Flavier - besonders schöne und seltene Exemplare

Kaiser, Dynastien und Münzstätten

Moderator: Homer J. Simpson

Benutzeravatar
Numis-Student
Moderator
Beiträge: 15212
Registriert: Mi 20.02.08 22:12
Wohnort: Wien
Hat sich bedankt: 3687 Mal
Danksagung erhalten: 1016 Mal

Re: Flavier - besonders schöne und seltene Exemplare

Beitrag von Numis-Student » Mo 13.12.21 19:17

Auch von meiner Seite: keine Hinweise auf eine Fälschung.

MR

Benutzeravatar
Timestheus
Beiträge: 1008
Registriert: Sa 30.10.21 11:33
Hat sich bedankt: 770 Mal
Danksagung erhalten: 1173 Mal

Re: Flavier - besonders schöne und seltene Exemplare

Beitrag von Timestheus » Di 14.12.21 21:37

ae_bronze_imperator_caesar_domitianus_augustus.jpg


Imperator Caesar Domitianus Augustus 77 n.Chr.
As der römischen Kaiserzeit
Material: AE
Durchmesser: 29mm
Gewicht: 9,93g
Münzstätte: Lugdunum
Avers: Kopf des Domitian nach rechts. Inschrift: CAESAR AVG F DOMITIANVS COS V.
Revers: Spes geht nach links, hält mit der rechten Hand eine Blume und hebt mit der linken Hand einen Teil seines Gewandes an. ‎Inschrift: S C.
Erhaltung: EF-
Provenienz: Jesus Vico, Madrid, 14.12.2021
Referenz: RIC II 1290


Selten ist es nicht - im Gegenteil - und besonders schön? Na da dies ist ja meist im Auge des Betrachters - und mir gefällt das As. Daher habe ich mir heute gegen späten Nachmittag das As des Domitian gegönnt - und bin froh gestern nicht die andere Bronze genommen zu haben. Mit dieser hier bin ich sehr zufrieden und sie passt super in meine bisherige Kaiser Bronzen Sammlung.
Veritas? Quid est veritas?
Sammlung: https://roma-aeterna.de/

Benutzeravatar
Homer J. Simpson
Moderator
Beiträge: 10602
Registriert: Mo 17.10.05 18:44
Wohnort: Franken
Hat sich bedankt: 68 Mal
Danksagung erhalten: 537 Mal

Re: Flavier - besonders schöne und seltene Exemplare

Beitrag von Homer J. Simpson » Di 14.12.21 22:16

Na bitte! :x-mas:
Wo is'n des Hirn? --- Do, wo's hiig'hört! --- Des glaab' i ned!

Benutzeravatar
Pinneberg
Beiträge: 695
Registriert: Fr 20.04.12 20:59
Wohnort: Kiel
Hat sich bedankt: 246 Mal
Danksagung erhalten: 58 Mal

Re: Flavier - besonders schöne und seltene Exemplare

Beitrag von Pinneberg » Mi 15.12.21 09:47

Sehr schöner As, gefällt mir!
Das Portrait erinnert mich irgendwie etwas an Agrippa...
Grüße, Pinneberg

Benutzeravatar
friedberg
Beiträge: 286
Registriert: Sa 12.06.04 23:03
Wohnort: Friedberg
Hat sich bedankt: 31 Mal
Danksagung erhalten: 151 Mal

Re: Flavier - besonders schöne und seltene Exemplare

Beitrag von friedberg » Mi 15.12.21 17:58

Hallo,

da der Versanddienstleister es mit dem dritten Versuch tatsächlich geschafft hat mir eine Sendung zuzustellen
habe ich die Möglichkeit einige Neuzugänge vorzustellen.

Domitian
Denar (Rom 85 n.Chr.) 3,33g, 20mm Durchmesser,
Av.: IMP CAES DOMIT AVG GERM P M TR P V
Rv.: IMP VIIII COS XI CENS POT P P
RIC II 1² Domitian 343 (R2)
RIC_II_1²_343_av.jpg
RIC_II_1²_343_rv.jpg
Rand_RIC_II_1²_343.jpg
http://numismatics.org/ocre/id/ric.2_1(2).dom.343

Für den Erhaltungssammler ist das Stück sicherlich keine Augenweide aber wer weiß wann ich im Handel
ein besseres Stück finden werde. Und für 36€ netto reicht er mir bis dahin als Platzhalter allemal.

Benutzeravatar
friedberg
Beiträge: 286
Registriert: Sa 12.06.04 23:03
Wohnort: Friedberg
Hat sich bedankt: 31 Mal
Danksagung erhalten: 151 Mal

Re: Flavier - besonders schöne und seltene Exemplare

Beitrag von friedberg » Mi 15.12.21 18:02

Und bevor alle denken das ich mir nur noch Ruinen in die Sammlung lege:

Domitian
Denar (Rom 88 - 89 n.Chr.) 3,09g, 19mm Durchmesser,
Av.: IMP CAES DOMIT AVG GERM P M TR P VIII
Rv.: IMP XVII COS XIIII CENS P P P
RIC II 1² Domitian 657 (R)
RIC_II_1²_657_av.jpg
RIC_II_1²_657_rv.jpg
Rand_RIC_II_1²_657.jpg
http://numismatics.org/ocre/id/ric.2_1(2).dom.657

Mit freundlichen Grüßen

Benutzeravatar
Lucius Aelius
Beiträge: 730
Registriert: Mo 25.09.17 11:16
Wohnort: bei Augsburg
Hat sich bedankt: 167 Mal
Danksagung erhalten: 319 Mal

Re: Flavier - besonders schöne und seltene Exemplare

Beitrag von Lucius Aelius » Mi 15.12.21 18:30

Sehr schöner Denar 👍
Auch die Patina gefällt mir.
Ich mag den Typ Minerva auf Säule 😘
Gruss
Lucius Aelius

Benutzeravatar
Mynter
Beiträge: 2606
Registriert: Do 03.09.09 23:11
Wohnort: Huttaheiti, Finsterstes Barbaricum
Hat sich bedankt: 332 Mal
Danksagung erhalten: 366 Mal

Re: Flavier - besonders schöne und seltene Exemplare

Beitrag von Mynter » Mi 15.12.21 19:59

Pinneberg hat geschrieben:
Mi 15.12.21 09:47
Sehr schöner As, gefällt mir!
Das Portrait erinnert mich irgendwie etwas an Agrippa...
Und auch noch an Titus.
Grüsse, Mynter

Benutzeravatar
Timestheus
Beiträge: 1008
Registriert: Sa 30.10.21 11:33
Hat sich bedankt: 770 Mal
Danksagung erhalten: 1173 Mal

Re: Flavier - besonders schöne und seltene Exemplare

Beitrag von Timestheus » Mi 15.12.21 20:34

Gefallen mir! Schöne Stücke - Glückwunsch!
Veritas? Quid est veritas?
Sammlung: https://roma-aeterna.de/

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Seltene Tetradrachme aus Leontinoi
    von Pinneberg » Fr 02.07.21 00:06 » in Griechen
    2 Antworten
    393 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Pinneberg
    Fr 02.07.21 10:52
  • Probus, seltene Variante
    von aurelius » Di 29.12.20 08:38 » in Römer
    1 Antworten
    615 Zugriffe
    Letzter Beitrag von shanxi
    Di 29.12.20 14:08
  • Seltene Dmark Scheine
    von Eric_der_Sammler » Mo 24.05.21 12:55 » in Banknoten / Papiergeld
    2 Antworten
    600 Zugriffe
    Letzter Beitrag von ThomasM
    Mo 24.05.21 15:16
  • Seltene Provinzprägung von Pertinax gefunden?
    von 123 » So 25.04.21 15:51 » in Römer
    6 Antworten
    471 Zugriffe
    Letzter Beitrag von mike h
    So 25.04.21 16:29
  • versteigere seltene Euro KMS PP aus Luxemburg
    von Jules » Mo 07.09.20 16:48 » in Tauschbörse
    4 Antworten
    81 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Jules
    Di 08.09.20 13:51

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste