Versand aus USA

Alles was so unter den Römern geprägt wurde.

Moderator: Homer J. Simpson

Benutzeravatar
Perinawa
Beiträge: 2484
Registriert: Fr 05.08.16 18:28
Hat sich bedankt: 833 Mal
Danksagung erhalten: 1728 Mal

Versand aus USA

Beitrag von Perinawa » So 19.07.20 12:11

Es ist echt zum Kotzen. :x

https://www.vcoins.com/en/stores/herakl ... fault.aspx

Auf diese Münze hatte ich mich echt gefreut, und jetzt schreibt mir der Händler, dass er nicht nach Deutschland versendet. Ob ich jemand aus einem anderen Land kenne, wohin er die Münze senden könne. Schon das zweite Mal...

Warum stellen sich die Amerikaner eigentlich so an?? :evil:
Unanfechtbare Wahrheiten gibt es überhaupt nicht, und wenn es welche gibt, so sind sie langweilig

Benutzeravatar
Zwerg
Beiträge: 6351
Registriert: Fr 28.11.03 23:49
Wohnort: Wuppertal
Hat sich bedankt: 291 Mal
Danksagung erhalten: 1298 Mal

Re: Versand aus USA

Beitrag von Zwerg » So 19.07.20 13:08

Warten und selber kaufen
https://www.coinarchives.com/a/openlink ... 9e43d55094
Price realized: 300 CHF (Approx. 305 USD / 283 EUR / 237 GBP)

Schönen Sonntag noch
Klaus
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Zwerg für den Beitrag:
Perinawa (So 19.07.20 14:05)
ΒIOΣ ΑΝЄΟΡΤAΣΤΟΣ ΜΑΚΡΗ ΟΔΟΣ ΑΠΑNΔΟKEYTOΣ
Ein Leben ohne Feste ist ein langer Weg ohne Gasthäuser (Demokrit)

Rollentöter
Beiträge: 836
Registriert: Di 02.06.20 09:45
Hat sich bedankt: 427 Mal
Danksagung erhalten: 238 Mal

Re: Versand aus USA

Beitrag von Rollentöter » So 19.07.20 13:13

Gute,

Wende dich doch Mal an einen Paketweiterleitungsdienst (gut es mehrere, Frag Google.

Verfahren ist eigentlich überall gleich.
- Anmelden
- Du erhälst eine zustellungsfähig Anschrift in den USA
- Diese Anschrift gibst Du beim Händler als Lieferadresse an
- An der Lieferadresse angekommen wird das ungeöffnet umglabelt (an deine Deutsche Adresse) und an dich versandt.

Wichtig: Preise, Service und Haftung/Versicherungsbed. vergleichen.

Gruß
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Rollentöter für den Beitrag:
indiacoins (Do 19.08.21 13:06)
Gruß

Benutzeravatar
Perinawa
Beiträge: 2484
Registriert: Fr 05.08.16 18:28
Hat sich bedankt: 833 Mal
Danksagung erhalten: 1728 Mal

Re: Versand aus USA

Beitrag von Perinawa » So 19.07.20 14:05

Zwerg hat geschrieben:
So 19.07.20 13:08
Warten und selber kaufen
https://www.coinarchives.com/a/openlink ... 9e43d55094
Price realized: 300 CHF (Approx. 305 USD / 283 EUR / 237 GBP)

Schönen Sonntag noch
Klaus
Das finde ich äusserst günstig für die gute Darstellung. Ok, mir wäre er mehr wert gewesen, aber natürlich stösst mir das auch etwas sauer auf.

Grüsse
Rainer
Unanfechtbare Wahrheiten gibt es überhaupt nicht, und wenn es welche gibt, so sind sie langweilig

Benutzeravatar
jschmit
Beiträge: 1495
Registriert: Do 11.06.20 13:05
Wohnort: Luxemburg
Hat sich bedankt: 871 Mal
Danksagung erhalten: 556 Mal

Re: Versand aus USA

Beitrag von jschmit » So 19.07.20 14:41

Perinawa hat geschrieben:
So 19.07.20 14:05
Zwerg hat geschrieben:
So 19.07.20 13:08
Warten und selber kaufen
https://www.coinarchives.com/a/openlink ... 9e43d55094
Price realized: 300 CHF (Approx. 305 USD / 283 EUR / 237 GBP)

Schönen Sonntag noch
Klaus
Das finde ich äusserst günstig für die gute Darstellung. Ok, mir wäre er mehr wert gewesen, aber natürlich stösst mir das auch etwas sauer auf.

Grüsse
Rainer
Dann noch Zollgebühren etc. Für den Preis findest du sicher irgendwann noch einen ;)

Lg Joel
Grüße,

Joel

Benutzeravatar
jschmit
Beiträge: 1495
Registriert: Do 11.06.20 13:05
Wohnort: Luxemburg
Hat sich bedankt: 871 Mal
Danksagung erhalten: 556 Mal

Re: Versand aus USA

Beitrag von jschmit » So 19.07.20 14:41

Aber 283 waren wirklich billig.. :)
Grüße,

Joel

Benutzeravatar
antinovs
Beiträge: 1003
Registriert: So 21.03.10 21:46
Wohnort: berlin
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 19 Mal

Re: Versand aus USA

Beitrag von antinovs » So 19.07.20 14:45

Sendungen aus den USA mit USPS sind zur Zeit wegen Corona sowieso etwas risikoreicher als sonst, da Sicherheitsbestimmungen gelockert wurden.

lg a.
LXXIII

Benutzeravatar
Perinawa
Beiträge: 2484
Registriert: Fr 05.08.16 18:28
Hat sich bedankt: 833 Mal
Danksagung erhalten: 1728 Mal

Re: Versand aus USA

Beitrag von Perinawa » So 19.07.20 15:00

jschmit hat geschrieben:
So 19.07.20 14:41


Dann noch Zollgebühren etc. Für den Preis findest du sicher irgendwann noch einen ;)

Lg Joel
Das ist schon lange mein Motto. Oft kommt er dann irgendwann noch schöner. Aber die Architekturdarstellungen sind halt beliebt und begehrt.
Unanfechtbare Wahrheiten gibt es überhaupt nicht, und wenn es welche gibt, so sind sie langweilig

Altamura2
Beiträge: 5134
Registriert: So 10.06.12 20:08
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 1020 Mal

Re: Versand aus USA

Beitrag von Altamura2 » So 19.07.20 16:51

Gibt es denn aber eine Begründung, warum der Händler aus den USA nicht nach Deutschland versendet? In welche Länder würde er denn versenden?
Das kommt mir irgendwie seltsam vor :? .

Gruß

Altamura

Benutzeravatar
Perinawa
Beiträge: 2484
Registriert: Fr 05.08.16 18:28
Hat sich bedankt: 833 Mal
Danksagung erhalten: 1728 Mal

Re: Versand aus USA

Beitrag von Perinawa » So 19.07.20 16:59

Wortlaut des Verkäufers:

Although you said Germany in your original email, I did not notice it. We do not ship to Germany due to their restrictions.

Das war - wie gesagt - auch nicht das erste Mal. Ich kann das auch nicht beurteilen, was die Händler dort angezeigt bekommen. Aber dann sollten sie von vorneherein auf VCoins darauf aufmerksam machen.
Unanfechtbare Wahrheiten gibt es überhaupt nicht, und wenn es welche gibt, so sind sie langweilig

Benutzeravatar
beachcomber
Beiträge: 10728
Registriert: Mi 13.07.05 19:53
Wohnort: portimão,portugal
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 152 Mal

Re: Versand aus USA

Beitrag von beachcomber » So 19.07.20 17:02

Was für restrictions? Das ist doch quatsch, vielleichr sollte ihn mal einer aufklären....
geüsse
frank

andi89
Beiträge: 1685
Registriert: Mo 10.01.05 20:12
Wohnort: Augusta Vindelicum
Hat sich bedankt: 343 Mal
Danksagung erhalten: 597 Mal

Re: Versand aus USA

Beitrag von andi89 » So 19.07.20 17:43

Vielleicht deshalb: viewtopic.php?f=45&t=59694 ?
Das hatten doch einige Händler, dass sie nicht mehr nach Deutschland schicken. Nicht nur Münzhändler.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor andi89 für den Beitrag (Insgesamt 2):
Perinawa (Mo 20.07.20 07:11) • Numis-Student (Mo 20.07.20 07:22)
"...nam idem velle atque idem nolle, ea demum perniciosa amicitia est." (frei nach C. Sallustius Crispus)

Benutzeravatar
Perinawa
Beiträge: 2484
Registriert: Fr 05.08.16 18:28
Hat sich bedankt: 833 Mal
Danksagung erhalten: 1728 Mal

Re: Versand aus USA

Beitrag von Perinawa » Mo 20.07.20 07:11

andi89 hat geschrieben:
So 19.07.20 17:43
Vielleicht deshalb: viewtopic.php?f=45&t=59694 ?
Das hatten doch einige Händler, dass sie nicht mehr nach Deutschland schicken. Nicht nur Münzhändler.
Da hattest du recht. Der Verkäufer schrieb mir gestern abend noch folgendes:

"On January1, 2019 Germany passed the German Packaging Act which requires a license fee to ship goods into Germany. We chose not to participate. I did not notice that you were from Germany, otherwise I would have said something right away. I apologige for any inconvenience. we have refunded your Pay Pal payment."

Grüsse
Rainer
Unanfechtbare Wahrheiten gibt es überhaupt nicht, und wenn es welche gibt, so sind sie langweilig

Benutzeravatar
Homer J. Simpson
Moderator
Beiträge: 11530
Registriert: Mo 17.10.05 18:44
Wohnort: Franken
Hat sich bedankt: 209 Mal
Danksagung erhalten: 1179 Mal

Re: Versand aus USA

Beitrag von Homer J. Simpson » Di 21.07.20 20:21

Wahrscheinlich eine Gebühr dafür, daß sie Verpackungsmaterial und zukünftigen Verpackungsmüll nach Deutschland schicken. Ihr wißt ja, Deutschland rettet die Welt, indem es Strohhalme aus Plastik verbietet... :roll:

Homer
Wo is'n des Hirn? --- Do, wo's hiig'hört! --- Des glaab' i ned!

Benutzeravatar
Perinawa
Beiträge: 2484
Registriert: Fr 05.08.16 18:28
Hat sich bedankt: 833 Mal
Danksagung erhalten: 1728 Mal

Re: Versand aus USA

Beitrag von Perinawa » Mi 22.07.20 06:31

Homer J. Simpson hat geschrieben:
Di 21.07.20 20:21
Strohhalme aus Plastik
Ich habe noch Altbestände und bin eventuell bereit, sie gegen schöne Münzlein zu tauschen. Wer schon mal einen Cocktail mit diesen Barmer Ersatzhalmen geschlürft hat, zahlt quasi jeden Preis. 8)

Grüsse
Rainer
Unanfechtbare Wahrheiten gibt es überhaupt nicht, und wenn es welche gibt, so sind sie langweilig

  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Naville Versand
    von gallienvs » » in Römer
    6 Antworten
    284 Zugriffe
    Letzter Beitrag von gallienvs
  • Abrieb durch Versand in Papiertütchen?
    von Amentia » » in Römer
    3 Antworten
    293 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Altamura2
  • London Ancient Coins Limited Versand
    von justus » » in Römer
    23 Antworten
    925 Zugriffe
    Letzter Beitrag von prieure.de.sion

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: aurelius, bajor69 und 0 Gäste