnort: Franken
Hat sich bedankt: 231 Mal
Danksagung erhalten: 1217 Mal

Re: Eine besondere Frau: Julia Domna

Beitrag von Homer J. Simpson » So 31.05.20 00:33

Sie sollte den Charakterzug zu schätzen wissen - da wirst Du Dich von ihr auch nicht so schnell trennen. ;-)
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Homer J. Simpson für den Beitrag:
rosmoe (So 31.05.20 09:31)
Wo is'n des Hirn? --- Do, wo's hiig'hört! --- Des glaab' i ned!

Benutzeravatar
Homer J. Simpson
Moderator
Beiträge: 11584
Registriert: Mo 17.10.05 18:44
Wohnort: Franken
Hat sich bedankt: 231 Mal
Danksagung erhalten: 1217 Mal

Re: Eine besondere Frau: Julia Domna

Beitrag von Homer J. Simpson » Mo 09.11.20 22:49

Ich habe dieser Tage mal wieder ein Julchen bekommen. In diesem Fall wirklich ein Jul"chen", die Münze ist nur max. 15 mm groß und wiegt 1,1 Gramm, es handelt sich nämlich um einen Quinar (RIC Caracalla 376). Natürlich könnte die Erhaltung toller sein, aber ich freue mich, wenn ich mal einen Quinar aus dieser Zeit finde, der kein Vierteljahresbudget frißt. Diesem hier für knapp 200 Euro konnte ich nicht widerstehen. ;-)

Homer
Dateianhänge
5047a.jpg
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Homer J. Simpson für den Beitrag (Insgesamt 3):
Numis-Student (Mo 09.11.20 23:41) • Perinawa (Di 10.11.20 14:47) • aquensis (Mi 11.11.20 07:16)
Wo is'n des Hirn? --- Do, wo's hiig'hört! --- Des glaab' i ned!

alex456
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Eine besondere Frau: Julia Domna

Beitrag von alex456 » Di 10.11.20 14:44

Sehr cool! Glückwunsch!

Gruß
Alex

Benutzeravatar
Perinawa
Beiträge: 2606
Registriert: Fr 05.08.16 18:28
Hat sich bedankt: 892 Mal
Danksagung erhalten: 1804 Mal

Re: Eine besondere Frau: Julia Domna

Beitrag von Perinawa » Di 10.11.20 14:49

Homer J. Simpson hat geschrieben:
Mo 09.11.20 22:49
Ich habe dieser Tage mal wieder ein Julchen bekommen. In diesem Fall wirklich ein Jul"chen", die Münze ist nur max. 15 mm groß und wiegt 1,1 Gramm, es handelt sich nämlich um einen Quinar (RIC Caracalla 376). Natürlich könnte die Erhaltung toller sein, aber ich freue mich, wenn ich mal einen Quinar aus dieser Zeit finde, der kein Vierteljahresbudget frißt. Diesem hier für knapp 200 Euro konnte ich nicht widerstehen. ;-)

Homer
Wie du so schön sagst: Nicht ganz neidloser Glückwunsch. :D

Und wie ich meine, war er wirlich sehr günstig.

Grüsse
Rainer
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Perinawa für den Beitrag:
chevalier (Fr 27.05.22 07:43)
Unanfechtbare Wahrheiten gibt es überhaupt nicht, und wenn es welche gibt, so sind sie langweilig

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Bestimmungshilfe bei Julia Domna aus Antiochia
    von borgi1970 » » in Römer
    6 Antworten
    645 Zugriffe
    Letzter Beitrag von borgi1970
  • Besondere Chinesische Cash Münzen
    von Kesezwerg » » in Asien / Ozeanien
    22 Antworten
    995 Zugriffe
    Letzter Beitrag von shanxi
  • Messalina, 3. Frau des Claudius I
    von richard55-47 » » in Kaiser, Dynastien und Münzstätten
    2 Antworten
    372 Zugriffe
    Letzter Beitrag von richard55-47
  • Die Frau auf den 50 Pfennig-Münzen
    von antoninus1 » » in Sonstiges
    0 Antworten
    116 Zugriffe
    Letzter Beitrag von antoninus1
  • Julia
    von lasta » » in Römer
    12 Antworten
    632 Zugriffe
    Letzter Beitrag von tilos

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Laurentius und 8 Gäste