Münzspiel - Quer durch die Antike

Alles was so unter den Römern geprägt wurde.

Moderator: Homer J. Simpson

Benutzeravatar
Arthur Schopenhauer
Beiträge: 498
Registriert: Do 15.04.21 20:36
Hat sich bedankt: 2723 Mal
Danksagung erhalten: 1063 Mal

Re: Münzspiel - Quer durch die Antike

Beitrag von Arthur Schopenhauer » Mo 25.07.22 16:11

Da ich sonst bei den Antiken nicht viel zu melden habe, nutze ich die freie Auswahl an dieser Stelle, da hier lange nichts kam...
IMG_0658.JPG
IMG_0659.JPG
...und wünsche mir eine Münze des Kaisers Claudius.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Arthur Schopenhauer für den Beitrag (Insgesamt 2):
Stefan_01 (Di 26.07.22 18:03) • chevalier (Mi 27.07.22 10:30)

Benutzeravatar
Peter43
Beiträge: 13112
Registriert: Mi 11.08.04 02:01
Wohnort: Arae Flaviae, Agri Decumates
Hat sich bedankt: 245 Mal
Danksagung erhalten: 2091 Mal

Re: Münzspiel - Quer durch die Antike

Beitrag von Peter43 » Mo 25.07.22 19:52

Claudius RIC 38
claudius_38.jpg

Ein Nero Claudius Drusus wäre schön.

Jochen
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Peter43 für den Beitrag (Insgesamt 3):
dictator perpetuus (Mo 25.07.22 21:16) • Numis-Student (Di 26.07.22 17:32) • chevalier (Mi 27.07.22 10:30)
Omnes vulnerant, ultima necat.

Benutzeravatar
Zwerg
Beiträge: 6516
Registriert: Fr 28.11.03 23:49
Wohnort: Wuppertal
Hat sich bedankt: 341 Mal
Danksagung erhalten: 1447 Mal

Re: Münzspiel - Quer durch die Antike

Beitrag von Zwerg » Mo 25.07.22 20:13

Nur weil Du gesagt hast, er möge "schön" sein :D
Ich schäme mich auch :oops:
10252-Nero_Claudius_Drusus.jpg
Grüße
Zwerg

Ach ja - ein richtiges römisches "kariertes Gänseblümchen" - was ganz besonders Ausgefallenes
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Zwerg für den Beitrag (Insgesamt 2):
Peter43 (Mo 25.07.22 20:34) • chevalier (Mi 27.07.22 10:30)
ΒIOΣ ΑΝЄΟΡΤAΣΤΟΣ ΜΑΚΡΗ ΟΔΟΣ ΑΠΑNΔΟKEYTOΣ
Ein Leben ohne Feste ist ein langer Weg ohne Gasthäuser (Demokrit)

Benutzeravatar
Peter43
Beiträge: 13112
Registriert: Mi 11.08.04 02:01
Wohnort: Arae Flaviae, Agri Decumates
Hat sich bedankt: 245 Mal
Danksagung erhalten: 2091 Mal

Re: Münzspiel - Quer durch die Antike

Beitrag von Peter43 » Mo 25.07.22 20:29

"kariertes Gänseblümchen" scheint ein Codewort zu sein?

Jochen
Omnes vulnerant, ultima necat.

Benutzeravatar
Zwerg
Beiträge: 6516
Registriert: Fr 28.11.03 23:49
Wohnort: Wuppertal
Hat sich bedankt: 341 Mal
Danksagung erhalten: 1447 Mal

Re: Münzspiel - Quer durch die Antike

Beitrag von Zwerg » Mo 25.07.22 20:37

Peter43 hat geschrieben:
Mo 25.07.22 20:29
"kariertes Gänseblümchen" scheint ein Codewort zu sein?
Eigentlich nicht - hier mal ein Beispiel (zählt nicht!)
10150-Domitius_Alexander.jpg
Domitius Alexander

Grüße
Klaus
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Zwerg für den Beitrag (Insgesamt 2):
chevalier (Mi 27.07.22 10:30) • Lucius Aelius (Mi 27.07.22 16:09)
ΒIOΣ ΑΝЄΟΡΤAΣΤΟΣ ΜΑΚΡΗ ΟΔΟΣ ΑΠΑNΔΟKEYTOΣ
Ein Leben ohne Feste ist ein langer Weg ohne Gasthäuser (Demokrit)

Benutzeravatar
mike h
Beiträge: 5920
Registriert: Do 12.04.12 17:42
Wohnort: 52222 Stolberg
Hat sich bedankt: 812 Mal
Danksagung erhalten: 1332 Mal

Re: Münzspiel - Quer durch die Antike

Beitrag von mike h » Di 26.07.22 11:07

Ist der echt..... oder von Botorka?
131 Köppe /201 (Kampmann)
1.) Ziel erreicht!

Benutzeravatar
Zwerg
Beiträge: 6516
Registriert: Fr 28.11.03 23:49
Wohnort: Wuppertal
Hat sich bedankt: 341 Mal
Danksagung erhalten: 1447 Mal

Re: Münzspiel - Quer durch die Antike

Beitrag von Zwerg » Di 26.07.22 15:58

mike h hat geschrieben:
Di 26.07.22 11:07
Ist der echt..... oder von Botorka?
Als der das erste Mal gehandelt wurde gab es ebay noch nicht
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Zwerg für den Beitrag:
chevalier (Mi 27.07.22 10:29)
ΒIOΣ ΑΝЄΟΡΤAΣΤΟΣ ΜΑΚΡΗ ΟΔΟΣ ΑΠΑNΔΟKEYTOΣ
Ein Leben ohne Feste ist ein langer Weg ohne Gasthäuser (Demokrit)

Benutzeravatar
richard55-47
Beiträge: 5184
Registriert: Mo 12.01.04 18:25
Wohnort: Düren
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 441 Mal

Re: Münzspiel - Quer durch die Antike

Beitrag von richard55-47 » Di 26.07.22 17:41

mike h hat geschrieben:
Di 26.07.22 11:07
Ist der echt..... oder von Botorka?
Hat da einer ein gesundes Misstrauen gegen Botorka? :lol:
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor richard55-47 für den Beitrag:
mike h (Di 26.07.22 18:49)
do ut des.

Benutzeravatar
Stefan_01
Beiträge: 1218
Registriert: Sa 12.06.10 00:58
Hat sich bedankt: 558 Mal
Danksagung erhalten: 428 Mal

Re: Münzspiel - Quer durch die Antike

Beitrag von Stefan_01 » Di 26.07.22 18:03

Arthur Schopenhauer hat geschrieben:
Mo 25.07.22 16:11
Da ich sonst bei den Antiken nicht viel zu melden habe, nutze ich die freie Auswahl an dieser Stelle, da hier lange nichts kam...
IMG_0658.JPG
IMG_0659.JPG
...und wünsche mir eine Münze des Kaisers Claudius.

Die ist aber schön. Die fehlt mir auch noch.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Stefan_01 für den Beitrag:
Arthur Schopenhauer (Di 26.07.22 20:08)
MFG

Benutzeravatar
Arthur Schopenhauer
Beiträge: 498
Registriert: Do 15.04.21 20:36
Hat sich bedankt: 2723 Mal
Danksagung erhalten: 1063 Mal

Re: Münzspiel - Quer durch die Antike

Beitrag von Arthur Schopenhauer » Di 26.07.22 20:11

Stefan_01 hat geschrieben:
Di 26.07.22 18:03
Die ist aber schön. Die fehlt mir auch noch.
Danke!
Wenn ich mir die letzten Preise so anschaue, werden die auch immer teurer, gerade wenn sie halbwegs gut zentriert und einigermaßen erhalten sind. :?

Benutzeravatar
dictator perpetuus
Beiträge: 665
Registriert: Do 06.02.20 22:22
Wohnort: Aachen
Hat sich bedankt: 324 Mal
Danksagung erhalten: 336 Mal

Re: Münzspiel - Quer durch die Antike

Beitrag von dictator perpetuus » Di 26.07.22 23:12

Arthur Schopenhauer hat geschrieben:
Di 26.07.22 20:11
Stefan_01 hat geschrieben:
Di 26.07.22 18:03
Die ist aber schön. Die fehlt mir auch noch.
Danke!
Wenn ich mir die letzten Preise so anschaue, werden die auch immer teurer, gerade wenn sie halbwegs gut zentriert und einigermaßen erhalten sind. :?
Die ist bei mir aber auch ziemlich weit oben auf der Liste, weil der Elefant meist noch teurer ist, der Anchises/Aenaeas zwar etwas günstiger, aber ich hätte lieber einen mit Bezug auf den gallischen Krieg.



Viel wichtiger aber, es fehlt hier ein Wunsch nach der letzten Münze.

Benutzeravatar
Zwerg
Beiträge: 6516
Registriert: Fr 28.11.03 23:49
Wohnort: Wuppertal
Hat sich bedankt: 341 Mal
Danksagung erhalten: 1447 Mal

Re: Münzspiel - Quer durch die Antike

Beitrag von Zwerg » Di 26.07.22 23:19

dictator perpetuus hat geschrieben:
Di 26.07.22 23:12
Viel wichtiger aber, es fehlt hier ein Wunsch nach der letzten Münze.
Das karierte Gänseblümchen ist noch nicht da! Meins war nur ein Beispiel!
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Zwerg für den Beitrag:
chevalier (Mi 27.07.22 10:29)
ΒIOΣ ΑΝЄΟΡΤAΣΤΟΣ ΜΑΚΡΗ ΟΔΟΣ ΑΠΑNΔΟKEYTOΣ
Ein Leben ohne Feste ist ein langer Weg ohne Gasthäuser (Demokrit)

Benutzeravatar
Xanthos
Beiträge: 1475
Registriert: Do 12.02.04 21:30
Hat sich bedankt: 191 Mal
Danksagung erhalten: 251 Mal

Re: Münzspiel - Quer durch die Antike

Beitrag von Xanthos » Mi 27.07.22 09:24

Ich verstehe trotz Deinem Beispiel nicht, was ein "kariertes Gänseblümchen" ist.

Benutzeravatar
Zwerg
Beiträge: 6516
Registriert: Fr 28.11.03 23:49
Wohnort: Wuppertal
Hat sich bedankt: 341 Mal
Danksagung erhalten: 1447 Mal

Re: Münzspiel - Quer durch die Antike

Beitrag von Zwerg » Mi 27.07.22 10:07

:oops:
Ich verstand darunter immer Münzen, die man eigentlich nie zu Gesicht bekam und fast jedem Sammler des betreffenden Gebietes fehlte.
Das mußte nicht unbedingt am Geld liegen, sondern einfach an der Verfügbarkeit.
Das wird heute im "Zeichen des Internets" immer einfacher, aber in den 80er und 90er Jahren war dies oft eine richtige Sisyphusarbeit und gute Vernetzung unabdingbar.

Ich werfe jetzt noch einen Martinian und einen Domitius Domitianus in die Runde und wünsche mir einen richtig hübschen Gordian III (eventuell als Caesar?)- weil das meine erste Münze als Student war

Grüße
Klaus
10141-Domitius_Domitianus.jpg
Domitius Domitianus
10153-Martinian.jpg
Martinian
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Zwerg für den Beitrag (Insgesamt 4):
chevalier (Mi 27.07.22 10:28) • jschmit (Mi 27.07.22 10:51) • Xanthos (Mi 27.07.22 11:33) • Arthur Schopenhauer (Mi 27.07.22 11:35)
ΒIOΣ ΑΝЄΟΡΤAΣΤΟΣ ΜΑΚΡΗ ΟΔΟΣ ΑΠΑNΔΟKEYTOΣ
Ein Leben ohne Feste ist ein langer Weg ohne Gasthäuser (Demokrit)

chevalier
Beiträge: 1052
Registriert: Fr 11.07.08 04:22
Hat sich bedankt: 3385 Mal
Danksagung erhalten: 185 Mal

Re: Münzspiel - Quer durch die Antike

Beitrag von chevalier » Mi 27.07.22 10:29

Zwerg hat geschrieben:
Mi 27.07.22 10:07
:oops:
Ich verstand darunter immer Münzen, die man eigentlich nie zu Gesicht bekam und fast jedem Sammler des betreffenden Gebietes fehlte.
Das mußte nicht unbedingt am Geld liegen, sondern einfach an der Verfügbarkeit.
Das wird heute im "Zeichen des Internets" immer einfacher, aber in den 80er und 90er Jahren war dies oft eine richtige Sisyphusarbeit und gute Vernetzung unabdingbar.

Ich werfe jetzt noch einen Martinian und einen Domitius Domitianus in die Runde und wünsche mir einen richtig hübschen Gordian III (eventuell als Caesar?)- weil das meine erste Münze als Student war

Grüße
Klaus

10141-Domitius_Domitianus.jpg
10153-Martinian.jpg
Aber hallo !!!
Thomas

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • KOMMENTARE: Münzstätten rund um die Welt, quer durch die Geschichte
    von Rollentöter » » in Sonstiges
    287 Antworten
    16797 Zugriffe
    Letzter Beitrag von didius
  • Unser neues Spiel: Münzstätten rund um die Welt, quer durch die Geschichte
    von Numis-Student » » in Sonstiges
    1357 Antworten
    128649 Zugriffe
    Letzter Beitrag von shanxi
  • KI und antike Münzen
    von dictator perpetuus » » in Römer
    39 Antworten
    4344 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Rollentöter
  • antike Schleuderbleie
    von Wacke » » in Sonstiges
    2 Antworten
    1172 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Wacke
  • Literatur zu Antike / Rom
    von Firenze » » in Tauschbörse
    0 Antworten
    59 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Firenze

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Arthur Schopenhauer, Yandex [Bot] und 12 Gäste