die spinnen, die römer(sammler)

Alles was so unter den Römern geprägt wurde.

Moderator: Homer J. Simpson

Benutzeravatar
chevalier
Beiträge: 913
Registriert: Fr 11.07.08 04:22
Hat sich bedankt: 3275 Mal
Danksagung erhalten: 153 Mal

Re: die spinnen, die römer(sammler)

Beitrag von chevalier » Do 28.10.21 07:01

jschmit hat geschrieben:
Mi 27.10.21 14:12
Man könnte fast meinen du hättest ein Problem mit mir ;-) deine einzigen Antworten auf meine Beiträge bestehen aus rumstänkern ;-) "so ganz erwachsen wirkt das aber nicht" ;-)

Wenn ich dir sonst irgendwie helfen kann oder du über private Probleme, Sorgen, Gedanken, etc reden willst - sag Bescheid! Ich mach das gerne und umsonst! :-)

Ich habe bei der Auktion nicht mitgeboten UND kein Interesse an den Stücken bei denen (von anderen) der Preis moniert wurde. Wo du da überall Frust siehst, Wahnsinn... ;-)

Ein wunderschönen Tag wünsche ich dir! :-D
Na ja, deine Sprüche sind aber auch etwas unterhalb der Gürtellinie!!! :mrgreen:
„Rule, Britannia! Britannia rule the waves! Britons (and others too) never, never, never shall be slaves!"
Cessante causa cessat effectus.

Benutzeravatar
jschmit
Beiträge: 1297
Registriert: Do 11.06.20 13:05
Wohnort: Luxemburg
Hat sich bedankt: 738 Mal
Danksagung erhalten: 454 Mal

Re: die spinnen, die römer(sammler)

Beitrag von jschmit » Do 28.10.21 08:31

Wo war denn da der Spruch unter der Gürtellinie? ;-)
Dass ich ihm ein offenes Ohr angeboten habe? Ihm erklärt habe, dass mich die Münzen nicht interessiert haben und ich nicht live bei der Auktion dabei war? Oder ihm einen schönen Tag gewünscht habe?
Er hat da Frust gesehen bei einigen, wo mMn kein Frust vorhanden war, daraufhin habe ich ihm geantwortet :-)

Und jetzt sollten wir diesen Thread wieder mit lustigen Geschicht'chen füllen und nicht mit sinnlosen Diskussionen über Frust und weiteres ;-) Das Thema behandelt ja auch verrückte Preise, da sollte man nichts ausgrenzen ;-)

Joel
Grüße,

Joel

Benutzeravatar
Homer J. Simpson
Moderator
Beiträge: 10970
Registriert: Mo 17.10.05 18:44
Wohnort: Franken
Hat sich bedankt: 102 Mal
Danksagung erhalten: 809 Mal

Re: die spinnen, die römer(sammler)

Beitrag von Homer J. Simpson » Do 28.10.21 12:34

Och Leute, regt Euch ab, macht ein Bierchen auf und postet mal einen Tag lang nichts hier.

Das ist ja mal wieder echter Sturm im Wasserglas. Ob die Fische von Verleihnix frisch sind, das Thema sollten wir ohne Einsatz von Waffen und Zaubertrank einfach begraben.

Euer Moderator

Homer
Wo is'n des Hirn? --- Do, wo's hiig'hört! --- Des glaab' i ned!

kiko217
Beiträge: 891
Registriert: Mo 14.03.11 18:17
Wohnort: Ruhrgebiet
Hat sich bedankt: 71 Mal
Danksagung erhalten: 249 Mal

Re: die spinnen, die römer(sammler)

Beitrag von kiko217 » Do 28.10.21 19:49

Ich würde mir statt des Dirham-Besäufnisses vermutlich schöne aes-grave-Münzen an Land ziehen wollen.
Oder das Silber der republikanischen Vor-Denar-Zeit.
Oder den Aureus von Hirtius.
Oder prachtvolle Sesterzen der Kaiserzeit.

Eigentlich gut, dass noch so viele Träume unerfüllt sind, Träume sind Ziele!

Kiko

Benutzeravatar
justus
Beiträge: 6169
Registriert: Sa 05.01.08 10:13
Hat sich bedankt: 214 Mal
Danksagung erhalten: 488 Mal

Re: die spinnen, die römer(sammler)

Beitrag von justus » Do 28.10.21 20:00

Aureus von Hirtius? Ne. Wenn schon dann den AE Quinar mit dem Elefanten von Aulus Hirtius. Jeder sammelt eben aus anderen Gründen ! :wink:
mit freundlichem Gruß

IVSTVS
-----------------------------------------------
Veröffentlichungen & Artikel

Benutzeravatar
klausklage
Beiträge: 1950
Registriert: Di 19.04.05 16:18
Wohnort: Frankfurt
Hat sich bedankt: 24 Mal
Danksagung erhalten: 254 Mal

Re: die spinnen, die römer(sammler)

Beitrag von klausklage » Do 28.10.21 22:29

https://www.sixbid.com/de/soler-llach/8 ... icky=false

Bild

Das Gemeine ist, dass nach Auktionsschluss erst ein niedrigerer Zuschlagspreis angezeigt wurde und ich bis gerade eben dachte, ich hätte ihn. Ich kann mir offenbar nicht mal mehr einen popeligen Denar leisten.

Olaf
squid pro quo

Benutzeravatar
Homer J. Simpson
Moderator
Beiträge: 10970
Registriert: Mo 17.10.05 18:44
Wohnort: Franken
Hat sich bedankt: 102 Mal
Danksagung erhalten: 809 Mal

Re: die spinnen, die römer(sammler)

Beitrag von Homer J. Simpson » Do 28.10.21 22:34

Wäre jetzt interessant zu wissen, was der Denar 2002 gekostet hat. Wahrscheinlich 150 Euro... :-(
Wo is'n des Hirn? --- Do, wo's hiig'hört! --- Des glaab' i ned!

Benutzeravatar
Perinawa
Beiträge: 2324
Registriert: Fr 05.08.16 18:28
Hat sich bedankt: 745 Mal
Danksagung erhalten: 1530 Mal

Re: die spinnen, die römer(sammler)

Beitrag von Perinawa » Fr 29.10.21 09:17

klausklage hat geschrieben:
Do 28.10.21 22:29
https://www.sixbid.com/de/soler-llach/8 ... icky=false

Bild

Das Gemeine ist, dass nach Auktionsschluss erst ein niedrigerer Zuschlagspreis angezeigt wurde und ich bis gerade eben dachte, ich hätte ihn. Ich kann mir offenbar nicht mal mehr einen popeligen Denar leisten.

Olaf
WTF ist an diesem Stück jetzt besonders? Weder besonders selten noch besonders toll erhalten...

Es macht keinen Spass mehr. :cry:
Unanfechtbare Wahrheiten gibt es überhaupt nicht, und wenn es welche gibt, so sind sie langweilig

Benutzeravatar
Zwerg
Beiträge: 5705
Registriert: Fr 28.11.03 23:49
Wohnort: Wuppertal
Hat sich bedankt: 206 Mal
Danksagung erhalten: 845 Mal

Re: die spinnen, die römer(sammler)

Beitrag von Zwerg » Fr 29.10.21 09:45

Perinawa hat geschrieben:
Fr 29.10.21 09:17
Weder besonders selten
Bist Du da sicher?
Ich find nix!
Wildwinds (benutze ich eher selten) hat auch keinen Eintrag
ΒIOΣ ΑΝЄΟΡΤAΣΤΟΣ ΜΑΚΡΗ ΟΔΟΣ ΑΠΑNΔΟKEYTOΣ
Ein Leben ohne Feste ist ein langer Weg ohne Gasthäuser (Demokrit)

Benutzeravatar
klausklage
Beiträge: 1950
Registriert: Di 19.04.05 16:18
Wohnort: Frankfurt
Hat sich bedankt: 24 Mal
Danksagung erhalten: 254 Mal

Re: die spinnen, die römer(sammler)

Beitrag von klausklage » Fr 29.10.21 09:54

Das Stück ist wirklich selten. Ich war der Zweitbieter, aber hatte gedacht, mein Vorgebot ist so lächerlich hoch, da wird schon niemand drübergehen. Aber anscheinend sammelt Jeff Bezos jetzt auch Trajan. :(
Olaf
squid pro quo

Benutzeravatar
justus
Beiträge: 6169
Registriert: Sa 05.01.08 10:13
Hat sich bedankt: 214 Mal
Danksagung erhalten: 488 Mal

Re: die spinnen, die römer(sammler)

Beitrag von justus » Fr 29.10.21 18:06

klausklage hat geschrieben:
Do 28.10.21 22:29
https://www.sixbid.com/de/soler-llach/8 ... icky=false

Bild

Das Gemeine ist, dass nach Auktionsschluss erst ein niedrigerer Zuschlagspreis angezeigt wurde und ich bis gerade eben dachte, ich hätte ihn. Ich kann mir offenbar nicht mal mehr einen popeligen Denar leisten.

Olaf
Wie war das nochmal vor Zeiten mit den "Peanuts" an der Frankfurter Zeil ? :mrgreen:
mit freundlichem Gruß

IVSTVS
-----------------------------------------------
Veröffentlichungen & Artikel

Benutzeravatar
Homer J. Simpson
Moderator
Beiträge: 10970
Registriert: Mo 17.10.05 18:44
Wohnort: Franken
Hat sich bedankt: 102 Mal
Danksagung erhalten: 809 Mal

Re: die spinnen, die römer(sammler)

Beitrag von Homer J. Simpson » Fr 29.10.21 20:42

Interessant. Ich habe noch mal nachgeschlagen, da wird mir manches klarer. Das ist Woytek 56a; ein ganz seltener Rs.-Typ mit einer synkretistischen Allegorie aus Germania und Pax, die auf germanischen Waffen sitzt. Dieser Typ ist als Aureus (Woytek 55) mit mehreren Porträttypen, alle selten, belegt, in Silber als Denar aber nur mit einem einzigen Exemplar - und das ist stempelgleich mit dem hier verkauften Stück, aber weniger schön. Von da her kann man sich gut vorstellen, was passieren würde, wenn zwei oder drei Trajan-Spazialisten genauer hinschauen würden - Motto "Licht aus, Messer raus!". Tut mir leid, daß Du nur zweiter Sieger warst.

Homer
Wo is'n des Hirn? --- Do, wo's hiig'hört! --- Des glaab' i ned!

Benutzeravatar
Perinawa
Beiträge: 2324
Registriert: Fr 05.08.16 18:28
Hat sich bedankt: 745 Mal
Danksagung erhalten: 1530 Mal

Re: die spinnen, die römer(sammler)

Beitrag von Perinawa » Fr 29.10.21 21:17

klausklage hat geschrieben:
Fr 29.10.21 09:54
Das Stück ist wirklich selten. Ich war der Zweitbieter, aber hatte gedacht, mein Vorgebot ist so lächerlich hoch, da wird schon niemand drübergehen. Aber anscheinend sammelt Jeff Bezos jetzt auch Trajan. :(
Olaf
Ok, ich dachte, da sie bei RIC, Cohen und BMC gelistet ist, kann sie nicht soo selten sein.

Ich bin trotzdem darüber erstaunt, welche Preise mittlerweile gezahlt werden. Gut - es reichen im Prinzip zwei Spezialsammler mit entsprechendem Geldbeutel...

Vielleicht bin ich einfach auch nur zu geizig und arm. :D
Unanfechtbare Wahrheiten gibt es überhaupt nicht, und wenn es welche gibt, so sind sie langweilig

Benutzeravatar
Zwerg
Beiträge: 5705
Registriert: Fr 28.11.03 23:49
Wohnort: Wuppertal
Hat sich bedankt: 206 Mal
Danksagung erhalten: 845 Mal

Re: die spinnen, die römer(sammler)

Beitrag von Zwerg » Fr 29.10.21 21:31

Wird interessant, ob die Münze für eine Sammlung oder zur Weiterverwertung gekauft wurde.
Im letzteren Fall dürfte sie bei entsprechender Auslobung in einer entsprechenden Auktion bedeutend teurer werden.

Grüße
Klaus
ΒIOΣ ΑΝЄΟΡΤAΣΤΟΣ ΜΑΚΡΗ ΟΔΟΣ ΑΠΑNΔΟKEYTOΣ
Ein Leben ohne Feste ist ein langer Weg ohne Gasthäuser (Demokrit)

Benutzeravatar
jschmit
Beiträge: 1297
Registriert: Do 11.06.20 13:05
Wohnort: Luxemburg
Hat sich bedankt: 738 Mal
Danksagung erhalten: 454 Mal

Re: die spinnen, die römer(sammler)

Beitrag von jschmit » Fr 29.10.21 21:40

Ich würde sie, mit dem Wissen, weiter verkaufen. Hätte ich aber auch nicht gedacht, dass die so selten ist. Wieder mal was dazu gelernt!

Jaja die Preise...musst heute auf einer Auktion doch einiges mehr berappen für einen Sesterz den ich unbedingt wollte. Hätte fast Schnappatmung bekommen, aber da hilft nix..
Grüße,

Joel

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Die Spinnen die NICHT-Münzsammler: Münz-NFTs
    von shanxi » » in Off-Topic
    39 Antworten
    1725 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Altamura2
  • Die Spinnen die NICHT-Münzsammler: Bibliothek R. Bader Ginsburg
    von klausklage » » in Off-Topic
    3 Antworten
    185 Zugriffe
    Letzter Beitrag von shanxi
  • KMS-Sammler
    von desammler » » in Euro-Münzen
    2 Antworten
    613 Zugriffe
    Letzter Beitrag von DirkF
  • Ein paar Fragen an euch Sammler
    von JungeKollegin » » in Euro-Münzen
    9 Antworten
    547 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Perinawa
  • Thomas Krause - ein engagierter Sammler und Autor
    von mimach » » in Autorenbereich
    1 Antworten
    130 Zugriffe
    Letzter Beitrag von mimach

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste