Münzspiel - Quer durch die Antike

Alles was so unter den Römern geprägt wurde.

Moderator: Homer J. Simpson

Benutzeravatar
richard55-47
Beiträge: 4712
Registriert: Mo 12.01.04 18:25
Wohnort: Düren
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 295 Mal

Re: Münzspiel - Quer durch die Antike

Beitrag von richard55-47 » Mo 02.05.22 19:02

Sonderbüsten sind Büsten, die sich von den "normalen" Büsten die Gallienus durch besondere Accessoires abheben, z. B. statt den ordinären Cv2/Ch2- Büsten (cuirassiert, von vorne/von hinten) gesehen, zwei frei hängende Bänder)
724 Gallienus.JPG
so etwas wie
885 Gallienus.JPG
Ob dieser Begriff von Göbl, von beachcomber oder von dem Foristen gallienus stammt, weiß ich nicht. Aber mit diesen Sonderbüsten hat sich jemand damals viel Mühe gemacht.
do ut des.

Benutzeravatar
richard55-47
Beiträge: 4712
Registriert: Mo 12.01.04 18:25
Wohnort: Düren
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 295 Mal

Re: Münzspiel - Quer durch die Antike

Beitrag von richard55-47 » Mo 02.05.22 19:02

Timestheus hat geschrieben:
Mo 02.05.22 15:01
shanxi hat geschrieben:
Mo 02.05.22 14:18
Sonderbüste
...Ihr wollt nicht wissen, was ich gelesen habe.
doch
do ut des.

Benutzeravatar
Perinawa
Beiträge: 2324
Registriert: Fr 05.08.16 18:28
Hat sich bedankt: 745 Mal
Danksagung erhalten: 1528 Mal

Re: Münzspiel - Quer durch die Antike

Beitrag von Perinawa » Mo 02.05.22 19:43

richard55-47 hat geschrieben:
Mo 02.05.22 19:02
Timestheus hat geschrieben:
Mo 02.05.22 15:01
shanxi hat geschrieben:
Mo 02.05.22 14:18
Sonderbüste
...Ihr wollt nicht wissen, was ich gelesen habe.
doch
nein

...weil ein Moderator mal sagte, dass hier Kinder mitlesen. :angel:
Unanfechtbare Wahrheiten gibt es überhaupt nicht, und wenn es welche gibt, so sind sie langweilig

T........s

Re: Münzspiel - Quer durch die Antike

Beitrag von T........s » Di 03.05.22 21:37

Perinawa hat geschrieben:
Mo 02.05.22 19:43
...weil ein Moderator mal sagte, dass hier Kinder mitlesen.
Die 24h sind um. Na dann wollen wir das Thema doch hoch halten, damit hier nix einschläft. Ich weiß ich habe die Münze bereits hier im Forum gepostet, aber ich würde gerne das neue Wunsch-Thema damit eröffnen - daher kommt die Dame nochmals zur Erwähnung.


Bild

Und mein Wunsch wäre eine weitere höchst erotische Vorder- oder Rückseite einer beliebigen Prägung. Vielleicht können wir ja eine kleine Reihe frivoler Darstellungen hinbekommen ;)

Benutzeravatar
Peter43
Beiträge: 12783
Registriert: Mi 11.08.04 02:01
Wohnort: Arae Flaviae, Agri Decumates
Hat sich bedankt: 144 Mal
Danksagung erhalten: 1526 Mal

Re: Münzspiel - Quer durch die Antike

Beitrag von Peter43 » Di 03.05.22 22:26

Nicht nur Venus ist erotisch, hier ist es Nemesis in der Pose der Kallypygos!
eirenopolis_domitian_RPC1765.jpg
Erenopolis-Neronas, Domitian, SNG Levante1 602; RPC 1765

Dann nur weiter so!

Jochen
Omnes vulnerant, ultima necat.

T........s

Re: Münzspiel - Quer durch die Antike

Beitrag von T........s » Mi 04.05.22 16:19

Wie? Niemand mehr außer Jochen? Habt ihr alle so brave Münzdarstellungen zu Hause? Dürfen auch irgendwelche abgebildete Orgien sein, Tänze, Nymphen... traut Euch ;)

dictator perpetuus
Beiträge: 391
Registriert: Do 06.02.20 22:22
Wohnort: Aachen
Hat sich bedankt: 149 Mal
Danksagung erhalten: 141 Mal

Re: Münzspiel - Quer durch die Antike

Beitrag von dictator perpetuus » Mi 04.05.22 18:13

Zwar nicht für mich, aber vielleicht für die wenigen anwesenden Damen erotisch ist dieser bereits in einem anderen Thread gezeigte nackte und gut trainierte Jupiter:
43 DiocletianusAntoninian.jpg
Antoninian RIC 41 C (Diocletianus)
Kopf Diocletian IMP CC VAL DIOCLETIANUS PF AUG / Jupiter IOVI CONSERVAT AUG B
3,98 Gramm
aus Hortfund, gefunden 1978 in der Kuhnenstraße, Trier

Wie wäre es mit einer möglichst gewalttätigen Szene gegen Mensch oder Tier, am liebsten aus der Republik?

Benutzeravatar
shanxi
Beiträge: 4277
Registriert: Fr 04.03.11 13:16
Hat sich bedankt: 983 Mal
Danksagung erhalten: 1741 Mal

Re: Münzspiel - Quer durch die Antike

Beitrag von shanxi » Mi 04.05.22 18:23

Republik_20.jpg
L. Titurius L.F. Sabinus
AR Denarius, 89 BC, Rome
Obv.: SABIN A PV, Kopf des Tatius
Rev.: Tarpeia zwischen zwei Kämpfern
Ag, 17mm, 4g
Ref.: Crawford 344/2C, Sydenham 699a
Clashed dies.
Ex E.E. Clain-Stefanelli

Dann bitte mehr Action

T........s

Re: Münzspiel - Quer durch die Antike

Beitrag von T........s » Mi 04.05.22 18:28

shanxi hat geschrieben:
Mi 04.05.22 18:23
L. Titurius L.F. Sabinus
Oh, das ist aber eine gut erhaltene "Sabinus Tarpeia" - sieht man nicht so oft. Glückwunsch extra!

Benutzeravatar
antoninus1
Beiträge: 4653
Registriert: Fr 25.10.02 09:10
Wohnort: bei Freising
Hat sich bedankt: 138 Mal
Danksagung erhalten: 573 Mal

Re: Münzspiel - Quer durch die Antike

Beitrag von antoninus1 » Mi 04.05.22 19:38

Äkschn, Baby:

Av.: behelmte. Büste d. Mars n.l.
Rv.: Röm. Krieger l. kämpft gegen Barbaren r., darunter knieender röm. Krieger
i.A. Q . THERM . MF
Cr. 319/1 Syd. 592
Therm.jpg

Ich hätte jetzt gerne zum Ausgleich die langweiligste römische Münze :)
Quatsch, Spaß gemacht, ich hätte gerne noch eine Münze mit Äkschn!
Zuletzt geändert von antoninus1 am Mi 04.05.22 19:42, insgesamt 1-mal geändert.
Gruß,
antoninus1

Benutzeravatar
Peter43
Beiträge: 12783
Registriert: Mi 11.08.04 02:01
Wohnort: Arae Flaviae, Agri Decumates
Hat sich bedankt: 144 Mal
Danksagung erhalten: 1526 Mal

Re: Münzspiel - Quer durch die Antike

Beitrag von Peter43 » Mi 04.05.22 19:42

Poseidon entführt die sich wehrende Nymphe Beroe
berytos_elagabal_SNGcop118.jpg
Berytos, Elagabal, SNG Copenhagen 216

Dann hätte ich gerne eine andere Gründungssage, aber bitte nicht die von Rom!

Jochen
Omnes vulnerant, ultima necat.

T........s

Re: Münzspiel - Quer durch die Antike

Beitrag von T........s » Fr 06.05.22 22:33

Bild

Severus Alexander * Silber Denar Rom 225 n.Chr. RIC 50 * Av: IMP C M AVR SEV ALEXAND AVG * Rv: P M TR P IIII COS P P * Kaiser als Priester


----
Was los hier ;) ... Dann geht's halt einfach weiter. Wie auf der Münze auch wünsche ich mir eine weitere Prägung, welche den Kaiser auf der Vorder- und auf der Rückseite gleichzeitig darstellt.

Benutzeravatar
Homer J. Simpson
Moderator
Beiträge: 10912
Registriert: Mo 17.10.05 18:44
Wohnort: Franken
Hat sich bedankt: 97 Mal
Danksagung erhalten: 780 Mal

Re: Münzspiel - Quer durch die Antike

Beitrag von Homer J. Simpson » Fr 06.05.22 22:55

Aber gerne! Septimius Severus mit Porträt beidseits!

Homer

Mein Wunsch: Eine Münze mit einem viel späteren Gegenstempel!
Dateianhänge
507a.jpg
507b.jpg
507d.JPG
Wo is'n des Hirn? --- Do, wo's hiig'hört! --- Des glaab' i ned!

T........s

Re: Münzspiel - Quer durch die Antike

Beitrag von T........s » Fr 06.05.22 23:14

Oh sehr schönes Revers Porträt! So ein kleiner Kopf und doch so gut zu erkennen. Sehr schön.

Benutzeravatar
klausklage
Beiträge: 1944
Registriert: Di 19.04.05 16:18
Wohnort: Frankfurt
Hat sich bedankt: 24 Mal
Danksagung erhalten: 248 Mal

Re: Münzspiel - Quer durch die Antike

Beitrag von klausklage » Fr 06.05.22 23:54

Homer J. Simpson hat geschrieben:
Fr 06.05.22 22:55
Mein Wunsch: Eine Münze mit einem viel späteren Gegenstempel!
Ich habe sehr viel spätere Gegenstempel mit dem Text "copy" - das zählt nicht, oder? :lol:
Olaf
squid pro quo

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Antike Podcast
    von Eudoxos » » in Interessante Links
    0 Antworten
    479 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Eudoxos
  • KI und antike Münzen
    von dictator perpetuus » » in Römer
    39 Antworten
    1003 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Rollentöter
  • Antike Griechen?
    von Lologrin » » in Griechen
    7 Antworten
    300 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Lologrin
  • Antike Münzen Odysseus
    von GastOdysseus » » in Gästeforum
    10 Antworten
    846 Zugriffe
    Letzter Beitrag von GastOdysseus
  • Bestimmungshilfe Antike Münze
    von mefeu#münzen » » in Sonstige Antike Münzen
    8 Antworten
    909 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Altamura2

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste