Echte Saalauktion am 15. Mai, jetzt auch 14.10. in Dresden!

Interessante Auktionen zum Thema Münzen gesichtet?
Benutzeravatar
KarlAntonMartini
Moderator
Beiträge: 7566
Registriert: Fr 26.04.02 15:13
Wohnort: Dresden
Hat sich bedankt: 195 Mal
Danksagung erhalten: 463 Mal

Echte Saalauktion am 15. Mai, jetzt auch 14.10. in Dresden!

Beitrag von KarlAntonMartini » Sa 17.04.21 13:21

Der Dresdner Münzhändler Peter Reichard traut sich, für den 15. Mai eine Saalauktion anzukündigen. Der Katalog mit 1343 Nummern verdient aufgrund ungewöhnlicher Angebote überregionale Beachtung. Ich habe gesehen:

- Philippinen: 70 gegengestempelte Reales, 16 weitere Pesos, 30 Goldmünzen;

- Schweiz ab 1800: 100 Stücke, meist Kantonsmünzen;

- Brandenburg/Preußen: 100 Lose;

- Braunschweig u. Lüneburg, alle Linien: 120 Lose;

- Pommern ab 1489: 100 Lose;

- RDR/Habsburg Ehzg. Ferdinand bis Karl VI.: 140 Lose, meist Taler

- und natürlich Sachsen Kurlinie bis Königreich: über 300 Lose.

Der Katalog steht leider nicht online zur Verfügung, er kann über muenzkontor@web.de bestellt werden. Grüße, KarlAntonMartini
Tokens forever!

Erst Ludwig
Beiträge: 205
Registriert: Do 28.10.04 23:30
Hat sich bedankt: 21 Mal
Danksagung erhalten: 109 Mal

Re: Echte Saalauktion am 15. Mai 2021 in Dresden!

Beitrag von Erst Ludwig » Sa 17.04.21 22:16

Dann wollen wir mal hoffen, daß diese Auktion auch als Saalauktion stattfinden kann !
Ist ja schon gefühlte Ewigkeiten her, daß diese Form der Versteigerung life zu erleben war.

Noch ein Tipp für schriftliche Bieter.
Herr Reichard ist sehr korrekt in seinen Beschreibungen. Auch, was die Erhaltung betrifft !

Benutzeravatar
KarlAntonMartini
Moderator
Beiträge: 7566
Registriert: Fr 26.04.02 15:13
Wohnort: Dresden
Hat sich bedankt: 195 Mal
Danksagung erhalten: 463 Mal

Re: Echte Saalauktion am 15. Mai 2021 in Dresden!

Beitrag von KarlAntonMartini » Sa 17.04.21 22:57

Erst Ludwig hat geschrieben:
Sa 17.04.21 22:16
Dann wollen wir mal hoffen, daß diese Auktion auch als Saalauktion stattfinden kann !
Ist ja schon gefühlte Ewigkeiten her, daß diese Form der Versteigerung life zu erleben war.

Noch ein Tipp für schriftliche Bieter.
Herr Reichard ist sehr korrekt in seinen Beschreibungen. Auch, was die Erhaltung betrifft !
Das trifft zu, ein Händler aus Leidenschaft. Der Katalog ist weitgehend bebildert. Der einzige Wermutstropfen für mich ist, daß nichts für mich dabei ist. :-( Grüße, KarlAntonMartini
Tokens forever!

Benutzeravatar
Zwerg
Beiträge: 5705
Registriert: Fr 28.11.03 23:49
Wohnort: Wuppertal
Hat sich bedankt: 206 Mal
Danksagung erhalten: 843 Mal

Re: Echte Saalauktion am 15. Mai 2021 in Dresden!

Beitrag von Zwerg » So 18.04.21 01:55

Dann können wir eventuell die „guten alten Zeiten“ wieder erleben und eine breite Auswahl Deutscher Münzhändler im Gefecht oder mit abgesprochenen Geboten „live“ betrachten

Grüße
Klaus
ΒIOΣ ΑΝЄΟΡΤAΣΤΟΣ ΜΑΚΡΗ ΟΔΟΣ ΑΠΑNΔΟKEYTOΣ
Ein Leben ohne Feste ist ein langer Weg ohne Gasthäuser (Demokrit)

Benutzeravatar
KarlAntonMartini
Moderator
Beiträge: 7566
Registriert: Fr 26.04.02 15:13
Wohnort: Dresden
Hat sich bedankt: 195 Mal
Danksagung erhalten: 463 Mal

Re: Echte Saalauktion am 15. Mai 2021 in Dresden!

Beitrag von KarlAntonMartini » So 18.04.21 04:45

Zwerg hat geschrieben:
So 18.04.21 01:55
Dann können wir eventuell die „guten alten Zeiten“ wieder erleben und eine breite Auswahl Deutscher Münzhändler im Gefecht oder mit abgesprochenen Geboten „live“ betrachten

Grüße
Klaus
Nicht so pessimistisch. Für einen Sammler ist eine kleine Saalauktion doch eine gute Chance, Stücke zu bekommen, wenn er knapp über die Schmerzgrenze der Händler beim EK bietet. Freilich steht mein Sammelgebiet in D. nicht so im Fokus der Händler, weil sich Britisches hier nicht schnell genug dreht. Eine E-Auktion ist doch viel intransparenter. Grüße, KarlAntonMartini
Tokens forever!

Erst Ludwig
Beiträge: 205
Registriert: Do 28.10.04 23:30
Hat sich bedankt: 21 Mal
Danksagung erhalten: 109 Mal

Re: Echte Saalauktion am 15. Mai 2021 in Dresden!

Beitrag von Erst Ludwig » So 18.04.21 10:12

Zwerg hat geschrieben:
So 18.04.21 01:55
oder mit abgesprochenen Geboten „live“ betrachten
Der war gut. Ich hätte das " oder " noch durch " und " ersetzt . Und anschließend findet dann die Auktion nach der Auktion statt.........

Firenze
Beiträge: 392
Registriert: Mo 01.04.13 18:30
Wohnort: Berlin
Hat sich bedankt: 32 Mal
Danksagung erhalten: 55 Mal

Re: Echte Saalauktion am 15. Mai 2021 in Dresden!

Beitrag von Firenze » So 18.04.21 10:56

KarlAntonMartini hat geschrieben:
Sa 17.04.21 13:21
Der Dresdner Münzhändler Peter Reichard traut sich, für den 15. Mai eine Saalauktion anzukündigen. Der Katalog mit 1343 Nummern verdient aufgrund ungewöhnlicher Angebote überregionale Beachtung. Ich habe gesehen:

- Brandenburg/Preußen: 100 Lose;
Danke für den Tipp, ich habe einen Katalog angefordert.

VG

Tobias DMark Show
Beiträge: 132
Registriert: Fr 22.12.17 17:31
Hat sich bedankt: 267 Mal
Danksagung erhalten: 548 Mal

Re: Echte Saalauktion am 15. Mai 2021 in Dresden!

Beitrag von Tobias DMark Show » Sa 15.05.21 12:30

Heutzutage veröffentlichen die Auktionshäuser üblicherweise ihre Angebote im Internet. Man sieht sofort oder spätestens nach 1 oder 2 Tagen die Zuschläge oder kann sogar live von Zuhause mitbieten.
Insofern ist es – zumindest für mich – ein merkwürdiges Gefühl, erst mit Erhalt einer Rechnung irgendwann in den nächsten Tagen zu wissen, ob und zu welchem Preis meine Gebote erfolgreich waren. Wie schnell man sich doch an die schnellen Informations- und Bietmöglichkeiten des digitalen Zeitalters gewöhnt!

Benutzeravatar
Numis-Student
Moderator
Beiträge: 16458
Registriert: Mi 20.02.08 22:12
Wohnort: Wien
Hat sich bedankt: 4855 Mal
Danksagung erhalten: 1509 Mal

Re: Echte Saalauktion am 15. Mai 2021 in Dresden!

Beitrag von Numis-Student » So 27.06.21 15:51

Nachdem ich im Vorwort gesehen hatte, dass es sich um die Sammlung eines mir persönlich bekannten Sammlers handelte, wollte ich aus persönlichen Gründen zumindest eine Münze dieser Sammlung haben.
Ein Freund war vor Ort; ich hatte ihm eine Liste mitgegeben und habe auch Glück gehabt und eine Münze zugeschlagen bekommen.

MR
Immerhin ist es vorstellbar, dass wir vielleicht genug Verstand besitzen, um,
wenn nicht ganz vom Kriegführen abzulassen, uns wenigstens so vernünftig zu benehmen wie unsere Vorfahren im achtzehnten Jahrhundert. (A.H. 1949)

Benutzeravatar
KarlAntonMartini
Moderator
Beiträge: 7566
Registriert: Fr 26.04.02 15:13
Wohnort: Dresden
Hat sich bedankt: 195 Mal
Danksagung erhalten: 463 Mal

Re: Echte Saalauktion am 15. Mai 2021 in Dresden!

Beitrag von KarlAntonMartini » So 27.06.21 23:01

Erfreulicherweise lief die Auktion gut, es gab kaum Rücklose. Schön, daß sich der Mut des Auktionators ausgezahlt hat! Grüße, KarlAntonMartini
Tokens forever!

Benutzeravatar
Comthur
Beiträge: 789
Registriert: So 15.05.05 19:44
Wohnort: München
Hat sich bedankt: 42 Mal
Danksagung erhalten: 41 Mal

Re: Echte Saalauktion am 15. Mai 2021 in Dresden!

Beitrag von Comthur » Fr 17.09.21 23:20

@KarlAntonMartini
Ich bin besonders während der (bayerischen) Ferien mal in Nordsachsen - haben im Mai 2010 dort einen heftigen Tornadoschaden erlitten - und sehr gern auch mal in Dresden und Umgebung unterwegs.
Von daher finde ich Deine Tipps bzgl. dortiger Münzauktionen recht interessant.

Viele Grüße,
Daniel
HONOR MAGRI JVDICIVM DILIGIT

Benutzeravatar
KarlAntonMartini
Moderator
Beiträge: 7566
Registriert: Fr 26.04.02 15:13
Wohnort: Dresden
Hat sich bedankt: 195 Mal
Danksagung erhalten: 463 Mal

Re: Echte Saalauktion am 15. Mai 2021 in Dresden!

Beitrag von KarlAntonMartini » Sa 18.09.21 08:17

Comthur hat geschrieben:
Fr 17.09.21 23:20
@KarlAntonMartini
Ich bin besonders während der (bayerischen) Ferien mal in Nordsachsen - haben im Mai 2010 dort einen heftigen Tornadoschaden erlitten - und sehr gern auch mal in Dresden und Umgebung unterwegs.
Von daher finde ich Deine Tipps bzgl. dortiger Münzauktionen recht interessant.

Viele Grüße,
Daniel
Gerne. Aktuell läuft eine Sonderausstellung im Münzkabinett über tschechische Münzen und Medaillen seit 1920. Unser Verein veranstaltet am 14.10. eine Auktion, eine Liste gibt es auf Anfrage ab 4.10. Ferngebote sind möglich. Primär ist es für unsere Mitglieder gedacht, aber auch andere Sammler können sich beteiligen. Grüße, KarlAntonMartini
Tokens forever!

Benutzeravatar
Comthur
Beiträge: 789
Registriert: So 15.05.05 19:44
Wohnort: München
Hat sich bedankt: 42 Mal
Danksagung erhalten: 41 Mal

Re: Echte Saalauktion am 15. Mai 2021 in Dresden!

Beitrag von Comthur » Mo 04.10.21 09:39

Mit dem numismatischen Verein zu Dresden werde ich mich mal befassen. Die Torgauer haben sich leider mangels "Nachwuchs" bzw. jüngerem Sammlerinteresses schon vor einiger Zeit offiziell aufgelöst.

Zu den Publikationen über die Medaillen Herrn Güttlers bin ich mir sicher, daß es da zu einer Reihe von Motiven, wenn nicht sogar zu allen, sehr interessante Hintergrundinformationen seitens Herrn Güttlers geben müsste (...??). Ich bin der Überzeugung, daß bei seinen Stücken meist nicht nur die darauf stehende Umschrift das Stück erklärt sondern es auch in Verbindung mit seinen Motiven einen sehr tiefen, teilweise philosophischen Hintersinn gibt. Mich würden gerade bei Herrn Güttler auch mal die Geschichten / tieferen Gedankengänge "hinter seinen Kleinkunstwerken", hinter den Motiven / deren Details interessieren. Habt Ihr da mal nachgefragt ?

Viele Grüße,
Daniel
P.S.: Ist de Auktion am 14.10. auch eine "Freundschaftsauktion" zu Gunsten des Dresdner Münzkabinettes ?
HONOR MAGRI JVDICIVM DILIGIT

Benutzeravatar
KarlAntonMartini
Moderator
Beiträge: 7566
Registriert: Fr 26.04.02 15:13
Wohnort: Dresden
Hat sich bedankt: 195 Mal
Danksagung erhalten: 463 Mal

Re: Echte Saalauktion am 15. Mai 2021 in Dresden!

Beitrag von KarlAntonMartini » Mo 04.10.21 20:24

Comthur hat geschrieben:
Mo 04.10.21 09:39
Mit dem numismatischen Verein zu Dresden werde ich mich mal befassen. Die Torgauer haben sich leider mangels "Nachwuchs" bzw. jüngerem Sammlerinteresses schon vor einiger Zeit offiziell aufgelöst.

Zu den Publikationen über die Medaillen Herrn Güttlers bin ich mir sicher, daß es da zu einer Reihe von Motiven, wenn nicht sogar zu allen, sehr interessante Hintergrundinformationen seitens Herrn Güttlers geben müsste (...??). Ich bin der Überzeugung, daß bei seinen Stücken meist nicht nur die darauf stehende Umschrift das Stück erklärt sondern es auch in Verbindung mit seinen Motiven einen sehr tiefen, teilweise philosophischen Hintersinn gibt. Mich würden gerade bei Herrn Güttler auch mal die Geschichten / tieferen Gedankengänge "hinter seinen Kleinkunstwerken", hinter den Motiven / deren Details interessieren. Habt Ihr da mal nachgefragt ?

Viele Grüße,
Daniel
P.S.: Ist de Auktion am 14.10. auch eine "Freundschaftsauktion" zu Gunsten des Dresdner Münzkabinettes ?
Die Auktion kommt dem Num. Verein zu Dresden zugute, aber als Förderverein des Münzkabinetts fließt natürlich etliches in diese Richtung. Sonst PN.
Grüße, KarlAntonMartini
Tokens forever!

Benutzeravatar
Leitwolf
Beiträge: 68
Registriert: Mo 26.02.07 19:20
Hat sich bedankt: 56 Mal
Danksagung erhalten: 54 Mal

Re: Echte Saalauktion am 15. Mai 2021 in Dresden!

Beitrag von Leitwolf » Mo 04.10.21 23:22

Comthur hat geschrieben:
Mo 04.10.21 09:39
[...]
P.S.: Ist de Auktion am 14.10. auch eine "Freundschaftsauktion" zu Gunsten des Dresdner Münzkabinettes ?
Um welche/was für eine Auktion handelt es sich? Existiert ein Katalog?
Suche Münzen aus Fulda. Kontaktaufnahme bitte über "Private Nachrichten".

ebay-Alternative nutzen: https://www.muenzauktion.info

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast