Zeigt her eure günstigsten Taler (bis 35€)

Deutschland vor 1871
Benutzeravatar
TorWil
Beiträge: 1929
Registriert: Mo 16.05.16 17:48
Wohnort: Franken
Hat sich bedankt: 2232 Mal
Danksagung erhalten: 4485 Mal

Re: Zeigt her eure günstigsten Taler (bis 35€)

Beitrag von TorWil » Mo 02.01.23 17:02

Preussen, Wilhelm I.:
n0.r.jpg
n0.f.jpg
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor TorWil für den Beitrag (Insgesamt 3):
Chippi (Mo 02.01.23 17:11) • Numis-Student (Mo 02.01.23 19:29) • Arthur Schopenhauer (Di 03.01.23 11:21)

Benutzeravatar
Numis-Student
Moderator
Beiträge: 20509
Registriert: Mi 20.02.08 22:12
Wohnort: Wien
Hat sich bedankt: 9233 Mal
Danksagung erhalten: 3693 Mal

Re: Zeigt her eure günstigsten Taler (bis 35€)

Beitrag von Numis-Student » Mo 02.01.23 19:29

TorWil hat geschrieben:
Mo 02.01.23 17:00
Preussen, Friedrich Wilhelm IV.:

n0.f.jpg
n0.r.jpg
Bei dem würde mich Kaufdatum/Kaufpreis besonders interessieren...

MR
Immerhin ist es vorstellbar, dass wir vielleicht genug Verstand besitzen, um,
wenn nicht ganz vom Kriegführen abzulassen, uns wenigstens so vernünftig zu benehmen wie unsere Vorfahren im achtzehnten Jahrhundert. (A.H. 1949)

Benutzeravatar
Numis-Student
Moderator
Beiträge: 20509
Registriert: Mi 20.02.08 22:12
Wohnort: Wien
Hat sich bedankt: 9233 Mal
Danksagung erhalten: 3693 Mal

Re: Zeigt her eure günstigsten Taler (bis 35€)

Beitrag von Numis-Student » Mo 02.01.23 19:30

Und auch beim Siegestaler die gleichen Fragen sowie die Frage: Hat der was ? (Henkelspur oder so etwas ? Auf dem Bild sehe ich keine Fehler... ).
Immerhin ist es vorstellbar, dass wir vielleicht genug Verstand besitzen, um,
wenn nicht ganz vom Kriegführen abzulassen, uns wenigstens so vernünftig zu benehmen wie unsere Vorfahren im achtzehnten Jahrhundert. (A.H. 1949)

Benutzeravatar
Numis-Student
Moderator
Beiträge: 20509
Registriert: Mi 20.02.08 22:12
Wohnort: Wien
Hat sich bedankt: 9233 Mal
Danksagung erhalten: 3693 Mal

Re: Zeigt her eure günstigsten Taler (bis 35€)

Beitrag von Numis-Student » Mo 02.01.23 19:35

Chippi hat geschrieben:
Mo 02.01.23 16:48
Sehr schöne Taler, bei mir kam in über 20 Jahren nur leider nur 5-6 Stück in dem Preisrahmen entgegen. Wenn ich welche sehe, selbst auf dem Trödelmarkt, stehen immer 3-stellige Preise dran!

Gruß Chippi
Ja, auch bei mir: die meisten (bis auf zwei Ausnahmen) stammen die Stücke von Münzhändlern (Börsen und Ladengeschäfte), während man auf Flohmärkten genau das erlebt: Das Ding ist 200 (!!) Jahre alt, dass MUSS ja mindestens 150€ kosten !!!
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Numis-Student für den Beitrag:
Chippi (Mo 02.01.23 19:49)
Immerhin ist es vorstellbar, dass wir vielleicht genug Verstand besitzen, um,
wenn nicht ganz vom Kriegführen abzulassen, uns wenigstens so vernünftig zu benehmen wie unsere Vorfahren im achtzehnten Jahrhundert. (A.H. 1949)

Benutzeravatar
TorWil
Beiträge: 1929
Registriert: Mo 16.05.16 17:48
Wohnort: Franken
Hat sich bedankt: 2232 Mal
Danksagung erhalten: 4485 Mal

Re: Zeigt her eure günstigsten Taler (bis 35€)

Beitrag von TorWil » Di 03.01.23 08:10

Von den preussischen Siegestalern sind über die Jahre schon 3 Stück in meiner Sammlung gelandet, die lagen alle so um die 20€, ja und das Stück hat nur ein paar Umlaufspuren.
Den Wilhelm IV, habe ich für ca. 25€ erworben.
Alle meine Taler habe ich online ersteigert meist über Münzauktion (https://www.muenzauktion.info).

Hier mal ein schöner, Halbtaler aus Nürnberg (Entfernte Broschierung die fast im Münzbild untergeht)
na.f.jpg
na.r.jpg
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor TorWil für den Beitrag (Insgesamt 5):
Numis-Student (Di 03.01.23 09:05) • didius (Di 03.01.23 10:44) • Arthur Schopenhauer (Di 03.01.23 11:21) • Chippi (Di 03.01.23 16:16) • Steffl0815 (Di 03.01.23 19:44)

Benutzeravatar
Basti aus Berlin
Beiträge: 1536
Registriert: Mo 10.08.20 15:06
Hat sich bedankt: 474 Mal
Danksagung erhalten: 632 Mal

Re: Zeigt her eure günstigsten Taler (bis 35€)

Beitrag von Basti aus Berlin » Di 03.01.23 15:29

Da fällt mir was ein ...

Verbunden mit einem super Tip. Wenn ihr auf dem Trödelmarkt seid, guckt systematisch in Kramkisten nach solchen Dingern. Die Händler denken, dass das eh nur versilbert ist. Aber nein ... Es ist auch fantastisches Silber dabei. Der hier ist vom Trödelmarkt Trabrennbahn Karlshorst. Preis 1 Euro. 21,275 g fein = 15,79 Euro.

Brandenburg
Friedrich Wilhelm I. (1713–1740)
2 Taler (Ag) 1713 HFH
Dav. 2567

Dazu ein wunderschönes Buch, welches ich wärmstens empfehle. Hat mich nur 20 Euro gekostet. Spink war Türöffner nach Europa bzw. Deutschland, wo er sich mit Schulten endgültig durchsetzte.

Davenport, John S.: German Talers 1700–1800.
London III 1979.

LG
Dateianhänge
IMG_20230103_150725-min.jpg
IMG_20230103_150905-min.jpg
IMG_20230103_150643-min.jpg
»Bin mit allen Wassern gewaschen, wie Weltreiseschiffe«
(Felix Antoine Blume)

Benutzeravatar
TorWil
Beiträge: 1929
Registriert: Mo 16.05.16 17:48
Wohnort: Franken
Hat sich bedankt: 2232 Mal
Danksagung erhalten: 4485 Mal

Re: Zeigt her eure günstigsten Taler (bis 35€)

Beitrag von TorWil » Di 03.01.23 19:35

Ein wenig Habsburg:

Brabant, Maria Theresia:
n0.f.jpg
n0.r.jpg
Kaiserreich Österreich, Franz I. Halbtaler:
n1.f.jpg
n1.r.jpg
Österreich-Ungarn, Franz Joseph, Vereinstaler:
n2.f.jpg
n2.r.jpg

Benutzeravatar
Basti aus Berlin
Beiträge: 1536
Registriert: Mo 10.08.20 15:06
Hat sich bedankt: 474 Mal
Danksagung erhalten: 632 Mal

Re: Zeigt her eure günstigsten Taler (bis 35€)

Beitrag von Basti aus Berlin » So 22.01.23 23:07

Heute früh aufgestanden und Besuch Trödelmärkte mit langem Spaziergang verbunden. Bei dem stressigen Arbeitsalltag ist beides sehr angenehm.

12 km aus zunachst Ostbahnhof, dann Kupfergraben und abschließend Straße des 17. Juni. Wandern und Numismatik sind starke Passionen geworden.lll

Auf letztgenanntem fündig geworden. Händler ist Russe, welcher immer fair und freundlich ist. Von ihm ein wunderschönes Teil bekommen. 25 Euro habe ich bezahlt. War in einer Fassung, hat daher einen harten Rand. Da diese wahrscheinlich ein wenig über das Relief ragten sind die Oberflächen gut erhalten. Angreifbarste Elemente sind gut erhalten: Heiligenschein, Finger, Zepter, Haare, Nasenloch, Oberkörper ...

Bayern
Herzogtum
Maximilian III. Joseph (1745–1777)
1 Konventionstaler (Ag) 1770
München
Davenport 1953

Erhaltung kann ich letztendlich nicht definieren. Ihr vlt.?

Einen guten Wochenstart euch 😊
Dateianhänge
IMG_20230122_223355-min.jpg
IMG_20230122_223426-min.jpg
IMG_20230122_223449-min.jpg
IMG_20230122_223521-min.jpg
IMG_20230122_181930-min.jpg
Zuletzt geändert von Basti aus Berlin am Sa 06.04.24 19:42, insgesamt 2-mal geändert.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Basti aus Berlin für den Beitrag (Insgesamt 4):
Steffl0815 (Mo 23.01.23 00:01) • Arthur Schopenhauer (Mo 23.01.23 11:52) • Pfennig 47,5 (So 16.07.23 12:34) • TorWil (Sa 06.04.24 18:33)
»Bin mit allen Wassern gewaschen, wie Weltreiseschiffe«
(Felix Antoine Blume)

Benutzeravatar
Basti aus Berlin
Beiträge: 1536
Registriert: Mo 10.08.20 15:06
Hat sich bedankt: 474 Mal
Danksagung erhalten: 632 Mal

Re: Zeigt her eure günstigsten Taler (bis 35€)

Beitrag von Basti aus Berlin » Do 30.03.23 22:33

Hey Leute 😊

Weil der Verkäufer wegen Rushhour beim Treff 2 Stunden Verspätung hatte, hat er sie mir für 35 Euro überlassen. Freu mich sehr drüber.

Brandenburg
Markgrafschaft
Friedrich Wilhelm II. (1786–1797)
1 Konventionstaler (Ag) 1794 A (Berlin)
Olding 3 / Jaeger 25 / Schön 161.1 / Davenport 2599

Und ich lasse es mir nicht nehmen: Ich kann mich an den fantastischen Bänden Davenport nicht sattsehen und liebe sie so sehr 😊
Dateianhänge
IMG_20230330_232006-min.jpg
IMG_20230330_231918-min.jpg
IMG_20230330_221644-min.jpg
IMG_20230330_221724-min.jpg
Zuletzt geändert von Basti aus Berlin am Sa 06.04.24 19:40, insgesamt 1-mal geändert.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Basti aus Berlin für den Beitrag (Insgesamt 3):
KarlAntonMartini (Do 30.03.23 22:40) • Pfennig 47,5 (So 16.07.23 12:35) • TorWil (Sa 06.04.24 18:33)
»Bin mit allen Wassern gewaschen, wie Weltreiseschiffe«
(Felix Antoine Blume)

Benutzeravatar
Basti aus Berlin
Beiträge: 1536
Registriert: Mo 10.08.20 15:06
Hat sich bedankt: 474 Mal
Danksagung erhalten: 632 Mal

Re: Zeigt her eure günstigsten Taler (bis 35€)

Beitrag von Basti aus Berlin » Mo 17.07.23 23:30

Mal wieder kleiner Beitrag von mir 🙂

Vor ca. zwei Monaten erworben für 15 Euro. Schwer abgenutzt. Zum Vergleich mal ein nagelneuer Taler daneben.

Österreich
Erzherzogtum
Maria Theresia (1740–1780)
1 Taler (Ag) 1780 SF
Günzburg
Davenport 1151 / KM# T1

Alle Merkmale entsprechen einem originalem bzw.nachgeprägtem Stück. Kann mir einer vlt. helfen ungefähr das genaue Datum zu bestimmen?
Dateianhänge
IMG_20230717_231620_899.jpg
IMG_20230717_231623_491.jpg
IMG_20230717_231625_971-min.jpg
Zuletzt geändert von Basti aus Berlin am Sa 06.04.24 19:40, insgesamt 1-mal geändert.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Basti aus Berlin für den Beitrag:
TorWil (Sa 06.04.24 18:33)
»Bin mit allen Wassern gewaschen, wie Weltreiseschiffe«
(Felix Antoine Blume)

edward
Beiträge: 136
Registriert: So 15.07.07 17:19
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 4 Mal

Re: Zeigt her eure günstigsten Taler (bis 35€)

Beitrag von edward » Mi 02.08.23 15:27

Preussischer "Kammerherren" Thaler, 1816.

Nur geringe Erhaltung aber fuer nur 30 Dollar.
Kammerherren Thaler 1817 OBV_REV - 2023 - OKP -  RESIZED  ULTRA.jpg
Kammerherren Thaler 1817 OBV_REV - 2023 - OKP -  RESIZED  ULTRA.jpg
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor edward für den Beitrag (Insgesamt 4):
Eric_der_Sammler (Mi 02.08.23 17:11) • Firenze (Mi 02.08.23 19:05) • Numis-Student (Mi 02.08.23 20:38) • TorWil (Sa 06.04.24 18:33)

Firenze
Beiträge: 451
Registriert: Mo 01.04.13 18:30
Wohnort: Berlin
Hat sich bedankt: 70 Mal
Danksagung erhalten: 131 Mal

Re: Zeigt her eure günstigsten Taler (bis 35€)

Beitrag von Firenze » Mi 02.08.23 19:05

edward hat geschrieben:
Mi 02.08.23 15:27
Preussischer "Kammerherren" Thaler, 1816.

Nur geringe Erhaltung aber fuer nur 30 Dollar.

Kammerherren Thaler 1817 OBV_REV - 2023 - OKP - RESIZED ULTRA.jpgKammerherren Thaler 1817 OBV_REV - 2023 - OKP - RESIZED ULTRA.jpg

Da hätte ich auch ohne Zögern zugegriffen.

Viele Grüße
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Firenze für den Beitrag:
edward (Mi 02.08.23 20:05)

Benutzeravatar
Numis-Student
Moderator
Beiträge: 20509
Registriert: Mi 20.02.08 22:12
Wohnort: Wien
Hat sich bedankt: 9233 Mal
Danksagung erhalten: 3693 Mal

Re: Zeigt her eure günstigsten Taler (bis 35€)

Beitrag von Numis-Student » Sa 21.10.23 15:27

Numis-Student hat geschrieben:
Mo 02.01.23 13:46
Dazu kamen dann noch irgendwann zwei weitere Madonnentaler.

Beide: 01.09.2019, je 20€.
Heute gab es auf dem Flohmarkt wieder einen hässlichen Bayern:

Madonnentaler 1776 München.

Mit dezenter Henkelspur, zärtlich entfernter Randschrift und liebevoll gestichelten Feldern. :wink: :roll:

28€ (1€ pro Gramm, aus der großen Schmelzsilberkiste... Einen komplett abgewirtschafteten, gehenkelten Vereinstaler aus Preussen habe ich freiwillig zurückgelegt).

Schöne Grüße,
MR
Dateianhänge
Taler.jpg
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Numis-Student für den Beitrag:
TorWil (Sa 06.04.24 18:34)
Immerhin ist es vorstellbar, dass wir vielleicht genug Verstand besitzen, um,
wenn nicht ganz vom Kriegführen abzulassen, uns wenigstens so vernünftig zu benehmen wie unsere Vorfahren im achtzehnten Jahrhundert. (A.H. 1949)

Benutzeravatar
jot-ka
Beiträge: 1032
Registriert: Fr 22.08.08 11:47
Wohnort: Altmark
Hat sich bedankt: 18 Mal
Danksagung erhalten: 1429 Mal

Re: Zeigt her eure günstigsten Taler (bis 35€)

Beitrag von jot-ka » So 22.10.23 19:40

35 € komplett, Briefmarken- und Münzenhaus Fürth, 14.03.2016
Bei diesem Stücck gefällt mir, daß das Gesicht der Dame auf dem Thron gut erkennbar ist.
1871 A Siegestaler.jpg
SG
jot-ka
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor jot-ka für den Beitrag (Insgesamt 5):
Arthur Schopenhauer (So 22.10.23 19:47) • Chippi (So 22.10.23 19:58) • Numis-Student (So 22.10.23 21:42) • ThomasM (Di 24.10.23 17:47) • TorWil (Sa 06.04.24 18:34)

Benutzeravatar
Numis-Student
Moderator
Beiträge: 20509
Registriert: Mi 20.02.08 22:12
Wohnort: Wien
Hat sich bedankt: 9233 Mal
Danksagung erhalten: 3693 Mal

Re: Zeigt her eure günstigsten Taler (bis 35€)

Beitrag von Numis-Student » So 22.10.23 21:43

schönes Stück, hätte ich auch mitgenommen.

MR
Immerhin ist es vorstellbar, dass wir vielleicht genug Verstand besitzen, um,
wenn nicht ganz vom Kriegführen abzulassen, uns wenigstens so vernünftig zu benehmen wie unsere Vorfahren im achtzehnten Jahrhundert. (A.H. 1949)

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Zeigt her eure Stempeldrehungen
    von Sieghelm » » in Fehlprägungen / Varianten / Fälschungen
    8 Antworten
    1670 Zugriffe
    Letzter Beitrag von bajor69
  • Zeigt Eure lieblings stücke aus der Weimarer Republik!
    von KingD07x » » in Deutsches Reich
    9 Antworten
    1227 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Numis-Student
  • Rätselhafte Plakette - zeigt Flammen oder Tughra oder was?
    von sigistenz » » in Medaillen und Plaketten
    1 Antworten
    861 Zugriffe
    Letzter Beitrag von jot-ka
  • Eure Meinung zum Nero
    von kijach » » in Römer
    5 Antworten
    483 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Homer J. Simpson
  • Aufbewahrung der Münzen, eure Meinungen
    20 Antworten
    3429 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Numis-Student

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast