Schöne, seltene bzw. interessante Münzen des Gordianus III

Kaiser, Dynastien und Münzstätten

Moderator: Homer J. Simpson

Benutzeravatar
Wall-IE
Beiträge: 465
Registriert: Fr 14.03.14 16:49
Wohnort: Tirol
Hat sich bedankt: 18 Mal
Danksagung erhalten: 63 Mal

Re: Schöne, seltene bzw. interessante Münzen des Gordianus III

Beitrag von Wall-IE » Do 23.01.20 09:44

Thank you briac. A very interesting paper.

And a very nice coin you have shown
Per aspera ad astra !

Benutzeravatar
briac
Beiträge: 149
Registriert: Do 24.05.12 10:59
Wohnort: Chatelineau Belgium
Hat sich bedankt: 23 Mal
Danksagung erhalten: 51 Mal

Re: Schöne, seltene bzw. interessante Münzen des Gordianus III

Beitrag von briac » Sa 01.02.20 14:39

when a dream come true...

I was searching to buy a special coin for my 35th birthday and I finally find it in France ... here is a real dream coin for any collector of Gordian's roman provincial coins.

GORDIAN III, Pamphylia, MAGYDOS (pictures of the seller)

ΑΥ ΚΑΙ ΜΑΡ ΑΝΤ ΓΟΡΔΙΑΝΟΣ
Laurate, cuirassed and draped bust right seen from behind over a globe

ΜΑΓΥΔΕΩΝ
Tyche standing left holding rudder and cornucopia, in fields ΛΔ (34)

38mm, 27.53g

Magydos is one the rarest city in Gordian's coinage, with only 2 coins known! Mine and the second one was sold in Schulten auction 20-22 October 1987
Dateianhänge
anniversaire 2020.jpg
Bild

Benutzeravatar
Perinawa
Beiträge: 2493
Registriert: Fr 05.08.16 18:28
Hat sich bedankt: 837 Mal
Danksagung erhalten: 1729 Mal

Re: Schöne, seltene bzw. interessante Münzen des Gordianus III

Beitrag von Perinawa » Sa 01.02.20 15:54

Sure a great find for you.

And happy birthday! :bday:

Regards
Rainer
Unanfechtbare Wahrheiten gibt es überhaupt nicht, und wenn es welche gibt, so sind sie langweilig

Benutzeravatar
briac
Beiträge: 149
Registriert: Do 24.05.12 10:59
Wohnort: Chatelineau Belgium
Hat sich bedankt: 23 Mal
Danksagung erhalten: 51 Mal

Re: Schöne, seltene bzw. interessante Münzen des Gordianus III

Beitrag von briac » So 02.02.20 17:24

Thanks Rainer ;)
Bild

Benutzeravatar
Wall-IE
Beiträge: 465
Registriert: Fr 14.03.14 16:49
Wohnort: Tirol
Hat sich bedankt: 18 Mal
Danksagung erhalten: 63 Mal

Re: Schöne, seltene bzw. interessante Münzen des Gordianus III

Beitrag von Wall-IE » Mo 03.02.20 13:06

Congratulations, a very nice find.
And happy birthyday to you.
Per aspera ad astra !

Benutzeravatar
briac
Beiträge: 149
Registriert: Do 24.05.12 10:59
Wohnort: Chatelineau Belgium
Hat sich bedankt: 23 Mal
Danksagung erhalten: 51 Mal

Re: Schöne, seltene bzw. interessante Münzen des Gordianus III

Beitrag von briac » Sa 15.02.20 23:19

my last entry before a few weeks... if not monthes... I'm poor now :lol: :(

M ANT GORDIANVS CAES
draped bust right seen from behind

LIBERALITAS AVGVSTORVM
Liberalitas standing left holding abacus and cornucopia

32mm, 24.05g

Second specimen known, sames dies than Copenhagen

but for gold, I finished my serie for Gordian as Caesar :drinking: :drinking:
Dateianhänge
s-l1600 réduit.jpg
s-l1600 (1) reduit.jpg
Bild

Benutzeravatar
Lucius Aelius
Beiträge: 1376
Registriert: Mo 25.09.17 11:16
Hat sich bedankt: 752 Mal
Danksagung erhalten: 1161 Mal

Re: Schöne, seltene bzw. interessante Münzen des Gordianus III

Beitrag von Lucius Aelius » So 16.02.20 10:20

briac hat geschrieben:
Sa 15.02.20 23:19
but for gold, I finished my serie for Gordian as Caesar :drinking: :drinking:

That's great! Congratulations on this series!
👍👍
A nice and above all interesting coin. I like such heavy pieces from that times.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Lucius Aelius für den Beitrag:
briac (So 16.02.20 13:52)
Gruss
Lucius Aelius

Benutzeravatar
kc
Beiträge: 3937
Registriert: Mo 26.05.08 15:43
Wohnort: Perle des Ostens
Hat sich bedankt: 555 Mal
Danksagung erhalten: 766 Mal

Re: Schöne, seltene bzw. interessante Münzen des Gordianus III

Beitrag von kc » So 01.03.20 14:32

Besser könnte ein Sesterz kaum sein:

Obv. IMP GORDIANVS PIVS FEL AVG, laureate, draped and cuirassed bust right.
Rev. P M TR P V COS II P P / S C Apollo seated on throne to left, holding laurel branch in his right hand.
Mint: Rome, 242 A.D.

29mm 19.85g

Cohen 262. RIC 303a.


Grüße
kc
Dateianhänge
Gordianus Pius Sestertius.jpg

Benutzeravatar
mike h
Beiträge: 5906
Registriert: Do 12.04.12 17:42
Wohnort: 52222 Stolberg
Hat sich bedankt: 803 Mal
Danksagung erhalten: 1320 Mal

Re: Schöne, seltene bzw. interessante Münzen des Gordianus III

Beitrag von mike h » So 01.03.20 14:45

Was die Erhaltung angeht, stimme ich Dir ohne Einschränkungen zu
Aber die Farbe erinnert mich sehr an Kaliumpermanganat...

Glückwunsch zu diesem hübschen Stück!

Martin
131 Köppe /201 (Kampmann)
1.) Ziel erreicht!

Benutzeravatar
beachcomber
Beiträge: 10728
Registriert: Mi 13.07.05 19:53
Wohnort: portimão,portugal
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 152 Mal

Re: Schöne, seltene bzw. interessante Münzen des Gordianus III

Beitrag von beachcomber » Mo 02.03.20 09:19

wirklich erste sahne!
grüsse
frank

Benutzeravatar
Perinawa
Beiträge: 2493
Registriert: Fr 05.08.16 18:28
Hat sich bedankt: 837 Mal
Danksagung erhalten: 1729 Mal

Re: Schöne, seltene bzw. interessante Münzen des Gordianus III

Beitrag von Perinawa » Mo 02.03.20 09:54

mike h hat geschrieben:
So 01.03.20 14:45
Kaliumpermanganat
Nimmt man das zum Nachdunkeln von Bronze?

Trotzdem - auch wenn, ist das wirklich ein tolles Stück. So machen Bronzen Spass.

Grüsse
Rainer
Unanfechtbare Wahrheiten gibt es überhaupt nicht, und wenn es welche gibt, so sind sie langweilig

Benutzeravatar
mike h
Beiträge: 5906
Registriert: Do 12.04.12 17:42
Wohnort: 52222 Stolberg
Hat sich bedankt: 803 Mal
Danksagung erhalten: 1320 Mal

Re: Schöne, seltene bzw. interessante Münzen des Gordianus III

Beitrag von mike h » Mo 02.03.20 10:13

Kaliumpermanganat (KMnO4) ist ein metallisch glänzender, fast schwarz erscheinender kristalliner Feststoff und ein starkes Oxidationsmittel.
Also ja, man kann es zum Nachdunkeln von Bronzen verwenden.
Ich hab das aber nur einmal gemacht, weil mir die Farbe nicht "natürlich" genug erschien.

H2O2 gefällt mir persönlich besser.

Martin
131 Köppe /201 (Kampmann)
1.) Ziel erreicht!

Benutzeravatar
Mynter
Beiträge: 3027
Registriert: Do 03.09.09 23:11
Wohnort: Huttaheiti, Finsterstes Barbaricum
Hat sich bedankt: 1004 Mal
Danksagung erhalten: 1264 Mal

Re: Schöne, seltene bzw. interessante Münzen des Gordianus III

Beitrag von Mynter » Mi 04.03.20 18:56

Heute durfte ich mich über diesen stattlichen Æ- Brocken aus dem römischen Osten freuen:
Gordian III
Antiochia Caesarea
Æ 32
25,1 g
Vs: Gordian III n. r.
Rs: CAE ANTIOCH COL, 2 Niken, die einen Schild mit der Inschrift SR an einer Palme befestigen, im Abschnitt SR

Ich hatte mich schon länger gefragt, wieso auf manchen Grossbronzen die Abkürzung " SR " zu finden war. Diese Münzen in der Grösse eines Sesterzen aus dem 1. Jahrhundert werden manchmal als " östliche Sesterzen " gedeutet. Diesem Artikel zufolge, der vor ein paar Wochen in meinen Academiafeed schneite, bedeutet " SR " wohl eher " Socia Romanorum " und stellt einen ab Septimius Severus verwendetetn Ehrentitel da. Die Grösse des Nominals deutet der Autor schlichtweg als Folge der Geldentwetung ". Klarer Fall, dass ich nach der Lektüre so eine Münze haben musste.

https://www.academia.edu/8315848/_Colon ... 95_350-370
P1100508 – Kopi.JPG
P1100509 – Kopi.JPG
Grüsse, Mynter

Benutzeravatar
Wall-IE
Beiträge: 465
Registriert: Fr 14.03.14 16:49
Wohnort: Tirol
Hat sich bedankt: 18 Mal
Danksagung erhalten: 63 Mal

Re: Schöne, seltene bzw. interessante Münzen des Gordianus III

Beitrag von Wall-IE » Mi 04.03.20 20:43

Glückwunsch zu einem solch reizvollen Stück. Das kann ich gut nachvollziehen, dass man nach der entsprechenden Lektüre zu solch einer Münze greift. Wenn die selteneren reichsrömischen Prägungen weiterhin so teuer bleiben, werde ich vielleicht auch bald nach den ein oder anderen Provinzprägungen schielen :P
Per aspera ad astra !

Benutzeravatar
briac
Beiträge: 149
Registriert: Do 24.05.12 10:59
Wohnort: Chatelineau Belgium
Hat sich bedankt: 23 Mal
Danksagung erhalten: 51 Mal

Re: Schöne, seltene bzw. interessante Münzen des Gordianus III

Beitrag von briac » Fr 13.03.20 00:58

Nice coins Mynter,

and thanks for Nolle's paper, it's realy interesting even more because the only mint's which used the SR under Gordian's reign are Antichia Pisidia and Iconium, those cities where the last big steps on the way to the war against the Persian and are die linked... the Meaning of "Socia Romanorum" is "allies of Roma" and in such situation (even more with the specific reverse of Antochia second issue and of Iconium (who only minted coin in 242-244) "Socia Romanorum" have a realy important meaning
Bild

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Unterstützung bei der Bestimmung: Gordianus III.
    von Titianus112 » » in Römer
    10 Antworten
    922 Zugriffe
    Letzter Beitrag von briac
  • Seltene Naturphänomene
    von Peter43 » » in Off-Topic
    11 Antworten
    584 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Peter43
  • Verlustmeldung: seltene Kleinbronze
    von Busso » » in Griechen
    1 Antworten
    164 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Altamura2
  • Interessante Youtube - Videos
    von Numis-Student » » in Interessante Links
    3 Antworten
    1223 Zugriffe
    Letzter Beitrag von antoninus1
  • Interessante Doku Edelmetall
    von Basti aus Berlin » » in Interessante Links
    0 Antworten
    977 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Basti aus Berlin

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste