Numismatik Lanz bei Ebay

Alles was so unter den Römern geprägt wurde.

Moderator: Homer J. Simpson

Marius
Beiträge: 812
Registriert: Sa 20.08.05 11:09
Hat sich bedankt: 55 Mal
Danksagung erhalten: 9 Mal

Numismatik Lanz bei Ebay

Beitrag von Marius » Fr 22.04.22 10:20

Liebe Forumsmitglieder,

ich hoffe ich habe keinen Thread überlesen, daher möchte ich hier eine Frage zu den EBAY Auktionen von LANZ stellen.

Das Angebot von Numismatik Lanz bei Ebay, das ich immer sehr geschätzt habe, scheint mir bei antiken Münzen quantitativ und qualitativ viel geringer geworden zu sein. Auch werden im Gegensatz zu früheren Zeiten massenhaft vom Anbieter korrekt als Fälschungen gekennzeichnete Münzen angeboten. Wie ist dieser für mich rätselhafte Wandel dieses Internet-Angebotes nach Eurer Kenntnis zu erklären?
Danke für Eure fachkundigen Meinungen.

Viele Grüße
Marius

Benutzeravatar
kijach
Beiträge: 2240
Registriert: So 02.01.11 12:11
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 341 Mal

Re: Numismatik Lanz bei Ebay

Beitrag von kijach » Fr 22.04.22 10:24

Neben den als Fälschungen markierten Nachprägungen werden bei Lanz leider auch viele nicht markierte Fälschungen versteigert und auch nicht entfernt, wenn man denen eine Nachricht mit Beweisen zuschickt.

Es scheint eine neue Führung dort zu geben, welche nicht mehr so viel Wert auf Qualität legt
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor kijach für den Beitrag:
Marius (Fr 22.04.22 15:28)
Jetzt auch Griechen-Sammler!

stilgard
Beiträge: 784
Registriert: So 25.12.16 20:45
Hat sich bedankt: 157 Mal
Danksagung erhalten: 293 Mal

Re: Numismatik Lanz bei Ebay

Beitrag von stilgard » Fr 22.04.22 10:25

Hallo Marius,

nutze einfach mal die Suchfunktion hier im Forum, zu dem einst hochgeschätzten Münzhändler wurde bereits viel geschrieben..... :wink:

Grüße
Alex
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor stilgard für den Beitrag:
Marius (Fr 22.04.22 15:28)

Wacke
Beiträge: 95
Registriert: So 13.02.22 15:22
Hat sich bedankt: 34 Mal
Danksagung erhalten: 28 Mal

Re: Numismatik Lanz bei Ebay

Beitrag von Wacke » Fr 22.04.22 14:15

Am Sonntag wird ja bei Hirsch auch der 2. Teil der numismatischen Bibliothek von Lanz versteigert. Vielleicht haben die wirklich die Firma verkauft. Und jetzt wird noch alles zu Geld gemacht, was nicht mehr benötigt wird.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Wacke für den Beitrag:
Marius (Fr 22.04.22 15:28)

Benutzeravatar
pontifex72
Beiträge: 289
Registriert: Fr 29.10.04 20:24
Wohnort: Raetia
Hat sich bedankt: 118 Mal
Danksagung erhalten: 82 Mal

Re: Numismatik Lanz bei Ebay

Beitrag von pontifex72 » Fr 22.04.22 14:23

Ich denke auch, dass dort ein Firmenübergang bevorsteht oder bereits vollzogen ist. Herr Dr. Lanz müsste mittlerweile ja schon so an die 80 sein.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor pontifex72 für den Beitrag:
Marius (Fr 22.04.22 15:28)
Viele Grüße
pontifex72

Marius
Beiträge: 812
Registriert: Sa 20.08.05 11:09
Hat sich bedankt: 55 Mal
Danksagung erhalten: 9 Mal

Re: Numismatik Lanz bei Ebay

Beitrag von Marius » Fr 22.04.22 15:31

Sehr schade ist das. Ich habe bei EBAY-LANZ immer gern gekauft. Eure Hinweise sind absolut nachvollziehbar, vielen Dank.
Marius

Benutzeravatar
klausklage
Beiträge: 2067
Registriert: Di 19.04.05 16:18
Wohnort: Frankfurt
Hat sich bedankt: 60 Mal
Danksagung erhalten: 475 Mal

Re: Numismatik Lanz bei Ebay

Beitrag von klausklage » Fr 22.04.22 21:11

Das ist leider nicht nur eine Veränderung bei Lanz. Der Münzmarkt auf eBay ist völlig zusammengebrochen, da wird nur noch Schrott verkauft. Echt schade, ich habe dort immer gerne geschaut.
Olaf
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor klausklage für den Beitrag:
Franor (Sa 23.04.22 11:55)
squid pro quo

Benutzeravatar
Peter43
Beiträge: 12968
Registriert: Mi 11.08.04 02:01
Wohnort: Arae Flaviae, Agri Decumates
Hat sich bedankt: 197 Mal
Danksagung erhalten: 1867 Mal

Re: Numismatik Lanz bei Ebay

Beitrag von Peter43 » Fr 22.04.22 21:20

klausklage hat geschrieben:
Fr 22.04.22 21:11
Das ist leider nicht nur eine Veränderung bei Lanz. Der Münzmarkt auf eBay ist völlig zusammengebrochen, da wird nur noch Schrott verkauft. Echt schade, ich habe dort immer gerne geschaut.
Olaf
Vielleicht hängt das mit der politischen Korrektheit zusammen, die Ebay so betont.

Jochen
Omnes vulnerant, ultima necat.

Altamura2
Beiträge: 5137
Registriert: So 10.06.12 20:08
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 1023 Mal

Re: Numismatik Lanz bei Ebay

Beitrag von Altamura2 » Sa 23.04.22 09:44

Peter43 hat geschrieben:
Fr 22.04.22 21:20
... Vielleicht hängt das mit der politischen Korrektheit zusammen, die Ebay so betont. ...
Ich glaube eher, dass das mit den Auktionsplattformen zusammenhängt, die in den letzten Jahren wie die Pilze aus dem Boden geschossen sind und mehr Profit abwerfen (und vielleicht auch in Summe weniger Ärger machen). Dort finden sich jetzt auch die eher niederpreisigen Münzen (falls man in diesen Zeiten überhaupt noch von sowas reden kann :? ), die früher bei eBay gehandelt wurden. Dort werden jetzt nur noch die Reste zusammengekehrt :| .

Gruß

Altamura

T........s
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Numismatik Lanz bei Ebay

Beitrag von T........s » Sa 23.04.22 10:01

klausklage hat geschrieben:
Fr 22.04.22 21:11
... da wird nur noch Schrott verkauft.
Darf ich da etwas korrigieren.
"Das meiste das dort verkauft wird ist Schrott, man kann aber noch immer auch seriöse und mitunter gute Angebote entdecken."

Immerhin verkaufen da auch Firmen wie Savoca oder GIN etc. und die sind was die Münzen angehen seriös. Und ab und zu verkaufen auch Private oder Briefmarkenhändler das eine oder andere interessante Stück.

klausklage hat geschrieben:
Fr 22.04.22 21:11
Das ist leider nicht nur eine Veränderung bei Lanz. Der Münzmarkt auf eBay ist völlig zusammengebrochen...
Aber für die Entwicklung vom seriösen bekannten Münzhändler, der mit Rammschmünzen und Fälschungen handelt, kann eBay jetzt aber nichts für. Das hat die Firma ganz alleine zu verantworten, niemand hat Lanz dazu gezwungen den Weg zu gehen.

:)
Zuletzt geändert von T........s am Sa 23.04.22 10:02, insgesamt 1-mal geändert.

kiko217
Beiträge: 1192
Registriert: Mo 14.03.11 18:17
Wohnort: Ruhrgebiet
Hat sich bedankt: 303 Mal
Danksagung erhalten: 552 Mal

Re: Numismatik Lanz bei Ebay

Beitrag von kiko217 » Sa 23.04.22 10:02

Als ich damals 2008 mit dem Sammeln der antiken Münzen angefangen habe, ging nichts über Lanz. Bei ihm habe ich die meisten Stücke ergattert. Aber wenn ich nun z.B. an die ganzen Fälschungen der Legionsdenare denke, die vor einiger Zeit bei ihm im Netz waren... Grauslich.

Kiko

Benutzeravatar
Stefan_01
Beiträge: 1120
Registriert: Sa 12.06.10 00:58
Hat sich bedankt: 495 Mal
Danksagung erhalten: 389 Mal

Re: Numismatik Lanz bei Ebay

Beitrag von Stefan_01 » Sa 23.04.22 11:42

Und er ist seit jeher legendär für seine Qualitätsbronzen.

leicht geglättet, sonst vorzüglich

= irgendwas wird schon noch Echt sein an der Münze.
MFG

chevalier
Beiträge: 1052
Registriert: Fr 11.07.08 04:22
Hat sich bedankt: 3382 Mal
Danksagung erhalten: 185 Mal

Re: Numismatik Lanz bei Ebay

Beitrag von chevalier » Sa 23.04.22 13:44

Timestheus hat geschrieben:
Sa 23.04.22 10:01
Aber für die Entwicklung vom seriösen bekannten Münzhändler, der mit Rammschmünzen und Fälschungen handelt, kann eBay jetzt aber nichts für. Das hat die Firma ganz alleine zu verantworten, niemand hat Lanz dazu gezwungen den Weg zu gehen.
Nach dieser umstrittenen Rechtschreibreform von 1996 scheint zwar alles möglich, aber in diesem Fall seltsamerweise nur mit einem "m". :lol:
https://de.wikipedia.org/wiki/Ramsch
Thomas

T........s
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Numismatik Lanz bei Ebay

Beitrag von T........s » Sa 23.04.22 14:06

chevalier hat geschrieben:
Sa 23.04.22 13:44
Nach dieser umstrittenen Rechtschreibreform von 1996 scheint zwar alles möglich, aber in diesem Fall seltsamerweise nur mit einem "m".
...das kommt davon, wenn man schreibt wie einem der Schnabel gewachsen und gewohnt ist, dass es am Ende eh der Lektor richtet ;)

Benutzeravatar
antoninus1
Beiträge: 5155
Registriert: Fr 25.10.02 09:10
Wohnort: bei Freising
Hat sich bedankt: 206 Mal
Danksagung erhalten: 892 Mal

Re: Numismatik Lanz bei Ebay

Beitrag von antoninus1 » Sa 23.04.22 14:17

Ist doch gut, dass wir Leute wie chevalier haben. Solche braucht jede Gruppe, ohne die wäre es langweiliger, deshalb sind die auch so beliebt.
Also: großes Lob Dir, chevalier. Weiter so! :lol: :lol: :lol: :lol: :lol: :lol: :lol: :lol: :lol: :lol: :lol: :lol: :lol: :lol: :lol: :lol: :lol:
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor antoninus1 für den Beitrag:
Erro (Sa 23.04.22 16:14)
Gruß,
antoninus1

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Numismatik Lanz auf ebay
    von edsc » » in Auktionen
    9 Antworten
    1413 Zugriffe
    Letzter Beitrag von prieure.de.sion
  • Lanz Auktion 128 - Los 654
    von kc » » in Römer
    5 Antworten
    783 Zugriffe
    Letzter Beitrag von richard55-47
  • L&L Hamburger, Bißinger und Lanz Auktion 141
    von prieure.de.sion » » in Römer
    44 Antworten
    1822 Zugriffe
    Letzter Beitrag von LordLindsey
  • Medaillen zur Numismatik in der DDR
    von olricus » » in Medaillen, Plaketten und Jetons
    17 Antworten
    1800 Zugriffe
    Letzter Beitrag von weidner
  • Sol Numismatik Sandpatina
    von hgwb » » in Römer
    25 Antworten
    887 Zugriffe
    Letzter Beitrag von tilos

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste