Sehenswerte Münzen des Trajan

Kaiser, Dynastien und Münzstätten

Moderator: Homer J. Simpson

Benutzeravatar
richard55-47
Beiträge: 4712
Registriert: Mo 12.01.04 18:25
Wohnort: Düren
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 295 Mal

Re: Sehenswerte Münzen des Trajan

Beitrag von richard55-47 » Di 23.11.21 10:58

Danke, kapiert.
do ut des.

Benutzeravatar
Lucius Aelius
Beiträge: 929
Registriert: Mo 25.09.17 11:16
Wohnort: bei Augsburg
Hat sich bedankt: 325 Mal
Danksagung erhalten: 492 Mal

Re: Sehenswerte Münzen des Trajan

Beitrag von Lucius Aelius » Di 23.11.21 15:08

shanxi hat geschrieben:
Di 23.11.21 10:24
Ein solchen oder ähnlichen Prozess hat Lucius Aelius vermutlich gemeint?
so schauts aus :D
Gruss
Lucius Aelius

Benutzeravatar
Mynter
Beiträge: 2737
Registriert: Do 03.09.09 23:11
Wohnort: Huttaheiti, Finsterstes Barbaricum
Hat sich bedankt: 523 Mal
Danksagung erhalten: 629 Mal

Re: Sehenswerte Münzen des Trajan

Beitrag von Mynter » Di 18.01.22 19:53

Die erste neue alte Münze des Jahres MMXXII ist dieser Trajandenar. In Wirklichkeit ist die Münze dunkler, um sie hier besser vorstellen zu können, habe ich sie auf dunklem Untergrund photographiert.

Trajan

Denar, geprägt 107- 08

Tropanäum mit dakischen Schilden und Waffen

3,26 g

RIC 147 b
Kamp 27.34.9
P1100897 – Kopi.JPG
P1100898 – Kopi.JPG
Grüsse, Mynter

T........s

Re: Sehenswerte Münzen des Trajan

Beitrag von T........s » Di 18.01.22 20:13

Sehr schöner Trajan Kopf - den erkennt man auf dem Denar noch in 1000 Meter Entfernung. Sehr plastisch raus gearbeitet, Haare, Haarband. Ich erkenne nicht mal irgendwelche markanten Kratzer - ein wirklich feines Exemplar. Glückwunsch - einfach eine hübsche Münze!

Benutzeravatar
Mynter
Beiträge: 2737
Registriert: Do 03.09.09 23:11
Wohnort: Huttaheiti, Finsterstes Barbaricum
Hat sich bedankt: 523 Mal
Danksagung erhalten: 629 Mal

Re: Sehenswerte Münzen des Trajan

Beitrag von Mynter » Mi 19.01.22 14:05

Timestheus hat geschrieben:
Di 18.01.22 20:13
Sehr schöner Trajan Kopf - den erkennt man auf dem Denar noch in 1000 Meter Entfernung. Sehr plastisch raus gearbeitet, Haare, Haarband. Ich erkenne nicht mal irgendwelche markanten Kratzer - ein wirklich feines Exemplar. Glückwunsch - einfach eine hübsche Münze!
Merci ! Seit dem Sommer war ich um diese Münze rumgeschlichen, nun war sie fällig.
Grüsse, Mynter

Benutzeravatar
richard55-47
Beiträge: 4712
Registriert: Mo 12.01.04 18:25
Wohnort: Düren
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 295 Mal

Re: Sehenswerte Münzen des Trajan

Beitrag von richard55-47 » Mi 19.01.22 15:45

Mynter hat geschrieben:
Mi 19.01.22 14:05

Merci ! Seit dem Sommer war ich um diese Münze rumgeschlichen, nun war sie fällig.
Dann hattest du aber einen sehr kleinen Radius.

Glückwunsch!
do ut des.

Benutzeravatar
jschmit
Beiträge: 1263
Registriert: Do 11.06.20 13:05
Wohnort: Luxemburg
Hat sich bedankt: 709 Mal
Danksagung erhalten: 444 Mal

Re: Sehenswerte Münzen des Trajan

Beitrag von jschmit » Mi 19.01.22 15:57

Tatsächlich eine wunderbare Münze! Nur, dass du so lange überlegt hast, war doch sehr riskant ;-)

Grüsse,

Joel
Grüße,

Joel

Benutzeravatar
Mynter
Beiträge: 2737
Registriert: Do 03.09.09 23:11
Wohnort: Huttaheiti, Finsterstes Barbaricum
Hat sich bedankt: 523 Mal
Danksagung erhalten: 629 Mal

Re: Sehenswerte Münzen des Trajan

Beitrag von Mynter » Mi 19.01.22 17:54

jschmit hat geschrieben:
Mi 19.01.22 15:57
Tatsächlich eine wunderbare Münze! Nur, dass du so lange überlegt hast, war doch sehr riskant ;-)

Grüsse,

Joel
Das stimmt, hat mich auch gewundert daß sie so lange im Angebot war.
Grüsse, Mynter

Benutzeravatar
Lucius Aelius
Beiträge: 929
Registriert: Mo 25.09.17 11:16
Wohnort: bei Augsburg
Hat sich bedankt: 325 Mal
Danksagung erhalten: 492 Mal

Re: Sehenswerte Münzen des Trajan

Beitrag von Lucius Aelius » Fr 21.01.22 19:59

Mynter hat geschrieben:
Di 18.01.22 19:53


Trajan

Denar, geprägt 107- 08

Tropanäum mit dakischen Schilden und Waffen

Schönes Stück 👍

Eine Frage: Stammt deine Zeitangabe von Woytek (Typ B [105 n.Chr.] oder C)?

Ich überlege nämlich, ob dein Trajanbildnis der Fittschen-Zanker-Typ II oder III (Decennalientyp).
Gruss
Lucius Aelius

Benutzeravatar
Mynter
Beiträge: 2737
Registriert: Do 03.09.09 23:11
Wohnort: Huttaheiti, Finsterstes Barbaricum
Hat sich bedankt: 523 Mal
Danksagung erhalten: 629 Mal

Re: Sehenswerte Münzen des Trajan

Beitrag von Mynter » Fr 21.01.22 20:35

Ich habe die Datierung von den Angaben des Händlers übernommen. Warum, glaubst Du, daß sie falsch ist ?
Grüsse, Mynter

Benutzeravatar
Lucius Aelius
Beiträge: 929
Registriert: Mo 25.09.17 11:16
Wohnort: bei Augsburg
Hat sich bedankt: 325 Mal
Danksagung erhalten: 492 Mal

Re: Sehenswerte Münzen des Trajan

Beitrag von Lucius Aelius » Fr 21.01.22 21:15

Ob richtig oder falsch weiss ich nicht, deshalb hatte ich gefragt.
Strobl, Woytek, Fittschen/Zanker etc. geben nämlich unterschiedliche Bildnistypen bei besagter Zeitspanne 107/108 an ----> F./Z. legen Typus II bis 107 und III (Decennaliatypus) ab 108, während W.'s Typ B dem F./Z.-Typ III gleichkommt, aber bei ihm schon 105 beginnt. Fejmer wiederum widerspricht dem terminus 108 und so ließe sich das noch fortsetzen.
Persönlich würde ich vermuten wollen, dass hier der trajanische Decennaliatypus noch nicht dargestellt ist: Stirnhaare nicht alle n.l. gekämmt (wie bei Typus III resp. B festgelegt), sondern Haarzange über linker Stirnseite, so dass wir hier auf der Münze die n.r. gekämmten Sichelssträhnen sehen 🤔
Gruss
Lucius Aelius

Benutzeravatar
klausklage
Beiträge: 1944
Registriert: Di 19.04.05 16:18
Wohnort: Frankfurt
Hat sich bedankt: 24 Mal
Danksagung erhalten: 248 Mal

Re: Sehenswerte Münzen des Trajan

Beitrag von klausklage » So 23.01.22 18:15

Trajan Æ 25mm, Apollonia ad Rhyndacum, Mysia
Av.: ΑΥΤ ΝΕΡΒΑΣ ΑΥΤ ΤΡΑΙΑΝΟΣ ΝΕΡ
Laureate head of Divus Nerva to right, facing laureate head of Trajan to left
Countermark Τ•ΚϹ within rectangular incuse
Rev: ΑΠΟΛΛΩΝΙΑΤΩΝ ΑΠΟ ΡV
Apollo standing facing, head to left, playing lyre.

RPC III 1595; von Fritze 221-2; SNG BnF 90; for c/m, Howgego 566.
11,97 g, 25 mm

Olaf
Dateianhänge
Trajan Apollonia ad Rhyndacum.jpg
squid pro quo

Benutzeravatar
alex789
Beiträge: 82
Registriert: Fr 11.02.22 23:55
Hat sich bedankt: 87 Mal
Danksagung erhalten: 94 Mal

Re: Sehenswerte Münzen des Trajan

Beitrag von alex789 » Sa 12.02.22 10:04

Guten Morgen!
Natürlich war ich im vergangenen Jahr nicht numismatisch nicht untätig. Hier möchte ich eine meine einzige "Neuerwerbungen" von Trajan zeigen. Wer sich erinnern kann, der weiß, dass die Erhaltung bei mir erst an zweiter oder dritter Stelle kommt. Seltenheit und historischer Hintergrund sind mir nach wie vor wichtiger. Daher freute ich mich sehr meinen dritten Restitutionsdenar erwerben zu können.

Traianus
98-117 n.u.Z.
Denar (Rom, 107 oder 112/113 n. u. Z.)
Av. drap. verschleierte Büste der Vesta mit Stephane n. r.
Rv.Rundtempel der Vesta auf dem Forum Romanum (sechs Säulen, Statue mit Langzepter und patera bekrönt das Dach). Im Tempel sella curulis, links zweihenkelige Vase, rechts Täfelchen mit der Aufschrift AC
Woytek MIR 832 (6 Ex.)
z. B. BMC 685, Paris BN 500, KHM Wien, MK 8179
Stempelgleich mit Tafel 129
2,79g

Mit vielen Grüßen
Alex
Dateianhänge
AVweb.jpg
RVweb.jpg

Benutzeravatar
klausklage
Beiträge: 1944
Registriert: Di 19.04.05 16:18
Wohnort: Frankfurt
Hat sich bedankt: 24 Mal
Danksagung erhalten: 248 Mal

Re: Sehenswerte Münzen des Trajan

Beitrag von klausklage » Sa 12.02.22 10:39

alex789 hat geschrieben:
Sa 12.02.22 10:04
meinen dritten Restitutionsdenar
Cool! Ich habe immer noch keinen. Und willkommen zurück!
Olaf
squid pro quo

Benutzeravatar
Perinawa
Beiträge: 2324
Registriert: Fr 05.08.16 18:28
Hat sich bedankt: 745 Mal
Danksagung erhalten: 1528 Mal

Re: Sehenswerte Münzen des Trajan

Beitrag von Perinawa » Sa 12.02.22 10:55

Toller Fang... und endlich wieder interessante Bauten. :D
Unanfechtbare Wahrheiten gibt es überhaupt nicht, und wenn es welche gibt, so sind sie langweilig

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Römische Silbermünzen Maximianus, Trajan, Hadrian Asia, Trajan,
    von DerAhnungslose » » in Römer
    2 Antworten
    240 Zugriffe
    Letzter Beitrag von klausklage
  • Trajan - Fälschung?
    von Marcus Aurelius AVG » » in Römer
    2 Antworten
    196 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Marcus Aurelius AVG
  • Unbekannter Trajan ?
    von richard55-47 » » in Römer
    5 Antworten
    431 Zugriffe
    Letzter Beitrag von richard55-47
  • Trajan Sesterz
    von Gorme » » in Römer
    3 Antworten
    237 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Gorme
  • Denar Trajan Fälschung?
    von newbie192 » » in Römer
    12 Antworten
    918 Zugriffe
    Letzter Beitrag von newbie192

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast