Einschätzung von Ebay- und ähnlichen Angeboten

Alles was so unter den Römern geprägt wurde.

Moderator: Homer J. Simpson

Benutzeravatar
Pinneberg
Beiträge: 654
Registriert: Fr 20.04.12 20:59
Wohnort: Schleswig-Holstein
Hat sich bedankt: 157 Mal
Danksagung erhalten: 44 Mal

Re: Einschätzung von Ebay- und ähnlichen Angeboten

Beitrag von Pinneberg » Di 09.02.21 12:51

Ich habe mich mal wieder nicht klar genug ausgedrückt, sorry :roll:

Ich fragte schon wegen der Patina. dachte, der krasse Kontrast zwischen beiden Münzen hätte ausgereicht, um sich das zu denken :angel:
Ich gehe bei der Nomos AG auch nicht davon aus, dass sie bearbeitete Stücke nicht als solche kennzeichnen, geschweige denn, sie selber bearbeiten. Deswegen glaube ich auch nicht, dass die Patina (in Absicht, das Stück zu verkaufen) künstlich erzeugt wurde. Der Startpreis wurde ja auch schon angepasst.
Und die Tatsache, dass überbelichtete Fotos das Erscheinungsbild einer Münze sehr stark verändern können, kennen wir ja alle :)
Grüße, Pinneberg

Altamura2
Beiträge: 3435
Registriert: So 10.06.12 20:08
Danksagung erhalten: 182 Mal

Re: Einschätzung von Ebay- und ähnlichen Angeboten

Beitrag von Altamura2 » Mi 10.02.21 08:31

Ich glaube da auch eher, dass die Münze einfach dunkler geworden ist, ohne explizite Manipulation. Die jeweilige Verteilung von hell und dunkel sieht auf den Bildern nicht so aus, als ob das nur an unterschiedlicher Beleuchtung oder Belichtung liegt :? .

Vielleicht wurde die Münze ja für die Auktion 2019 frisch gereinigt, das Nachdunkeln geht dann manchmal recht schnell :D .

Gruß

Altamura

Benutzeravatar
kijach
Beiträge: 1951
Registriert: So 02.01.11 12:11
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 103 Mal

Re: Einschätzung von Ebay- und ähnlichen Angeboten

Beitrag von kijach » Sa 13.02.21 18:48

Was meint ihr zu diesem Stück, ist da alles in Ordnung mit? Sind die offenen Kanten am Rand verdächtig oder ok?
Habe die Münze zwar schon gekauft weil ich den Preis gut finde und mir ein Makedone vor Alexander III bislang fehlt aber wüsste gern schon mal Bescheid was ihr meint :)

https://www.vcoins.com/en/stores/ancien ... fault.aspx
Jetzt auch Griechen-Sammler!

Benutzeravatar
Homer J. Simpson
Moderator
Beiträge: 10220
Registriert: Mo 17.10.05 18:44
Wohnort: Franken
Hat sich bedankt: 45 Mal
Danksagung erhalten: 236 Mal

Re: Einschätzung von Ebay- und ähnlichen Angeboten

Beitrag von Homer J. Simpson » Sa 13.02.21 18:50

Soweit ich das nach den Bildern beurteilen kann, eine schöne Münze. Ich sehe nichts, was Alarmglocken oder Bauchgrummeln bei mir auslösen würde.

Homer
Wo is'n des Hirn? --- Do, wo's hiig'hört! --- Des glaab' i ned!

Benutzeravatar
kijach
Beiträge: 1951
Registriert: So 02.01.11 12:11
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 103 Mal

Re: Einschätzung von Ebay- und ähnlichen Angeboten

Beitrag von kijach » Sa 13.02.21 18:54

Vielen Dank das freut mich zu hören.
Bin etwas verunsichert durch meinen letzten Fehlkauf eines Tetrobols von Perseus
Jetzt auch Griechen-Sammler!

Benutzeravatar
kijach
Beiträge: 1951
Registriert: So 02.01.11 12:11
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 103 Mal

Re: Einschätzung von Ebay- und ähnlichen Angeboten

Beitrag von kijach » Sa 13.02.21 20:00

Blöd... der Verkäufer verschickt nicht nach Deutschland
Jetzt auch Griechen-Sammler!

Benutzeravatar
Homer J. Simpson
Moderator
Beiträge: 10220
Registriert: Mo 17.10.05 18:44
Wohnort: Franken
Hat sich bedankt: 45 Mal
Danksagung erhalten: 236 Mal

Re: Einschätzung von Ebay- und ähnlichen Angeboten

Beitrag von Homer J. Simpson » Sa 13.02.21 20:11

We ship to the following countries:
- All Countries except:
Russia, Iran, Germany, Ecuador

Was bitte in aller Welt soll DAS???

Homer
Wo is'n des Hirn? --- Do, wo's hiig'hört! --- Des glaab' i ned!

Benutzeravatar
Zwerg
Beiträge: 4695
Registriert: Fr 28.11.03 23:49
Wohnort: Wuppertal
Hat sich bedankt: 51 Mal
Danksagung erhalten: 252 Mal

Re: Einschätzung von Ebay- und ähnlichen Angeboten

Beitrag von Zwerg » Sa 13.02.21 20:28

Frag ihn doch einfach :D
Aus entfernter Erinnerung des Forumslesens scheint es bei einigen US-Händlern Befürchtungen wg. der deutschen Verpackungsverordung (man möge mich berichtigen) zu geben.
Es hilft sicherlich, einmal einfach nachzufragen.
Ansonsten läßt man sich die Münze einfach zu einem Freund in die Schweiz schicken zwecks Weiterleitung :bday:

Grüße
Klaus
ΒIOΣ ΑΝЄΟΡΤAΣΤΟΣ ΜΑΚΡΗ ΟΔΟΣ ΑΠΑNΔΟKEYTOΣ
Ein Leben ohne Feste ist ein langer Weg ohne Gasthäuser (Demokrit)

Benutzeravatar
richard55-47
Beiträge: 4200
Registriert: Mo 12.01.04 18:25
Wohnort: Düren
Danksagung erhalten: 67 Mal

Re: Einschätzung von Ebay- und ähnlichen Angeboten

Beitrag von richard55-47 » So 14.02.21 09:27

Über die VerpackungsVO als Hindernis haben wir im Forum schon mal Gedanken ausgetauscht.
Ein anderes Beispiel (auf ebay) ist numiscorner in GB "May not ship to Germany". Der selbe Händler ist von Lille aus als cdmas tätig und hat keine Probleme, nach Deutschland zu senden. Gottes Wege sind eben unerforschlich.
do ut des.

Benutzeravatar
kijach
Beiträge: 1951
Registriert: So 02.01.11 12:11
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 103 Mal

Re: Einschätzung von Ebay- und ähnlichen Angeboten

Beitrag von kijach » Mi 17.02.21 14:38

Homer J. Simpson hat geschrieben:
Sa 13.02.21 20:11
We ship to the following countries:
- All Countries except:
Russia, Iran, Germany, Ecuador

Was bitte in aller Welt soll DAS???

Homer
Auf meine 2 Nachrichten hat der Verkäufer nicht reagiert, allerdings wurde die Münze trotzdem gestern versendet. Ich bin gespannt! Eine Tracking Nummer war nicht hinterlegt in der Versandemail obwohl ich es bezahlt hatte.
Jetzt auch Griechen-Sammler!

stilgard
Beiträge: 476
Registriert: So 25.12.16 20:45
Hat sich bedankt: 14 Mal
Danksagung erhalten: 21 Mal

Re: Einschätzung von Ebay- und ähnlichen Angeboten

Beitrag von stilgard » Mi 24.02.21 12:14

ich bin doch immer wieder überrascht, welche Preise für teils recht häufige Stücke erzielt werden.
Was ist an diesem Domitian so besonders, ja, er ist schön geprägt und gut erhalten, trotzdem kann ich diesen Preis nicht ganz nachvollziehen, oder habe ich ein seltenes Detail übersehen? Oder liegt es einfach am Namen Künker o.ä... ??
Ein ähnliches Stück in nahezu gleicher Erhaltung habe ich (auch bei Künker) vor ein paar Monaten für die Hälfte bekommen......

https://elive-auction.de/lose/100830

Gruß
Alex

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Einschätzung von Ebay- und ähnlichen Angeboten
    von Basti aus Berlin » Mo 08.02.21 23:33 » in Altdeutschland
    8 Antworten
    363 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Basti aus Berlin
    Sa 13.02.21 16:45
  • Einschätzung von Ebay- und ähnlichen Angeboten (Griechen)
    von guarana » So 26.04.20 12:56 » in Griechen
    39 Antworten
    1483 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Heraklion
    Sa 05.12.20 16:18
  • Einschätzung Münze
    von Mikael38 » Sa 20.07.19 07:48 » in Gästeforum
    3 Antworten
    709 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Wuppi
    Sa 20.07.19 14:58
  • Einschätzung diverser Münzen
    von Dralex » Mo 25.03.19 08:58 » in Deutsches Reich
    5 Antworten
    973 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Mynter
    Mo 25.03.19 16:32
  • (meist) deutsche Münzen zur Einschätzung
    von 2phil4u » Do 23.04.20 13:16 » in Deutsches Reich
    7 Antworten
    397 Zugriffe
    Letzter Beitrag von 2phil4u
    Do 23.04.20 19:41

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste