Julisch-Claudische Dynastie

Kaiser, Dynastien und Münzstätten

Moderator: Homer J. Simpson

antoninus1
Beiträge: 3832
Registriert: Fr 25.10.02 09:10
Wohnort: bei Freising
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 51 Mal

Re: Julisch-Claudische Dynastie

Beitrag von antoninus1 » So 30.08.20 17:19

Schöne Münze. Bei Cäsar kann man auch mal eine halbe akzeptieren :)
Gruß,
antoninus1

Benutzeravatar
jschmit
Beiträge: 283
Registriert: Do 11.06.20 13:05
Wohnort: Luxemburg
Hat sich bedankt: 40 Mal
Danksagung erhalten: 12 Mal

Re: Julisch-Claudische Dynastie

Beitrag von jschmit » So 30.08.20 19:22

Schönes Stück!
Ich habe mit vor kurzem auch einen halben Caesar gekauft ;) meiner ist aber nicht ganz so schön vom Portrait her und eine leicht andere "Version" :)

Hab mir gestern dann pflichtbewusst einen Legionsdenar ersteigert, der bezahlbar und in einer guten Verfassung ist. Leider sind die Fotos schwsrzweiss oder es handelt sich um einen Scan, die angeblich tolle Tönung darf ich also erst später bewundern ;) ich wollte einen für die Sammlung, ob die Legion jetzt selten ist oder nicht war mir egal :)

Mark Antony. AR Denarius, 32-31 BC. D/ ANT. AVG III VIR. R. P. C. Praetorian galley right. R/ LEG II. Legionary eagle between two standards. Cr. 544/14. AR. g. 3.74 mm. 16.00 Good metal for issue. Graffito on obverse. Nicely toned, with dark spots on reverse. VF.
Dateianhänge
Screenshot_20200830-191839_eBay_compress90.jpg
20200829_232602_compress38.jpg
20200829_232616_compress82.jpg

Benutzeravatar
Lucius Aelius
Beiträge: 311
Registriert: Mo 25.09.17 11:16
Wohnort: bei Augsburg
Hat sich bedankt: 42 Mal
Danksagung erhalten: 71 Mal

Re: Julisch-Claudische Dynastie

Beitrag von Lucius Aelius » Mo 31.08.20 06:41

andi89 hat geschrieben:
So 30.08.20 16:25
Dupondius (halbiert) des Octavian
AV:I[MP] (oben), CAES[AR] (unten), DIVI IVLI (rechts), [DIVI F] (links) - Barhäuptiger Kopf des Divus Caesar nach links, [rechts davon barhäuptiger Kopf des Octavian nach rechts]
RV: [C] I V - Bug einer Quinquereme mit Mast und Überbau nach rechts
gepr.: 36 in Viennensis/GALLIA
Durchmesser: 20 – 32 mm Gewicht: 8,15 g
Ein sehr schönes Stück!
Ich persönlich deklariere diese Stücke immer als As, denn sie tragen wie die republikanischen Ianus-Asse ein Doppelkopfportrait und rückseitig den Schiffsbug. Das i.d.R. höhere Gewicht sollte für die Einordnung als As kein Problem darstellen, da diese Stücke vor der Neugestaltung der Buntmetallausgaben unter Augustus geschlagen wurden.

Gruß
L.A.

andi89
Beiträge: 1068
Registriert: Mo 10.01.05 20:12
Wohnort: Augusta Vindelicum
Hat sich bedankt: 12 Mal
Danksagung erhalten: 19 Mal

Re: Julisch-Claudische Dynastie

Beitrag von andi89 » Mo 31.08.20 11:54

@jschmit: Jetzt, da du es sagst, erinnere ich mich wieder an dein Stück. Zu einem Legionsdenar konnte ich mich in all den Jahren meiner Sammlertätigkeit noch nicht durchringen. :| Ein nettes Stück, dass du da ergattert hast.
@Lucius Aelius: Deine Argumentation das Stück als As zu bezeichnen überzeugt mich. Besten Dank für den Hinweis!

Beste Grüße
Andreas
"...nam idem velle atque idem nolle, ea demum perniciosa amicitia est." (frei nach C. Sallustius Crispus)

Benutzeravatar
jschmit
Beiträge: 283
Registriert: Do 11.06.20 13:05
Wohnort: Luxemburg
Hat sich bedankt: 40 Mal
Danksagung erhalten: 12 Mal

Re: Julisch-Claudische Dynastie

Beitrag von jschmit » Mo 31.08.20 12:04

andi89 hat geschrieben:
Mo 31.08.20 11:54
@jschmit: Jetzt, da du es sagst, erinnere ich mich wieder an dein Stück. Zu einem Legionsdenar konnte ich mich in all den Jahren meiner Sammlertätigkeit noch nicht durchringen. :| Ein nettes Stück, dass du da ergattert hast.
@Lucius Aelius: Deine Argumentation das Stück als As zu bezeichnen überzeugt mich. Besten Dank für den Hinweis!

Beste Grüße
Andreas
Ich hab ganz vergessen dass ich den halben Caesar schon gepostet habe.. Schande über mein Haupt :D
Ja, ist so eine Pflichtmünze gewesen, bis auf einige Legionen nicht selten und meistens gut abgenutzt aber jetzt brauch ich mir darum keine Gedanken mehr zu machen ;) die Geschichte dahinter ist immer toll und lehrreich :)

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste