Sind diese Münzen echt?

Alles was so unter den Römern geprägt wurde.

Moderator: Homer J. Simpson

Doucey
Beiträge: 4
Registriert: Mo 04.01.21 17:12
Danksagung erhalten: 1 Mal

Sind diese Münzen echt?

Beitrag von Doucey » Mo 04.01.21 18:31

Hallo allerseits! :-)
Ich bin ganz neu hier im Forum und auf dem Gebiet Römermünzen blutiger Anfänger. Ich konnte heute meine ersten Münzen ergattern und hoffe jetzt natürlich das diese auch echt sind. Ich muss dazu sagen, das ich von vornherein schon etwas skeptisch war, aber mir war es bei den paar Euro das Risiko wert.

Nun hoffe ich auf eure Fachkenntnisse in dem Bereich. :-)
Ich selber war nun schon in so fern erfolgreich, dass ich zumindest glaube eine der Münzen identifiziert zu haben und zwar glaube ich, dass ein "Constantius II" dabei ist....zumindest soll sie danach aussehen!?
Ich hoffe die Bilder sind für PC-Nutzer noch gut erkennbar.
Vielen Dank im voraus! :-)
LG
Dateianhänge
20210104_191603_copy_433x719.jpg
Constantius II ?
20210104_191404_copy_433x751.jpg
Constantius II "GLORIA EXERCITVS" ???
20210104_191144_copy_433x769.jpg
Münze 2
20210104_191331_copy_433x744.jpg
Münze 2
20210104_190906_copy_433x705.jpg
Münze 1
20210104_191109_copy_433x717.jpg
Münze 1
Zuletzt geändert von Doucey am Mo 04.01.21 19:49, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
chevalier
Beiträge: 667
Registriert: Fr 11.07.08 04:22
Hat sich bedankt: 452 Mal
Danksagung erhalten: 79 Mal

Re: Sind diese Münzen echt?

Beitrag von chevalier » Mo 04.01.21 18:43

Keine Angst. Sind beide echt. 1. AE-Follis des Constantius II und 2. AE-Follis Constantinopolis.
„Rule, Britannia! Britannia rule the waves! Britons (and others too) never, never, never shall be slaves!"

Benutzeravatar
mike h
Beiträge: 5133
Registriert: Do 12.04.12 17:42
Wohnort: 52222 Stolberg
Hat sich bedankt: 205 Mal
Danksagung erhalten: 213 Mal

Re: Sind diese Münzen echt?

Beitrag von mike h » Mo 04.01.21 18:48

Du solltest nur zukünftig mehr von der Münze zeigen... und weniger Gegend.
Beispielsweise:
Kamp0138.001AR01.JPG
Dann lässt sich die Münze viel leichter identifizieren.

Martin
130 Köppe /201 (Kampmann)
1.) Ziel erreicht!

Doucey
Beiträge: 4
Registriert: Mo 04.01.21 17:12
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Sind diese Münzen echt?

Beitrag von Doucey » Mo 04.01.21 19:25

chevalier hat geschrieben:
Mo 04.01.21 18:43
Keine Angst. Sind beide echt. 1. AE-Follis des Constantius II und 2. AE-Follis Constantinopolis.
Das freut mich sehr!
Vielen Dank für die schnelle Antwort! :-)
Dass die Münzen echt sind freut mich sehr.
LG

Doucey
Beiträge: 4
Registriert: Mo 04.01.21 17:12
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Sind diese Münzen echt?

Beitrag von Doucey » Mo 04.01.21 19:28

mike h hat geschrieben:
Mo 04.01.21 18:48
Du solltest nur zukünftig mehr von der Münze zeigen... und weniger Gegend.
Beispielsweise:

Kamp0138.001AR01.JPG

Dann lässt sich die Münze viel leichter identifizieren.

Martin
Danke für den Tipp! Werde ich in Zukunft berücksichtigen. :-)

LG

*Nachtrag: Habe die Bilddateien nochmal geändert. Nicht perfekt, aber ich hoffe etwas besser.

Benutzeravatar
chevalier
Beiträge: 667
Registriert: Fr 11.07.08 04:22
Hat sich bedankt: 452 Mal
Danksagung erhalten: 79 Mal

Re: Sind diese Münzen echt?

Beitrag von chevalier » Mo 04.01.21 20:33

Doucey hat geschrieben:
Mo 04.01.21 19:25
chevalier hat geschrieben:
Mo 04.01.21 18:43
Keine Angst. Sind beide echt. 1. AE-Follis des Constantius II und 2. AE-Follis Constantinopolis.
Das freut mich sehr!
Vielen Dank für die schnelle Antwort! :-)
Dass die Münzen echt sind freut mich sehr.
LG
1. Constantius II – Rom – GLORIA EXERCITVS
2. Constans – Rom ? - GLORIA ROMANORVM
3. Constantinopolis – Thessalonica – Victoria auf Prora n. l.
„Rule, Britannia! Britannia rule the waves! Britons (and others too) never, never, never shall be slaves!"

Benutzeravatar
Numis-Student
Moderator
Beiträge: 13250
Registriert: Mi 20.02.08 22:12
Wohnort: Wien
Hat sich bedankt: 1109 Mal
Danksagung erhalten: 404 Mal

Re: Sind diese Münzen echt?

Beitrag von Numis-Student » Mo 04.01.21 20:55

2 müsste ein Valens sein.

Schöne Grüße
MR

Benutzeravatar
Georg5
Beiträge: 282
Registriert: Mi 02.12.20 21:44
Hat sich bedankt: 253 Mal
Danksagung erhalten: 118 Mal

Re: Sind diese Münzen echt?

Beitrag von Georg5 » Mo 04.01.21 22:24

№2
Valens, ANT ?
AV: DN VALEN SPFAVG
RV: GLORIARO MANORVM

http://www.tesorillo.com/aes/042/042i.htm
Mollit viros otium

Doucey
Beiträge: 4
Registriert: Mo 04.01.21 17:12
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Sind diese Münzen echt?

Beitrag von Doucey » Sa 09.01.21 20:56

Ich danke euch vielmals!
Ich hätte nicht gedacht so schnell, so viele Antworten zu bekommen. :-)

Nun habe ich ein neues "Sorgenkind".... ist diese Silbermünze echt? Ich finde das Gewicht von 5,02g ziemlich hoch dafür das sie so klein ist.
Allerdings habe ich noch viel zu wenig Ahnung um das wirklich zu beurteilen.
Vielleicht kann ja der ein oder andere auch etwas zu den Abbildungen sagen!?
Vielen Dank für eure Hilfe! :-)
Dateianhänge
20210109_201557_copy_842x932.jpg
20210109_202525_copy_720x583.jpg

Perinawa
Beiträge: 1172
Registriert: Fr 05.08.16 18:28
Hat sich bedankt: 272 Mal
Danksagung erhalten: 359 Mal

Re: Sind diese Münzen echt?

Beitrag von Perinawa » Sa 09.01.21 21:03

Ein Guss - höchstwahrscheinlich neuzeitlich.
Manche Antworten sind zwar nicht nützlich, aber weniger schädlich als manche nützlichen.

Benutzeravatar
Numis-Student
Moderator
Beiträge: 13250
Registriert: Mi 20.02.08 22:12
Wohnort: Wien
Hat sich bedankt: 1109 Mal
Danksagung erhalten: 404 Mal

Re: Sind diese Münzen echt?

Beitrag von Numis-Student » Sa 09.01.21 21:04

Bitte streiche "höchstwahrscheinlich" ;-)

MR

Benutzeravatar
ischbierra
Beiträge: 3828
Registriert: Fr 11.12.09 00:39
Wohnort: Dresden
Hat sich bedankt: 35 Mal
Danksagung erhalten: 172 Mal

Re: Sind diese Münzen echt?

Beitrag von ischbierra » Sa 09.01.21 23:56

schlimmer geht's nimmer

Benutzeravatar
Georg5
Beiträge: 282
Registriert: Mi 02.12.20 21:44
Hat sich bedankt: 253 Mal
Danksagung erhalten: 118 Mal

Re: Sind diese Münzen echt?

Beitrag von Georg5 » So 10.01.21 00:52

Doucey hat geschrieben:
Sa 09.01.21 20:56
Ich danke euch vielmals!
Ich hätte nicht gedacht so schnell, so viele Antworten zu bekommen. :-)

Nun habe ich ein neues "Sorgenkind".... ist diese Silbermünze echt? Ich finde das Gewicht von 5,02g ziemlich hoch dafür das sie so klein ist.
Allerdings habe ich noch viel zu wenig Ahnung um das wirklich zu beurteilen.
Vielleicht kann ja der ein oder andere auch etwas zu den Abbildungen sagen!?
Vielen Dank für eure Hilfe! :-)
Guten Tag!!!
"Münze" sieht aus wie ein "Scherz" :(
Und das Gewicht von 4,5 - 5 Gramm ist generell als "Herstellungsfehler" möglich...
Die Größe hängt von der Stärke des Treffers ab. Harter Schlag - Durchmesser klein, Dicke groß. Kaum angeschlagen - Durchmesser groß, Dicke klein .
Herzliche Grüße, Georg
Mollit viros otium

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Münzbestimmung sehr alte Münzen, uralte Münzen
    von Rezi » Di 16.06.20 02:57 » in Sonstige Antike Münzen
    6 Antworten
    1107 Zugriffe
    Letzter Beitrag von chevalier
    Mo 22.06.20 20:16
  • 2€ Münzen
    von Revoar » Mi 11.11.20 11:04 » in Euro-Münzen
    1 Antworten
    252 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Reteid
    Do 12.11.20 20:23
  • Münzen der Kipperzeit
    von TorWil » Sa 23.02.19 08:29 » in Altdeutschland
    31 Antworten
    2981 Zugriffe
    Letzter Beitrag von nordhausen
    Mo 31.08.20 13:22
  • Versenden von Münzen
    von Gast.0.2 » Di 28.01.20 21:35 » in Gästeforum
    3 Antworten
    785 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Gast.0.2
    Di 04.02.20 10:54
  • Münzen zu bestimmen
    von yazimo » Di 20.08.19 23:06 » in Sonstige Antike Münzen
    1 Antworten
    540 Zugriffe
    Letzter Beitrag von shanxi
    Mi 21.08.19 13:35

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot], Yandex [Bot] und 5 Gäste