Münzspiel - Quer durch die Antike

Alles was so unter den Römern geprägt wurde.

Moderator: Homer J. Simpson

Benutzeravatar
richard55-47
Beiträge: 4712
Registriert: Mo 12.01.04 18:25
Wohnort: Düren
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 295 Mal

Re: Münzspiel - Quer durch die Antike

Beitrag von richard55-47 » Do 19.05.22 15:56

antoninus1 hat geschrieben:
Do 19.05.22 14:37
Und jetzt?
Habe ich vergessen anzugeben, meine bessere Hälfte rief mich zu Tisch.

Mein Wunsch:
Ein schönes Wildschwein.
do ut des.

T........s

Re: Münzspiel - Quer durch die Antike

Beitrag von T........s » Do 19.05.22 15:59

So ne Sauerei!

Benutzeravatar
richard55-47
Beiträge: 4712
Registriert: Mo 12.01.04 18:25
Wohnort: Düren
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 295 Mal

Re: Münzspiel - Quer durch die Antike

Beitrag von richard55-47 » Do 19.05.22 16:25

Timestheus hat geschrieben:
Do 19.05.22 15:59
So ne Sauerei!
Na gut, dann ein nicht so schönes Wildschwein.
do ut des.

Benutzeravatar
CAROLUS REX
Beiträge: 296
Registriert: So 16.02.03 19:23
Hat sich bedankt: 8 Mal
Danksagung erhalten: 50 Mal

Re: Münzspiel - Quer durch die Antike

Beitrag von CAROLUS REX » Do 19.05.22 18:02

Hi.

Mit einen Schwein kann ich auch mal dienen.
Leider nicht so tolle Bilder.

Ich wünsche mir dann einen Pfau.

Gruß CR
Dateianhänge
20170423_143751.jpg
20170423_143801.jpg
--------------Melden macht frei--------------
!!!!!Jeder Fund ist bzw. wird gemeldet!!!!!!!

Benutzeravatar
Peter43
Beiträge: 12783
Registriert: Mi 11.08.04 02:01
Wohnort: Arae Flaviae, Agri Decumates
Hat sich bedankt: 144 Mal
Danksagung erhalten: 1526 Mal

Re: Münzspiel - Quer durch die Antike

Beitrag von Peter43 » Do 19.05.22 18:16

Hristova/Hoeft/Jekov, Nikopolis, 2021, 8.14.3.15
nikopolis_14_sept_severus_HrHJ(2013)8.14.03.18+.jpg
Jetzt möchte ich gerne einen schönen Hahn sehen!

Jochen
Omnes vulnerant, ultima necat.

Benutzeravatar
Homer J. Simpson
Moderator
Beiträge: 10913
Registriert: Mo 17.10.05 18:44
Wohnort: Franken
Hat sich bedankt: 97 Mal
Danksagung erhalten: 781 Mal

Re: Münzspiel - Quer durch die Antike

Beitrag von Homer J. Simpson » Do 19.05.22 18:47

Bitteschön: Anonymer Quadrans.

Hat jemand eine Henne?

Homer
Dateianhänge
3223.jpg
Wo is'n des Hirn? --- Do, wo's hiig'hört! --- Des glaab' i ned!

Benutzeravatar
Peter43
Beiträge: 12783
Registriert: Mi 11.08.04 02:01
Wohnort: Arae Flaviae, Agri Decumates
Hat sich bedankt: 144 Mal
Danksagung erhalten: 1526 Mal

Re: Münzspiel - Quer durch die Antike

Beitrag von Peter43 » Do 19.05.22 19:23

Gibt's die überhaupt?

Jochen
Omnes vulnerant, ultima necat.

Benutzeravatar
Zwerg
Beiträge: 5657
Registriert: Fr 28.11.03 23:49
Wohnort: Wuppertal
Hat sich bedankt: 196 Mal
Danksagung erhalten: 789 Mal

Re: Münzspiel - Quer durch die Antike

Beitrag von Zwerg » Do 19.05.22 20:53

Ja - Himera.
Ich nehme an, daß zumindest Homer eine hat.

Klaus
ΒIOΣ ΑΝЄΟΡΤAΣΤΟΣ ΜΑΚΡΗ ΟΔΟΣ ΑΠΑNΔΟKEYTOΣ
Ein Leben ohne Feste ist ein langer Weg ohne Gasthäuser (Demokrit)

Benutzeravatar
Homer J. Simpson
Moderator
Beiträge: 10913
Registriert: Mo 17.10.05 18:44
Wohnort: Franken
Hat sich bedankt: 97 Mal
Danksagung erhalten: 781 Mal

Re: Münzspiel - Quer durch die Antike

Beitrag von Homer J. Simpson » Do 19.05.22 23:32

Stimmt, ich habe z.B. hier eine hübsche Drachme. Wahrscheinlich könnte ein Hühnerexperte mit Leichtigkeit die Hühnerrasse bestimmen. Gibt's keine Hühner auf Münzen von wo anders?

Dann wünsche ich mir eine Münze mit zwei gestaffelten Porträts.

Homer
Dateianhänge
1286a.jpg
1286b.jpg
Wo is'n des Hirn? --- Do, wo's hiig'hört! --- Des glaab' i ned!

Benutzeravatar
didius
Beiträge: 1260
Registriert: Fr 10.08.07 13:36
Wohnort: Bergisches Land
Hat sich bedankt: 899 Mal
Danksagung erhalten: 224 Mal

Re: Münzspiel - Quer durch die Antike

Beitrag von didius » Do 19.05.22 23:43

Anonyme Prägung zum Isis-Fest - 2. Hälfte 4. Jahrhundert

AV: DEO SARAPIDI
Doppelbüste Sol-Serapis mit Strahlenkrone und Modius, sowie Isis mit Krone, beide nach rechts
RV: VOTA PVBLICA
Sarapis steht nach links, hält Zepter und hält die Hand über den Kopf eines knienden Römers

AE3 , Gewicht 2,31 g
2539351713281343.jpg
Dann wünsche ich mir eine Münze zum Isis Fest mit Kaiserportrait

Benutzeravatar
Homer J. Simpson
Moderator
Beiträge: 10913
Registriert: Mo 17.10.05 18:44
Wohnort: Franken
Hat sich bedankt: 97 Mal
Danksagung erhalten: 781 Mal

Re: Münzspiel - Quer durch die Antike

Beitrag von Homer J. Simpson » Fr 20.05.22 00:12

Tja, so eine Münze würde ich mir auch wünschen... Ich habe zwei Isisfest-Münzen billig aus der Bucht gefischt im Laufe der Jahre, aber von einem Stück mit Kaiserporträt habe ich nur Bilder, die ich mal von Ebay abgespeichert habe. Wenn keiner eine eigene Münze hat, kann ich die einstellen.

Homer
Wo is'n des Hirn? --- Do, wo's hiig'hört! --- Des glaab' i ned!

Benutzeravatar
didius
Beiträge: 1260
Registriert: Fr 10.08.07 13:36
Wohnort: Bergisches Land
Hat sich bedankt: 899 Mal
Danksagung erhalten: 224 Mal

Re: Münzspiel - Quer durch die Antike

Beitrag von didius » Sa 21.05.22 23:31

Ok, wäre aber schön gewesen mal eine zu sehen....
Aber vielleicht zeigt ja noch einer von euch Eine (ohne Kaiserportrait)

Benutzeravatar
Homer J. Simpson
Moderator
Beiträge: 10913
Registriert: Mo 17.10.05 18:44
Wohnort: Franken
Hat sich bedankt: 97 Mal
Danksagung erhalten: 781 Mal

Re: Münzspiel - Quer durch die Antike

Beitrag von Homer J. Simpson » Sa 21.05.22 23:41

Okay, dann sind hier erst mal die von der Münze, die ich nicht besitze, aus der Bucht.

Homer
Dateianhänge
595€_1,04_14_c.jpg
595€_1,04_14_d.jpg
Wo is'n des Hirn? --- Do, wo's hiig'hört! --- Des glaab' i ned!

Benutzeravatar
antoninus1
Beiträge: 4657
Registriert: Fr 25.10.02 09:10
Wohnort: bei Freising
Hat sich bedankt: 139 Mal
Danksagung erhalten: 576 Mal

Re: Münzspiel - Quer durch die Antike

Beitrag von antoninus1 » So 29.05.22 17:00

Ich mache mal mit einer Architekturdarstellung weiter. Bei Antoninus Pius sind diese eigentlich recht selten.

ANTONINUS PIUS
Bronze 29mm (Bizya, Thrakien)
Av.: ΑΥΤ ΚΑΙ Τ ΑΙ ΑΔΡΙ ΑΝΤΩnΕΙnΟC Bel. Kopf rechts
Rv.: Η(ΓΕ Λ) ΠΟΜ ΟΥΟΠΕΙCΚΟΥ ΒΙZΥΗ ΝΩN Stadttor Bizyas, darauf Quadriga
RPCO IV.1 1481 (diese Münze) Jurukova
17,43 g
Bizya.jpg
Bitte eine weitere interessante Architekturdarstellung
Gruß,
antoninus1

T........s

Re: Münzspiel - Quer durch die Antike

Beitrag von T........s » So 29.05.22 19:00

Bild

Lucius Septimius Severus Pertinax * AE Bronze Nicopolis 202/205 n.Chr. GIC 2719 * Av: ΑΥ Κ Λ ΣΕΠ ΣΕΥΗΡΟΣ ΠΕ * Rv: ΥΠΑ ΑΥΡ ΓΑΛΛΟΥ ΝΕΙΚΟΠΟ ΠΡΟΣ Ι * Tempel des Asklepios


Mir fällt gerade auf, dass ich nur eine einzige Münze mit einem Bauwerk auf der Rückseite habe. Für mich daher sehr interessant :D ... na ja - damit das Spiel hier auch etwas an Bewegung wieder bekommt. Ich mache aber mit dem gleichen Wunsch weiter: "Bitte eine weitere interessante Architekturdarstellung".

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Antike Podcast
    von Eudoxos » » in Interessante Links
    0 Antworten
    480 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Eudoxos
  • KI und antike Münzen
    von dictator perpetuus » » in Römer
    39 Antworten
    1018 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Rollentöter
  • Antike Griechen?
    von Lologrin » » in Griechen
    7 Antworten
    300 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Lologrin
  • Antike Münzen Odysseus
    von GastOdysseus » » in Gästeforum
    10 Antworten
    846 Zugriffe
    Letzter Beitrag von GastOdysseus
  • Bestimmungshilfe Antike Münze
    von mefeu#münzen » » in Sonstige Antike Münzen
    8 Antworten
    909 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Altamura2

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste