Kiste mit ca 90 Bank Dt Länder Münzen

Münzen aus der BRD von 1948 - 2001

Moderator: Wurzel

Benutzeravatar
tilos
Beiträge: 3659
Registriert: Di 21.08.07 17:47
Hat sich bedankt: 298 Mal
Danksagung erhalten: 617 Mal

Re: Kiste mit ca 90 Bank Dt Länder Münzen

Beitrag von tilos » Do 30.03.23 23:03

HGH hat geschrieben:
Di 28.03.23 14:07
Guten Tag zusammen!
Immer, wenn ich als Schüler eine Bank-deutscher-Länder-Münze in meinem Geldbeutel entdeckte, legte ich sie in eine separate Schachtel. Jahrzehntelang schlummerte diese unbeachtet irgendwo in der Wohnung, jetzt will ich sie endlich loswerden. Anbei eine Auflistung. Erhaltung: gebraucht / stark gebraucht. Meine ersten Internet-Recherchen ergaben, daß sie quasi nichts mehr wert sind. Kann das jemand bestätigen? Vorschläge, was ich damit tun soll? Lohnt sich der Weg zum lokalen Münzhändler? Oder ebay?
Mit besten Grüßen, Hans-Georg.
Bank_dt_Länder_Münzen1_kl.jpg
Bank_dt_Länder_Münzen2_kl.jpg
Ist ja lustig, ich habe das als "gelernter Osii" nach der Wende bis zur Euroumstellung auch gemacht und alle BDL-Stücke in "Stiebel´s neue Geldzähl-Cassette" gesteckt. Voll ist Sie leider nicht geworden. Aber mit Deinen Stücken käme ich dem Ziel wieder ein Stück näher :wink: Wobei ich auch nur den Umtauschpreis + verträgliche Portokosten anbieten könnte.

Gruß
Tilos
BDL 30 b.jpg

Benutzeravatar
Numis-Student
Moderator
Beiträge: 20738
Registriert: Mi 20.02.08 22:12
Wohnort: Wien
Hat sich bedankt: 9586 Mal
Danksagung erhalten: 3994 Mal

Re: Kiste mit ca 90 Bank Dt Länder Münzen

Beitrag von Numis-Student » Fr 31.03.23 02:53

Und wenn die dann endlich voll ist, dadurch uninteressant wird und Du sie in der Tauschbörse anbieten solltest (egal, ob voll oder leer): ich hätte verschärftes Interesse :-)

Schöne Grüße
MR
Immerhin ist es vorstellbar, dass wir vielleicht genug Verstand besitzen, um,
wenn nicht ganz vom Kriegführen abzulassen, uns wenigstens so vernünftig zu benehmen wie unsere Vorfahren im achtzehnten Jahrhundert. (A.H. 1949)

Benutzeravatar
Mynter
Beiträge: 3038
Registriert: Do 03.09.09 23:11
Wohnort: Huttaheiti, Finsterstes Barbaricum
Hat sich bedankt: 1070 Mal
Danksagung erhalten: 1330 Mal

Re: Kiste mit ca 90 Bank Dt Länder Münzen

Beitrag von Mynter » Sa 01.04.23 08:34

HGH hat geschrieben:
Mi 29.03.23 22:33

Hätte ich sie doch damals ausgegeben! 50 Pfennig waren für einen Schüler deutlich (!) mehr wert als 25 Cent für mich heute :-(

Gruß, HGH
Bist Du auch zur Schule gegangen, als man für 50 Pfennig einen Marsriegel oder ein " Brauner Bär " bekam ?
Grüsse, Mynter

Benutzeravatar
antoninus1
Beiträge: 5209
Registriert: Fr 25.10.02 09:10
Wohnort: bei Freising
Hat sich bedankt: 218 Mal
Danksagung erhalten: 936 Mal

Re: Kiste mit ca 90 Bank Dt Länder Münzen

Beitrag von antoninus1 » Sa 01.04.23 09:59

Hmmm, Brauner Bär und Drei Musketiere :)
543585_447349461960317_1868613243_n.jpg[/attachment [attachment=2]543585_447349461960317_1868613243_n.jpg
Dateianhänge
Musketiers.jpg
Brauner Bär.jpg
543585_447349461960317_1868613243_n.jpg
Gruß,
antoninus1

Benutzeravatar
Atalaya
Beiträge: 1176
Registriert: Mo 20.01.20 10:47
Wohnort: nördl. Harzvorland
Hat sich bedankt: 2634 Mal
Danksagung erhalten: 1772 Mal

Re: Kiste mit ca 90 Bank Dt Länder Münzen

Beitrag von Atalaya » Sa 01.04.23 11:11

Berry und Mini milk waren gar nicht so schlecht für den Preis. Aber eigentlich war Dolomiti schon das Beste.
"...und noch heute ist es in Neapel höchst ergötzlich, die Münzen mit dem Kopfe Murats friedlich neben denen mit dem Kopfe Ferdinands im Gebrauch zu sehen."
Ferdinand Gregorovius, 1853

Benutzeravatar
Wurzel
Moderator
Beiträge: 4320
Registriert: Mo 21.06.04 17:16
Wohnort: Wuppertal
Hat sich bedankt: 323 Mal
Danksagung erhalten: 477 Mal

Re: Kiste mit ca 90 Bank Dt Länder Münzen

Beitrag von Wurzel » Sa 01.04.23 19:31

Brauner Bär...
Eine Produktbezeichnung die heute so nicht mehr ginge.....

Genau so wie Flutschfinger
http://www.wuppertaler-muenzfreunde.de/

Benutzeravatar
Atalaya
Beiträge: 1176
Registriert: Mo 20.01.20 10:47
Wohnort: nördl. Harzvorland
Hat sich bedankt: 2634 Mal
Danksagung erhalten: 1772 Mal

Re: Kiste mit ca 90 Bank Dt Länder Münzen

Beitrag von Atalaya » Sa 01.04.23 19:35

Hm, Flutschfinger wird in diesem Haushalt noch sehr gern gegessen und Brauner Bär hatte doch vor ein paar Jahren eine Neuauflage.
"...und noch heute ist es in Neapel höchst ergötzlich, die Münzen mit dem Kopfe Murats friedlich neben denen mit dem Kopfe Ferdinands im Gebrauch zu sehen."
Ferdinand Gregorovius, 1853

Benutzeravatar
Wurzel
Moderator
Beiträge: 4320
Registriert: Mo 21.06.04 17:16
Wohnort: Wuppertal
Hat sich bedankt: 323 Mal
Danksagung erhalten: 477 Mal

Re: Kiste mit ca 90 Bank Dt Länder Münzen

Beitrag von Wurzel » Sa 01.04.23 20:22

Atalaya hat geschrieben:
Sa 01.04.23 19:35
Hm, Flutschfinger wird in diesem Haushalt noch sehr gern gegessen und Brauner Bär hatte doch vor ein paar Jahren eine Neuauflage.
https://www.oli-hilbring.de/blog/2012/0 ... reitag-30/
Dateianhänge
flutsch_final-Kopie.jpg
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Wurzel für den Beitrag (Insgesamt 4):
Atalaya (Sa 01.04.23 20:35) • didius (So 02.04.23 00:59) • züglete (So 02.04.23 08:37) • Pfennig 47,5 (Mo 03.04.23 22:08)
http://www.wuppertaler-muenzfreunde.de/

Benutzeravatar
tilos
Beiträge: 3659
Registriert: Di 21.08.07 17:47
Hat sich bedankt: 298 Mal
Danksagung erhalten: 617 Mal

Re: Kiste mit ca 90 Bank Dt Länder Münzen

Beitrag von tilos » So 02.04.23 23:19

Numis-Student hat geschrieben:
Fr 31.03.23 02:53
Und wenn die dann endlich voll ist, dadurch uninteressant wird und Du sie in der Tauschbörse anbieten solltest (egal, ob voll oder leer): ich hätte verschärftes Interesse :-)
Schöne Grüße
MR
Lieber Malte, ich staune ja, dass Du nicht schon ein Stapel dieser Geldzählkassetten auf den Flohmärkten zusammen gekauft hast. M.E. sind diese nicht besonders selten. Hier noch ein weiteres Stück aus meiner Sammlung, das schönste i.Ü., welches ich besitze.

Bezüglich Deiner konkreten Frage: Ich befürchte, dass Du Dich da später nochmal an meine Erben wenden müsstest. Im Moment sieht es zudem nicht danach aus, als würde die Kassette jemals voll werden.

Beste Grüße :wink:
Tilos
IMG_4327 35.jpg
IMG_4329  30.jpg
IMG_4330  33.jpg
IMG_4333 33.jpg
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor tilos für den Beitrag:
Numis-Student (Mo 03.04.23 23:47)

umberto
Beiträge: 56
Registriert: Sa 12.03.22 19:37
Hat sich bedankt: 173 Mal
Danksagung erhalten: 85 Mal

Re: Kiste mit ca 90 Bank Dt Länder Münzen

Beitrag von umberto » Mo 03.04.23 12:00

DirkF hat geschrieben:
Di 28.03.23 20:27
Gibt es denn noch Bank-deutscher-Länder, die an wert haben und welche wären das?
Es gibt die verschiedenen Varianten von BDL Münzen. Selbstverständlich gilt es auch hier, daß der Zustand der Münze die Entscheidende Rolle spielt. Ich habe fast alle Münzen von BDL auch ein paar Varianten und manche bringen sogar als ss ein paar Euro auf den Tisch z. B. 10 Pfennig 1949 J mit Mzz klein und dick bringt in ss ca.10- 20 Euro., Mzz lang und dick ca. 5-10 Euro. Ähnlich 50 Pfennig 1950. Grüße
Zuletzt geändert von umberto am Mo 03.04.23 23:37, insgesamt 2-mal geändert.

umberto
Beiträge: 56
Registriert: Sa 12.03.22 19:37
Hat sich bedankt: 173 Mal
Danksagung erhalten: 85 Mal

Re: Kiste mit ca 90 Bank Dt Länder Münzen

Beitrag von umberto » Mo 03.04.23 15:19

Noch ein kleiner Nachtrag- die Münzvarianten mit den Preisen sind im Katalog von Peter Neugebauer " Variantenkatalog der bundesdeutschen Kursmünzen " zu finden. MFG

Benutzeravatar
Numis-Student
Moderator
Beiträge: 20738
Registriert: Mi 20.02.08 22:12
Wohnort: Wien
Hat sich bedankt: 9586 Mal
Danksagung erhalten: 3994 Mal

Re: Kiste mit ca 90 Bank Dt Länder Münzen

Beitrag von Numis-Student » Mo 03.04.23 23:54

tilos hat geschrieben:
So 02.04.23 23:19
Numis-Student hat geschrieben:
Fr 31.03.23 02:53
Und wenn die dann endlich voll ist, dadurch uninteressant wird und Du sie in der Tauschbörse anbieten solltest (egal, ob voll oder leer): ich hätte verschärftes Interesse :-)
Schöne Grüße
MR
Lieber Malte, ich staune ja, dass Du nicht schon ein Stapel dieser Geldzählkassetten auf den Flohmärkten zusammen gekauft hast. M.E. sind diese nicht besonders selten. Hier noch ein weiteres Stück aus meiner Sammlung, das schönste i.Ü., welches ich besitze.

Bezüglich Deiner konkreten Frage: Ich befürchte, dass Du Dich da später nochmal an meine Erben wenden müsstest. Im Moment sieht es zudem nicht danach aus, als würde die Kassette jemals voll werden.

Beste Grüße :wink:
Tilos

IMG_4327 35.jpgIMG_4329 30.jpgIMG_4330 33.jpgIMG_4333 33.jpg
Hallo,

ich habe "haufenweise" DM-Zählbretter von den Banken bekommen, als diese durch die Euro-Einführung ersetzt wurden.
Dann habe ich ein Zählbrett aus der Weimarer Republik oder aus dem dritten Reich, welches ich bei einem tschechischen Altwarenhändler bekommen habe.
Dann noch eines, von dem ich jetzt aus Erinnerung nicht sagen könnte, ob deutsch oder österreichisch, ob kurz vor oder kurz nach dem Krieg...

Auf einem Flohmarkt in Amsterdam habe ich einmal ein kaiserzeitliches Zählbrett angeboten bekommen und nicht gekauft, obwohl der Preis vertretbar war... Die folgenden über 20 Jahre seitdem sehe ich diese Zählbretter selten, aber immer überteuert.

Einer der wenigen nicht getätigten Käufe, der mich noch immer wurmt.

Schöne Grüße
MR
Immerhin ist es vorstellbar, dass wir vielleicht genug Verstand besitzen, um,
wenn nicht ganz vom Kriegführen abzulassen, uns wenigstens so vernünftig zu benehmen wie unsere Vorfahren im achtzehnten Jahrhundert. (A.H. 1949)

Chippi
Beiträge: 5944
Registriert: Do 23.06.05 19:58
Wohnort: Bitterfeld-Wolfen, OT Holzweißig
Hat sich bedankt: 5423 Mal
Danksagung erhalten: 2433 Mal

Re: Kiste mit ca 90 Bank Dt Länder Münzen

Beitrag von Chippi » Di 04.04.23 16:36

Was soll ich da sagen, ich besitze nicht eins!

Gruß Chippi
Wurzel hat geschrieben:@ Chippi: Wirklich gute Arbeit! Hiermit wirst du zum Byzantiner ehrenhalber ernannt! ;-)
Münz-Goofy hat geschrieben: Hallo Chippi, wenn du... kannst, wirst Du zusätzlich zum "Ottomanen ehrenhalber" ernannt.

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Deutsch-Ostafrikanische Bank
    von tilos » » in Banknoten / Papiergeld
    6 Antworten
    802 Zugriffe
    Letzter Beitrag von tilos
  • kleine Slg. Münzen Nr. 1 und 2
    von tilos » » in Mittelalter
    9 Antworten
    577 Zugriffe
    Letzter Beitrag von tilos
  • kleine Slg. Münzen Nr. 9 und 10
    von tilos » » in Altdeutschland
    8 Antworten
    652 Zugriffe
    Letzter Beitrag von tilos
  • kleine Slg. Münzen Nr. 11 und 12
    von tilos » » in Altdeutschland
    2 Antworten
    317 Zugriffe
    Letzter Beitrag von tilos
  • kleine Slg. Münzen Nr. 13 und 14
    von tilos » » in Altdeutschland
    6 Antworten
    412 Zugriffe
    Letzter Beitrag von tilos

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste