Münzspiel - Quer durch die Antike

Alles was so unter den Römern geprägt wurde.

Moderator: Homer J. Simpson

Benutzeravatar
Xanthos
Beiträge: 1259
Registriert: Do 12.02.04 21:30
Hat sich bedankt: 38 Mal
Danksagung erhalten: 67 Mal

Re: Münzspiel - Quer durch die Antike

Beitrag von Xanthos » Do 03.03.22 16:10

Das dürfte auf diesen Traian zutreffen :)

1074_nYIPZTg2wC_th.jpg

Traianus, with Plotina and Marciana, 'Semis' (17-19 mm, 3.33 g), Mysia, Parium, 98-117 AD.
Obv. ΙΜ TRAIANVS AVG, head of Traianus, laureate, r. Rev. PLOTINA ET MARCIANA AVG, draped busts of Plotina on l. and Marciana on r., facing one another. Obverse countermarked with capricorn within oval incuse. RPC III 1543A. Countermark Howgego 304.

Als nächstes wünsche ich mir natürlich einen seltenen Quadrans!

Benutzeravatar
alex789
Beiträge: 82
Registriert: Fr 11.02.22 23:55
Hat sich bedankt: 87 Mal
Danksagung erhalten: 93 Mal

Re: Münzspiel - Quer durch die Antike

Beitrag von alex789 » Do 03.03.22 17:10

Traianus
98-117 n.u.Z.
Quadrans
Av.: Büste der Minerva mit korintischem Helm n. r.
Rv. Eule n. l.
2,2 g
Woytek 608 (6 Ex.)
Av.jpg
Rv.jpg
Ich wünsche mir eine reichsrömische Münze, die nicht im RIC verzeichnet ist.

Gruß
Alex

Benutzeravatar
shanxi
Beiträge: 4209
Registriert: Fr 04.03.11 13:16
Hat sich bedankt: 879 Mal
Danksagung erhalten: 1606 Mal

Re: Münzspiel - Quer durch die Antike

Beitrag von shanxi » Do 03.03.22 17:22

comp_78Faustina_II_R828.jpg
Faustina Minor
AR-Denar, Rome
Obv.: FAVSTINA AVGVSTA. Draped bust right.
Rev.: MATRI MAGNAE, Cybele seated right with branch and drum, behind her a lion.
AR, 3.83g
Ref.: RIC -, CRE-


Dann bitte ein weiterer Münztyp, der nicht im RIC verzeichnet ist, aber da sein sollte. Also keine Kinkerlitzchen Unterschiede.

Benutzeravatar
alex789
Beiträge: 82
Registriert: Fr 11.02.22 23:55
Hat sich bedankt: 87 Mal
Danksagung erhalten: 93 Mal

Re: Münzspiel - Quer durch die Antike

Beitrag von alex789 » Do 03.03.22 17:37

Gerne doch.
28C21C4D-62E0-4E17-849D-69F27F74420A.jpeg
C4B5E069-BF19-41AD-9A1D-FBCB5A0D5682.jpeg
Zur Beschreibung siehe hier: http://www.romanatic.com/search.html?eid=1&oid=20&rid=9
Var. bezieht sich hier auf die Linksbüste, die nicht im RIC aufgeführt wird. Calico R5 bedeutet, dass nur ein Exemplar bekannt ist. Es dürfte sich um dieses handeln.

Eine weitere ohne RIC-Eintrag bitte.

Gruß
Alex

Benutzeravatar
klausklage
Beiträge: 1940
Registriert: Di 19.04.05 16:18
Wohnort: Frankfurt
Hat sich bedankt: 24 Mal
Danksagung erhalten: 243 Mal

Re: Münzspiel - Quer durch die Antike

Beitrag von klausklage » Do 03.03.22 18:07

Bitteschön, dieser Quinar ist nicht im RIC und, noch besser, nicht mal im Woytek. 8)
Trajan RIC -, vgl. RIC 46 Quinar.jpg
Haben wir eine Münze, wo vorne und hinten ein Avers-Stempel drauf ist, also zweimal das Porträt des Kaisers?
Olaf
squid pro quo

Benutzeravatar
alex789
Beiträge: 82
Registriert: Fr 11.02.22 23:55
Hat sich bedankt: 87 Mal
Danksagung erhalten: 93 Mal

Re: Münzspiel - Quer durch die Antike

Beitrag von alex789 » Do 03.03.22 18:16

Hier ein Trajan. Damals noch unter alex456: viewtopic.php?f=90&t=51557&start=75

Da das Stück aber nicht so tolle erhalten ist, bitte ein Weiteres.

Gruß
Alex

Benutzeravatar
alex789
Beiträge: 82
Registriert: Fr 11.02.22 23:55
Hat sich bedankt: 87 Mal
Danksagung erhalten: 93 Mal

Re: Münzspiel - Quer durch die Antike

Beitrag von alex789 » Fr 04.03.22 23:14

24h sind vorbei.
Ich wünsche mir ein Bauwerk, das man noch heute in Rom bewundern kann.

Beste Grüße
Alex

Benutzeravatar
shanxi
Beiträge: 4209
Registriert: Fr 04.03.11 13:16
Hat sich bedankt: 879 Mal
Danksagung erhalten: 1606 Mal

Re: Münzspiel - Quer durch die Antike

Beitrag von shanxi » Sa 05.03.22 10:43

Faustina_I_R685.jpg
Faustina Senior
Denarius
Obv.: DIVA - FAVSTINA, Büste nach rechts
Rev.: AED DIV FAVSTINAE, Tempel der Diva Faustina, mit Statue der Faustina.
Ag, 3,28g, 19mm
Ref.: RIC 343 [S], CRE 126 [C]

https://de.wikipedia.org/wiki/Tempel_de ... r_Faustina

Dann bitte ein Tempel mit mehr als 6 Säulen

Iulia
Beiträge: 701
Registriert: Di 03.02.09 15:53
Wohnort: Pompeji
Hat sich bedankt: 99 Mal
Danksagung erhalten: 115 Mal

Re: Münzspiel - Quer durch die Antike

Beitrag von Iulia » Sa 05.03.22 15:32

Der Jupitertempel in Heliopolis/Syria, heute Baalbeck im Libanon, war wohl der größte Tempel im römischen Reich mit
!0 Säulen an der Frontseite und je 17 Säulen an den Seiten.
Es gibt Darstellungen des Tempels auf Münzen in der Vogelperspektive z. B. wie hier unter Septimius Severus
(Zählt man die Punkte der Säulenbasen, scheint die abgebildete Anzahl der Säulen zu stimmen),
AE 24, BMC 2
https://www.welt.de/geschichte/article2 ... riums.html

Gibt es auch Darstellungen von Tempeln mit mehr als 6 Säulen an der Frontseite aus Rom? Dann bitte zeigen!
Dateianhänge
RP 329b, Heliopolis, Rv-.jpg
RP 329b, Heliopolis, Av-.jpg

Benutzeravatar
Peter43
Beiträge: 12746
Registriert: Mi 11.08.04 02:01
Wohnort: Arae Flaviae, Agri Decumates
Hat sich bedankt: 119 Mal
Danksagung erhalten: 1470 Mal

Re: Münzspiel - Quer durch die Antike

Beitrag von Peter43 » Sa 05.03.22 15:49

Ja, z.B. den Tempel des Divus Augustus. Antoninus Pius Ric 1004
Antoninus_Pius_sestertius_-_Templum_Divi_Augusti_-_RIC_1004.jpg
Habe ich leider nicht in meiner Sammlung.

Es gibt noch einen anderen, den ich gerne sehen würde.

Jochen
Omnes vulnerant, ultima necat.

Benutzeravatar
Perinawa
Beiträge: 2324
Registriert: Fr 05.08.16 18:28
Hat sich bedankt: 745 Mal
Danksagung erhalten: 1248 Mal

Re: Münzspiel - Quer durch die Antike

Beitrag von Perinawa » Sa 05.03.22 16:03

Den Tempel des Divus Augustus hatte ich im Bautentröt eingehend vorgestellt. Sowohl der Sesterz, aber auch der Denar hat acht Säulen.

Grüsse
Rainer
Unanfechtbare Wahrheiten gibt es überhaupt nicht, und wenn es welche gibt, so sind sie langweilig

Iulia
Beiträge: 701
Registriert: Di 03.02.09 15:53
Wohnort: Pompeji
Hat sich bedankt: 99 Mal
Danksagung erhalten: 115 Mal

Re: Münzspiel - Quer durch die Antike

Beitrag von Iulia » Sa 05.03.22 16:14

Perinawa, hab's gefunden :D Hier:
viewtopic.php?f=6&t=60689&start=45

Iulia
Beiträge: 701
Registriert: Di 03.02.09 15:53
Wohnort: Pompeji
Hat sich bedankt: 99 Mal
Danksagung erhalten: 115 Mal

Re: Münzspiel - Quer durch die Antike

Beitrag von Iulia » So 06.03.22 17:59

Die Zeit ist wohl abgelaufen.
Um Homer zu erfreuen hier noch ein weiterer Nomos, dieses Mal aus Metapont,
mit dem Kopf des Leukippos, 340-330 v. Chr., Johnston Class B,3.16.

Ich wünsche mir den Kopf eines persischen Satrapen auf Silber oder Bronze.
Dateianhänge
G 18a, Metapont, Av-.jpg
G 18a, Metapont, Rv-.jpg

Benutzeravatar
shanxi
Beiträge: 4209
Registriert: Fr 04.03.11 13:16
Hat sich bedankt: 879 Mal
Danksagung erhalten: 1606 Mal

Re: Münzspiel - Quer durch die Antike

Beitrag von shanxi » So 06.03.22 18:18

Gamerses_01.jpg

Lydia
Gamerses, Satrap of Lydia
about 400 B.C.
Obv.: Youthful head of eunuch Gamerses, wearing earring and necklace.
Rev. ΓΑΜΕΡΣΟΥ Bearded Zeus, wearing himation, standing right, holding eagle on his outstretched left hand, long scepter with his right hand; in field left, star.
Æ, 1.66g, 12.5mm
Ref.. S. Schultz, Aphroditekopf oder Dynastiebildnis, SM 42 (1992), 113


Dann bitte eine Aphrodite (keine Venus)

Benutzeravatar
Peter43
Beiträge: 12746
Registriert: Mi 11.08.04 02:01
Wohnort: Arae Flaviae, Agri Decumates
Hat sich bedankt: 119 Mal
Danksagung erhalten: 1470 Mal

Re: Münzspiel - Quer durch die Antike

Beitrag von Peter43 » So 06.03.22 19:05

Seleucia ad Calycadnum, Gordian III., SNG Levante 774
seleukeia_ad_cal_gordianIII_SNGlev774.jpg
Ich hätte gerne eine schöne Münze mit Hektor.

Jochen
Omnes vulnerant, ultima necat.

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Antike Podcast
    von Eudoxos » » in Interessante Links
    0 Antworten
    470 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Eudoxos
  • Antike Griechen?
    von Lologrin » » in Griechen
    7 Antworten
    281 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Lologrin
  • Bestimmungshilfe Antike Münze
    von mefeu#münzen » » in Sonstige Antike Münzen
    8 Antworten
    892 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Altamura2
  • Antike Münzen Odysseus
    von GastOdysseus » » in Gästeforum
    10 Antworten
    825 Zugriffe
    Letzter Beitrag von GastOdysseus
  • Antike Münze unbestimmt
    von Muenzensammler100 » » in Römer
    2 Antworten
    392 Zugriffe
    Letzter Beitrag von shanxi

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Altamura2, Numis-Student und 1 Gast