Plauderecke - Spielplatz - Spielwiese

Alles was so unter den Römern geprägt wurde.

Moderator: Homer J. Simpson

Benutzeravatar
rosmoe
Beiträge: 308
Registriert: Fr 11.08.17 18:09
Wohnort: Im Südwesten
Hat sich bedankt: 299 Mal
Danksagung erhalten: 55 Mal

Re: Plauderecke - Spielplatz - Spielwiese

Beitrag von rosmoe » So 18.12.22 13:27

richard55-47 hat geschrieben:
So 11.12.22 09:38
Ich denke, wer im Alter noch nicht mal so richtig ein antriebsloses Fahrrad beherrscht, sollte die Finger von e-bikes etc. lassen.
Wer als relativ junger Mensch sich ein e-bike anschafft, hat sich des stolzen Gefühls begeben, nach 80, 90 Km etwas geschafft zu haben. Wie gesagt: "Über die Hügel durch den Wald, das war uns (mountain-e-bike-Nutzer) zu anstrengend" bei 44 Km-Strecke (hin- und rück) kann doch nur als schlechter Witz bezeichnet werden.
Rainer, ich sehe ja ein, dass die anspruchsvolle Eifel für längere Strecken mit dem antriebslosen Fahrrad nicht gerade als geeignet bezeichnet werden kann. Aber schau dir doch mal 90% und mehr der e-biker (mountain oder nichtmountain) an: Flachlandtiroler. Die schauen dich triumphierend an, wenn sie dich zwischen Niederau und Kreuzau überholen (für die Nichteingeweihten: plattes Land), Richtung Horm siehst du sie aber nicht (ansteigend ca. 2 Km). Das mache ich ohne Antrieb im Sitzen.
Meine volle Zustimmung hast du. Ganz abgesehen davon, dass ich die Rücksichtslosigkeit gerade auch älterer E-Radler gegenüber Fußgängern innerhalb geschlossener Ortschaften für bedrohlich halte.
Aus so krummem Holze, als woraus der Mensch gemacht ist, kann nichts ganz Gerades gezimmert werden. (Immanuel Kant)

Benutzeravatar
antoninus1
Beiträge: 4862
Registriert: Fr 25.10.02 09:10
Wohnort: bei Freising
Hat sich bedankt: 154 Mal
Danksagung erhalten: 683 Mal

Re: Plauderecke - Spielplatz - Spielwiese

Beitrag von antoninus1 » So 18.12.22 14:59

Da möchte ich gerne der Vollständigkeit halber hinzufügen, dass ich auch die Rücksichtslosigkeit gerade älterer Nicht-E-Radler, Motorradfahrer und sogar Autofahrer für Fußgänger innerhalb geschlossener Ortschaften für bedrohlich halte!
Gruß,
antoninus1

Benutzeravatar
Mynter
Beiträge: 2877
Registriert: Do 03.09.09 23:11
Wohnort: Huttaheiti, Finsterstes Barbaricum
Hat sich bedankt: 755 Mal
Danksagung erhalten: 967 Mal

Re: Plauderecke - Spielplatz - Spielwiese

Beitrag von Mynter » Sa 31.12.22 06:08

Ist das wirklich ein Medaillon für 1800 Euro oder nicht doch eher eine ganz gewöhnliche Provinzprägung für vielleicht 200 Euro ?
https://www.vcoins.com/en/stores/nbnumi ... fault.aspx
Grüsse, Mynter

Larth
Beiträge: 39
Registriert: So 24.02.19 10:32
Wohnort: Wien
Danksagung erhalten: 7 Mal

Re: Plauderecke - Spielplatz - Spielwiese

Beitrag von Larth » Sa 31.12.22 08:20

Leider kein Medaillon, es handelt sich um ein häufiges Stück aus Antiochia.
Ich wäre froh wenn meine Sammlung aus einigen Medaillons bestehen würde, sind leider nur normale Münzen.
Lg Hans

Benutzeravatar
Homer J. Simpson
Moderator
Beiträge: 11249
Registriert: Mo 17.10.05 18:44
Wohnort: Franken
Hat sich bedankt: 145 Mal
Danksagung erhalten: 983 Mal

Re: Plauderecke - Spielplatz - Spielwiese

Beitrag von Homer J. Simpson » Sa 31.12.22 14:00

"Medaillon" verkauft sich halt besser als "Provinzbronze".

Homer
Wo is'n des Hirn? --- Do, wo's hiig'hört! --- Des glaab' i ned!

Benutzeravatar
Zwerg
Beiträge: 5932
Registriert: Fr 28.11.03 23:49
Wohnort: Wuppertal
Hat sich bedankt: 235 Mal
Danksagung erhalten: 990 Mal

Re: Plauderecke - Spielplatz - Spielwiese

Beitrag von Zwerg » Sa 31.12.22 15:53

Die gab es kürzlich im lot
https://leunumismatik.com/en/lot/39/4998

Grüße
Klaus
ΒIOΣ ΑΝЄΟΡΤAΣΤΟΣ ΜΑΚΡΗ ΟΔΟΣ ΑΠΑNΔΟKEYTOΣ
Ein Leben ohne Feste ist ein langer Weg ohne Gasthäuser (Demokrit)

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste