100 kb

Alles was so unter den Römern geprägt wurde.

Moderator: Homer J. Simpson

Benutzeravatar
mike h
Beiträge: 4551
Registriert: Do 12.04.12 17:42
Wohnort: 52222 Stolberg

100 kb

Beitrag von mike h » Sa 22.06.19 20:07

Hallo Kollegen, Moderatoren und Betreiber,

kürzlich habe ich mich gewundert, das ich ein Bild aus meiner Bildersammlung nicht mehr hochladen konnte (obwohl ich es bereits einmal hochgeladen hatte)
Zu meinem Erstaunen sah ich die Mitteilung, das die Maximale Dateigröße 100 kb beträgt.
Das ist ein echtes Ärgernis.
Als ich vor Jahren hier anfing, habe ich wegen der zulässigen Dateigröße von 150 kB alle meine Bilder (auch die zur Sammlungsdokumentation) auf diese Größe reduziert.
Nun habe ich etliche tausend Bilder dieser Größe.

Ich kann also zukünftig keine Bestandsbilder hier posten.

Ich finde das sehr bedauerlich.

Martin
130 Köppe /201 (Kampmann)
1.) Ziel erreicht!

Benutzeravatar
Xanthos
Beiträge: 1143
Registriert: Do 12.02.04 21:30
Danksagung erhalten: 4 Mal

Re: 100 kb

Beitrag von Xanthos » So 23.06.19 00:23

Dito! Zumal schon 150 KB für heutige Verhältnisse extrem wenig war und Speicherplatz im Web immer günstiger wird (z.B. bei AWS für 0.023 $/GB und Monat).

Benutzeravatar
mike h
Beiträge: 4551
Registriert: Do 12.04.12 17:42
Wohnort: 52222 Stolberg

Re: 100 kb

Beitrag von mike h » So 23.06.19 08:50

Moin Xanthos,

die Größe ist für mich ja nicht das Problem.

Das Problem ist die Änderung der Größe.

Ich werde jetzt nicht tausende Bilder umformatieren, um hier etwas posten zu können.
130 Köppe /201 (Kampmann)
1.) Ziel erreicht!

Benutzeravatar
shanxi
Beiträge: 2713
Registriert: Fr 04.03.11 13:16
Hat sich bedankt: 10 Mal
Danksagung erhalten: 43 Mal

Re: 100 kb

Beitrag von shanxi » So 23.06.19 10:44

Ja, einerseits ärgerlich, andererseits wird uns diese Seite auch kostenlos und werbefrei zur Verfügung gestellt. Was bekommt unser Host im Gegenzug dafür? Mit gerademal 5 Beiträgen in diesem Jahr scheint sein Interesse an der Seite auch nicht gerade gewachsen zu sein.

In einem anderen Forum gibt es Werbeeinblendungen für nicht angemeldete User, keine für angemeldete User. So was würde ich durchaus akzeptieren.

P.S.@mike : Freeware Programme wie irfanview können Größenänderungen für ganze Verzeichnisse als Batch durchführen. (wenn man wüßte, dass es bei den 100 bleibt)

andi89
Beiträge: 1005
Registriert: Mo 10.01.05 20:12
Wohnort: Hannover
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: 100 kb

Beitrag von andi89 » So 23.06.19 13:40

mike h hat geschrieben:
Ich werde jetzt nicht tausende Bilder umformatieren, um hier etwas posten zu können.
Ich kann den Ärger um das neue Größenlimit nur begrenzt nachvollziehen! Willst du hier in der nächsten Zeit wirklich tausende Bilder posten? 8O Falls nicht ist es doch völlig ausreichend die Bilder in der Größe anzupassen, die du gerade zeigen möchtest. Natürlich ist es einfacher und schneller ein Bild nur hochzuladen, aber so lange dauert es nun auch wieder nicht die Dateigröße anzupassen.
"...nam idem velle atque idem nolle, ea demum perniciosa amicitia est." (frei nach C. Sallustius Crispus)

Benutzeravatar
mike h
Beiträge: 4551
Registriert: Do 12.04.12 17:42
Wohnort: 52222 Stolberg

Re: 100 kb

Beitrag von mike h » Di 25.06.19 20:39

Hallo Andi

ich sagte doch bereits, das die ÄNDERUNG der Größe das Problem ist.
Natürlich kann ich jetzt Neuzugänge kleiner machen, damit ich sie hier veröffentlichen kann.

Und dann.... habe ich zweierlei Größen in der Sammlungsdokumentation.

Das werde ich auf keinen Fall machen.
Genausowenig, wie jetzt zweierlei Bearbeitungen für eine Münze

Martin
130 Köppe /201 (Kampmann)
1.) Ziel erreicht!

antoninus1
Beiträge: 3600
Registriert: Fr 25.10.02 09:10
Wohnort: bei Freising
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: 100 kb

Beitrag von antoninus1 » Di 25.06.19 21:58

Ich verstehe Dich jetzt auch nicht. Ich habe alle meine Münzen für meine Dokumentation in einer bestimmten Auflösung fotografiert. Zum Einstellen ins Forum verkleinere ich sie und lösche die verkleinerte Version dann wieder. Das dauert pro Bild ein paar Sekunden.
Gruß,
antoninus1

Benutzeravatar
didius
Beiträge: 839
Registriert: Fr 10.08.07 13:36
Wohnort: Bergisches Land
Hat sich bedankt: 11 Mal
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: 100 kb

Beitrag von didius » Di 25.06.19 23:09

Hallo zusammen,
ich kann's schon verstehen. Ich hab zur Dokumentation auch einmal das Bild in Originalgrösse und -auflösung und dann einmal kleiner um es mal (in ferner Zukunft) auf einer eigenen Website einzubinden. Hier hab ich mich dann auch auf 150 kb beschränkt.
Didius

Benutzeravatar
Peter43
Beiträge: 12193
Registriert: Mi 11.08.04 02:01
Wohnort: Arae Flaviae, Agri Decumates
Danksagung erhalten: 17 Mal

Re: 100 kb

Beitrag von Peter43 » Di 25.06.19 23:29

Ich finde, das ist schon ärgerlich. Und wenn es auch umsonst ist, soll dann der Webmaster mit uns machen können, was er will?

Jochen
Omnes vulnerant, ultima necat.

Benutzeravatar
shanxi
Beiträge: 2713
Registriert: Fr 04.03.11 13:16
Hat sich bedankt: 10 Mal
Danksagung erhalten: 43 Mal

Re: 100 kb

Beitrag von shanxi » Mi 26.06.19 10:28

Mal abwarten, Anfang Juli bekommt die Seite ja ein komplett neues Design.

Benutzeravatar
Xanthos
Beiträge: 1143
Registriert: Do 12.02.04 21:30
Danksagung erhalten: 4 Mal

Re: 100 kb

Beitrag von Xanthos » Mi 26.06.19 10:42

Das Update lässt hoffen. 100 KB oder auch 150 KB ist einfach zu wenig, um ein anständiges Foto hochzuladen. 250 KB sollten es minimum sein. Wenn es eine Kostenfrage ist, dann sollte das Thema besser angesprochen werden. Einfach die Maximalgrösse für den Upload zu senken, schadet doch mehr, als es hilft. Oder sieht sich jemand gerne zu kleine verpixelte Bilder an?

andi89
Beiträge: 1005
Registriert: Mo 10.01.05 20:12
Wohnort: Hannover
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: 100 kb

Beitrag von andi89 » Mi 26.06.19 14:27

Peter43 hat geschrieben:Und wenn es auch umsonst ist, soll dann der Webmaster mit uns machen können, was er will?
Kurz gesagt: Ja klar, es ist immerhin seine Seite. In anderen Foren werden Beiträge unkommentiert gelöscht, wenn diese gegen die Regeln des Forums verstoßen.
Ich finde es halt sehr bemerkenswert, dass man die Dokumentation seiner kompletten Sammlung an die schon immer veränderlichen (es gab hier auch mal ein Größenlimit von 85 KB) maximalen Bildgrößen einer Plattform anpasst und sich dann beklagt, wenn sich was ändert. Dass ich es ebenfalls begrüßen würde, wenn es ein größeres Limit gäbe, steht auf einem anderen Blatt.
"...nam idem velle atque idem nolle, ea demum perniciosa amicitia est." (frei nach C. Sallustius Crispus)

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 14 Gäste