Sachen zum Lachen

Münzen aus der BRD von 1948 - 2001

Moderator: Wurzel

Benutzeravatar
didius
Beiträge: 1420
Registriert: Fr 10.08.07 13:36
Wohnort: Bergisches Land
Hat sich bedankt: 1355 Mal
Danksagung erhalten: 366 Mal

Sachen zum Lachen

Beitrag von didius » Fr 02.12.22 13:32

Irgendwie fehlt hier auch noch die Rubrik "Sachen zum Lachen"

davon hab ich auch noch ein paar -> gehe mir gleich morgen ein neues Auto kaufen :drinking:
Dateianhänge
BDL.JPG

Benutzeravatar
edsc
Beiträge: 132
Registriert: Di 12.02.13 00:21
Wohnort: Augsburg
Hat sich bedankt: 58 Mal
Danksagung erhalten: 28 Mal

Re: Sachen zum Lachen

Beitrag von edsc » Di 20.12.22 19:45

didius hat geschrieben:
Fr 02.12.22 13:32
Irgendwie fehlt hier auch noch die Rubrik "Sachen zum Lachen"

davon hab ich auch noch ein paar -> gehe mir gleich morgen ein neues Auto kaufen :drinking:
:lol:
...aber immerhin 52 Beobachter (!!!)

Benutzeravatar
Numis-Student
Moderator
Beiträge: 17546
Registriert: Mi 20.02.08 22:12
Wohnort: Wien
Hat sich bedankt: 6322 Mal
Danksagung erhalten: 1937 Mal

Re: Sachen zum Lachen

Beitrag von Numis-Student » Di 20.12.22 21:56

Das können nur die Leute aus unserem Forum, die mit Sinn für Humor sein. :lol:

MR
Immerhin ist es vorstellbar, dass wir vielleicht genug Verstand besitzen, um,
wenn nicht ganz vom Kriegführen abzulassen, uns wenigstens so vernünftig zu benehmen wie unsere Vorfahren im achtzehnten Jahrhundert. (A.H. 1949)

Benutzeravatar
kijach
Beiträge: 2222
Registriert: So 02.01.11 12:11
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 311 Mal

Re: Sachen zum Lachen

Beitrag von kijach » Di 20.12.22 22:41

Oder 52 Leute die jetzt gemerkt haben, dass sie auch so seltene Pfennige noch rumliegen haben und dann so ein Angebot erstellen wollen
Jetzt auch Griechen-Sammler!

Benutzeravatar
Numis-Student
Moderator
Beiträge: 17546
Registriert: Mi 20.02.08 22:12
Wohnort: Wien
Hat sich bedankt: 6322 Mal
Danksagung erhalten: 1937 Mal

Re: Sachen zum Lachen

Beitrag von Numis-Student » Mi 21.12.22 10:06

Bitte nicht, dann geht es los wie mit den Euro-"Fehlprägungen " :roll:
Immerhin ist es vorstellbar, dass wir vielleicht genug Verstand besitzen, um,
wenn nicht ganz vom Kriegführen abzulassen, uns wenigstens so vernünftig zu benehmen wie unsere Vorfahren im achtzehnten Jahrhundert. (A.H. 1949)

Benutzeravatar
richard55-47
Beiträge: 4878
Registriert: Mo 12.01.04 18:25
Wohnort: Düren
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 351 Mal

Re: Sachen zum Lachen

Beitrag von richard55-47 » Mi 21.12.22 16:08

ich habe mal so am Rande gehört, dass die ersten DM-Prägungen mit einem bestimmten, den Prägeort verratenden Buchstaben unter Sammlern sehr begehrt sind. Insbesondere das 50-Pfennig-Stück. Wie hoch die Preise sind, weiß ich nicht. Aber das oben gezeigte Angebot ist, wie Perinawa sich ausdrückt. sportlich.
do ut des.

Steffl0815
Beiträge: 339
Registriert: Sa 18.09.21 16:41
Hat sich bedankt: 726 Mal
Danksagung erhalten: 99 Mal

Re: Sachen zum Lachen

Beitrag von Steffl0815 » Mi 21.12.22 16:54

Rhenumis (Auktionshaus Fischer) schreibt dazu unter anderem: „ Lediglich ein 50 Pf.-Stück wurde 1950 in einer sehr kleinen Auflage auch noch mit der Inschrift »Bank Deutscher Länder« geprägt, es ist heute sehr selten.“

https://reinhardfischerauktionen.de/de/ ... utschland/

MfG Stefan

Benutzeravatar
Numis-Student
Moderator
Beiträge: 17546
Registriert: Mi 20.02.08 22:12
Wohnort: Wien
Hat sich bedankt: 6322 Mal
Danksagung erhalten: 1937 Mal

Re: Sachen zum Lachen

Beitrag von Numis-Student » Mi 21.12.22 20:38

Nun ja, sehr selten... Das letzte hat gerade noch 95€ gebracht: https://www.coinarchives.com/w/openlink ... 7e7646c699

WIRKLICH selten ist dagegen das 50-Pfennig-Münze 1949 J mit BUNDESREPUBLIK DEUTSCHLAND, das letzte Vorkommen war dieses Jahr, aus der Sammlung Graichen: https://www.coinarchives.com/w/openlink ... dec6facf01 und hat 18.000€ gebracht.

Schöne Grüße
MR
Immerhin ist es vorstellbar, dass wir vielleicht genug Verstand besitzen, um,
wenn nicht ganz vom Kriegführen abzulassen, uns wenigstens so vernünftig zu benehmen wie unsere Vorfahren im achtzehnten Jahrhundert. (A.H. 1949)

Benutzeravatar
antoninus1
Beiträge: 4862
Registriert: Fr 25.10.02 09:10
Wohnort: bei Freising
Hat sich bedankt: 154 Mal
Danksagung erhalten: 683 Mal

Re: Sachen zum Lachen

Beitrag von antoninus1 » Do 12.01.23 23:00

Es muss noch seltenere Münzen geben, die ich noch nie gesehen habe. Denn wie das oben verlinkte Münzenfachgeschäft Rhenumis noch schreibt:

"Alle Münzen von 1948 und 1949 tragen die Inschrift »Bank Deutscher Länder«, ab 1950 dann »Deutsche Bundesbank«". :)
Gruß,
antoninus1

Benutzeravatar
Numis-Student
Moderator
Beiträge: 17546
Registriert: Mi 20.02.08 22:12
Wohnort: Wien
Hat sich bedankt: 6322 Mal
Danksagung erhalten: 1937 Mal

Re: Sachen zum Lachen

Beitrag von Numis-Student » Do 12.01.23 23:03

Aber natürlich !

Hast Du Dir die BRD-Münzen denn nie genau angeschaut ???

https://www.bullion-investor.com/blog/1-dm-goldmark/

Schöne Grüße
MR
Immerhin ist es vorstellbar, dass wir vielleicht genug Verstand besitzen, um,
wenn nicht ganz vom Kriegführen abzulassen, uns wenigstens so vernünftig zu benehmen wie unsere Vorfahren im achtzehnten Jahrhundert. (A.H. 1949)

ThomasM
Beiträge: 88
Registriert: Mi 30.12.20 10:14
Hat sich bedankt: 173 Mal
Danksagung erhalten: 62 Mal

Re: Sachen zum Lachen

Beitrag von ThomasM » Do 12.01.23 23:10

Da steht tatsächlich „Deutsche Bundesbank“ - das ist mir aber so bewusst auch noch nicht aufgefallen !
Ich hätte jetzt auch echt schwören können, dass da „Bundesrepublik Deutschland“ steht.
Gibt es dafür einen speziellen Grund, dass die da Deutsche Bundesbank drauf geschrieben haben ?

Gruß
Thomas

Benutzeravatar
Numis-Student
Moderator
Beiträge: 17546
Registriert: Mi 20.02.08 22:12
Wohnort: Wien
Hat sich bedankt: 6322 Mal
Danksagung erhalten: 1937 Mal

Re: Sachen zum Lachen

Beitrag von Numis-Student » Do 12.01.23 23:14

Bei den normalen Umlaufmünzen stand selbstverständlich BUNDESREPUBLIK DEUTSCHLAND (und nicht wie im verlinkten Artikel DEUTSCHE BUNDESREPUBLIK :roll: ), nur bei der goldenen Abschiedsmark musste aus rechtlichen Gründen die Umschrift geändert werden.
Immerhin ist es vorstellbar, dass wir vielleicht genug Verstand besitzen, um,
wenn nicht ganz vom Kriegführen abzulassen, uns wenigstens so vernünftig zu benehmen wie unsere Vorfahren im achtzehnten Jahrhundert. (A.H. 1949)

Lord Vetinari
Beiträge: 43
Registriert: Di 11.11.08 16:51
Wohnort: Dillingen
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 6 Mal

Re: Sachen zum Lachen

Beitrag von Lord Vetinari » So 22.01.23 21:28

Der alte Artikel aus 2001 hier faßt es ganz gut zusammen:
https://www.welt.de/print-welt/article4 ... -Mark.html

Und hier das Gesetz, das für die Goldmark extra erlassen werden mußte:
https://www.gesetze-im-internet.de/1-dm ... 00000.html

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste