Schaukasten altdeutsche Münzen

Deutschland vor 1871
Chippi
Beiträge: 6042
Registriert: Do 23.06.05 19:58
Wohnort: Bitterfeld-Wolfen, OT Holzweißig
Hat sich bedankt: 5756 Mal
Danksagung erhalten: 2585 Mal

Re: Schaukasten altdeutsche Münzen

Beitrag von Chippi » So 04.02.24 17:32

Firenze hat geschrieben:
Sa 03.02.24 21:10
Diesen Taler habe ich heute in Berlin aufgegabelt. Vorderseite leider nicht mehr umwerfend, die Rückseite hingegen gefällt mir sehr gut.
DSC08903.JPGDSC08902.JPG
Ein wirklich schönes Stück, welches ich in Berlin ja schon in der Hand betrachten konnte. Danke für die Münzen und die Bekanntschaft!

Gruß Chippi
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Chippi für den Beitrag:
Firenze (So 04.02.24 17:55)
Wurzel hat geschrieben:@ Chippi: Wirklich gute Arbeit! Hiermit wirst du zum Byzantiner ehrenhalber ernannt! ;-)
Münz-Goofy hat geschrieben: Hallo Chippi, wenn du... kannst, wirst Du zusätzlich zum "Ottomanen ehrenhalber" ernannt.

Firenze
Beiträge: 451
Registriert: Mo 01.04.13 18:30
Wohnort: Berlin
Hat sich bedankt: 75 Mal
Danksagung erhalten: 131 Mal

Re: Schaukasten altdeutsche Münzen

Beitrag von Firenze » So 04.02.24 17:56

Danke, hat mich auch gefreut :)

Viele Grüße,
F
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Firenze für den Beitrag:
Chippi (So 04.02.24 18:06)

Benutzeravatar
Basti aus Berlin
Beiträge: 1592
Registriert: Mo 10.08.20 15:06
Hat sich bedankt: 493 Mal
Danksagung erhalten: 683 Mal

Re: Schaukasten altdeutsche Münzen

Beitrag von Basti aus Berlin » Di 06.02.24 19:32

Hallo 🤗

Ich zeige auch mal etwas von der WMF. Nicht gekauft, sondern getauscht. Chippi hatte schon etwas dazu geschrieben:

viewtopic.php?f=87&t=68759#p599098

Er überließ mir Sachsen und Bayern gegen einen Römer, Ailavunya den Badenser gegen bunten Mix Welt. Ich finde sie schön.

Bayern
Kurfürstliches Herzogtum
Karl Theodor (1777–1799)
1 Pfennig (K) 1798
München
KM# 237 / S 140.1

Sachsen-Weimar
Herzogtum
Karl August I. (1758–1828)
Vormundschaft Anna Amalia von Braunschweig-Wolfenbüttel (1758–1775)
3 Gute Pfennig (K) 1760 F.S.
Eisenach
C# 33 / S 98

Baden
Großherzogtum
Friedrich I. (1856–1907)
1 Kreuzer (K) 1863
Karlsruhe
KM# 242 / AKS 132
Dateianhänge
IMG_20240206_190139_044.jpg
IMG_20240206_185535_138-min.jpg
IMG_20240206_185532_627-min.jpg
Zuletzt geändert von Basti aus Berlin am Do 25.04.24 13:28, insgesamt 2-mal geändert.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Basti aus Berlin für den Beitrag (Insgesamt 2):
Chippi (Di 06.02.24 20:16) • Pfennig 47,5 (Di 06.02.24 20:29)
»Bin mit allen Wassern gewaschen, wie Weltreiseschiffe«
(Felix Antoine Blume)

Grafdohna
Beiträge: 105
Registriert: Mi 02.03.22 21:19
Hat sich bedankt: 62 Mal
Danksagung erhalten: 165 Mal

Re: Schaukasten altdeutsche Münzen

Beitrag von Grafdohna » Fr 16.02.24 17:59

Relativ neu in der Sammlung:

Kurfürstentum Bayern. Maximilian II. Emanuel, 1679-1726. Reichstaler 1694, Dav. 6099
In recht guter Erhaltung und mit einer schönen Patina nach meiner Auffassung!

Muss eine wirklich interessanter Mann gewesen sein. Während des großen Türkenkrieges hat er als Feldherr im kaiserlichen Dienst mächtig Aufsehen erregt. In der Schlacht soll er wohl von weitem schon zu erkennen gewesen sein, da er einen blauen Uniformrock/Gürtel trug. Die Osmanen nannten ihn daraufhin nur „den blauen König“.
Dateianhänge
IMG_0781.jpeg
IMG_0776.jpeg
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Grafdohna für den Beitrag (Insgesamt 11):
Arthur Schopenhauer (Fr 16.02.24 18:44) • Numis-Student (Fr 16.02.24 19:02) • Lackland (Fr 16.02.24 20:15) • Pfennig 47,5 (Fr 16.02.24 21:12) • olricus (Fr 16.02.24 21:48) • Münzfuß (Fr 16.02.24 21:55) • Dittsche (Fr 16.02.24 23:21) • ischbierra (Sa 17.02.24 00:00) • MartinH (Sa 17.02.24 11:04) • Chippi (Sa 17.02.24 13:18) und ein weiterer Benutzer

Dittsche
Beiträge: 113
Registriert: Di 28.06.22 13:35
Wohnort: Niederrhein
Hat sich bedankt: 167 Mal
Danksagung erhalten: 253 Mal

Re: Schaukasten altdeutsche Münzen

Beitrag von Dittsche » Fr 16.02.24 23:25

Wirklich tolles Stück! Glückwunsch dazu! Mit Bayern kenne ich mich nicht gut aus, bei den Münzen muss ich jedoch sehr häufig an die K. U. K. Monarchie denken....
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Dittsche für den Beitrag:
Grafdohna (Sa 17.02.24 01:50)

Chippi
Beiträge: 6042
Registriert: Do 23.06.05 19:58
Wohnort: Bitterfeld-Wolfen, OT Holzweißig
Hat sich bedankt: 5756 Mal
Danksagung erhalten: 2585 Mal

Re: Schaukasten altdeutsche Münzen

Beitrag von Chippi » Mo 19.02.24 21:10

Ein kleiner Pälzer für die Sammlung.

Pfalz, Kurlinie, 1 Kreuzer 1737, Karl Philipp (1716-1742)

Gruß Chippi
Dateianhänge
aap1_Easy-Resize.com.jpg
aap2_Easy-Resize.com.jpg
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Chippi für den Beitrag (Insgesamt 3):
Arthur Schopenhauer (Mo 19.02.24 21:36) • MartinH (Di 20.02.24 09:03) • olricus (Do 22.02.24 21:38)
Wurzel hat geschrieben:@ Chippi: Wirklich gute Arbeit! Hiermit wirst du zum Byzantiner ehrenhalber ernannt! ;-)
Münz-Goofy hat geschrieben: Hallo Chippi, wenn du... kannst, wirst Du zusätzlich zum "Ottomanen ehrenhalber" ernannt.

Grafdohna
Beiträge: 105
Registriert: Mi 02.03.22 21:19
Hat sich bedankt: 62 Mal
Danksagung erhalten: 165 Mal

Re: Schaukasten altdeutsche Münzen

Beitrag von Grafdohna » Mi 21.02.24 17:26

Ich stell mal einer meiner wenigen Kleinmünzen vor:
Braunschweig-Calenberg-Hannover 2 Mariengroschen 1697 HB Ernst August 1679-1698. Mit recht schöner Patina wie ich finde.
Dateianhänge
IMG_0838.jpeg
IMG_0839.jpeg
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Grafdohna für den Beitrag (Insgesamt 8):
ischbierra (Mi 21.02.24 17:54) • Atalaya (Mi 21.02.24 18:15) • Numis-Student (Mi 21.02.24 19:33) • Arthur Schopenhauer (Mi 21.02.24 19:58) • Chippi (Mi 21.02.24 21:30) • Dittsche (Mi 21.02.24 21:47) • züglete (Do 22.02.24 19:57) • olricus (Do 22.02.24 21:38)

Benutzeravatar
Pfennig 47,5
Beiträge: 1508
Registriert: So 20.11.22 15:37
Wohnort: NRW
Hat sich bedankt: 2684 Mal
Danksagung erhalten: 3298 Mal

Re: Schaukasten altdeutsche Münzen

Beitrag von Pfennig 47,5 » Do 22.02.24 19:49

3 Stuber 1792 Karl Theodor 1742-1799, das dritte Stück vom "Berg"
3 1.jpg
3 2.jpg
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Pfennig 47,5 für den Beitrag (Insgesamt 3):
Lackland (Do 22.02.24 19:51) • züglete (Do 22.02.24 19:57) • Chippi (Do 22.02.24 20:17)

Benutzeravatar
Lackland
Beiträge: 1675
Registriert: Fr 13.10.23 18:02
Wohnort: Vorderösterreich
Hat sich bedankt: 1970 Mal
Danksagung erhalten: 2611 Mal

Re: Schaukasten altdeutsche Münzen

Beitrag von Lackland » Do 22.02.24 19:53

Pfennig 47,5 hat geschrieben:
Do 22.02.24 19:49
3 Stuber 1792 Karl Theodor 1742-1799, das dritte Stück vom "Berg"
Ich bin mir nahezu sicher, dass das eine zeitgenössische Fälschung ist! (Finde ich aber in diesem Fall interessanter als das Original.)
Vergleiche mal hier:
https://www.ma-shops.de/loebbers/item.php?id=220922072

LG

U.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Lackland für den Beitrag:
züglete (Do 22.02.24 19:58)
RESPICE FINEM

Benutzeravatar
Pfennig 47,5
Beiträge: 1508
Registriert: So 20.11.22 15:37
Wohnort: NRW
Hat sich bedankt: 2684 Mal
Danksagung erhalten: 3298 Mal

Re: Schaukasten altdeutsche Münzen

Beitrag von Pfennig 47,5 » Do 22.02.24 19:57

Lackland hat geschrieben:
Do 22.02.24 19:53
Pfennig 47,5 hat geschrieben:
Do 22.02.24 19:49
3 Stuber 1792 Karl Theodor 1742-1799, das dritte Stück vom "Berg"
Ich bin mir nahezu sicher, dass das eine zeitgenössische Fälschung ist! (Finde ich aber in diesem Fall interessanter als das Original.)
Vergleiche mal hier:
https://www.ma-shops.de/loebbers/item.php?id=220922072

LG

U.
Das macht die Sache spannend, denn ich bin mir sicher, das Du die Merkmale zur Fälschung erklärst. Als diese Münzen behandelt wurden, war ich gerade Kreide holen. :lol:

Benutzeravatar
züglete
Beiträge: 427
Registriert: So 27.05.12 15:33
Wohnort: Nähe Rheinknie
Hat sich bedankt: 2331 Mal
Danksagung erhalten: 1571 Mal

Re: Schaukasten altdeutsche Münzen

Beitrag von züglete » Do 22.02.24 19:58

Lackland hat geschrieben:
Do 22.02.24 19:53
Pfennig 47,5 hat geschrieben:
Do 22.02.24 19:49
3 Stuber 1792 Karl Theodor 1742-1799, das dritte Stück vom "Berg"
Ich bin mir nahezu sicher, dass das eine zeitgenössische Fälschung ist! (Finde ich aber in diesem Fall interessanter als das Original.)
Vergleiche mal hier:
https://www.ma-shops.de/loebbers/item.php?id=220922072

LG

U.
Hat was, gut aufgepasst.

Benutzeravatar
Lackland
Beiträge: 1675
Registriert: Fr 13.10.23 18:02
Wohnort: Vorderösterreich
Hat sich bedankt: 1970 Mal
Danksagung erhalten: 2611 Mal

Re: Schaukasten altdeutsche Münzen

Beitrag von Lackland » Do 22.02.24 20:06

Pfennig 47,5 hat geschrieben:
Do 22.02.24 19:57
Das macht die Sache spannend, denn ich bin mir sicher, das Du die Merkmale zur Fälschung erklärst. Als diese Münzen behandelt wurden, war ich gerade Kreide holen. :lol:
Direkt lernen kann man das nicht. Dafür muss man ein Auge haben. Und natürlich hilft Erfahrung. Wenn Du ein (echtes) Stück schon oft gesehen hast, dann fällt Dir irgendwann auf, wenn ein Stück vom ‚Soll‘ abweicht.
Schau Dir mal den Stempelschnitt an.
Ich hoffe, der direkte Vergleich hilft Dir da…
Dateianhänge
IMG_5527.jpeg
IMG_5528.jpeg
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Lackland für den Beitrag (Insgesamt 3):
Pfennig 47,5 (Do 22.02.24 20:29) • Tannenberg (Do 22.02.24 22:44) • didius (Do 22.02.24 23:08)
RESPICE FINEM

Benutzeravatar
Pfennig 47,5
Beiträge: 1508
Registriert: So 20.11.22 15:37
Wohnort: NRW
Hat sich bedankt: 2684 Mal
Danksagung erhalten: 3298 Mal

Re: Schaukasten altdeutsche Münzen

Beitrag von Pfennig 47,5 » Do 22.02.24 20:32

Hallo Lackland!
Herzlichen Dank für dieses Lehrstück, ja besser kann man es nicht lernen. Danke dafür!

Benutzeravatar
Pfennig 47,5
Beiträge: 1508
Registriert: So 20.11.22 15:37
Wohnort: NRW
Hat sich bedankt: 2684 Mal
Danksagung erhalten: 3298 Mal

Re: Schaukasten altdeutsche Münzen

Beitrag von Pfennig 47,5 » Fr 23.02.24 20:05

1 Heller 1763 Sachsen (Hildburghausen)
1 H 1.jpg
1 H 2.jpg
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Pfennig 47,5 für den Beitrag:
olricus (Mo 26.02.24 22:07)

Benutzeravatar
Pfennig 47,5
Beiträge: 1508
Registriert: So 20.11.22 15:37
Wohnort: NRW
Hat sich bedankt: 2684 Mal
Danksagung erhalten: 3298 Mal

Re: Schaukasten altdeutsche Münzen

Beitrag von Pfennig 47,5 » Sa 24.02.24 19:31

Zehn eine feine Mark 1823 I.G.S. Sachsen Albertinische Linie
20240218_131921.jpg
20240218_131933.jpg
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Pfennig 47,5 für den Beitrag (Insgesamt 6):
Chippi (Sa 24.02.24 19:41) • Tannenberg (Sa 24.02.24 19:47) • Lackland (Sa 24.02.24 19:58) • Arthur Schopenhauer (Sa 24.02.24 20:11) • züglete (So 25.02.24 00:40) • olricus (Mo 26.02.24 22:07)

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Kataloge: altdeutsche Kupfermünzen
    1 Antworten
    477 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Basti aus Berlin
  • Schaukasten Euromünzen
    von Pfennig 47,5 » » in Euro-Münzen
    19 Antworten
    3096 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Pfennig 47,5
  • Schaukasten Medaillen
    von Pfennig 47,5 » » in Medaillen und Plaketten
    122 Antworten
    18145 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Numis-Student
  • Schaukasten Rechenpfennige
    von Pfennig 47,5 » » in Rechenpfennige und Jetons
    11 Antworten
    2226 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Pfennig 47,5
  • Schaukasten - Indien und co.
    von Chippi » » in Sonstige Antike Münzen
    29 Antworten
    5689 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Chippi

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste